Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2017, 19:12   #211
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 7.779
Standard

Bei stromernden Freigängern in der Nachbarschaft + ungechipptem Streuner ist das selektive Füttern ziemlich unmöglich.

und Schnupfen kommt bei Katzen weniger durch Wind und Regen... das sind doch eher andere Ursachen: Herpes, Calici und co heißen die in der Regel.
(Btw. auch beim Menschen: Erkältung kommt nicht durch Kühle, auch nicht durch feuchte Kälte, sondern nur durch Infektion mit bestimmten Viren.)

Ich finde es klasse, das Sylvester so nah und beständig rankommt.


Über eine "zweitkatze" würde ich nur nachdenken, wenn Du Dir ein Indoor-Doppel vorstellen könntest.
Die beiden haben sich, wenn Du arbeiten gehst, als Indoorkatzen machen sie draussen keinem das Revier madig, und mit etwas Glück bzw. sorgfältiger Auswahl, hast Du Streichelkatzen.
SiRu ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.10.2017, 09:41   #212
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 60
Beiträge: 1.265
Standard

Sooo ein Schisser kann Sylvester nicht sein, das sieht man auf den Videos. Besonders auf dem zweiten hat man den Eindruck, beide wissen, dass Sylvester der Herrscher des Katzenkörbchens ist

Bitte verlier nicht die Geduld mit Sylvester. Es ist kein böser Wille, er ist durch seine Erfahrungen geprägt und kann nicht so einfach über seinen Schatten springen. Vielleicht kommt er jetzt, wo es kühler wird, doch mal rein.
Catbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 12:23   #213
j_a_p
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 124
Standard

@ Goldeneye schade, dass Du das so siehst .... aber ich stehe zu der Entscheidung bei einer Woche Urlaub den Futterautomaten zum Einsatz zu bringen. So bekommt er jedenfalls den EIndruck, dass er bei mir immer etwas zu fressen bekommt....auch wenn das eine oder andere Mal die Nachbarskatze schneller war. Und als Garfiled auf enmal in der Stube stand ... ja das war ein Fehler. Ansonsten füttere ich nicht mehr die anderen Katzen.

Was das Häuschen betrifft. Er hat ja bereits eins. Das hat er aber immer nur dann benutzt wenn es klirrend kalt war. Und auch den Korb benutzt er auch erst wieder seitdem es etwas kälter geworden ist. Ein größeres Haus bekommt er aber auch ...ist vermutlich nicht nötig ...aber ich bin der Meinung es fehlen einige Zentimeter. Hier mal einige ältere Fotos von dem Häuschen.



Unter dem Handtuch ist übrigens das gleiche Bettchen was er derzeit im Outdoorkorb benutzt.
Im Moment ist in dem Häuschen jedoch jede Menge Stroh...das Handuch sowie die Katzenklappe ist draußen....da hatte ich mich noch nicht informiert.

Nun mal zum Größenvergleich.



Insgesamt ist die Terrasse auch etwas wingeschützt.

@SiRu ein Indoor-Doppel ...ne im Moment nicht. Das kann noch kommen ...aber im Moment nicht. Ich denke, ich lasse uns noch etwas Zeit. Auch wenn es mir schwer fällt. Mir fällt da auch keine andere Lösung ein.

Aber ich bin im Moment guter Dinge. Er liegt immer häufiger auf der Terrasse und schläft sogar wenn ich da und die Terrassentür offen ist. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Urlaube werden aber vermutlich immer ein Problem sein. Wie Du schon geschrieben hast selektives Füttern ist nicht.....

@Catbert
Ich verlier schon nicht die Geduld ...auch wenn es manchmal so rüber kommt. Und irgendwie glaube ich auch daran, dass er weder länger drin bleibt sowie es kälter wird. Anfang des Jahres dachte ich noch das wird nichts mehr ...aber so langsam bin ich wieder da wo ich im Februar, nach der Kastration, gestartet bin.

An alle anderen. Wenn ich ihm ein neues Häuschen baue ...welche Abmaße wären zu empfehlen bzw. habt Ihr so?...habe gerade den Thread von Teddy durchgelesen. Ist die Größe vielleicht doch ok?
Ach und dann noch zwei Videos die ich Euch bisher unterschlagen /vergessen hatte. https://www.youtube.com/watch?v=5ANwVmJUPv8 und https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=Jm79DoLqSpA
Ciao
Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Häuschen.jpg (199,6 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg Häuschen_1.jpg (205,6 KB, 96x aufgerufen)

Geändert von j_a_p (12.10.2017 um 00:19 Uhr) Grund: Videos hinzugefügt
j_a_p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 10:48   #214
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 60
Beiträge: 1.265
Standard

Der 2. Video-Link stimmt nicht. Ist es das Kaustangen-Video? Jedenfalls habe ich das erstmals gesehen - Sylvester inhaliert ja die Stange. Du solltest mal mit der Stange wedeln, sie ihm dann aber nur stückchenweise geben.

O.T. - sieht aus, als wären Deine Buchse vom Zünsler befallen. Wenn dem so ist, dann nicht lange nachtrauern - verbrenn sie.
Catbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 13:19   #215
j_a_p
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 124
Standard

Zitat:
Zitat von Catbert Beitrag anzeigen
Der 2. Video-Link stimmt nicht. Ist es das Kaustangen-Video? Jedenfalls habe ich das erstmals gesehen - Sylvester inhaliert ja die Stange. Du solltest mal mit der Stange wedeln, sie ihm dann aber nur stückchenweise geben.

O.T. - sieht aus, als wären Deine Buchse vom Zünsler befallen. Wenn dem so ist, dann nicht lange nachtrauern - verbrenn sie.

Ja, der zweite Link ist das Kaustangen Video.https://www.youtube.com/watch?v=Jm79DoLqSpAhttp:// Die Kaustangen bekommt er inzwischen nicht mehr so oft. Soll ja was besonderes bleiben. Tja die Buchsbäumer sind teilweise entsorgt und teilweise haben sie sich erholt.
Ciao
Jens
j_a_p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 15:23   #216
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 396
Standard

Meine Katze würde in solch eine geschlosse Hütte nicht reinliegen, einmal ist es ihr zu tief und nach draußen hat sie keinen Überblick. Und mit einer Klappe drin, schon gar nicht. Da würde sie vorher erfrieren. Stroh mögen die meisten Katzen auch nicht und ein Handtuch ist auch nicht geeignet weil es aus Baumwolle besteht und die zieht Feuchtigkeit.

Jedoch würde ich es bei deinem Kater mit der Hütte probieren. Die Klappe weiterhin weglassen und die rechte Seite wo schon ausgeschnitten ist, einfach eine Kunststoffscheibe mit Silikon reinkleben, vielleicht noch ein wenig vergrößern. Dann hätte er von seinem Liegeplatz eine gute Sicht nach draußen. Vielleicht kannst du auch noch in einer andere Ecke ein kleines Fensterchen reinschneiden. Wenn die Klappe eh wegbleibt ist es auch mit der Isolierung nicht so wichtig. Wichtiger ist, dass es vor Wind geschützt ist und es nicht hinregnet.

Ich hab auch lang nach Decken gesucht und welche gefunden die ich nicht mehr hergeben würde. Die Decken sind aus 2 cm langen Hohlfasern und die Katze kann sich richtig reinkuscheln. Dazu lassen sie sich bei 60 Grad waschen.

Nennt sich bei Amazon "Original Vetbed Isobed". Billig ist die Decke nicht, aber dafür hält sie Jahre. Ich hab da sogar zwei übereinander gelegt. In deiner Hütte wäre für zwei allerdings weniger Platz. Die Decken kann man auch selbst zurechtschneiden ohne dass sie ausfransen, weil auf der Unterseite ein Gummibelag drauf ist. Also lieber eine Nummer größer nehmen, kleine kann man sie immer noch schneiden.

Jetzt hab ich doch noch was geschrieben

Wünsche weiterhin viel Spass!

Geändert von Goldeneye (12.10.2017 um 15:26 Uhr)
Goldeneye ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 15:40   #217
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 396
Standard

Noch was, meine Katze hat ja auch so ein schickes isoliertes Häuschen, sogar mit Heizung. Ein popliger Unterstand, erfüllt halt eher ihre Ansprüche.
Hier noch ein Bild.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SAM_2089.jpg (184,7 KB, 35x aufgerufen)

Geändert von Goldeneye (12.10.2017 um 17:01 Uhr)
Goldeneye ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 13:57   #218
j_a_p
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 124
Standard

Schön, dass Du noch was geschrieben hast. nein, ich möchte eigentlich was neues bauen. Zum einen weil mir das Spaß macht und die alte Hütte aus Restmaterial ...sozusagen eine Übergangsversion war. Und zum anderen weil ich immer das Gefühl hatte, dass Sylvester die Hütte nur dewegen genutzt hat weil es keine Alternative gab. Er kann sich da nicht richtig ausstrecken. Tja, der Eingang. Ich wollte damit ursprünglich mal die Wärme drin behalten. Aber ich bekomme Sylvester partout nicht an die Katzenklappe gewöhnt. Deswegen baue ich auch gleich etwas für die Fliegengittertür ...wird nämlich langsam kalt ..für mich

Bei der neuen Hütte will ich auch noch andere Fehler ausbügeln. Das Fenster war zwar schon eine Doppelversion aus Plexiglas ....aber viel zu klein und weit unten. Und irgendwie möchte ich auch noch ne Heizung dahin verfrachten. Naja ...wird in den nächsten Wochen sicher was. Und die Decke hattest Du ja schon einmal erwähnt ... habe ich aber derzeit noch nicht angeschafft weil er mit den derzeitigen Bettchen noch hinkommt bzw. das neue Haus wichtiger ist. Ist ne rein finanzielle Sache ..ist aber auf der Liste was noch ansteht.

Aber die Höhe des Eingangs habe ich mmer als optimal empfunden. Er konnte ohne Probleme rein und raus.

Ansonsten frisst sich Sylvester gerade ne Wampe an. Morgens und Abends ist er da und inzwischen versuche ich es mal mit nicht ganz so viel Interesse von meiner Seite. Auf jeden Fall lag er schon häufiger im Korb und schlief ...einfach so. Und jetzt fahre ich mal zur Post und hole so eine Kugel ab in die man Leckerli füllen kann .... vielleicht kann ich ihn ja mal zum spielen bewegen.
j_a_p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 14:12   #219
Paula13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 163
Standard

Zum Spielen nehme ich meist was aus der Natur.Am besten schöne lange Gräser, wie sie an Gewässern wachsen.
Das macht keinen Krach,ist nicht fremd und man kann als Mensch noch schön auf Abstand bleiben.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 16:00   #220
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von j_a_p Beitrag anzeigen
Schön, dass Du noch was geschrieben hast. nein, ich möchte eigentlich was neues bauen. Zum einen weil mir das Spaß macht und die alte Hütte aus Restmaterial ...sozusagen eine Übergangsversion war. Und zum anderen weil ich immer das Gefühl hatte, dass Sylvester die Hütte nur dewegen genutzt hat weil es keine Alternative gab. Er kann sich da nicht richtig ausstrecken. Tja, der Eingang. Ich wollte damit ursprünglich mal die Wärme drin behalten. Aber ich bekomme Sylvester partout nicht an die Katzenklappe gewöhnt. Deswegen baue ich auch gleich etwas für die Fliegengittertür ...wird nämlich langsam kalt ..für mich

Bei der neuen Hütte will ich auch noch andere Fehler ausbügeln. Das Fenster war zwar schon eine Doppelversion aus Plexiglas ....aber viel zu klein und weit unten. Und irgendwie möchte ich auch noch ne Heizung dahin verfrachten. Naja ...wird in den nächsten Wochen sicher was. Und die Decke hattest Du ja schon einmal erwähnt ... habe ich aber derzeit noch nicht angeschafft weil er mit den derzeitigen Bettchen noch hinkommt bzw. das neue Haus wichtiger ist. Ist ne rein finanzielle Sache ..ist aber auf der Liste was noch ansteht.

Aber die Höhe des Eingangs habe ich mmer als optimal empfunden. Er konnte ohne Probleme rein und raus.

Ansonsten frisst sich Sylvester gerade ne Wampe an. Morgens und Abends ist er da und inzwischen versuche ich es mal mit nicht ganz so viel Interesse von meiner Seite. Auf jeden Fall lag er schon häufiger im Korb und schlief ...einfach so. Und jetzt fahre ich mal zur Post und hole so eine Kugel ab in die man Leckerli füllen kann .... vielleicht kann ich ihn ja mal zum spielen bewegen.

Schön du hast dir viel Gedanken gemacht und ich kann mir auch vorstellen dass deine Sylvester nicht ständig bei dir ist, weil er keine geeignete Unterkunft hat. Eine Katze schläft ja bis zu 17 Stunden am Tag. Ich würde erstmal gar nicht so viel auf drinnen setzen. Ich finde es viel wichtiger dass er draußen was Geeignetes hat, dann kommt er auch bei Bedarf automatisch ins Haus, weil er ja dann eh in der Nähe ist. Könnte ich eine Hütte bauen dann würde ich sie viel höher planen als die gängigen Katzenhäuser. Meine Katze putzt sich auch gern in ihrer Behausung und möchte von dort aus in die Gegend schauen können. Deshalb würde ich von der Höhe mindestens 65cm planen. Ich hab ja auch in einer kleinen Katzenhütte eine Heizung drin und seitdem finde ich eine Heizung als total unnötig und auch gar nicht geeignet. Ich hab die Heizung paar Tage getestet und wenn die ständig an ist, da ist ja auch kein Regler dran, wird das viel zu warm. Und nur Hitze von unten bringt auch nichts, wenn der Eingang nicht verschlossen ist und wenn der Eingang verschlossen ist, dann wird es eh viel zu warm für die Katze. Es reicht völlig, wenn in der Hütte auf dem Boden Styropor liegt und eine warme Decke drüber, dann heizt die Katze die Liegefläche selbst auf und man muss keine Angst haben dass es zu heiss wird. Deshalb würde ich mir um eine Heizung gar keine Gedanken machen, kann man sich wirklich sparen. Und der Temperaturunterschied zu draußen, wäre dann auch viel zu hoch.

Wenn es noch kälter wird, würde ich vor das Loch der Hütte einfach eine Kunstoffplane hängen oder einen Vorhang. Und wenn sich dein Kater an die Behausung gewöhnt hat, dann kommt sie auch eher ins Haus, weil er ja dann eh schon in der Nähe ist. So ist es jedenfalls bei meiner. Wenn die hört, dass ich Abends den Rolladen runterlasse und es ist zu kalt, dann huscht sie schnell von ihrem Korb ins Haus und lässt sich da einsperren.

Die ganzen Tipps wo man im Net findet "Katzenhäuschen für Streunerkatzen" sind zwar recht und schön, aber so kleine Styroporhütten mit einem kleinem Loch drin, das ist halt auch nur eine Lösung in der Not, bevor die Katze erfriert. Aber eben nicht für den täglichen Gebrauch.

Ich hatte auch mal Stroh in solch einer Hütte, das einzigste für was es meine Katze genutzt hat, sie hat reingepisst
Goldeneye ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
streuner kastration danach



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Einschätzung!! Antje. Augen, Ohren, Zähne... 22 17.10.2016 07:53
Eure Einschätzung Dize Die Anfänger 31 06.04.2016 07:37
Brauche mal ne Einschätzung Fellundkrallen Eine Katze zieht ein 2 24.02.2015 11:16
brauche Rat /Einschätzung Rentnerbande Eine Katze zieht ein 11 15.08.2013 08:39
Rat hinsichtlich Notfellchen Sahry Eine Katze zieht ein 9 13.02.2012 12:09

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.