Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2008, 11:16
  #1
Katzenmiez
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 37
Beiträge: 6.601
Standard "Pinkelproblem" erkannt?

Es ist so eine Mischung aus "Verhalten" und evtl. "Krankheit" im weitesten Sinne, aber ich stelle es mal hier ein.

Seit einiger Zeit finde ich ja von Othello hin und wieder ein paar Pipitröfchen in der Nähe des Kaklo (keine "Seen"). Da er nichts mit der Blase hat, frage ich mich natürlich, wie die dahin kommen. Eben hat meine Mom im Bad folgendes beobachtet: Othello war ganz normal auf dem Kaklo pieseln, ist dann aber ganz schnell rausgesprungen/weggerannt. Dabei sind ihm laut meiner Mutter noch 5-6 Tröpfchen runtergefallen...

Othello ist ja ein kleiner Wirbelwind und seit der pH-Wert-Messgeschichte hat er ja auch ein wenig Angst vorm Klo (hat sich aber schon deutlich gebessert).

Meine Mutter konnte natürlich nicht sehen, ob die Tröpfchen direkt aus seinem Pipimatz kamen oder evtl. im Fell hingen, denn es passiert auch manchmal, dass Othello vom Pinkeln kommt und sich dann irgendwo hinsetzt und dort gibt`s dann `nen (ganz kleinen) Pipifleck. Meine Vermutung war bisher, dass das durch Urinreste in seinen Coonie-"Hosen" kommt (Siehe auch hier: Pipiflecken durch langes Fell? ). Vielleicht macht passiert es aber auch, weil er "in Eile" ist: Wenn Othello inkontinent wäre o.ä. würde er nicht nur neben dem Klo Tropfen verlieren, oder?
__________________
Liebe Grüße vom Katzenmiez und den drei Senior-Katztraten!
Katzenmiez ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.08.2008, 11:59
  #2
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Ein paar Tröpfchen beim KaKlo scheinen mir auch nicht besorgniserregend, besonders unter den geschilderten Umständen.

Zitat:
Zitat von Katzenmiez Beitrag anzeigen
Othello war ganz normal auf dem Kaklo pieseln, ist dann aber ganz schnell rausgesprungen/weggerannt. Dabei sind ihm laut meiner Mutter noch 5-6 Tröpfchen runtergefallen...

Othello ist ja ein kleiner Wirbelwind und seit der pH-Wert-Messgeschichte hat er ja auch ein wenig Angst vorm Klo (hat sich aber schon deutlich gebessert).
Daß er sich dort zumindest unwohl fühlt, sieht man ja daran, daß er es sozusagen fluchtartig verläßt.

Wenn er wieder mehr Vertrauen hat, wird er wohl auch lang genug drin bleiben, um auch die letzten Tröpfchen abzuschütteln.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 12:08
  #3
Katzenmiez
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 37
Beiträge: 6.601
Standard

Zitat:
Zitat von Gwion Beitrag anzeigen
Ein paar Tröpfchen beim KaKlo scheinen mir auch nicht besorgniserregend, besonders unter den geschilderten Umständen.


Daß er sich dort zumindest unwohl fühlt, sieht man ja daran, daß er es sozusagen fluchtartig verläßt.

Wenn er wieder mehr Vertrauen hat, wird er wohl auch lang genug drin bleiben, um auch die letzten Tröpfchen abzuschütteln.
Das macht er allerdings häufiger, weil er meist direkt nach seinem Klogang seine "drolligen 5 Minuten" kriegt.
Katzenmiez ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Langzeitflug - Fütterung | Nächstes Thema: Wie von Kabeln fernhalten? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 17:31
Sind die "heutigen" Katzen wirklich "sensibler" oder machen wir einfach zu viel? chrissie Katzen Sonstiges 70 27.11.2013 11:35
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 10:46
Therapie zum Pinkelproblem bei "TNT" Sveni Unsauberkeit 325 25.03.2010 17:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.