Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2013, 17:32
  #1
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard Bachblüten

Hallo,
habe ziemliche Probleme mit meiner Katze. Alles zu erzählen,wäre unmöglich.
Kann nur sagen, es ist keine "normale" Katze, sondern sehr außergewöhnlich von Ihrer Art her... sehr eigensinnig,empfindlich,leicht gestresst, und seeeehhhr dominant.
Sie markiert mir regelmäßig ... und die Gründe...ich kann es nicht sagen.
Wer kann mir helfen???

Will mal Bachblüten testen...hat jemand Erfahrungen damit?

http://tiershop.de/Katzen/Katzenarzn...achbl%C3%BCten

Vielen Dank
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.05.2013, 17:40
  #2
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Hast Du mal den Harn auf Unregelmäßigkeiten testen lassen, ist eigentlich der erste Schritt bei Unsauberkeit (das oft wie Markieren aussehen kann).

Gibt es ein aktuelles Blutbild?

Hier im Forum gibt es ein paar sehr versierte Bachblütenkenner, vielleicht melden sie sich noch


Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 17:57
  #3
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Auch wenn du die Gründe nicht sagen kannst. Vielleicht magst du den Fragekatalog trotzdem mal ausfüllen. Vielleicht hat es ja auch andere Gründe und Bachblüten wären gar nicht der richtige Ansatz für das Problem.
__________________
Labahn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:18
  #4
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Ja, ich hoffe auf Antworten.

Zur Zeit hat sie eine Blasenentzündung... ich sehe den Unterschied.
Wurde getestet, hat Struvitsteine, Kristalle.
Füttere nun Royal Canin s/o....

Aber sie macht das immer mal wieder, ohne Beschwerden...
Immer die gleichen Ecken...wie protest...und die Gründe kann ich mir nicht erklären.
Eigentlich fehlt es ihr an nichts

Ich höre immermal wieder "oh jee...solche Katzen sind sehr anfällig für alles, Stress etc. ... sagte mal der Tierarzt.
( sie ist Schneeweiß, blaue Augen... ist ja eher selten)
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:24
  #5
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Die Katze:
- Name: Sidney
- Geschlecht:w
- kastriert (ja/nein):ja
- wann war die Kastration:2006?2007
- Alter:7
- im Haushalt seit:2006
- Gewicht (ca.):5
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):normal

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:diese Woche
- letzte Urinprobenuntersuchung:diese woche
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Struvitsteine,Kristalle
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:6 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..)rivat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:die mag gar nicht spielen
- Freigänger (ja/Nein):ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): umzug 2 mal
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):ignoriert die anderen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):Häuschen ohne Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:täglich
- welche Streu wird verwendet:feines Streu
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): flur,immer ruhig und frei zugänglich
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: seit Jahren
- wie oft wird die Katze unsauberhasenweise, aber oft
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:urin
- Urinpfützen oder Spritzer: beides
- wo wird die Katze unsauber: küche... fenster
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): eher vertikal
- was wurde bisher dagegen unternommen: die katze geht morgens schon in deckung (obwohl ich nie schimpfe), dann weiß ich schon was wieder los ist... und siehe da : gepinkelt.
immer nur Reinigung mit speziellem Reiniger

==============================
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:26
  #6
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Angela1985 Beitrag anzeigen
Ja, ich hoffe auf Antworten.

Zur Zeit hat sie eine Blasenentzündung... ich sehe den Unterschied.
Wurde getestet, hat Struvitsteine, Kristalle.
Füttere nun Royal Canin s/o....
Hast du die Stellen an denen sie unsauber wurde richtig entduftet? Protest ist das falsche Wort bei Katzen, es steckt immer ein Grund dahinter, den es zu finden heißt.

Zum Anderen lies dich bitte mal zum Thema Blasensteine hier im Forum ein, da gibt es weitaus bessere Möglichkeiten deinem Tier zu helfen als "Spezialfutter" vom Tierarzt. Ich nehme an es ist wahrscheinlich auch noch Trockenfutter?
Labahn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:30
  #7
Katz07
Erfahrener Benutzer
 
Katz07
 
Registriert seit: 2012
Ort: Alfeld
Alter: 31
Beiträge: 562
Standard

1 Klo für 3 Katzen?
__________________

Meine Süßen Kira, Chessy, Loki und Jasper

Eine schwarze Katze kreuzt deinen Weg, was nichts anderes bedeutet, als dass sie irgendwohin möchte.
Groucho Marx
Katz07 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:33
  #8
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Das Futter hat mir der Tierarzt verordnet...
ist Trockenfutter...hab aber auch Nassfutter mitbestellt
Sie frisst es auch...sie ist eigentlich sehr wählerisch....

wo kann ich da was lesen , über Behandlungsmöglichkeiten?

Es ist ein Reiniger/Fleckenentferner speziell für Urin,Kot etc.
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:34
  #9
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Katz07 Beitrag anzeigen
1 Klo für 3 Katzen?
Ja, da NUR Sie auf den Klo geht...die anderen Katzen waren noch nie auf einem Klo,und werden es auch nie machen
Die gehen NUR raus
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.05.2013, 18:41
  #10
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Anhang: das ist sie....nur noch etwas jünger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
Katzen 004.jpg (92,8 KB, 19x aufgerufen)
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:56
  #11
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Angela1985 Beitrag anzeigen
Das Futter hat mir der Tierarzt verordnet...
ist Trockenfutter...hab aber auch Nassfutter mitbestellt
Sie frisst es auch...sie ist eigentlich sehr wählerisch....

wo kann ich da was lesen , über Behandlungsmöglichkeiten?

Es ist ein Reiniger/Fleckenentferner speziell für Urin,Kot etc.
Lies dir das vielleicht mal als Einstieg durch. Harnsteine. Trockenfutter ist grundfalsch und das Nassfutter von RC ist nicht nur recht minderwertig, sondern zudem richtig teuer.

Der Reiniger ist schoneinmal gut, aber reicht vielleicht nicht um alle Gerüche zu beseitigen. Woran machst du den Unterschied zu den Steinen/Blasenentzündung und der phasenweisen Unsauberkeit fest?

Weil ich gelesen habe Fenster, kann es sein, dass sie ihr Revier damit markiert, weil sie sich bedroht fühlt? Von deinen anderen Katzen oder Katzen die draußen vorbeigehen?
Labahn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:06
  #12
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Der Urin sieht dann anders aus...
es waren jetzt eher kleine Flecken,die dunkel waren,und man sah den Gries...deshalb wusste ich,was los ist.

anders ist es klar, auch mal mehr Pippi

Meine anderen Katzen ignorieren sie auch, also die lassen sich ganz in Ruhe...da kann sie sich nicht bedroht fühlen.
Auch ist der Rolladen an "den" Stellen morgens zu...da ich weiß, dass sie nach den anderen schlägt,wenn die dann draußen auf dem Fensterbrett sitzen.
Daran kanns also auch nicht liegen. Die macht das auch NIE morgens,mittags oder abends, sondern IMMER nachts
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:13
  #13
kiska
Forenprofi
 
kiska
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.652
Standard

Wenn sie nach den anderen schlägt die draussen sind, dann gibt es ja offensichtlich ein Problem mit diesen. Sind das ihre Kumpels oder fremde Katzen?
Ich gehe mal davon aus, dass deine Katze nicht nachts sondern tagsüber raus geht, oder?
Dann hört sie zumindest nachts die anderen Katzen und möchte ihr Zuhause kennzeichnen.
Dass sie am Fenster uriniert, spricht meiner Meinung nach eindeutig dafür.

Mich würde aber trotzdem interessieren wann wer draussen ist und wie das Verhältnis der Katzen außerhalb der Wohnung zueinander ist und ob fremde Katzen zum Haus kommen.
kiska ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:27
  #14
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von kiska Beitrag anzeigen
Wenn sie nach den anderen schlägt die draussen sind, dann gibt es ja offensichtlich ein Problem mit diesen. Sind das ihre Kumpels oder fremde Katzen?
Ich gehe mal davon aus, dass deine Katze nicht nachts sondern tagsüber raus geht, oder?
Dann hört sie zumindest nachts die anderen Katzen und möchte ihr Zuhause kennzeichnen.
Dass sie am Fenster uriniert, spricht meiner Meinung nach eindeutig dafür.

Mich würde aber trotzdem interessieren wann wer draussen ist und wie das Verhältnis der Katzen außerhalb der Wohnung zueinander ist und ob fremde Katzen zum Haus kommen.

Ich vermute mal, dass sie das manchmal macht, da dort der Vorhang löcher von den Krallen hat. Gesehen habe ich es noch nicht.
Aber die 3 untereingander atakieren sich nicht... die anderen 2 sind fast immer draußen ( klar kommen sie zwischendurch immer mal wieder rein)...sie ist eher drinnen...geht bei gutem Wetter aber auch raus
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:34
  #15
kiska
Forenprofi
 
kiska
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.652
Standard

Und wie gehen die drei miteinander um wenn sie gemeinsam draussen sind?
Bekommst du das mit?
Warum hält sich Sidney nicht länger im Freien auf, ist das nur wegen evtl. schlechtem Wetter?
Sind die beiden anderen Katzen auch nachts draussen? Sidney gar nicht?
Was haben die anderen beiden für ein Geschlecht?

Auch wenn sich Katzen drinnen gut vertragen, kann es draussen durchaus zu Reibereien kommen, das erlebe ich selbst bei meinen auch immer wieder.
kiska ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:55
  #16
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Auch in langen Jahren von Beobachtung konnte ich nicht feststellen, welcher Art die immer wiederkehrende Unsauberkeit war, ob markieren oder 'nur' unsauber. Das kam auch daher, daß meine Madame eine Stehpinklerin war.

Außerdem konnte ich mit bloßem Auge nicht erkennen, ob im Harn Kristralle waren oder nicht, weder bei noch flüssigem oder gar bei eingetrocknetem Urin. Wenns glitzert bei getrockneten Pipiplacken, muß das nicht unbedingt Harngries sein.

Bei Katzen sind die Ausscheidungen (Harn, Kot, Schweiß von den Füßen) nicht nur Ausscheidungen, sie haben samt und sonders noch eine soziale Bedeutung und das ist immer sein Revier zu markieren. Das kann die einfache Aussage sein 'ich bin hier, bitte beachtet mich' (Pfoten'abdrücke' beim Krallenwetzen) oder auch 'bis hierher und nicht weiter' - das sind in freier Natur Häufchen und Urin und dann ganz speziell 'hier ist mein Revier, betreten verboten!', das ist dann das, was man als Markieren bezeichnet. DAS duftet dann auch besonders intensiv.

War diese Katze schon unsauber, als sie 2006 zu Euch kam?



Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:57
  #17
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von kiska Beitrag anzeigen
Und wie gehen die drei miteinander um wenn sie gemeinsam draussen sind?
Bekommst du das mit?
Warum hält sich Sidney nicht länger im Freien auf, ist das nur wegen evtl. schlechtem Wetter?
Sind die beiden anderen Katzen auch nachts draussen? Sidney gar nicht?
Was haben die anderen beiden für ein Geschlecht?

Auch wenn sich Katzen drinnen gut vertragen, kann es draussen durchaus zu Reibereien kommen, das erlebe ich selbst bei meinen auch immer wieder.
7

sie ist einfach zu ängstlich, fühlt sich wohl drinnen einfach sicherer....
sie läuft auch nicht wirklich draußen rum, sondern liegt meistens beim nachbar im Garten am Teich ( dort ist überall hohes Gras,dort liegt sie dann den ganzen Tag im Sommer drin). Bei schlechtem Wetter meidet sie es rauszugehen.Draußen begegnen sie sich also gar nich bzw. wenn sie alle bei uns im Garten sind liegt der eine hier,der andere dort. Da gibt es keinen Streit
GAANZ selten ärgert der andere sie mal, aber sie wehrt sich dann....das kann ich aber an einer hand abzählen, und dann ist das auch nicht wirklich gekämpft... also nicht bösartig.

Die anderen sind 2 Kater...die kamen später dazu
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 20:02
  #18
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Auch in langen Jahren von Beobachtung konnte ich nicht feststellen, welcher Art die immer wiederkehrende Unsauberkeit war, ob markieren oder 'nur' unsauber. Das kam auch daher, daß meine Madame eine Stehpinklerin war.

Außerdem konnte ich mit bloßem Auge nicht erkennen, ob im Harn Kristralle waren oder nicht, weder bei noch flüssigem oder gar bei eingetrocknetem Urin. Wenns glitzert bei getrockneten Pipiplacken, muß das nicht unbedingt Harngries sein.

Bei Katzen sind die Ausscheidungen (Harn, Kot, Schweiß von den Füßen) nicht nur Ausscheidungen, sie haben samt und sonders noch eine soziale Bedeutung und das ist immer sein Revier zu markieren. Das kann die einfache Aussage sein 'ich bin hier, bitte beachtet mich' (Pfoten'abdrücke' beim Krallenwetzen) oder auch 'bis hierher und nicht weiter' - das sind in freier Natur Häufchen und Urin und dann ganz speziell 'hier ist mein Revier, betreten verboten!', das ist dann das, was man als Markieren bezeichnet. DAS duftet dann auch besonders intensiv.

War diese Katze schon unsauber, als sie 2006 zu Euch kam?



Zugvogel
Sie war ca 5/6 Monate alt und ging immer aufs Klo... auch heute, geht sie immer auf Ihr Klo...
deshalb denke ich, man spricht hier eher von markieren!?
Sie spritzt wohl nach hinten ( so sieht es zumindest an der stelle dann aus )

Ich hab sie noch nie dabei erwischt...weil es ist echt immer nachts,wenn sie das macht.

Das mit dem Fenster: ist ganz selten....fast immer ist es hinter oder neben dem Ceranfeld am Ofen... oder meine kaffeemaschiene
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 20:04
  #19
Angela1985
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 12
Standard

so war sie früher mal:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
dscf0108.jpg (86,6 KB, 12x aufgerufen)
Angela1985 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 18:07
  #20
kiska
Forenprofi
 
kiska
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.652
Standard

Zitat:
Zitat von Angela1985 Beitrag anzeigen
Sie war ca 5/6 Monate alt und ging immer aufs Klo... auch heute, geht sie immer auf Ihr Klo...

Das mit dem Fenster: ist ganz selten....fast immer ist es hinter oder neben dem Ceranfeld am Ofen... oder meine kaffeemaschiene
Hm... anfangs, im Fragenkatalog, wurde nur das Küchenfenster erwähnt
Aber egal, der Herd steht ja vermutlich auch in der Küche, darum vermute ich dass dieses Urinieren in der Küche schon damit zu tun hat, dass sie sich hier sicherer fühlt als draussen gegenüber den anderen Katzen. Die Fensterscheibe bietet ihr Schutz sich gegen die anderen, die sie davor sieht, zu behaupten. Drinnen beginnt ihr Reich, da hat sie keine Angst und diesen Bereich möchte sie darum deutlich kennzeichnen.
Und das, was Dosi gehört: Herd, Kaffeemaschine, das nutzt sie als Verstärkung. Soweit meine Meinung.

Zitat:
Zitat von Angela1985 Beitrag anzeigen
7

sie ist einfach zu ängstlich, fühlt sich wohl drinnen einfach sicherer....

Die anderen sind 2 Kater...die kamen später dazu
Hier bestätigst du meine Vermutung, dass sie ängstlich ist.
Außerdem kommt noch dazu, dass sie sich gegen zwei Kater zu behaupten hat, die draussen andere Aufgeben zu erfüllen haben als eine Kätzin.
Kätzinnen sind sehr territorial, das sehe ich an meinen (hab drei davon). Und wenn dann andere Katzen in diesem Revier sind, dann verteidigen sie dieses mitunter heftig oder aber ziehen sich zurück (in deinem Fall zu Nachbar`s Teich) oder zeigen dann eben innerhalb der Wohnung wo die Grenzen liegen.
Jedenfalls bin ich mir ganz sicher, dass es sich so bei deiner Katze verhalten wird.
Und wenn es so ist, dann musst du ihr Selbstbewußtsein stärken und ihr deutliche Sicherheit innerhalb der Wohnung gewährleisten.
Da sie in der Küche uriniert, scheint dies der Ort zu sein, den sie den anderen Katzen gegenüber als Zugang zu ihrem Reich klar machen möchte.
Lass die anderen Katzen nicht mehr zum Küchenfenster rein, verwehre der Kätzin aber nicht den Blick nach draussen (Gardinen weg lassen), richte ihr ein gemütliches Plätzchen am Fenster ein und stelle ihr ein eigenes Klo in diesem Raum zur Verfügung. Vielleicht kannst du außen auf der Fensterbank (wenn vorhanden) z.B. durch Pflanzen den anderen Katzen den Zugang zum Fenster erschweren.
kiska ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bachblüten Minou80 Alternative Heilmethoden 29 26.09.2012 00:51
bachblüten? CatTrio Brown-Eyes Katzen Sonstiges 1 04.06.2009 08:26
bachblüten-was ist das curley Die Anfänger 2 14.02.2009 17:09
Bachblüten? carrabean Die Anfänger 23 28.11.2008 21:43
Bachblüten hatnefer Alternative Heilmethoden 5 13.11.2006 18:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.