Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2017, 10:30   #1
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.838
Rotes Gesicht Katze an Namen gewöhnen

Seit etwa 2 Monaten tummelt sich nun das Hummelchen "Bella" bei mir. Sie kuschelt wahnsinnig gern und liess sich auch durch diverse TA Besuche in dieser kurzen Zeit nicht von Ihrem Vertrauen in mich abbringen. Nur leider "hört" sie nicht auf ihren Namen.

Also sie kommt (meistens) wenn ich sie rufe. Da ist aber egal, ob ich "Bella", "Stinktier" oder "Klaus-Otto" rufe. Sie hört nur auf meine Stimme. Nun bin ich aber täglich einige Stunden außer Haus und auf die Stimmen ihrer Tagesbetreuung hört sie NULL! Kitti und auch Joujou haben recht gut auf ihre Namen gehört. Bei Bella war die Idee: "Bella!" - Leckerchen - "Bella!" - Leckerchen (natürlich nur bei Reaktion auf den Namen )

Leider frisst Bella KEINE Leckerchen. Nichts! Dreamies, Felix, jegliche Sorte Whiskas, Stängelchen ob hochwertig oder billigstes, Frischfleisch, (Geflügel)Wurst. Wobei letzteres MAL geht, aber auch nicht immer und alles

Wir haben nun beschlossen, es mit einem neuen Namen zu probieren. "Pippa" soll es werden. In der Hoffnung, das der Klang dieses Worten in ihren Ohren noch nicht so "ausgeleiert" ist wie Bella

Habt ihr noch einen Tipp, wie ich eine Nicht-Leckerchen-Fressende Katze auf ihren Namen konditionieren kann? Ich wollte ja auch gern mit ihr clickern und sie sogar auf eine Hundepfeife konditionieren (evtl. für späteren Freigang).
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.05.2017, 11:22   #2
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.134
Standard

Hallo,
ich habe noch Leckerchen benutzt um eine Katze an ihren Namen zu gewöhnen. Ich habe sie ganz einfach möglichst oft mit ihrem Namen angesprochen.
Auch die Tagesbetreuung muss das üben, ist es sicher das die auch wirklich ihren Namen benutzen?
__________________
Es Grüßt Geisterkatze und Minusch

Für immer in meinem Herzen Sindy, Tarzan, Floh, Murphy und Hero

http://www.fanfiktion.de/s/57191d3c0...Eine-neue-Welt (letztes update 27.08)

Keep the Dream the Alive (The Tribe)
Geisterkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 11:26   #3
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 14.067
Standard

Ich habe meine beiden auch einfach nur ganz oft mit ihrem Namen angesprochen. Kein Training und auch nicht mit Leckerlies. Sie wissen jetzt ganz genau, wer sie sind.
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi

Zuhause gesucht:

Hayley und Soraya
https://www.katzen-forum.net/speziel...-duisburg.html

Billy
https://www.katzen-forum.net/wohnung...meinersen.html
Willi2014 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 11:38   #4
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.784
Standard

Arya weiß ganz genau, wie sie heißt - guckt immer hoch, wenn man sie ruft und kommt auch (meistens), wenn sie soll.

Bei Lyanna hingegen hab ich das Gefühl, dass sie glaubt, ihr Name heißt so viel wie "Nein". Sie hört jedenfalls immer nur drauf, wenn ich schimpfe ...

Bei beiden haben wir es so gemacht, dass wir sie einfach immer ganz oft mit dem Namen angesprochen haben ("So eine feine Arya. Wird die Arya da gern gekrault?")

Lyanna war aber im Gegensatz zu Arya schon ein Jahr alt, als sie den Namen bekommen hat. Keine Ahnung, ob es daran liegt. Auf ihren TS-Namen hört sie jedenfalls auch nicht ...
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 11:39   #5
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.838
Standard

Zitat:
Zitat von Geisterkatze Beitrag anzeigen
Ich habe sie ganz einfach möglichst oft mit ihrem Namen angesprochen.
Auch die Tagesbetreuung muss das üben, ist es sicher das die auch wirklich ihren Namen benutzen?
Ja das ist sicher, dass sie ihren Namen benutzen, aber oft nicht einzeln, also in ganzen Sätzen oder Verbindungen. Beispiele: "Oh, die kleine Bella-Katze", "Bella-guck-mal-hier" Ich denke halt, das bei ihr nur noch weißes Rauschen ankommt vor lauter Gebabbel (Ich nehme mich da nicht aus!)

Nach euren Erfahrungen funktioniert es also ohne Belohnung *hoff*
__________________

Geändert von Kewa71 (19.05.2017 um 11:44 Uhr)
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 11:46   #6
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.134
Standard

Also in ganzen Sätzen habe ich auch immer geredet. Der Name soll ja kein Befehl sein.
__________________
Es Grüßt Geisterkatze und Minusch

Für immer in meinem Herzen Sindy, Tarzan, Floh, Murphy und Hero

http://www.fanfiktion.de/s/57191d3c0...Eine-neue-Welt (letztes update 27.08)

Keep the Dream the Alive (The Tribe)
Geisterkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 17:24   #7
dojo
Benutzer
 
dojo
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 36
Standard

Wozu Leckerchen, machs doch mit der normalen Mahlzeit. Ich habe unsere Mieze auf ein Glöckchen konditioniert, einfach immer gebimmelt, wenns Futter gab. Sie kommt zwar auch zuverlässig wenn ich rufe (da ist es aber auch egal was ich rufe, da geht es nur um meine Stimme), aber 1. mag ich nicht zu jeder Tageszeit rufen (das Glöckchen ist da schon dezenter) und zweitens hat so auch die Katzensitterin ne Chance.
dojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 17:52   #8
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Alter: 41
Beiträge: 25.809
Standard

Zitat:
Zitat von Willi2014 Beitrag anzeigen
Ich habe meine beiden auch einfach nur ganz oft mit ihrem Namen angesprochen. Kein Training und auch nicht mit Leckerlies. Sie wissen jetzt ganz genau, wer sie sind.
Das klappt(e) hier bisher auch sehr gut und auch der Freigänger kam (meistens) angesaust, wenn ich ihn gerufen hatte. Ich verwöhne sie dann eher mit Lob, bürsten, spielen, wenn sie auf ihren Namen reagieren und ich spreche sie auch immer mit ihren Namen an. Beim füttern, beim kuscheln, eben bei allem, was angenehm für sie ist.
Es kommt auch die Katze, die ich rufe. Ich bin davon immer noch fasziniert.
__________________
engelsstaub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 20:51   #9
Beckerlie
Erfahrener Benutzer
 
Beckerlie
 
Registriert seit: 2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 321
Standard

Ich möchte euch auf diesem Weg unseren Moritz vorstellen. Am besten hört er auf Keksi abgeleitet von Kullerkeks und das von Anfang an
Beckerlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 21:00   #10
Beckerlie
Erfahrener Benutzer
 
Beckerlie
 
Registriert seit: 2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 321
Standard

Ich wollte noch ein Bild anhängen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170504_061148.jpg (190,9 KB, 39x aufgerufen)
Beckerlie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen an Namen gewöhnen kreuzfahrerin Verhalten und Erziehung 14 11.08.2016 22:08
Wie lernt die 3. Katze ihren Namen??? Shanon Verhalten und Erziehung 14 21.12.2011 08:48
Namen fpr Katze und Kater gesucht!! Minea Vorbereitungen 36 31.08.2011 10:30
Wie bringe ich meiner Katze den Namen bei?? Trisu Verhalten und Erziehung 18 04.08.2011 15:05
Katze hört nicht auf ihren Namen Nikraut Verhalten und Erziehung 17 26.04.2011 11:02

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.