Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2013, 13:32   #1
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Frage 2Katzen,Freunde,keine Freunde,werden noch Freunde? Bitte um Rat

Hallo liebe Foris,

Ich brauche Rat,zu meinen zwei Süßen.
Sorry schonmal,wird bestimmt ein längerer Text.

Ich stelle euch die beiden zuersteinmal vor:

Fussel ist eine getiegerte,junge (ein jahr) Katzendame. Sie kam letzes Jahr im juni zu uns..Sie hatte mit Giardien und Katzenseuche zu kämpfen,daher ist sie,auch was essen angeht,sehr verwöhnt worden. Von Anfang an war sie nicht sehr schmusig (was schade ist) aber trotzdem anhänglich. Noch heute folgt sie uns,sobald wir beide den Raum verlassen. Sie knurrt und faucht,wenn ihr was nicht gefällt (seid der kleine da ist,macht sie das noch mehr). Schmusen und streicheln mag sie immernoch nicht wirklich,aber sie schläft mit unter der Decke(im wohn-undschlafzimmer).
So Puschel kam vor 4 Wochen zu uns.Er ist ca.8Monate alt. Anfangs war er sehr scheu,die ersten Tage hat er auf dem Sofa unter Decke verbracht. Er ist noch unkastriert,da wir noch.mit einem Hautpilz und Futtermittelallergie kämpfen. Er ist sehr schmusig ,läuft aber noch weg,wenn wir durch die Wohnung laufen. Ist ganz lieb beim Ta und sonst auch ganz einfach.

So die zusammenführung vor 4Wochen verlief mit viel gefauche und gemautze von Fussel,Puschel hat sich direkt unterworfen und kein mucks von sich gegeben. Ab da wurde es so langsam besser Fussel hat immer viel gefaucht und sobald er in ihrer nähe war,ihn gehauen.wir haben versucht sie viel zu bevorzugen.


Sie fressen mittlerweile nebeneinander und liegen auf einem Kratzbaum(ca. 1/2Meter voneinander enfernt. Gespielt wird auch(leider meistens nachts).
Ich habe nur leider das Gefühl,das Fussel sich etwas zurück zieht und wie gesagt,sie faucht.mehr als sonst...Ich weiß ich muss geduld haben..aber wie würdet ihr die Situation einschätzen?Freundschaft ja oder nein?
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.04.2013, 13:43   #2
Trollkatze
Erfahrener Benutzer
 
Trollkatze
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bayern
Beiträge: 978
Standard

Hab einfach noch Geduld. Wenn sie zusammen essen und spielen und auch nicht weit voneinander entfernt schlafen, klingt doch nicht schlecht.

Unsere Großen sind Wurfgeschwister. Gefauche oder sowas gab es beim Einzug also nicht, aber gekuschelt wurde erst nach so 2-3 Monaten. Mit der Kleinen, die 2 Wochen später eingezogen ist, haben beide recht schnell gekuschelt, aber miteinander Fehlanzeige, das hat erst mal gedauert.
__________________
LG Elke



Besucht uns doch in unserem Fotothread
Trollkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 13:49   #3
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Ich mache mir nur Gedanken,das es der großen damit nicht gut geht...Wir haben den kleinen ja nur für sie geholt,das sie nicht so alleine ist..
Sie ist etwas speziell.
Wenn wir auf dem sofa fern sehen und Puschel bei uns liegt,dann kommt Fussel nicht mehr(Sie liegen beide erne unter der Decke)...Aber ich kann Puschel auch nicht immer wegschupsen.
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 13:54   #4
Karen
Benutzer
 
Karen
 
Registriert seit: 2013
Ort: Tirol
Beiträge: 60
Standard

Wie meinst Du das, du hast sie (die erstkatze) bevorzugt?
Karen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 14:05   #5
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Ja ich hab gelesen,wegen der Eifersucht ubd so...Die Erstkatze hat zuerst Futer bekommen,wurde zuerst begrüßt,zuerst gestreichelt(sofern sie das zugelassen hat) usw...war das nicht Richtig?
Das ist das erste mal,das ich 2Katzen habe. Hatte davor einen Kater (13jahre lang)aber er war immer alleine
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 14:14   #6
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Zitat:
Zitat von anni1987 Beitrag anzeigen

Sie fressen mittlerweile nebeneinander und liegen auf einem Kratzbaum(ca. 1/2Meter voneinander enfernt. Gespielt wird auch(leider meistens nachts).
Ich habe nur leider das Gefühl,das Fussel sich etwas zurück zieht und wie gesagt,sie faucht.mehr als sonst...Ich weiß ich muss geduld haben..aber wie würdet ihr die Situation einschätzen?Freundschaft ja oder nein?
Auch hier. Der Kater ist 8 Monate alt und mit Sicherheit schon potent.
Deine Katze merkt das.
Er ist ranghöher. Du solltest schauen ob du die Kastration trotz des Hautpilz durchführen lassen kannst.
knuddel06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 15:45   #7
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Zitat von knuddel06 Beitrag anzeigen
Auch hier. Der Kater ist 8 Monate alt und mit Sicherheit schon potent.
Deine Katze merkt das.
Er ist ranghöher. Du solltest schauen ob du die Kastration trotz des Hautpilz durchführen lassen kannst.
Meinst das es wirklich am Rang liegt,dass sie sich zurück zieht? Wenn ich sie so erlebe würd ich sagen, das Fussel den höheren Rang hat, da sie die Hiebe austeilt, der kleine sich bei ihr noch öfters duckt und auch ein Bogen um sie läuft (außer sie spielen)...Fussel trinkt nur aus einem caipirinhaglas und wenn der kleine dran ist, dann faucht sie ihn weg..Er weicht immer zurück...
Dann kommt noch dazu, dass er wesentlich kleiner ist, das ist auch noch ein Grund, das er noch nicht kastriert wurde. Die TÄ will das erst machen, wenn er mind.2 Kilo hat... Die hat er jetzt langsam (Er soll wohl Kleinwüchsig sein)

Hier mal ein Bild mit dem Größenunterschied
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 16:28   #8
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

An den Vorderbeinen fehlt bei dem kleinen noch Fell, liegt noch am Hautpilz
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 16:53   #9
Karen
Benutzer
 
Karen
 
Registriert seit: 2013
Ort: Tirol
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von anni1987 Beitrag anzeigen
Ja ich hab gelesen,wegen der Eifersucht ubd so...Die Erstkatze hat zuerst Futer bekommen,wurde zuerst begrüßt,zuerst gestreichelt(sofern sie das zugelassen hat) usw...war das nicht Richtig?
Das ist das erste mal,das ich 2Katzen habe. Hatte davor einen Kater (13jahre lang)aber er war immer alleine
Doch, du hast das genau richtig gemacht!
Habe mir nur unter "Bevorzugen" kein klares Bild machen können ;-)
Karen ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.04.2013, 19:08   #10
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Nochmal zur Rangordnung meiner Mietzen...Denkt ihr wirklich das das zurück ziehen meiner großen an der Rangordnung liegt?
Mir lässt das keine Ruhe,ich hab nächste Woche einen Kontrolltermin und würd da gleich wegen der Kastration nachfragen...
Das sind meine ersten Katzen,wo ich die Verantwortung und Konsequenzen alleine trage.
Will das es meinen süßen gut wenn...
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 21:09   #11
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Ich würde mich über weitere Hilfe sehr freuen

Heute Nachmittag war ich mit den beiden alleine (Freund ist seid langem mal wieder beim Training), ich musste pilzbedingt putzen und Fussel ist mir wie ein Hund hinterher gelaufen, angefasst wollte sie aber nicht werden
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 15:13   #12
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Der Kleine sollte schnellstmöglich kastriert werden, lieber gestern als heute. Mit 8 Monaten ist er überfällig.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das der Grund ist, weshalb sich Fussel nach und nach zurück zieht... Zudem finde ich die Partnerwahl auch nicht gerade passend. Mit einer souveränen, gut sozialisierten Katzendame im gleichen Alter wärt ihr meiner Meinung nach besser gefahren.
Kann sein, dass sie auch das überfordert. Kater spielen nunmal anders als Katzen, meist ruppiger. Und das mögen Katzen eher selten... Zumindest nicht so ruppig, wie Kater eben.
__________________
Grüße, FiAma mit ღ Fiona und Amabel ღ

(sämtliche von mir veröffentlichte Bilder und Texte sind gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt.)
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)
FiAma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 20:14   #13
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Danke für deine Antwort,werd morgen mal.beim TA anrufen,wegen der Kastra...weiß nicht ob es schon geht,er bekommt noch medikamente wegen dem Hautpilz und Kortison wegen der Allergie...
Ich weiß das es nicht optimal ist,hab vorher viel gelesen und wir waren in mehreren Tierheimen...Man erzählte mir dann von Puschel und das die beiden Charaktäre zusammen passen könnten,da der kleine ruhig und vorsichtig ist...Hab ihn mir dann mal angeguckt und sofort verliebt(zusätzlich war ein Notfellchen),konnte nicht anders,bitte nicht schimpfen...
Sie spielen wirklich lieb miteinander,Fussel animiert ihn auch oft
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 08:09   #14
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Gibt es denn trotz meiner ungünstigen Partnerwahl Chanceb für die beiden,das sie dicke Freunde werden? Grob ist der kleine beim spieken nicht,eigentlich miaut er immer auf,Fussel lässt dann von ihm ab und er greift wieder an(ich glaube er simuliert )
Wegen derKastra ruf ich nachher gleich an
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 10:07   #15
anni1987
Erfahrener Benutzer
 
anni1987
 
Registriert seit: 2013
Ort: leipzig
Alter: 32
Beiträge: 659
Standard

Termin ist gemacht,am Samstag muss der kleine Schatz unters Messer..
Ich hoffe,das sich es danach bessern wird,da unsere große am Abendprogramm (auf dem Sofa mit Katze unter der Decke Filme gucken)nicht mehr teil nimmt....
Ich hab hier schon einiges gelesen und euer Rat in solchen ähnlichen Situationen war meistens Geduld,ich werd es damit mal versuchen
anni1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: MIAUEN VOR DEM tOILETTENGANG | Nächstes Thema: Catty sagt immer "Mäg".... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Können sie noch "Freunde" werden? Ann238 Die Anfänger 1 20.06.2013 15:34
Wie werden sie nun Freunde? loveislive Eine Katze zieht ein 7 18.11.2011 18:09
Wie werden die denn Freunde? Funny1976 Verhalten und Erziehung 3 15.11.2009 18:56
Keine Freunde & keine Feinde , Seylem & meine Ratten Seylem26.06 Verhalten und Erziehung 16 29.04.2008 19:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.