Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2016, 13:15
  #1
SRX33
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3
Standard Problem mit Kater, der mich anpinkelt

Hallo liebe Katzen-Forum Community,

ich habe ein Problem mit meinem Kater und wollte euch einmal um Rat fragen, da ich sonst keine Antworten finde.

Zu der Situation:
Wir haben seit einem halben Jahr einen Kater und eine Katze aus dem Tierheim. Beide sind anscheinend zusammen aufgewachsen und waren schon 8/9 als wir sie bekommen haben. Sie ist eine ehr schüchterne aber äußert liebenswürdige Katze, lässt sich aber oft (vorallem beim füttern) vom Kater verdrängen. Er war ziemlich dick als wir ihn bekommen haben (ist etwas schlanker geworden) und auch recht verzogen, aber alles in allem sehr verschmust und lieb. Er ist ziemlich aufdringlich und miaut sehr laut wenn er etwas will (teilweise sehr sehr lange und zb. auch in der früh um 5). Diese Eigenschaft kann ich ihm nicht so leicht abtrainieren, da er schon recht alt ist. War alles nicht so problematisch, bis er irgendwann angefangen hat manchmal zu mir herzukommen auf mich zu setzen und mich anzupinkeln. Die ersten Male hat er das getan als er schon länger auf mir saß. Mittlerweile hat er es schon ein paar mal einfach so getan. Am Anfang dachte ich es sei wegen dem Katzenklo oder Protest, aber die letzten Male hat er es scheinbar "grundlos" getan (Katzenklo war sauber, er hatte gerade zu fressen etc etc).

Ich kenn seine Vorgeschichte leider nicht, was ich sagen kann ist, das er sehr faul bzw verzogen ist. Auch starrt er oft endlos in die Leere (nicht so wie es Katzen oft machen) und zuckt/schnarcht beim schlafen. Er bepinkelt auch nur mich und eigentlich immer an der gleichen Stelle (weil ich dort auch immer sitze). Sie benutzen beide zusammen ein Klo neben der Toilette.

Ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig weiterhelfen

Liebe Grüße,
Vali
SRX33 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.06.2016, 13:20
  #2
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 38
Beiträge: 4.349
Standard

Hallo, warst du schon beim Tierarzt mit ihm? Zuerst würde ich ihn gründlich untersuchen lassen, inklusive Blutbild.
__________________
Es grüßen Eddie, Biene und Chrissy

Gissie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 13:30
  #3
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.641
Standard

Füll doch mal diesen Fragebogen aus (kopieren, hier reinsetzen und ergänzen), dann haben wir mehr Informationen, um Dir zu helfen.

http://www.katzen-forum.net/unsauber...auberkeit.html

Und herzlich Willkommen im Forum
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 14:34
  #4
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.481
Standard

Stelle bitte auf jeden Fall ein zweites Klo auf. Zu dem Problem selbst kann ich nichts sagen.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 14:57
  #5
Ivylein
Erfahrener Benutzer
 
Ivylein
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 304
Standard

Ich kann leider nicht wirklich weiterhelfen, aber zucken beim schlafen ist normal. Auch Tiere träumen und die Muskeln können dann zucken, bei der Sache würde ich mir nicht so viele Gedanken machen.
Ich drücke dir die Daumen, dass ihr das hinkriegt!
Ivylein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 15:16
  #6
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.845
Standard

Ich würde dich bitten unbedingt den Fragebogen auszufüllen.

Zwei Klos sind mindestens erfolderlich bei zwei Katzen, besser drei.
Die Klos müssen zwei mal am Tag von Klumpen gereinigt werden, ein feines Klumpstreu wäre die beste wahl!

Und bitte mit dem Kater umgehend einen Tierarzt aufzusuchen.
Das was du beschreibst kann ein gravierendes gesundheitliches Problem sein.

Urin bitte untersuchen lassen auf Entzündungszeichen, ph wert, spez. Gewicht und auf Leukos, Blut und Eiweiß.
Dann würde ich noch ein Blutbild vorschlagen, da auf die Nierenwerte schauen und auf den Glucosewert bestimmen lassen.
Ein geriatrisches Blutbild also mit allem drum und dran erfragen.

Die Blase und Niere auch besser mit Ultraschall einmal checken wäre auch gut.
Zähne anschauen lassen und auf Beweglichkeit (Arthrose) testen.
Das ist die Basis, wenn da alles gut ist kann man die Klosituation und weitere Parameter abarbeiten.

Katzen sind eher nicht faul und auch der Begriff verzogen gefällt mir nicht gut.
Das starren und schnarchen und zucken kann normal sein oder ein Krankheitszeichen, das läßt sich so aus der Ferne nicht sagen!
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.

Geändert von Petra-01 (01.06.2016 um 15:19 Uhr)
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 21:40
  #7
SRX33
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank für eure Antworten, eine Urinprobe haben wir bis jetzt noch nicht gehabt (wird demnächst geprüft bzw. Ta Besuch).

EDIT: War bis jetzt 4mal auf mich (1./2. Mal saß er auf mir und hat irgendwann einfach angefangen 3./4. hat er gemiaut und hat sich dann vor mir positioniert) und 2 mal auf den Teppich vor dem Klo


Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Shiro
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: /
- Alter: 10
- im Haushalt seit: November 15 (Vorher Tierheim)
- Gewicht (ca.): 7kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Februar
- letzte Urinprobenuntersuchung: Unbekannt
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Zahnstein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: leichte Herzgeräusche (tägl. Tabletten) bei zweiter Katze

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 9/10
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim, wurden wegen Berufstätigkeit der VOrbesitzer abgegben
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2 stunden
- Freigänger (ja/Nein): nur Balkon
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): neue Untermieterin
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): zusammen aufgewachsen, spielen nicht zusammen aber tolerieren sich

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2 mal täglich, 1 mal wöchentlich ganz
- welche Streu wird verwendet: klumpstreu fein
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 15 cm
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): verschiedene Duftnoten seit Einzug der Katzen, ausprobiert, keine Unterschiede festgestellt
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): zwischen Wand und der Toilette
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: seit ca. märz
- wie oft wird die Katze unsauber: selten
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Auf mir (nur mir)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Teppich, ich
- was wurde bisher dagegen unternommen: Häufigere Kloreinigung/Streuerneuerung

Geändert von SRX33 (01.06.2016 um 21:49 Uhr)
SRX33 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 18:44
  #8
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.845
Standard

Oh, da haben wir schon eine mögliche Erklärung.
Ein Klo für zwei katzen ist viel zu wenig!!

Hat das Klo eine Haube oder Klappe oder beides?
Wenn ja bitte abnehmen, wegmachen, offen ist besser!

Man sagt pro Katze ein Klo plus eines zusätzlich.
Bei zwei Katzen also drei Klos.
Zwei große sollten es auf jeden Fall sein.
zwei mal täglich die Klumpen raus ist gut, das auch bei den zwei oder drei Klos so machen bitte.

Was für Streu verwendest du, bitte da noch einen Namen nachreichen.

Man kann sagen je feiner je besser für Pinkelkatzen.
Bei gutem feinen Klumpstreu ist es in der Regel nicht nötig die Klos ganz neu zu machen, nicht jede Woche! Eher mal alle zwei Monate oder so.
Probier doch bitte mal Extreme classic oder Premiere excellent aus.

Und das deutliche auf dich pinkeln oder vor deinen Augen kann sehr deutlich heißen "
bitte hilf mir, es geht mir nicht gut"
Katzen haben oft keine andere Möglichkeit und mitzuteilen daß sie Schmerzen haben oder daß etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist. Sie pinkeln dann um das deutlich zu machen.

Eine Urinuntersuchung ist sehr wichtig.
Bitte auf Entzündungszeichen und auf Harngries testen lassen. Laß dir auch den ph wert und das spezifische Gewicht vom Urin sagen, am besten alles als schriftlichen Befund mitgeben!!!
Mach das bitte bald, eine Blasenentzündung oder auch Harngries sind sehr schmerzhaft.
Was wurde im Februar sonst untersucht?
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 19:49
  #9
SRX33
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3
Standard

Hey, danke für die Hilfe.
Also wir benutzen Premiere excellent und versuchen die Klos besser zu organisieren (haben keine Klappe , aber Haube).

Er macht auch fast nur in mein Zimmer oder auf mich, wenn meine Mutter länger alleine Zuhause ist gibt es kein Problem.

Wir gehen bald zum Tierarzt und lassen ihn darauf untersuchen. Beim letzten Besuch wurde nur optisch untersucht, weil erst vor kurzem im Tierheim (als er noch dort war) Impfungen und Blutcheck gemacht wurden. Laut Bluttest ist die Niere in Ordnung und alle anderen auch im normalen Bereich.
SRX33 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 03.06.2016, 08:07
  #10
Das Manu
Blondine
 
Das Manu
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 8.145
Standard

Wenn du das zweite Klo hast, versuche eines ohne Haube...
...die meisten bevorzugen offene Klos. ...
__________________


"Weine nicht, weil es vorbei ist,
sondern lächle, dass es passiert ist"





Ich und das Plüschgetier <===
Das Manu ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Kater greift mich an, wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige Hollyfinn Verhalten und Erziehung 21 18.02.2016 14:06
GIARDEN-Problem macht mich langsam krank!! nelly23 Parasiten 8 29.11.2012 18:39
Kater weckt mich auf und pinkelt mich an!! marci95 Unsauberkeit 33 09.04.2012 19:24
Problem mit Kater xClaire Unsauberkeit 6 10.02.2009 17:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:15 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.