Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2008, 13:20
  #16
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von Silverbanshee Beitrag anzeigen
Was soll ich machen? Einfach warten, dass sie das selbst regeln? Ich kann ja schließlich nicht immer dabei sein und finde es eigentlich auch nicht richtig von mir, mich da so einzumischen - aber ich konnte das eben echt nicht mehr sehen.
Korrekt.
Abwarten, nicht einmischen, aus dem Zimmer gehen, wenn Du es nicht mehr aushältst.
Solange kein Fell fliegt, kein Blut fließt und keine Katze verstört reagiert und es zwischendurch auch normal bis nett läuft, würde ich nicht einschreiten.

Zitat:
Zitat von Silverbanshee Beitrag anzeigen
Und ich halte es für ein echtes Problem, wenn Amy, nachdem sie drei Jahre Einzelkatze war, nicht nur plötzlich jemand anderen hier hat, sondern sich dem evtl auch noch unterordnen müsste. Ich weiß nicht, ob sie das verkraftet.
Warum sollte sie das nicht verkraften?

Wenn sich Deine Katze hinlegt, ist das im Grunde eine Drohung - "komm her und ich trete dir voll in den A****".
In dieser Stellung kann sie sämtliche Krallen und Zähne effektivst einsetzen.

Selbstgefälligkeit ist allerdings eine stark vermenschlichte Interpretation.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2008, 13:25
  #17
Silverbanshee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Gwion Beitrag anzeigen
Korrekt.
Abwarten, nicht einmischen, aus dem Zimmer gehen, wenn Du es nicht mehr aushältst.
Solange kein Fell fliegt, kein Blut fließt und keine Katze verstört reagiert und es zwischendurch auch normal bis nett läuft, würde ich nicht einschreiten.
Okay... Bis jetzt wars auch nur ein- oder zweimal so, dass Amy geschrien hat. Aber ich bins halt noch nicht gewohnt mit zwei Katzen. Gut, lass ich sie das allein regeln. Wenigstens Amy ist ja erwachsen.

Zitat:
Zitat von Gwion Beitrag anzeigen
Warum sollte sie das nicht verkraften?

Wenn sich Deine Katze hinlegt, ist das im Grunde eine Drohung - "komm her und ich trete dir voll in den A****".
In dieser Stellung kann sie sämtliche Krallen und Zähne effektivst einsetzen.

Selbstgefälligkeit ist allerdings eine stark vermenschlichte Interpretation.
Weil ich es mir psychisch recht hart für sie vorstelle, nicht mehr nur die einzige Katze hier zu sein (und sie wurde nunmal verwöhnt, das geb ich zu), sondern unter den Vierbeinern dann auch noch nur die Nummer zwei zu sein.

Hm, ich wusste nicht, dass das ne Drohung ist - als herausfordernde Geste hatte ich es allerdings auch verstanden. Mir kommts immer so vor, als wolle sie damit ihre Selbstsicherheit demonstrieren: "Schau her, du kannst mir gar nichts, ich könnte hier jetzt ein Nickerchen machen, so sicher bin ich mir." Das würde so richtig gut zu ihr passen.

Nun gut, ich danke dir für deinen Rat. Da bisher niemand verletzt wurde und auch tatsächlich niemand verstört wirkt, werde ich einfach abwarten, wie sie das selbst regeln. Ich find es gerade sehr unpraktisch, dass ich Chesters Alter nicht weiß, sonst könnte das doch evtl auch so ne pubertäre Phase sein vielleicht?
 
Mit Zitat antworten
Antwort

kater, katze, zusammenführung

« Vorheriges Thema: Hilfe! Ich verstehe meine Kitten nicht! | Nächstes Thema: Putzt mich mit.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Streit oder nicht? Viviana Verhalten und Erziehung 17 31.10.2013 00:52
Ich bin mir noch nicht sicher, Katzen oder nicht Nelly 1 Die Anfänger 38 04.01.2012 14:56
Spaß oder Ernst? Tinchen89 Verhalten und Erziehung 12 02.11.2011 03:14
Ernst oder Spaß, mögen Sie sich nicht???? derolli Verhalten und Erziehung 4 23.10.2010 11:40
Zwei Fragen??? - bin mir nicht ganz sicher schneckerla Katzen Sonstiges 10 18.12.2008 10:08

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.