Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2012, 10:37
  #1
Mausemama41
Neuling
 
Mausemama41
 
Registriert seit: 2011
Ort: Olpe
Beiträge: 3
Standard Tapeten kratzen und Fernseher...

Hallo,

meine 1,5 Jahre kastrierte Katzendame Sunny hat sich ein paar merkwürdige Dinge angewöhnt:
Seit etwa 2 Wochen kratzt sie jede Nacht im Schlafzimmer im Fenstererker an der Tapete. Früher hatte sie es total raus, dass wenn das Licht ausgeht auch Schlafenszeit ist, legte sich neben mich ins Bett und hat bis morgens durchgeschlafen. Aber neuerdings weckt sie mich nachts mit dem kratzen.

Ich scheuche sie dann raus, dann fängt das Theater an der Tür an bis ich sie wieder reinlasse, dann direkt wieder ab zur Tapete. Hab es auch schon mit ignorieren versucht, aber bringt nichts. Ich spiele tagsüber sehr viel mit ihr, Lederwedel, Spielangel, Laserpointer, etc., deswegen glaube ich irgendwie, dass sie halt nachts wach wird und einfach aufmerksamkeit möchte, denn wenn sie es morgens früh kurz vorm aufstehen macht und ich dann wirklich aufstehe, ist sofort Ruhe und sie geht den ganzen Tag über nicht mehr an die Tapete.

Aber was wirklich nervig ist, ist die Sache mit dem Fernseher! Es ist ein großer Flachbildschirm, der in einer Schranknische steht. Sobald ich den Fernseher einschalte, setzt sie sich davor und reckt sich am Bildschirm hoch, hängt sich regelrecht daran. Und bei ihren 4-5 Kilo kommt der dann natürlich ins wanken Wenn der Tv aber läuft und ich geh mal kurz in die Küche oder so, dann legt sie sich aufs Sofa und schläft wie ein Engel.
Sobald ich mich aber aufs Sofa setze, gehts wieder direkt ab am Fernseher "schaukeln".
Klar, wenn ich Tv schaue hat sie vielleicht nicht meine Aufmerksamkeit, aber wenn ich in dem Moment was anderes mache fordert sie ja auch keine Aufmerksamkeit. Mittlerweile hab ich abends beim Tv schon immer den Laserpointer in der Hand um sie wenigstens ein bischen von abzuhalten, manchmal setze ich sie aber auch mit einem deutlichen "nein" runter und mach die Tür zu. Aber sobald sie wieder reindarf, geht das Spiel von vorne los.

Hat jemand von Euch eine Idee???
Ein Kratzbrett für die Wandecke hab ich schon gekauft, wird diese Woche befestigt, aber ich fürchte fast, dass es nicht beachtet wird, sondern eine andere Stelle gesucht wird, denn Tapete quietscht ja so schön und man kann Dosi damit zur Weißglut bringen

LG Mausemama41
Mausemama41 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.12.2012, 10:43
  #2
Jenni79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist sie allein bei dir?
dann würde ich auf langeweile tippen und dir zu einer Freundin für sie raten
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 10:44
  #3
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Das klingt wirklich danach, dass deine Katze einfach unausgelastet ist und Aufmerksamkeit möchte. Wie ich es verstehe ist sie eine reine Wohnungskatze oder? Wäre, wenn dem so ist, denn eine zweite Katze für dich eine Option?
__________________
Labahn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 10:52
  #4
Mausemama41
Neuling
 
Mausemama41
 
Registriert seit: 2011
Ort: Olpe
Beiträge: 3
Standard

im Prinzip schon, wenn es nach mir ginge hätte ich jede menge Katzen , aber eigentlich dürfen wir in der Mietwohnung gar keine Tiere halten, mein Vermieter hat da eine Ausnahme gemacht wenn es bei einem Tier bliebe.
Und Sunny ist eine reinrassige BKH, ich weiß gar nicht ob ich da jede andere Katze zu nehmen könnte oder wie ist das so vom Verhalten, gibts da Unterschiede zwischen den Rassen beim Zusammenführen?

mmh, eigentlich ist sie ziemlich ausgelastet, wir spielen und toben echt eine menge. Ist schon komisch.
Mausemama41 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 10:58
  #5
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Auch wenn du viel mit ihr spielst,wird die Kleine nicht wirklich katzentypisch ausgelastet sein.
Wenn ich sehe wie meine Bande zusammen tobt,dann ist das schon ein riesiger Unterschied zu dem wie sie mit mir spielen.

Könntest du nicht mit deinem Vermieter reden das er dir zwei Katzen genehmigt?

Rasse ist bei der Zusammenführung eigentlich relativ egal,wichtig ist Alter,Charakter und meist auch das Geschlecht.
__________________
LG von Ramona,Seraphin,Fluse,Simba,Douglas,Urmeliii,
Baghira,Maja und Cara!
Mein Engel Tyson,für immer im Herzen!
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 11:00
  #6
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Mausemama41 Beitrag anzeigen
im Prinzip schon, wenn es nach mir ginge hätte ich jede menge Katzen , aber eigentlich dürfen wir in der Mietwohnung gar keine Tiere halten, mein Vermieter hat da eine Ausnahme gemacht wenn es bei einem Tier bliebe.
Und Sunny ist eine reinrassige BKH, ich weiß gar nicht ob ich da jede andere Katze zu nehmen könnte oder wie ist das so vom Verhalten, gibts da Unterschiede zwischen den Rassen beim Zusammenführen?

mmh, eigentlich ist sie ziemlich ausgelastet, wir spielen und toben echt eine menge. Ist schon komisch.
Versuch doch mal mit dem Vermieter zu sprechen. Vielleicht sind seine Bedenken völlig unbegründet. In der Wohnung stören sie auch keine anderen Mieter.

Deiner Süßen ist die Rasse egal wenn der Charakter stimmt. Du kannst dein Tier ja am besten einschätzen. Und wenn du ein Tier von einer Pflegestelle holst können sie auch meistens die Tiere gut einschätzen.

Sie ist erst 1,5 Jahre ich würde es auf jeden Fall versuchen. Denn es liest sich alles andere als wäre sie ausgelastet. Du bist ja wahrscheinlich auch nicht die ganze Zeit zu Hause und spätestens dann ist sie alleine in einer "langweiligen" Wohnung ohne Abwechslung.
Labahn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 11:04
  #7
Bofi
Forenprofi
 
Bofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Gössendorf & Eisenstadt
Beiträge: 2.547
Standard

Unser Jasper "wischt".

Er steht auf den Hinterbeinen vor dem Schlafzimmerschrank und wischt minutenlang mit seinen Vorderpfoten (ohne Krallen) den Glasteil.

Manchmal auch an der Balkontür.

Er wohnt mit drei weiteren Katerlein. Es muss nicht immer an der

Einzelhaltung liegen.
__________________
Auch das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk! (Leonardo da Vinci)
Bofi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 11:17
  #8
ninabella
Forenprofi
 
ninabella
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 51
Beiträge: 1.843
Standard

Zitat:
Zitat von Mausemama41 Beitrag anzeigen
.
Und Sunny ist eine reinrassige BKH, ich weiß gar nicht ob ich da jede andere Katze zu nehmen könnte oder wie ist das so vom Verhalten, gibts da Unterschiede zwischen den Rassen beim Zusammenführen?

mmh, eigentlich ist sie ziemlich ausgelastet, wir spielen und toben echt eine menge. Ist schon komisch.
Katzen sind keine Rassisten.

Mag sein, dass sie evtl. körperlich ausgelastet ist, psychisch aber mit Sicherheit nicht. Man kann kätzische Gesellschaft niemals nicht mit menschlicher Gesellschaft vergleichen.

Bemüh dich deiner Katze zuliebe bitte um eine Kumpeline
__________________
LG Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Djeby

ninabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2012, 11:19
  #9
Bofi
Forenprofi
 
Bofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Gössendorf & Eisenstadt
Beiträge: 2.547
Standard

Ich gebe dir auch den Rat nach einem Katzenkumpel oder Kumpeline Ausschau zu halten.

Deine Katze wird es dir danken.

Dank diesem Forum blieb auch unser Luzifer nicht alleine!

Mensch und heute sind es vier
Bofi ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Kater macht Nachbarn vor die Tür | Nächstes Thema: Wohnung beinahe Abgebrannt »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tapeten kratzen zur Aufmerksamkeit/Langeweile Maxen Verhalten und Erziehung 31 17.09.2013 15:42
Tapeten kratzen Weixler Verhalten und Erziehung 1 28.12.2012 09:08
Neuerdings kratzen an Tapeten Lilly1987 Verhalten und Erziehung 10 21.05.2010 06:37
Kratzen an den Tapeten s0rr0wfuL Verhalten und Erziehung 7 23.08.2008 13:50
kratzen an den tapeten! Mönchen Verhalten und Erziehung 8 09.05.2008 16:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.