Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2014, 15:09
  #1
bluevamp
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2
Unglücklich Kater ist extrem unsauber-dringend Hilfe gesucht!

Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnt!
Ich habe einen Katze,Hanna, und einen Kater, Garfield. Es sind Geschwister und ca. 1,5 Jahre alt.
Ich hatte sie ursprünglich nur bekommen, weil die Besitzerin ins Krankenhaus musste und sie dann bei mir nicht mehr abgeholt hat. Fakt ist: die beiden waren laut Tierarzt ca. 5-7 Wochen alt, als ich sie bekommen habe, also viel zu klein! Ich hätte mir niemals so junge Katzen geholt.
Ich habe sie aber von Anfang an in mein Herz geschlossen.
Jetzt zu meinem Problem:
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name:Garfield
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein):ja
- wann war die Kastration: mit ca. 4 Monaten(?)
- Alter: 1,5
- im Haushalt seit: Mai 2013
- Gewicht (ca.): 4,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor einem Tag
- letzte Urinprobenuntersuchung: gestern, Ergebnis ist noch ausstehend
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: es wurde gestern ein erhöhter Kreatininwert im Blut festgestellt, außerdem sah man im Ultraschall eine beidseitig veränderte Nieren
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 5-6 Wochen, viel zu früh, ich weiß. Ich habe sie mir aber nicht geholt.
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): ich weiß es nicht. Ich habe als Tiersitter gearbeitet. Die Katzen wurden vorbeigebracht und nie wieder abgeholt. Ich glaube allerdings nicht, dass die Katzen es bei der Vorbesitzerin so gut hatten (3 Hunde, 5 Kinder, 2 Vögel in einer 2 Zimmer-Wohnung- das einzige, was ich darüber weiß.)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1-2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ich schlafe abwechselnd bei mir und bei meinem Freund. Sie sind aber nachts nie alleine, da ich bis jetzt noch bei meinen Eltern wohne. Meine Mutter ist die zweite Bezugsperson. 2 neue Teppiche gab es, die wurden allerdings schon wieder entfernt, da sie als Klo benutzt wurden.
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): sie sind unzertrennlich. Gespielt wird mehrere Stunden pro Tag, danach ausgiebig gekuschelt. Allerdings ist Garfield etwas grob zu Hanna beim Spielen und auch, wenn er z.B. eine Kratzbaummulde will...

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 4
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2 Haubenklos, ein Eckhaubenklo, ein offenes. Alle sind sehr groß (die größten dies gibt)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: einmal täglich gereinigt, komplett erneuert je nach Verschmutzungsgrad vielleicht alle 2 Wochen?
- welche Streu wird verwendet: cat's best Öko plus Klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 4-5 Zentimeter
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): zwei Klos im Keller neben der Treppe, ein Klo in meinem Zimmer unter dem Schreibtisch, ein Klo im Bad
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Unsauberkeit beim Kotabsetzen fast von Anfang an, Unsauberkeit beim Urin seit ein paar Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: mehrmals täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:beides
- Urinpfützen oder Spritzer:Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Kot auf kalten glatten Flächen, Urin auf Teppichen/Hundekörbchen...
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: feliway (?) seit gestern, ansonsten verschieden Klos ausprobiert, Tierarzt, verschieden Orte, alle Teppiche entfernt und die Flecken mit essigreiniger gereinigt.



Was sagt ihr zu dem Nierenproblem? Im Ultraschall sahen die Nieren sehr komisch aus. Der Kreatin wert ist zwar nur leicht erhöht, aber laut Tierarzt schon sehr ungewöhnlich bei einem so jungen Kater.

Danke für eure Hilfe!
==============================

Geändert von bluevamp (12.09.2014 um 21:18 Uhr)
bluevamp ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.09.2014, 15:31
  #2
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.639
Standard

Hallo bluevamp füll doch bitte mal den Fragebogen aus.

http://www.katzen-forum.net/unsauber...auberkeit.html

danke....
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 15:33
  #3
oilily
Erfahrener Benutzer
 
oilily
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lower Saxony
Alter: 37
Beiträge: 425
Standard

Hallo,

also zuerst, wie du selbst weißt, sind die kleinen viel zu früh von der Mutter weg. D.h., die Sauberkeitserziehung war noch nicht abgeschlossen.

Wurde beim TA eine Urinprobe untersucht? Dass auf weiche Unterlagen uriniert wird, kann ein Anzeichen für eine Blasenentzündung sein.

Dann fülle doch bitte noch den http://www.katzen-forum.net/unsauber...auberkeit.html aus.
__________________
Herzliche Grüße

oilily & die beiden Birmchen >> http://catzinthecity.wordpress.com
oilily ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 15:40
  #4
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Zitat:
Zitat von bluevamp Beitrag anzeigen
Die zwei Katzen sind Wohnungskatzen. Sie durften vor ein paar Monaten für ein paar Wochen nach draußen. Ich ziehe allerdings ab Oktober in eine Stadt um, deshalb dürfen sie jetzt nicht mehr raus. Ich konnte allerdings keinen Zusammenhang zwischen der Unsauberkeit und dem Rausgehen feststellen.


Danke für eure Hilfe!!!
Bitte Fragebogen ausfüllen, aber das könnte durchaus schon ein Grund sein.
__________________
"'Ignorance more frequently begets confidence than does knowledge" (Charles Darwin)

Never argue with an idiot, they will only drag you down to their level and then beat you with experience. (Unbekannt)
Kalintje ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 15:40
  #5
caramiabella
Sister of no mercy
 
caramiabella
 
Registriert seit: 2012
Ort: Saarland
Alter: 48
Beiträge: 18.738
Standard

Hallo,

darf ich fragen, was bisher beim TA gemacht wurde?

Wenn eine Katze beim koten schreit, finde ich das sehr bedenklich, und liegt nicht unbedingt nur an zu hartem Stuhl
__________________
Liebe Grüße von Michaela, Charly und Amy

Meine Sternenkatzen Angel und Miou
Ewig in meinem Herzen und in meiner Seele


I think that God’s got a sick sense of humor
Textzeile aus "Blasphemous rumors" von Depeche Mode


Meine russischen Knickschwanzkatzen
caramiabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 15:54
  #6
Jessue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Monschau
Beiträge: 1.537
Standard

Neben dem Fragebogen muss ich allerdings auch sagen: Katzen, die die Freiheit kennen kann man danach nichtmehr einsperren ohne ihnen Leid damit zuzufügen.

Du wirst also nun nach einer anderen Wohnung schauen müssen, wo sie raus können, oder ein schönes Heim finden müssen... Das wusstest dui aber ja damals, als du sie rausgelassen hast, denn man informiert sich ja, eh man soetwas tut...

Interessant wären aber auch die Röntgenbilder von dem Kater... wurden doch welche gemacht bei dem Krankheitsbild?
Jessue ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 20:16
  #7
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.759
Standard

Fragebogen bitte.

Und Urinuntersuchung als erstes kann ich schon mal sagen.

Und ich würde auch gerne wissen welches gute Streu du genau nimmst.
Denn was wir Menschen gut finden muß Katze noch lange nicht gut finden.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 21:44
  #8
bluevamp
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2
Standard Fragebogen ausgefüllt!

Hab jetzt den Fragebogen ausgefüllt und oben eingefügt (bei meinem ersten Beitrag).
Danke für eure Hilfe!
bluevamp ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 21:57
  #9
Josy1988
Erfahrener Benutzer
 
Josy1988
 
Registriert seit: 2013
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 870
Standard

Was mir auffällt ist zum einen die Streu-Höhe, das ist viel zu niedrig...

Sollten schon mindestens 10 cm sein, damit Katz auch ordentlich buddeln kann.

Das CBÖP wird von vielen Katzen auch nicht so gerne benutzt, eventuell mal in eines der andern Klos ein feines Betonitstreu einfüllen...

Auch das Reinigen mit Essigreiniger reicht nicht aus, das muss richtig entduftet werden mit z.B. Biodor, sonst riechen die Katzen es weiterhin, bzw. werden manche durch das Essig erst recht animiert, den Geruch zu überdecken.

Wenn er aber scheinbar Nierenprobleme hat, kann es auch gut sein, dass er einfach Schmerzen hat und diese mit dem Klo verbindet und deshalb nicht mehr darauf geht.

Auf jeden Fall gut, dass der Urin untersucht wird, bin gespannt, was dabei raus kommt.

Dass mit den Freigängern, die nicht mehr rausdürfen, halte ich auch für schwierig...
__________________


Hier geht es zu den Bildern von den beiden ersten Jungs:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...zen-jungs.html

Und hier zu den vier Jungs:
http://www.katzen-forum.net/eine-kat...zer-kater.html

https://www.facebook.com/pages/T%C3%...98777483466828
Josy1988 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.09.2014, 21:57
  #10
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Urinuntersuchung hast Du ja bereits eingeleitet. Auch das Nierenproblem chekcen

Daneben könntest Du mal ein anderes, feines, duftfreies Klumpstreu wie GG Odeur o.a. anbieten und zwar viel höher eingestreut, denn auf das Ökostreu reagieren viele Katzen mit Unsauberkeit.

Du unterschlägst im Fragebogen wichtige Infos, die im Text waren. Deine Katzen sind Freigänger und jetzt dürfen sie nicht mehr raus. Das und Deine häufige Abwesenheit sind enorme Stressfaktoren. Und jetzt steht schon wieder ein Umzug an.

Warum suchst Du keine Wohnung mit Freigang?
Kalintje ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 22:35
  #11
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Zitat:
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: einmal täglich gereinigt, komplett erneuert je nach Verschmutzungsgrad vielleicht alle 2 Wochen?
- welche Streu wird verwendet: cat's best Öko plus Klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 4-5 Zentimeter
Hier gibt es Änderungsbedarf !

1. 2x - 3x am Tag ausböllern.

2. CBÖ wird von vielen Katzen nicht gemocht ... sie werden unsauber.

3. Die Streuhöhe ist viel zu gering. Katzen buddeln und scharren gerne tief und ausgiebig. Viell. hält der Kater wegen der geringen Streumenge auch zu lange den Kot zurück und hat dann Schmerzen beim kacken.
Streuhöhe deshalb erhöhen ... ca. 15 cm ( + ) sind ideal.

4. Die Nierenproblematik nochmal genauer abklären lassen, Urinuntersuchungen ( V. a. Blasenentzündung ) abklären lassen.
Königscobra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 23:01
  #12
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.759
Standard

Schön daß du schon eine Urinprobe abgegeben hast.
Bitte schreib dann mal die Ergebnisse hier wenn du sie hast.

Das mit den Nieren kann alles oder nicht sein, was vermutet der Arzt denn?
Wie will er da weiter vorgehen um eine klare Diagnose zu stellen?

Wie schon geschrieben ein anderes Streu nehmen bitte!!
Ich empfehle gerne Extreme classic oder Premiere excellent.

Von den Klos bitte mal die Hauben abnehmen.
Streu höher einfüllen.

Mach das erst mal und berichte dann bitte wie es weiter geht.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 08:12
  #13
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.645
Standard

Wenn der Kot so extrem hart ist und der Kater jetzt evtl. schon Nierenprobleme hat, ist vielleicht auch die Frage von Bedeutung, was bekommen die Katzen zum fressen?
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katzenklo, unsauberkeit

« Vorheriges Thema: beklopter Kater | Nächstes Thema: Katze Sicht sich neues zu Hause? *Verzweifelt* »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extrem dringend: Parkmöglichkeit für Katze bis spätestens 24.08. gesucht!!! Maniac Tierschutz - Allgemein 2 01.09.2012 10:26
Dringend Hilfe gesucht für querschnittsgelähmten Kater PaiPai Glückspilze 15 22.02.2012 10:32
2 neue Kittengeschwister,eine davon extrem unsauber!Hilfe! trixie1996 Verhalten und Erziehung 20 31.10.2011 13:45
Dringend Hilfe Kater plötzlich unsauber + markiert BabyBuddy Verhalten und Erziehung 1 14.07.2010 00:13
Dringend!!! Extrem unsauber Csillag Unsauberkeit 113 10.02.2010 08:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.