Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2008, 13:20
  #1
Rayanne
Forenprofi
 
Rayanne
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.261
Standard Merlin ist ZU frech zu mir

Wenn Futter ansteht, weiss Merlin das natürlich und denkt wohl "Dosi weiss es auch, also warum soll ich noch ein paar Sekunden warten ?????"
Dann kommt sofort ein wütender, langezogener Schrei mit einem Blick....
und wenn ich dann nicht SOFORT Futter mache, kriege ich eine gewischt.
Also er sitzt in Wartestellung auf dem Bügelbrett und sobald ich dran vorbeilaufe, holt er aus (volle Armlänge wenn´s sein muss) und kratzt mich. Dem weiche ich natürlich aus, was ihn noch wütender macht. Dosi macht dann Futter und als Dank krieg ich meistens noch mal eine gewischt. Merci noch. Ich tippe ihm als Zeichen meiner Unmut auf die Stirn und sag natürlich NEIN aber es interessiert ihn einen feuchten D......

Es gibt Schlimmeres, aber es nervt mich natürlich und besonders, dass er es mit meinem Freund NICHT macht.
Hierarchie wohl: Freund (oder Merlin selbst??) die Halbschwester Shiva.....laaaange nix und dann wohl die Dosi.....Ansonsten ist er lieb zu mir
Hach ja.....Tips für mich ?????
Rayanne ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.05.2008, 13:32
  #2
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 58
Beiträge: 5.825
Standard

Merlin hat Dir die Aufgabe zugeteilt ihm sein Futter zu geben. So solltest Du das sehen. Auch wenn er von Deinem Freund gefüttert wir, das nimmt er halt so hin, aber die eigentliche Aufgabe hat er Dir zugeordnet.

Besorge Dir eine Wasserpistole und jedesmal wenn er Dir eine wischt, gibt es einen ungeliebten Strahl aus der Pistole. Aber sofort, nicht erst nach einigen Sekunden, denn nach 6 Sekunden hat er vergessen dass er Dir eine getafelt hat und findet keine Zuordnung mehr zu seiner Missetat.
__________________
Gruß Uli
Uli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 13:36
  #3
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Hallo,

ich habe auch so einen frechen Katerpinsel zu Hause . Der fährt zwar nicht die Krallen aus, schnappt aber nach uns, wenn es nicht schnell genug geht, wenn ihm was nicht gefällt oder wenn er in Jachterlaune ist. Meist sind es die Beine, in die er hinterrücks kneift, aber auf der Toilette sitzend, kann es auch mal ein anderes Körperteil treffen. Neulich ist er unter meine Bettdecke gekrochen - ich habe mich sogar noch gefreut - und zack hat er meinen Bauch gezwickt. Er liebt unsere anschließende Quietscherei. Bin ich gaaaanz sicher .

Von mir aus soll er ruhig weiter seine Späßchen treiben. Wenn es ihm Spaß macht ... Ich konnte ihm diese "Frechheiten" zumindest nicht abgewöhnen. Viel zu inkonsequent... Meist jage ich ihm nach einem unerwarteten Angriff aus dem Hinterhalt lachend hinterher und der Kater hat seine helle Freude . Im schlimmsten Fall habe ich einen blauen Fleck in der Wade, wobei Moritz Kneiferei wirklich nicht weh tut.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 19:14
  #4
Rayanne
Forenprofi
 
Rayanne
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.261
Standard

Zitat:
Zitat von Uli Beitrag anzeigen
Besorge Dir eine Wasserpistole und jedesmal wenn er Dir eine wischt, gibt es einen ungeliebten Strahl aus der Pistole. Aber sofort, nicht erst nach einigen Sekunden, denn nach 6 Sekunden hat er vergessen dass er Dir eine getafelt hat und findet keine Zuordnung mehr zu seiner Missetat.
Hmmmm....das find´ich etwas fies und krieg´s nicht über´s Herz
Ich weiche lieber weiter aus
Rayanne ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 19:16
  #5
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Die Wasserspritze finde ich wirklich sinnvoll - das mache ich auch mit Cäsar wenn er wieder mal übermütig die Cleo massiver angeht.....es wirkt sofort! er mag Wasser - aber er ist sofort abgelenkt.....und unterbricht sein Vorhaben oder seine Handlung...

lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 19:17
  #6
Mazey
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 294
Standard

Würd auch nicht die Wasserpistole nehmen.
Aber wenn mein Kater DAS mit mir machen würd, dann würd ich ihn mal ganz gepflegt anfauchen (und ins Gesicht blasen )
Probier mal, ob ihn das beeindruckt
Mazey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 19:45
  #7
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 50
Beiträge: 3.187
Standard

Ich würde mich bei sowas auch mit fauchen oder Wasserspritze wehren. Das tut dem Kater ja nicht weh, und er muss wissen, dass es dir wohl weh tut, wenn er nach dir schlägt.
__________________
KaterMerlin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 09:05
  #8
Rayanne
Forenprofi
 
Rayanne
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.261
Standard

Mein Fauchen war wohl bisher nicht authentisch genug-werde mich mal mehr anstrengen. Das mit dem Anpusten ist eine gute Idee.Ich hatte das mal gelesen aber leider vergessen. Ich werde es bei der nächsten Gelegenheit mal ausprobieren und dann berichten...

Vielen Dank !!!!!!!!!!!
Rayanne ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 09:15
  #9
cocomilka
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Stuttgart
Alter: 45
Beiträge: 31
Standard

Das erinnert mich stark an meine Milka. Wen ich auf dem Sofa sitze und nichts böses ahne, kommt sie von Hinten (Das Sofa steht genau vor dem Fenster) hinter der Gardine vor und krallt mir in die Haare.
Letzens hat sie mir die Kralle fast ins Auge gehauen.
Macht sie aber nur bei mir...bei Herrchen garnicht.
Sie ist auch nervig....wenn nur einer von uns zuhause ist (oder einer noch schäft) dann ist sie ruhig, aber sobald beide dann da sind....dann geht das Miaue n los. Das macht sie auch bei Herrchen.

Das mit Wasser muss ich mal testen, denn pusten hilft nichts.
cocomilka ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.05.2008, 09:24
  #10
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Ich würde die Zeit zur Futterzubereitung immer etwas mehr ausdehen, aber mit viel Löffelgeklapper, erwartungsvollem 'gleich, gleiiiiich gibts was' und ihn in dieser Art unmerklich dran gewöhnen, daß es nicht immer sekundenschnell geht.
Wichtig ist die volle verbale Zuwendung zum Ungeduldigen, das immer wieder Verheißungsvolle in der Stimme und der Höhepunkt dann mit dem 'Daaaa ist es', begleitet vom Hinstellen der ersehnten Leckerei.

Bei Mariechen hats gefunzt.

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 09:46
  #11
derfremde
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 515
Standard

Zitat:
Zitat von Rayanne Beitrag anzeigen
Mein Fauchen war wohl bisher nicht authentisch genug-werde mich mal mehr anstrengen. Das mit dem Anpusten ist eine gute Idee.Ich hatte das mal gelesen aber leider vergessen. Ich werde es bei der nächsten Gelegenheit mal ausprobieren und dann berichten...

Vielen Dank !!!!!!!!!!!

Wenn Fauchen oder laute Stimme nichts nützen, versuch´s mal mit Brummen. so ein richtig tiefes kehliges Brummen, wie ein wirklich wirklich schlecht gelaunter Hund. Kein Knurren. Tiefer. Leiser. Gefährlicher.

DAS zieht bei meinen beiden, nachdem ich mit Wasser (ui - neues Spiel - lustig!) Fauchen (was is? übste noch??), anpusten (hihi, daf kitfelt inne nafe, mach nochmal) und lauter Stimme (ich bin nicht taub und Du kannst mich mal) keinen Erfolg hatte, hat´s das tiefe kehlige Brummen das ich von unseren Hunden kannte ganz fix gerichtet.

Übrigens würde ich mir das auf gar keinen Fall bieten lassen - oder dürfen Deine Kinder / Dein Mann Dich ohrfeigen?
An sich solltest Du in der Rangfolge doch noch einen Hauch über dem Kater stehen, oder?

Viel Erfolg,
dF
__________________
Genug von mir - was gibt´s zu essen?
derfremde ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 10:00
  #12
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Zitat:
Wenn Fauchen oder laute Stimme nichts nützen, versuch´s mal mit Brummen. so ein richtig tiefes kehliges Brummen, wie ein wirklich wirklich schlecht gelaunter Hund. Kein Knurren. Tiefer. Leiser. Gefährlicher.
Kannst Du solche Töne hervorbringen, so richtig professionell?
Heeheee, dann ruf ich Dich mal an, um das authentisch zu hören, nur so kann man es ja lernen

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 10:25
  #13
derfremde
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 515
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Kannst Du solche Töne hervorbringen, so richtig professionell?
Heeheee, dann ruf ich Dich mal an, um das authentisch zu hören, nur so kann man es ja lernen

Zugvogel
Ganz einfach:
Ok - Du tust so als ob Du Dich räuspern möchtest, aber du baust VIEL weniger Druck auf. Nur gerade genug, dass die Stimmbänder sich bewegen. -> BRUMMM

Ich bin nicht sicher, ob man das am Telefon lernen kann. Wir haben das als Kinder gelernt. Das und noch einen riesigen Haufen anderen Unsinn (auf den Fingern pfeifen, mit nem Grashalm Rehe rufen, in den hohlen Händen Uhu, Kauz und Kuckuck nachahmen) - Dinge die man nicht können muss, aber Spaß machen.

Viel Spaß beim Üben - und bitte nicht in der Nähe der Katzen üben, das ist eine wirklich sehr ernste Drohung und kein Spaß für sie.

dF
derfremde ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 10:44
  #14
Rayanne
Forenprofi
 
Rayanne
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.261
Standard

Zitat:
Zitat von derfremde Beitrag anzeigen
DAS zieht bei meinen beiden, nachdem ich mit Wasser (ui - neues Spiel - lustig!) Fauchen (was is? übste noch??), anpusten (hihi, daf kitfelt inne nafe, mach nochmal)
GRÖÖÖHL

@Zugvogel: Das Futtermachen dauert sowieso ne Weile, da Merlin TA-Beutel bekommt weil er eine empfindliche Verdauung hat und Shiva einen "normalen" Beutel. Dann noch bissel Medi drüber. Das nervt ihn sowieso schon. Dann wird er sich wohl denken: "das dauert eh immer so lange-dann könnte Dosi ja wenigstens mal anfangen"

Ich werd mal das Brummen üben und euch baldigst berichten.
und: Ja ich weiß, dass ich in der Rangfolge anscheinend am falschen Platz stehe und möchte bemerken, dass er ansonsten sehr lieb ist. Ja gut und im Vorbeilaufen krieg ich hier und da mal ein Pfötchen ab und mein Freund aber auch (normal oder ?....na ich hoff´s mal)
Beide sind auch sehr verwöhnt in Sachen: Türe auf, Türe zu, Toilette dreckig:Ein Blick und ich renne oder Merlin maunzt herzerweichend und jämmerlich weil er sofort intensiv geschmust haben will und und und....
Rayanne ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 11:14
  #15
derfremde
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 515
Standard

Aus Deinem Bericht schließe ich dass bei Euch alles genau so ist wie es sein soll:
Kater hat Euch fest im Griff...

Glückwunsch!

Meine beiden arbeiten dran, und es ist schier unmöglich, einer grinsenden Katze was abzuschlagen - auch wenn ich gelegentlich darüber nachdenke ihnen was abzuschlagen... den Kopf z.B.:
Ich geh zuhause immer barfuß - meine Füße sehen aus wie eine Landkarte, und es ist den Kratzebiesterchen nicht abzugewöhnen, meine Füße zu fangen und festzuhalten. Ist ja auch zu lustig: Unten zwickt man rein und gaaaaaanz weit oben fängt es an zu quietschen.
Tolles Spiel!

Für die Katzen.

dF
derfremde ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

freund, futter

« Vorheriges Thema: Pooh beißt - und es wird immer schlimmer | Nächstes Thema: Zweitkatze zu Minka? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unkontrollierbar frech GizmoBigfoot Die Anfänger 44 24.10.2014 16:45
Zusammenfuehrung - Kitten ist frech Constanze Eine Katze zieht ein 27 14.09.2012 12:48
kater ist total frech yassi Verhalten und Erziehung 21 02.07.2011 12:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.