Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2008, 16:55
  #1
Kenshin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 582
Standard Aggressives Verhalten zwischen Geschwistern?

Hallo,
wir haben ja jetzt unsere 9 MOnate alten Katzenbabies hier. Yura und Kiba sind ein Geschwisterpärchen, aber wir haben echt Probleme mit den beiden. Yura ist meiner Meinung nach ziehmlich aggressiv ihm gegenüber. Ich kann die beiden schon nciht mehr unbeaufsichtigt lassen, ich steh schon unter Spannung wenn ich das hier schreibe und sie alleine im Wohnzimmer sind.
Also am Anfang dachte ich noch die zwei würden nur spielen, aber inzwischen ist es soweit, dass Kiba zuerst Zerrungen und Prellungen vom toben hatte (sie jagt ihn) und heute morgen hatte er 40° Fieber weil sie ihn gebissen hatte und sich das infiziert hatte. Im MOment ist er so schwach und sie greift ihn trotzdem noch an, also musste ich die beiden erstmal trennen. Sie springt auf ihn und beißt direkt zu sodass er schreit. Auch beim vorigen Spielen zeigte er immer dass er sich unterwirft und sie hört trotzdem nicht auf. Sie ist ein absolutes Energiebündel und ist gar nicht müde zu kriegen, wenn sie erstmal anfangt ist es schwer sie wieder runterzukriegen.
Kann es sein, dass die zwei sich nciht verstehen? Kann ich etwas tun (tropfen, Mittelchen) damit sie ruhiger wird? wie soll das nur weitergehen, ich kann sie ja agr nicht alleine lassen. Habt ihr Tipps? Bitte helft mir, ich bin ziehmlich verzweifelt...
__________________
Liebe Grüße, Kenshin und ihre Fellnasen
Kenshin ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.05.2008, 17:04
  #2
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

zuerst würd ich mal mit dem Kater zum T.A, wenn er Fieber hat.
sind beide kastriert?
besorg dir mal Feliway Sticker
die beiden scheinen vom charakter sehr verschieden zu sein. vielleicht hilft der unausgelasteten einfach nur noch so ein Rabauke, mit der sie besser spielen kann................
 
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:13
  #3
Kenshin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 582
Standard

Hallo,
klar war ich beim Tierarzt. Da war cih gestern schon wegen der Zerrung, da wurde geröngt und alles. Er hat heute Spritzen und Tabletten gekriegt und frisst auch wieder.
Ich habe schon überlegt Yuras Schwester noch herzuholen, aber wird dürfen ja nur zwei Katzen halten und vielleicht würde sie die Kleine dann auch noch terrorisieren. Mein Freund, meine Freundin und ich spielen wirklich sehr viel mit ihr, eigentlich den ganzen Tag, aber die is nicht müde zu rkiegen, sodass sie nachts dann noch ihn nervt. Es stimmt schon, sie ist sehr aufgeweckt und er sehr ruhig, darum das viele spielen. Sie sind noch nicht kastriert (zu jung)
__________________
Liebe Grüße, Kenshin und ihre Fellnasen
Kenshin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:16
  #4
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Hallo du!

Mit neun Monaten sind sie absolut nicht zu jung und ehrlich keine Katzenbabies mehr. Manche werden in den Alter bereits trächtig.
Ich denke, dass ihr das in Angriff nehmen könnt. Wer sagt denn, dass sie zu jung zum Kastrieren sind?
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:16
  #5
pacara
Forenprofi
 
pacara
 
Registriert seit: 2008
Ort: anner Saar
Alter: 41
Beiträge: 3.421
Standard

Mit 9 Monaten sollten sie eigentlich schon kastriert sein. Oder meintest Du 9 Wochen?
__________________
Liebe Grüße!





Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben!(Albert Einstein)
pacara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:18
  #6
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

In einem anderen Thread steht 9-10 Wochen. Also sind sie keine 9 Monate, sondern 9 Wochen, ja?
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:22
  #7
Kenshin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 582
Standard

Ups, ja hab mich vertan. bin etwas durch den wind
__________________
Liebe Grüße, Kenshin und ihre Fellnasen
Kenshin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:25
  #8
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Kein Problem.
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 17:51
  #9
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also 10 Wochen??
 
Mit Zitat antworten

Alt 31.05.2008, 17:53
  #10
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wenn noch Kitten da sind bring alle beide nochmal für 2 Wochen zurück, und guck dann wer sich mit wem versteht, 9-10 Wochen ist eh noch zu jung
 
Mit Zitat antworten
Antwort

tipps

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krach zwischen Geschwistern Foki710 Verhalten und Erziehung 2 24.03.2014 17:21
„aggressives Verhalten“ Schnuppermaus Verhalten und Erziehung 19 23.07.2013 10:34
Verändertes Verhalten bei Geschwistern Stubentiger1986 Verhalten und Erziehung 46 21.01.2013 20:16
Aggressives Verhalten Hellefisk Verhalten und Erziehung 15 20.12.2012 00:16
Aggressives Verhalten dreamy87 Verhalten und Erziehung 76 30.01.2012 20:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.