Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2014, 08:18   #1
Spotino
Forenprofi
 
Spotino
 
Registriert seit: 2014
Ort: Idstein
Alter: 56
Beiträge: 6.844
Standard Woran erkennt man, dass eine Katze glücklich ist

Guten Morgen zusammen,

mich beschäftigt seit einige Tagen eine Frage:
Woran erkennt man, dass eine Katze glücklich ist?

- Miles schläft zum Beispiel ab und zu auf dem Sofa auf dem Rücken.
- Er klebt nicht an mir, wenn ich zu Hause bin, sondern macht in der Regel sein Ding (auf dem gesicherten Freisitz nach Vögeln und Mäusen schauen zum Beispiel).
- Er kommt zum Schmusen und holt sich seine Streicheleinheiten, wie er es braucht.

Sind das Anzeichen dafür, dass er glücklich ist? Welche gibt es noch?
Ich freue mich auf Eure Erfahrungen.

PS.: Ja, Miles ist im Augenblick Einzelkater, weil sein Freund Spot vor einem Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Jetzt, nachdem Miles Problem mit dem Markieren fast Geschichte ist, soll er wieder Gesellschaft bekommen.
__________________
Marga mit Miles, Nadir und Arcana sowie den Sternenkatern Spot, Neelix und Pezzi. Unser Tagebuch: Miles, Nadir und Arcana



"Leo spricht" und "Pflegis by Taskali": Die Bücher zum Thread. Mehr Informationen gibt es hier.
Spotino ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.11.2014, 08:25   #2
ichhabevier
Forenprofi
 
ichhabevier
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.012
Standard

Das ist eine gute Frage....

Meine waren gerade ein paar Tage unglücklich, da unser neuer Stubentiger eingezogen ist. Sie waren erstmal völlig verwirrt, haben weniger gegessen, wollten nicht gestreichelt werden, haben die meiste Zeit irgendwo auf einem Stuhl gesessen und diesen fiesen Eindringling beobachtet.

Also wäre im Umkehrschluss glücklich wie jetzt wieder:

-Sie schmusen viel miteinander und mit uns
-sie spielen viel miteinander
-sie fressen genug
-sie sehen gesund aus (mit glänzendem Fell usw)
-sie schnurren viel
-sie schlafen entspannt und ausreichend in ihren Hängematten (oder ao auch immer)

Aber da gibt es bestimmt noch mehr Anzeichen.
ichhabevier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:31   #3
Ommö
Erfahrener Benutzer
 
Ommö
 
Registriert seit: 2014
Ort: Wunderland
Beiträge: 714
Standard

Spotino , stell die Frage noch mal, in Bezug auf deinen Kater, wenn er wieder einen Artgenossen und Kumpel hat.

Glückliche Katzen : sie werden so gut wie nie krank weil sie eine sehr gute Phsyche haben,sie sind ausgeglichen,kratzen nicht an der Tapete,strullern nicht in die Wohnung,haben glänzendes Fell,schlafen auf dem Rücken,haben ein gesundes Fressverhalten,schnurren gern wenn Dosi da ist oder mit Artgenossen,belecken ihre Katzenkumpels,kuscheln lieber mit Katzenkumpels als mit Menschen,toben mit Katzenkumpels durch die Wohnung und sitzen nicht den ganzen Tag am Fenster und schauen nach draußen.
__________________
Herzliche Grüße von Ommö und Fellnasen

TS Verein Gera und Umgebung e.V.
TS Verein Altenburg und Umgebung e.V.
Ommö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:33   #4
ichhabevier
Forenprofi
 
ichhabevier
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.012
Standard

Zitat:
Zitat von Ommö Beitrag anzeigen
Spotino , stell die Frage noch mal, in Bezug auf deinen Kater, wenn er wieder einen Artgenossen und Kumpel hat.

Glückliche Katzen : sie werden so gut wie nie krank weil sie eine sehr gute Phsyche haben,sie sind ausgeglichen,kratzen nicht an der Tapete,strullern nicht in die Wohnung,haben glänzendes Fell,schlafen auf dem Rücken,haben ein gesundes Fressverhalten,schnurren gern wenn Dosi da ist oder mit Artgenossen,belecken ihre Katzenkumpels,kuscheln lieber mit Katzenkumpels als mit Menschen,toben mit Katzenkumpels durch die Wohnung und sitzen nicht den ganzen Tag am Fenster und schauen nach draußen.
Juchhhuhhh. ich habe glückliche Katzen
ichhabevier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:36   #5
Penny79
Forenprofi
 
Penny79
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 7.040
Standard

Guten Morgen Marga,
ich merke an meinen Katzen das sie glücklich sind, wenn:
-Milka wie ne bekloppte hinter einem Spielzeug herjagt, den Haargummi durch die Bude schießt, aus Jux und Dollerei irgendwelche Sachen vom Tisch pfotelt, langgestreckt zwischen oder auf uns liegt, Sally jagt oder vor ihr davon läuft

- Sally beim ausgiebigen Schmusen anfängt zu sabbern, nachts unter meine Bettdecke kommt, sie wie verrückt köpfelt, tretelt, schnurrt, sich aalt. Sie ist ne Patex-Schmusebombe. Sie ist glücklich wenn der Napf voll ist und sie in vollen Zügen beschmust wird.

Ich finde man kann Katzen auch am Gesichtsausdruck ansehen ob sie glücklich sind.

Ob Dein Miles glücklich ist wage ich aus der Ferne nicht zu beurteilen. Es wird auf jeden Fall Zeit das er einen Kumpel bekommt. Ich wünsche Dir viel Glück bei der richtigen Wahl für den Kumpel und drücke ganz arg die Daumen für die Zusammenführung.
__________________
Liebe Grüße von mir, Milka & Sally und den unvergessenen Sternchen Penny & Charlie
Penny79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:41   #6
Ommö
Erfahrener Benutzer
 
Ommö
 
Registriert seit: 2014
Ort: Wunderland
Beiträge: 714
Standard

Penny das stimmt mit dem Gesichtsausdruck.Das ist auch noch ein ganz deutliches Zeichen.
Wenn ich da an Katzen im TH denke wie traurig die oft schauen oder Katzen welche ich gesehen habe die in Einzelhaft in der Wohnung ausharren mußten.
__________________
Herzliche Grüße von Ommö und Fellnasen

TS Verein Gera und Umgebung e.V.
TS Verein Altenburg und Umgebung e.V.
Ommö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:44   #7
ichhabevier
Forenprofi
 
ichhabevier
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.012
Standard

Zitat:
Zitat von Penny79 Beitrag anzeigen
Guten Morgen Marga,
ich merke an meinen Katzen das sie glücklich sind, wenn:
-Milka wie ne bekloppte hinter einem Spielzeug herjagt, den Haargummi durch die Bude schießt, aus Jux und Dollerei irgendwelche Sachen vom Tisch pfotelt, langgestreckt zwischen oder auf uns liegt, Sally jagt oder vor ihr davon läuft

- Sally beim ausgiebigen Schmusen anfängt zu sabbern, nachts unter meine Bettdecke kommt, sie wie verrückt köpfelt, tretelt, schnurrt, sich aalt. Sie ist ne Patex-Schmusebombe. Sie ist glücklich wenn der Napf voll ist und sie in vollen Zügen beschmust wird.

Ich finde man kann Katzen auch am Gesichtsausdruck ansehen ob sie glücklich sind.

Ob Dein Miles glücklich ist wage ich aus der Ferne nicht zu beurteilen. Es wird auf jeden Fall Zeit das er einen Kumpel bekommt. Ich wünsche Dir viel Glück bei der richtigen Wahl für den Kumpel und drücke ganz arg die Daumen für die Zusammenführung.
Das stimmt mit dem Gesichtchen. Manchmal sieht es wirklich so aus als würden sie Lachen....
ichhabevier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:49   #8
Penny79
Forenprofi
 
Penny79
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 7.040
Standard

Zitat:
Zitat von Ommö Beitrag anzeigen
Penny das stimmt mit dem Gesichtsausdruck.Das ist auch noch ein ganz deutliches Zeichen.
Wenn ich da an Katzen im TH denke wie traurig die oft schauen oder Katzen welche ich gesehen habe die in Einzelhaft in der Wohnung ausharren mußten.
Oh ja.....Oder wenn sie krank sind


Zitat:
Zitat von ichhabevier Beitrag anzeigen
Das stimmt mit dem Gesichtchen. Manchmal sieht es wirklich so aus als würden sie Lachen....
Das sehe ich ganz genau so, hab mich allerdings nicht getraut es zu schreiben, denn ich denke das ist nur menschliche Interpretation aber ich finde es wunderschön wenn meine Katzen lachen
__________________
Liebe Grüße von mir, Milka & Sally und den unvergessenen Sternchen Penny & Charlie
Penny79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 08:53   #9
ichhabevier
Forenprofi
 
ichhabevier
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.012
Standard

Zitat:
Zitat von Penny79 Beitrag anzeigen
Oh ja.....Oder wenn sie krank sind



Das sehe ich ganz genau so, hab mich allerdings nicht getraut es zu schreiben, denn ich denke das ist nur menschliche Interpretation aber ich finde es wunderschön wenn meine Katzen lachen
Natürlich ist es vermenschlicht, aber sooooo süß. Und außerdem finde ich, es passt ja auch in die Situation. Wenn man zB besonders mit ihnen rumalbert, sie durchwuschelt... Also lachen sie mit uns
ichhabevier ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 09.11.2014, 09:05   #10
Spotino
Forenprofi
 
Spotino
 
Registriert seit: 2014
Ort: Idstein
Alter: 56
Beiträge: 6.844
Standard

Zitat:
Zitat von Ommö Beitrag anzeigen
Spotino , stell die Frage noch mal, in Bezug auf deinen Kater, wenn er wieder einen Artgenossen und Kumpel hat..
Mir geht es nicht alleine um Miles (der übrigens angefangen hat zu Markieren, als er noch einen Kumpel hatte - Spot war allerdings nicht der auslösende Faktor).
Ich möchte einfach wissen, was die Anzeichen für eine zufriedene und glückliche Katze sind.

Zitat:
Zitat von Penny79 Beitrag anzeigen
Ich finde man kann Katzen auch am Gesichtsausdruck ansehen ob sie glücklich sind.
Meinst Du diesen aufmerksamen und zugewandten Blick, dieses völlig entspannte Blinzeln, wenn sie gerade dösen und das leichte Lächeln wenn sie durchgekuschelt werden?

Zitat:
Das stimmt mit dem Gesichtchen. Manchmal sieht es wirklich so aus als würden sie Lachen....
Das kenne ich auch. Miles hat ihn im Frühling manchmal ein Strahlen im Gesicht, wenn die Luft nach Wärme riecht. Dann sitzt er auf dem (gesicherten) Flachdach und lacht, wenn der Wind weht
__________________
Marga mit Miles, Nadir und Arcana sowie den Sternenkatern Spot, Neelix und Pezzi. Unser Tagebuch: Miles, Nadir und Arcana



"Leo spricht" und "Pflegis by Taskali": Die Bücher zum Thread. Mehr Informationen gibt es hier.
Spotino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 09:24   #11
Penny79
Forenprofi
 
Penny79
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 7.040
Standard

Zitat:
Zitat von Spotino Beitrag anzeigen
Meinst Du diesen aufmerksamen und zugewandten Blick, dieses völlig entspannte Blinzeln, wenn sie gerade dösen und das leichte Lächeln wenn sie durchgekuschelt werden?
Genau DAS meine ich!
__________________
Liebe Grüße von mir, Milka & Sally und den unvergessenen Sternchen Penny & Charlie
Penny79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 10:38   #12
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Spotino Beitrag anzeigen
Ich möchte einfach wissen, was die Anzeichen für eine zufriedene und glückliche Katze sind.
Glücklich sind Katzen, wenn sie mit ihrer Lebenssituation zufrieden sind. Und diese Zufriedenheit äußert sich in einer Gelassenheit, die jeder, der seine Katzen kennt, sieht und erkennt.
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 10:50   #13
Berta
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 453
Standard

Meine defintition ist ein Tier welches die Nähe des Halters sucht.
Typisches Meideverhalten wie es bei aversiver Erziehung IMMER vorkommt sollte man dabei völlig aus seiner Erziehungsweise verschwinden lassen. Denn ein Tier meidet nicht die Situation sondern den Halter.
Wenn das Tier fröhlich mitarbeitet wenn man es geistig fördert.
Und vorallem aber wenn das Tier vertrauen hat - das kann man nicht beschreiben, das sieht man oder eben nicht. Ein Tier was nicht vertraut würde die Anwesenheit eines Menschen oder anderen Tieres als unangenehm empfinden und das kann sich in Körpersprache abbilden oder das Tier hat resigniert und leidet still.
Berta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 11:57   #14
Ommö
Erfahrener Benutzer
 
Ommö
 
Registriert seit: 2014
Ort: Wunderland
Beiträge: 714
Standard

Zitat:
Zitat von Berta Beitrag anzeigen
Meine defintition ist ein Tier welches die Nähe des Halters sucht.
Typisches Meideverhalten wie es bei aversiver Erziehung IMMER vorkommt sollte man dabei völlig aus seiner Erziehungsweise verschwinden lassen. Denn ein Tier meidet nicht die Situation sondern den Halter.
Wenn das Tier fröhlich mitarbeitet wenn man es geistig fördert.
Und vorallem aber wenn das Tier vertrauen hat - das kann man nicht beschreiben, das sieht man oder eben nicht. Ein Tier was nicht vertraut würde die Anwesenheit eines Menschen oder anderen Tieres als unangenehm empfinden und das kann sich in Körpersprache abbilden oder das Tier hat resigniert und leidet still.
Das trifft vorrangig für Hunde zu.
Katzen welche ständig die Nähe des Halters suchen haben ein Problem und sind nicht unbedingt glücklich.

Du sprichst von Tieren da gibt es eine Menge Arten, hier wurde speziell für Katzen gefragt.
__________________
Herzliche Grüße von Ommö und Fellnasen

TS Verein Gera und Umgebung e.V.
TS Verein Altenburg und Umgebung e.V.
Ommö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2014, 12:12   #15
Penny79
Forenprofi
 
Penny79
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 7.040
Standard

Zitat:
Zitat von Ommö Beitrag anzeigen
Das trifft vorrangig für Hunde zu.
Katzen welche ständig die Nähe des Halters suchen haben ein Problem und sind nicht unbedingt glücklich.
Oh, welches Problem hat dann meine Sally? Sie klebt entweder meinem Mann oder mir am Knochen
__________________
Liebe Grüße von mir, Milka & Sally und den unvergessenen Sternchen Penny & Charlie
Penny79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Maunzen und Zwinkern | Nächstes Thema: Kater jagt Kater »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woran merkt man, dass eine Katze glücklich ist? freshchica Verhalten und Erziehung 14 02.02.2013 17:55
woran erkennt man bei einem Katzenpärchen, dass man eine dritte Katze bräuchte? pussinboots Die Anfänger 35 23.12.2012 19:19
Woran erkennt man eine schwangere Katze TarjaGB Sexualität 16 25.02.2012 23:02
Gibt es Anzeichen woran man erkennt, dass Kater "trauert"? Goldschatz Verhalten und Erziehung 0 14.09.2010 09:10
Woran erkennt man das eine Katze Giardien hat? jata04 Parasiten 1 20.08.2009 09:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.