Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2013, 16:53   #1
Sasunne
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 11
Standard Kitten das Kratzen und Beißen abgewöhnen

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen kleinen Findling, der jetzt ca. 9 Wochen alt sein soll. Beim Spiel benutzt er immer ausgiebig seine Krallen und er beißt auch gerne. Im Moment ist das noch kein großes Problem, doch wenn ich ihm das nicht abgewöhnt bekommen, sehe ich in Zukunft ziemlich lediert aus. Wenn er das macht, werde ich immer etwas lauter, aber das beeindruckt ihn nicht besonders.

Kann mir jemand von euch weiterhlefen?

Liebe Grüße
Sasunne
Sasunne ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.06.2013, 16:56   #2
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Nicht mit den Händen raufen und ihm dafür ein artgenössiches Raufkumpelchen besorgen. Speziell Katerchen raufen nuneinmal gerne und aus Mangel an kätzischen Alternativen muss jetzt deine Hand herhalten.
__________________

Geändert von Labahn (07.06.2013 um 16:58 Uhr)
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 16:58   #3
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 2.971
Standard

Ist er alleine bei dir?
Er braucht dringend kätzische Gesellschaft, die ihn erzieht.

Mit Händen und Füßen darf nie gespielt werden.
Und vor allem nicht anschreien oder anderweitig bestrafen.
__________________


Viele Grüße von Jana und den drei Britenmädchen Nelly, Phine & Coco
JK600 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 17:01   #4
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 48
Beiträge: 22.815
Standard

Hand durch weiteres, ausgereiftes Kitten ersetzen.
Und Achtung, Sozialverhalten hat erst ein Kitten mit 12 Wochen bei Mama und Geschwister gelernt.
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.
Mafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 17:01   #5
Sasunne
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Labahn Beitrag anzeigen
Nicht mit den Händen raufen und ihm dafür ein artgenössiches Raufkumpelchen besorgen. Speziell Katerchen raufen nuneinmal gerne und aus Mangel an kätzischen Alternativen muss jetzt deine Hand herhalten.
Ja, einen Gefährten bekommt er in 4 Wochen. Berufsbedingt bin ich z. Z. in Spanien und hier habe ich auch den kleinen Kater her. Zu Hause in Deutschland habe ich noch einen Kater, der allerdings schon 5 Jahre ist. Ich hoffe, die Zusammenführung klappt.
Sasunne ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 07.06.2013, 17:05   #6
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Sasunne Beitrag anzeigen
Ja, einen Gefährten bekommt er in 4 Wochen. Berufsbedingt bin ich z. Z. in Spanien und hier habe ich auch den kleinen Kater her. Zu Hause in Deutschland habe ich noch einen Kater, der allerdings schon 5 Jahre ist. Ich hoffe, die Zusammenführung klappt.
Das kann dir aber auch passieren, dass der 5 Jahre alte Kater mit dem Kleinteil nichts anfangen kann und andersrum genauso. Körperlich hat der Kleine dem Kater auch Nichts entgegenzusetzen.

Meiner Meinung nach tust du so beiden keinen Gefallen. Kennt dein 5 jähriger Kater bereits andere Katzen? Würdest du zusätzlich ein zweites Katerkitten in Betracht ziehen, mit dem der Kleine spielen kann?
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 17:05   #7
Seraina
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 38
Standard

Hallo zusammen

Tut mir leid, das passt gar nicht zum Thread aber ich finde einfach nicht wo oder wie ich selber einen Beitrag verfassen kann?

Kann mir bitte jemand helfen? =)

Danke!
Seraina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 17:06   #8
Lunalein
Erfahrener Benutzer
 
Lunalein
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 834
Standard

Der Partner ist dann dein fünfjähriger Kater?
Wenn ja, wird das nicht funktionieren. Wie du ja schon bemerkt hast, braucht er jemanden zum raufen. Mit einem 5 jährigen wird das schwer gehen, da sie schon kräftmäßig nicht ebenbürtig sind. Die einzige Lösung wäre ein gut sozialisiertes Kitten, das erst mit 12 Wochen von der Mutter getrennt wurde.
Wo hast du den Kleinen eigentlich her?

Wegen dem Kratzen: Bei mir hat es immer geholfen wenn ich gemaunzt habe. Das haben meine Katzen verstanden. Aber bitte spiel nie nur mit der Hand mit ihm, sondern mit einem Spielzeug.
Lunalein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 17:07   #9
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Seraina Beitrag anzeigen
Tut mir leid, das passt gar nicht zum Thread aber ich finde einfach nicht wo oder wie ich selber einen Beitrag verfassen kann?
Hallo,

du gehst in das passende Unterforum und dort siehst du den entsprechenden Button zum Thema erstellen.
__________________
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 17:08   #10
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 36
Beiträge: 4.738
Standard

@Seraina
In den einzelnen Foren hast du oben links einen "Neues Thema"-Button.

@Sasunne
Ein Baby und ein erwachsener Mann sollen die besten Freunde werden? Du kannst dir doch sicher denken, dass das nicht funktionieren wird und du dann zwei unglückliche, im Extremfall sogar verfeindete Katzen da sitzen hast.
__________________

Meine Diven: ~ Kerrigan & Kira ~ Und Streunerchen Peter

Schreibt's euch bitte hinter die Ohren:

Trockenfutter grenzt an Körperverletzung.
Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei.
Nai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
In die Wade beißen-wie dieses neue Verhalten schnell abgewöhnen? NoeNor Verhalten und Erziehung 7 03.07.2014 14:23
Beißen - wie abgewöhnen? Sternenstaub Verhalten und Erziehung 13 18.07.2011 11:38
Beißen abgewöhnen Encantada80 Verhalten und Erziehung 7 26.06.2010 16:03
Beißen und Kratzen Caro+Mia Verhalten und Erziehung 45 11.01.2010 18:24
Beißen - wie abgewöhnen? Pony Verhalten und Erziehung 8 14.08.2008 09:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:37 Uhr.