Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2018, 19:20   #201
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

Danke euch fürs " Zuhören " und fürs Mitfreuen, Nico und Willy

Erstaunlicherweise klappt es auch diese eisig kalten Tage sehr gut.
Ich dachte hier wäre vielleicht schlecht Stimmung wegen zuwenig Auslauf aber
sie schlafen alle drei sehr viel.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.02.2018, 06:40   #202
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.082
Standard

Ich les ja schon von Anfang an mit und finde die Entwicklung echt gut
Es läuft doch. Keine Kampfspuren sind der beste Beweis.
Die drei machen das schon.
Vielleicht solltest du deinen Titel mal umbenennen ich denke, alle drei können bleiben, oder?
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 12:27   #203
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

Zitat:
Zitat von LucaAlexis Beitrag anzeigen
Ich les ja schon von Anfang an mit und finde die Entwicklung echt gut
Es läuft doch. Keine Kampfspuren sind der beste Beweis.
Die drei machen das schon.
Vielleicht solltest du deinen Titel mal umbenennen ich denke, alle drei können bleiben, oder?
Oh schön, dass noch jemand mit liest

Ja, ich denke Peppi und Chili können sich arrangieren - mit mal mehr mal weniger Hilfe von mir. Und vielleicht entspannt sich das Ganze noch weiter, wenn sie älter werden.

Ich bin übrigens großer Fan von deiner Mau.
Sie sieht der scheuen Pflegekatze so ähnlich, die Peppis Freundin werden sollte. Leider hat es nicht mit allen geklappt aber wir haben ein schönes Zuhause für sie gefunden und werden sie nicht vergessen.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 06:56   #204
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

Also der Chili strotzt gerade so vor Kraft und Energie.
Peppi bekommt das leider auch zu spüren .

Das werden wir aber sicher auch überstehen.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 07:25   #205
Izz
Forenprofi
 
Izz
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.819
Standard

Der spürt wohl schon den Frühling in den Knochen?

Haltet noch ein bißchen durch. Bald ist tatsächlich der Frühling da, dann hat Chili bestimmt draußen anderes zu tun.
Und der dann folgende Sommer gibt dir eine laaange Zeit, um weiter mit Peppi an ihrem Selbstbewusstsein zu arbeiten.
__________________
---
♡liche Grüße, Izz
und Felle
Izz ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 07.03.2018, 16:17   #206
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

Wir hatten echt ein paar tolle Tage.

Aber grad wirds wieder schlimmer. Chili nutzt jede Gelegenheit zum Starren, Jagen...! Peppi saß gerade an der offenen Terassentür und Chili kommt dazu.Erst will er an ihr vorbei und dann springt er doch auf sie drauf und beißt sie in den Nacken. Ich empfinde ihn als richtig aggressiv und hab die Nase voll
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 17:10   #207
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

So, ich hab ein bißchen nachgedacht und stelle mir ein paar Fragen.

Warum hat es letzte Woche mit den Katzen so gut geklappt, obwohl alle wegen der Kälte wenig draußen war?
Chili machte einen sehr entspannten Eindruck, hat viel geschlafen und kam auch mal zum Kuscheln. Er ist da eher zurückhaltend.

Verunsichert es Chili, wenn ich ihn jetzt wieder öfter wegschicke wenn er starrt?
Ich kann das doch nicht zulassen.

Lässt Peppi ihren Frust an Mio aus?
Sie fängt häufig Raufereien mit ihm an und rennt ihm nach. Er findet es wohl nicht so toll aber wehrt sich kaum.Fauchen oder so gibt es nicht.Ist es Spaß?
Zumindest lagen sie gestern Abend zusammen auf der Fensterbankliegen.

Vermutlich geht diese Zeit auch wieder rum aber ich fühl mich grad wieder überfordert. Ich nehm jetzt mal Bb und setz für die Bande L-Theanin an.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:22   #208
Hope3
Benutzer
 
Hope3
 
Registriert seit: 2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 53
Standard

Jetzt habe ich auch mal hier bei dir nach gelesen.

Deine Peppi ist so eine Hübsche. Aber der Chilli auch.

Ist schon sehr nervenaufreibend, wenn es innerhalb der Katzen Probleme gibt.

Wir hatten das mal mit Cindy und Sissy. Als wir unseren ersten Kater Murli gehen lassen mußten, fing auf einmal die Cindy an, die Sissy zu mobben und zu vertreiben. Wir haben die Sissy dann gesucht und mußten sie eine ganze Zeit lang immer nach Hause tragen, das sie sich nicht weiter als 10 m zum Haus getraute. Nachdem sie aber den Rückzug drinnen hatte, wo die Cindy nicht rein kam, hat sich das bei uns ganz langsam wieder entspannt. Besser wurde es dann so richtig, als wir den Scotty hatten und er groß genug war, um auch raus zu gehen. Er spielte mit der Cindy und die hat dann die Sissy auch wieder in Ruhe gelassen. Das heißt aber jetzt nicht, das ihr noch eine Katze braucht. Bei uns hat es damals halt die Situation zusätzlich entpannt.

Und jetzt ist es bei uns so, das der Jeremy machmal die Tiffany anhüpft und ihr auch ab und zu in den Nacken beißt. Mir kommt vor, er findet es halt lustig, wenn sie dann kurz schreit. Aber - bei uns ist es so, das sich die Tiffany nicht vor dem Jeremy fürchtet. Sie schreit halt kurz und rennt dann zu mir. Sie weiß, das sie bei mir sicher ist. Und ist dann auch wieder sehr schnell entspannt.
Während deine Peppi anscheinend darunter leidet und anfängt, sich wieder vor dem Chilli zu fürchten. Das ist natürlich nicht schön.

Anstarren wird bei mir auch sofort unterbunden. War mal sehr wichtig, als es zweimal eine schlimme Auseinandersetzung zwischen dem Sancho und der Tiffany gegeben hat (Umgeleitete Agression).

Katzen spielen gerne Fangen. Früher hat unsere Sissy gerne mal den Scotty gejagt, war aber immer spielerisch. Was die Situation mit dem Mio betrifft, würde ich das eher als Spiel ansehen und mir nicht so viele Gedanken machen. Vor allem, wenn sie dann entpannt gemeinsam auf der Fensterbank liegen.

Um so entspannter du selber in den verschiedenen Situationen bist, um so entspannter können auch deine Katzen reagieren. Aber ich weiß auch selber, ist leichter gesagt, als getan.
Hope3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 20:36   #209
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Die Höhen und die Tiefen, sie kommen und gehen.

Mit etwas Abstand betrachtet bessert sich die Situation bei euch zunehmend. Es ist halt keine Zauberei, sondern ein Prozess, eine Entwicklung...

Und das Wetter und die Jahreszeit sind unsere Verbündeten, dass es eher besser als schlechter wird.

Om, ich schicke dir mal virtuell eine schöne Tasse Kräutertee.

Geändert von Willi Winzig (08.03.2018 um 06:40 Uhr)
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 07:24   #210
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.144
Standard

Danke für Eure Beiträge

Meine Ansprüche sind mit der Zeit auch gestiegen.

Mit dem Herbstanfang war es noch undenkbar, dass Peppi wieder zur Katzenklappe ins Haus kommt. Jetzt wohnt sie wieder bei und mit uns
Jetzt wünsch ich mir, dass sie sich um unser Grundstück herum freier bewegen kann. Eine Zeitlang war nur unser Garten angesagt oder halt ganz weg.
In den letzten Tagen seh ich sie doch tatsächlich bei den Nachbarn im Garten
Also eine tolle Entwicklung bei ihr.

Chili ändert sein Verhalten kaum oder zumindest nicht dauerhaft
Irgendwie müssen wir daran noch arbeiten aber wie weiß ich nicht.
Ich muss aufpassen, ihn nicht zu verunsichern.

Seit gestern gibt es L- Theanin mal für alle. Mal sehen...

Edit: Peppi ist natürlich nicht gleichzeitig mit Chili unterwegs.Sie wartet bis er weg ist oder schläft

Geändert von Paula13 (08.03.2018 um 07:50 Uhr)
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich mich wieder trennen :-( ? (Mit Videos) PebblesundPaul Verhalten und Erziehung 22 07.10.2016 11:00
Wir riechen wohl ganz stark nach Katzen - Partner will sich trennen von unseren Katze Rebecca 82 Wohnungskatzen 87 27.11.2013 21:04
Muss mich leider von 5 meiner lieblinge trennen! Angelseyes Wohnungskatzen in Not 1 16.10.2012 17:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.