Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2008, 14:41
  #1
beaty1973
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Perser Lepold bleibt...!

tag allerseits, die meisten dürften mich ja schon kennen und meinen Neuzugang vom Tierschutz, Perser Leopold, der kleine unsaubere Teufel
vielen Dank für die vielen tips und meinungen, sorry für die streitigkeiten, aber so sind wir nunmal wir menschen...

Also - Er ist definitiv nicht krank!

und: er bleibt.

ich habe kontakt aufgenommen zu einer alten freundin die seit jahren perser hat und zur zeit 3 zuhause, sie lachte nur als ich alles erzählte weil ihr das alles so bekannt vorkommt...
sie sagte mir, dass perser halt ein wenig sturer sind, hochsensibel und total empfindlich... jedenfalls die meisten.
sie wird mir jetzt "beistehen" falls ich wieder nen fast-nervenzusammenbruch wegen dem knirps bekomme... und ich erwarte noch mehrere

es hat sich nocht nicht sehr viel geändert wegen der pinkelei, sie empiehl mir noch baldrian ins klo zu geben.
er hat ein paar mal so eine gewischt bekommen, dass er durch den ganzen flur flog - anscheinend versteht er es nicht anders. glaubt mir, ich würde keinem tierchen auch nur das kleinste härrchen krümmen, aber ein einfaches "nein" hat null wirkung bei ihm wegen der pinkelei. nach ner stunde ist er dann auch wieder vollkommen zutraulich, er ist also nicht nachtragend, im gegenteil, er wird immer schmusiger hab ich das gefühl.
und nach so einem "Flug" hab ich fast den ganzen tag ruhe...

jetzt werde ich noch bachblütenglobulis "Beech" holen, die sind bei Unsauberkeit, Protest usw. und ich überlege etwas zu basteln, ne schnur mit geklirre dran oder sowas dass ich quer durch den flur ziehe, so dass er hoffentlich dran kommt im vorbeigehen so dass ich merke wenn er in die ecke im flur geht um dort unerwünscht sein geschäft zu verrichten

aber mehr ideen habe ich definitiv nicht...
ausser beruhigungstropfen für mich
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.06.2008, 15:10
  #2
Yosie07
Forenprofi
 
Yosie07
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 43
Beiträge: 6.878
Standard Hallo

mal ne Frage wie und wo hat er eine gewischt bekommen oder wie hast Du das gemeint

und bullert er immer an die selbe Stelle bzw. mit was wischt Du es weg ?
__________________
Liebe Grüße Viola
*klick*
Im Gedenken: Unsere Tiddles-Homepage

Stolze Patin von racoonie´s Leyla
Yosie07 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:15
  #3
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

also das mit dem durch den Flur fliegen und eine gewischt bekommen interessiert mich auch!
Natürlich freut es mich dass er bei Dir bleiben kann.....und naturreines Myrrteöl kann auch helfen den Geruch der ausgewählten Stelle zu nehmen....
Die BB finde ich eine sehr gute Idee.....bin gespannt was da rauskommt dabei!
lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:18
  #4
Yosie07
Forenprofi
 
Yosie07
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 43
Beiträge: 6.878
Standard

@ Frodo ich hoffe Du hast nicht recht
Yosie07 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:20
  #5
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Wie??????? Ihr meint von Menschen Hand eine gescheuert????
Oh sorry, das kann ja dann wohl nur noch Trollallarm sein -
Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:20
  #6
Luthien
Erfahrener Benutzer
 
Luthien
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 736
Standard

Ich finds schön, dass er bleiben darf, aber ich glaub nicht, dass man dieser Pinkelei mit Gewalt beikommen kann.

Sicher sind Perser etwas sensibler und eben weil sie so empfindlich sind, müssen sie auch entsprechend "gehandhabt" werden. Das klingt in meinen Ohren ziemlich böse, wenn Du schreibst, Du würdest ihm eine wischen.
__________________
Liebe Grüße Luthien & Luna und mit Timmy im Herzen
Luthien ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:50
  #7
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Ich hoffe Du bist ein Troll, sonst wäre das echt ne traurige Geschichte...
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.
Mafi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:51
  #8
Minou
Erfahrener Benutzer
 
Minou
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 63
Beiträge: 766
Standard

Ich hoffe das mit dem "gewischt" bekommen ist nicht so gemeint, wie ich es jetzt aufgefasst habe.
Eine Katze die irgendwo pinkelt, hat dazu immer einen Grund...auch wenn wir den vielleicht nicht verstehen können.

Vielleicht solltest Du die Pinkelstellen mal mit Myrtheöl reinigen, damit der Geruch dort verschwindet und die Katze nicht denkt, es ist eine Kloecke.

Ansonsten kann ich nur sagen, wann hat "Gewalt schon einmal etwas anderes bewirkt als Angst" und eine ängstliche und sensible Katze, wird vermutlich noch mehr irgendwo hinpinkeln.

Barbara
Minou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:53
  #9
Luthien
Erfahrener Benutzer
 
Luthien
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 736
Standard

Zitat:
Zitat von beaty1973 Beitrag anzeigen
...und nach so einem "Flug" hab ich fast den ganzen tag ruhe...
Und diese Aussage verärgert mich auch sehr! Wenn Du Ruhe willst, warum hast Du erst das kerlchen aufgenommen?


Hast Du nun versucht, ob er lieber ein Haubenklo möchte?

Wenn er wirklich noch daneben macht, weil er das Klo mit den Schmerzen seiner hoffentlich überstandenen Entzündung verbindet, dann kannst Du ihn doch nicht dafür bestrafen! Vor allem weil Du eine Art der Bestrafung wählst, die ein Kater bestimmt nicht nachvollziehen kann!

Dass Du genervt bist von der Pinkelei und schon viel probiert hast weiß ich ja und ich verstehe, dass man auch leicht aggresiv werden kann... aber bitte nicht dem armen Tierchen gegenüber, ich glaube nicht, dass ein Tier so behandelt werden möchte!
Luthien ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.06.2008, 16:00
  #10
Brezel
Erfahrener Benutzer
 
Brezel
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Beiträge: 2.456
Standard

Zitat:
Zitat von beaty1973 Beitrag anzeigen
tag allerseits, die meisten dürften mich ja schon kennen und meinen Neuzugang vom Tierschutz, Perser Leopold, der kleine unsaubere Teufel
vielen Dank für die vielen tips und meinungen, sorry für die streitigkeiten, aber so sind wir nunmal wir menschen...

Also - Er ist definitiv nicht krank!

und: er bleibt.

ich habe kontakt aufgenommen zu einer alten freundin die seit jahren perser hat und zur zeit 3 zuhause, sie lachte nur als ich alles erzählte weil ihr das alles so bekannt vorkommt...
sie sagte mir, dass perser halt ein wenig sturer sind, hochsensibel und total empfindlich... jedenfalls die meisten.
sie wird mir jetzt "beistehen" falls ich wieder nen fast-nervenzusammenbruch wegen dem knirps bekomme... und ich erwarte noch mehrere

es hat sich nocht nicht sehr viel geändert wegen der pinkelei, sie empiehl mir noch baldrian ins klo zu geben.
er hat ein paar mal so eine gewischt bekommen, dass er durch den ganzen flur flog - anscheinend versteht er es nicht anders. glaubt mir, ich würde keinem tierchen auch nur das kleinste härrchen krümmen, aber ein einfaches "nein" hat null wirkung bei ihm wegen der pinkelei. nach ner stunde ist er dann auch wieder vollkommen zutraulich, er ist also nicht nachtragend, im gegenteil, er wird immer schmusiger hab ich das gefühl.
und nach so einem "Flug" hab ich fast den ganzen tag ruhe...

jetzt werde ich noch bachblütenglobulis "Beech" holen, die sind bei Unsauberkeit, Protest usw. und ich überlege etwas zu basteln, ne schnur mit geklirre dran oder sowas dass ich quer durch den flur ziehe, so dass er hoffentlich dran kommt im vorbeigehen so dass ich merke wenn er in die ecke im flur geht um dort unerwünscht sein geschäft zu verrichten

aber mehr ideen habe ich definitiv nicht...
ausser beruhigungstropfen für mich
Wenn du ihm wirklich so eine *gewischt* hast, dass er durch den Flur geflogen ist, hast du ihm mehr als nur ein Härchen gekrümmt. Du hast seine Seele verletzt und sein Vertrauen missbraucht. Und dass du Flug in Anführungszeichen und mit einem lachenden Smiley versetzt, verstehe ich nicht.
Bitte sag, dass dies ein Missverständnis ist. Wenn nicht, dann *kopfschüttel*.
__________________
Liebe Grüße von Karin und den Fellis...
Tigger, Hazel, Emily für immer in unseren Herzen, Michel und Luisa




"Es ist wichtiger, dass jemand sich über eine Rosenblüte freut,als dass er ihre Wurzel unter das Mikroskop legt." (Oskar Wilde)
Brezel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:11
  #11
Yosie07
Forenprofi
 
Yosie07
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 43
Beiträge: 6.878
Standard

Zitat:
Zitat von Brezel Beitrag anzeigen
Wenn du ihm wirklich so eine *gewischt* hast, dass er durch den Flur geflogen ist, hast du ihm mehr als nur ein Härchen gekrümmt. Du hast seine Seele verletzt und sein Vertrauen missbraucht. Und dass du Flug in Anführungszeichen und mit einem lachenden Smiley versetzt, verstehe ich nicht.
Bitte sag, dass dies ein Missverständnis ist. Wenn nicht, dann *kopfschüttel*.

Weißt Du was mein erster Gedanke war ? Eine ehemalige Freundin kam mit ihrem Hund nicht zu recht und hat ihn mit einen Eschockgerät "erzogen".....
Yosie07 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:15
  #12
Brezel
Erfahrener Benutzer
 
Brezel
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Beiträge: 2.456
Standard

Zitat:
Zitat von Yosie07 Beitrag anzeigen
Weißt Du was mein erster Gedanke war ? Eine ehemalige Freundin kam mit ihrem Hund nicht zu recht und hat ihn mit einen Eschockgerät "erzogen".....
Bitte nicht!!!
Ich halt mich aus solchen Threads meist raus, aber eben konnt ich nicht mehr.
Ich hoffe nur, dass es sich hier um eine erfundene geschichte handelt, ansonsten...mein Gott, wie furchtbar...
LG
Karin
Brezel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:23
  #13
loca
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wenn Leopold Schmerzen beim Pinkeln hatte bringt er seine Schmerzen und das Klo zusammen und traut sich nicht mehr drauf.
Statt ihn zu schlagen oder anzuschreien würde ich ihn lieber jedes Mal nehmen und aufs Klo setzen, damit er merkt es tut nicht weh.
Vielleicht könntest du auch das Streu wechseln.

Bitte schlag deinen Kater nicht, das kann er nicht verstehen, bekommt Angst und pinkelt dann erst recht.

Wenn er bei dir bleiben soll sorge bitte dafür, daß er glücklich und ohne Angst bei dir leben kann.
 
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:41
  #14
Hexenkind
Forumschefköchin
 
Registriert seit: 2007
Ort: Hexenküche
Alter: 43
Beiträge: 1.502
Standard

Also wenn das stimmt was du schreibst und Du dem armen Kater eine "wischt" dann würd ich ehrlich gesagt das arme Tier sofort bei dir wegholen wollen .

Zur Not würde er bei mir unterkommen und keine "gewischt" kriegen und ich habe seit ich Katzen habe nur Perser.

Sie sind halt nur etwas anders,aber mehr auch nicht.......


*fassungslos den Kopf schüttel*
__________________
Liebe Grüße vom Hexenkind mit Bibbi & Chicco und Kiro.............

Vergessen werden nur die,die nicht geliebt werden
Für immer im Herzen unsere Jaqline
Hexenkind ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:49
  #15
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard

Haben wir das alle richtig verstanden???

ER IST GESCHLAGEN WORDEN???









Das glaub' ich jetzt nicht.........


Wenn das wirklich so war, dann tu IHM den Gefallen und gib ihn in katzenerfahrene, liebevolle Hände - ein Angebot hast Du bereits (paar Postings vorher).

Hier ist das Zweite.

Hole Dir vielleicht lieber einen zweiten Hund - aber bitte keine Katze mehr! Schon gar keinen Perser.......
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

perser

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wo bleibt er nur? Puscheli Wieder zu Hause 42 23.06.2014 11:53
Bleibt er bei mir??? Tinti Eine Katze zieht ein 14 10.04.2012 18:40
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 19:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.