Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2017, 12:13   #11
Paula13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 535
Standard

Lieben Dank für Eure Antworten!

Ich muss mich kurz fassen,da ich noch arbeite.

Ich hab mich leider etwas unklar ausgedrückt, da ich von der Situation überrascht und mitgenommen war.
Meine Katze hat sich 4 Tage lang rumgetrieben und hat nur kurz zum Fressen vorbei geschaut.Gefressen hat sie allerdings sehr wenig.
Seit Do war sie jetzt ein paar Mal drin und hat auch im Haus geschlafen.

Zu unserer Situation: Unsre Katzen sind 2,5 Jahre .
Wir haben einen 2. Kater, es ist der weltbeste Kater überhaupt. Er versteht sich mit beiden wobei die beiden Kater echt ein Traumduo sind.

Über den Sommer hat sich das Kater-Katze-Verhältnis sehr entspannt.
Ich hatte gehofft, dass die Katze über Winter mehr ins Haus kommt.

Alle 3 sind Extremfreigänger.Meine Katze braucht also eigentlich keine Sorge haben drin auf ihren Bruder zu stoßen.

Es gibt genügend Rückzugsmöglichkeiten für alle.
Die Katzenklappe wird nur von den Katern genutzt, die Katze kommt zur Terassentür rein.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.09.2017, 12:57   #12
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 438
Standard

Verstehe, dann bringt das mit der Trennung ja nun wirklich nichts.

Inwiefern hatte sic das Verhältnis denn gebessert?
War das vllt nur scheinbar so, weil die Katze im Sommer vermehrt draußen war?
Und wie schlimm ist genau das Mobbing, wie äußert sich das?
Wird die Katze denn auch draußen von den Katern vertrieben?

Edit: und was genau hast du schon unternommen um das Verhältnis zu bessern?
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 14:34   #13
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.337
Standard

ah, entschuldige, dann hatte ich das missverstanden

ich dachte, die Katze sei jetzt gänzlich verschwunden

sehr unglückliche Sitation, mit der ich mich leider nicht auskenne


wünsche dir einfach alles Gute!
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 20:02   #14
Paula13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 535
Standard

Zitat:
Zitat von Popsicle Beitrag anzeigen
Verstehe, dann bringt das mit der Trennung ja nun wirklich nichts.

Inwiefern hatte sic das Verhältnis denn gebessert?
War das vllt nur scheinbar so, weil die Katze im Sommer vermehrt draußen war?
Und wie schlimm ist genau das Mobbing, wie äußert sich das?
Wird die Katze denn auch draußen von den Katern vertrieben?

Edit: und was genau hast du schon unternommen um das Verhältnis zu bessern?
Die Katzen waren im Sommer fast nur draußen wobei die Kater zum Füttern reinkommen.
Das Verhältnis hat sich in sofern gebessert,dass sie sich gemeinsam im Garten aufhalten,in der Nähe von einander liegen, auch Nasenbegrüßung gab es...
Seine ' Attacken' kamen nur gelegentlich vor, nicht täglich.Allerdings ist die Katze immer vorsichtig und achtet darauf wie er drauf ist.

Das Problem besteht ja schon länger. Es gibt gemeinsame Spiele und Leckerlirunden.Außerdem gibt es ein Stoppsignal für den Kater. Er weiß auch,dass er seine Schwester nicht ärgern darf und wartet bis ich weg bin.
Das setzt mich natürlich sehr unter Druck.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 20:05   #15
Paula13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 535
Standard

Zitat:
Zitat von Katzlinchen Beitrag anzeigen
ah, entschuldige, dann hatte ich das missverstanden

ich dachte, die Katze sei jetzt gänzlich verschwunden

sehr unglückliche Sitation, mit der ich mich leider nicht auskenne


wünsche dir einfach alles Gute!
Keine Ursache! Ich hab mich undeutlich ausgedrückt.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 20:33   #16
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 438
Standard

Zitat:
Zitat von Paula13 Beitrag anzeigen
Die Katzen waren im Sommer fast nur draußen wobei die Kater zum Füttern reinkommen.
Das Verhältnis hat sich in sofern gebessert,dass sie sich gemeinsam im Garten aufhalten,in der Nähe von einander liegen, auch Nasenbegrüßung gab es...
Seine ' Attacken' kamen nur gelegentlich vor, nicht täglich.Allerdings ist die Katze immer vorsichtig und achtet darauf wie er drauf ist.

Das Problem besteht ja schon länger. Es gibt gemeinsame Spiele und Leckerlirunden.Außerdem gibt es ein Stoppsignal für den Kater. Er weiß auch,dass er seine Schwester nicht ärgern darf und wartet bis ich weg bin.
Das setzt mich natürlich sehr unter Druck.
Hmmm ich weiß gar nicht genau wie ich antworten soll
Ich meine, der Gedanke eine Katze abzugeben kommt ja erst auf, wenn der Zustand wirklich fast unerträglich ist.
Aber es liest sich gar nicht soo schlimm.
Wie viel spielst du denn mit dem Kater? Gemeinsames Spiel funktioniert oft nicht, vllt könnte es schon helfen, wenn du ihn ganz alleine mal auspowerst?
Sowohl geistig (Clickern) als auch körperlich natürlich.
Nur weil sie rausgehen, heißt es ja nicht, dass sie nicht auch von Dosi gefordert werden wollen
Zumal sie ja auch noch so jung sind!
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 11:14   #17
Paula13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 535
Standard

Ich hatte eben Anfang der Woche den Eindruck,dass sich die Situation akut verschlechtert.
Schade ist natürlich, dass meine Katze nun wieder sehr viel unterwegs ist und sich nicht wie im Sommer in der Nähe aufhält.
Nun muss ich sehen, ob die Stimmung wieder kippt.
Was die ganze Sache kompliziert macht ist ihr unregelmäßiges Erscheinen und dass sie die Katzenklappe nicht benutzt.
Im Moment scheint sie mir jedoch nicht unglücklich zu sein.
Sie ist zwar eine leidenschaftliche Freigängerin aber ich bin sicher ,dass sie mehr bei uns wäre ohne ihren Bruder.

Gemeinsame Spielrunden machen wir unregelmäßigen wie es sich ergibt und meistens draußen.Über den Sommer haben wir gar nicht geschlickerte.Ich denke damit legen wir langsam wieder los.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 11:52   #18
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 438
Standard

Intensive Bespaßung ist sicher nicht verkehrt
Zumal sie im Winter bestimmt alle vermehrt wieder drinnen sein werden.

In gewissem Maße finde ich Schwankungen in Katzenfreundschaften normal. Sowohl richtig phasenweise, als auch Tagesform abhängig.

Ganz plötzliches Mobbing kann aber auch immer eine Krankheit bedeuten, die zum Ausschluss aus dem Rudel führt.
Ich würde sie sicherheitshalber deshalb einmal durchchecken lassen.
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 11:57   #19
Perron
Erfahrener Benutzer
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 665
Standard

Ich hoffe für dich, dass du die Situation wieder in den Griff bekommst.

Falls das jetzt nicht funktioniert, würde ich an deiner Stelle lieber die Katze abgeben. Die beiden Kater verstehen sich ja wohl sehr gut. Schaffst du einen Kater ab, hast du Kater und Katze übrig - dass ist ja nicht so die beste Konstellation.

Aber evtl. besteht ja noch eine Chance das Verhältnis wieder zu entspannen.
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)
Perron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 21:29   #20
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fronkreisch
Beiträge: 5.416
Standard

Ich wurde auch danach gehrn, wer mit wem am besten verbunden ist. Wenn ohne katze die kater super zusammen sind, die katze dagegrn aber bri keinem der beiden einen wirklichen Partner hat, wurde ich auch nach einem Zuhause fur die schauen....es sei denn, du hast den eindruck, dass besonders sie an dir hängt....


Ach so schwierig. Aber ich glaube, du denkst in die richtige Richtung. Das Wohl der Tiere ist wichtig und wenn eine unter drn anderen leidet, ist es nicht gut.
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich mich wieder trennen :-( ? (Mit Videos) PebblesundPaul Verhalten und Erziehung 23 07.10.2016 11:00
Wir riechen wohl ganz stark nach Katzen - Partner will sich trennen von unseren Katze Rebecca 82 Wohnungskatzen 87 27.11.2013 21:04
Muss mich leider von 5 meiner lieblinge trennen! Angelseyes Wohnungskatzen in Not 1 16.10.2012 17:17

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.