Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2012, 12:38
  #1
Ellura
Erfahrener Benutzer
 
Ellura
 
Registriert seit: 2012
Ort: Elmshorn
Alter: 27
Beiträge: 521
Standard Kater greift anderen an

Hallo ihr lieben

Ich verzweifle langsam
Meine beiden Kater sind etwas uber 2 Jahre (kastriert) und Geschwister. Sie hören auf die Namen Jupp und Rambo.
Bekommen habe ich sie mit 10 Wochen ( damals wusste ich noch nicht, dass es zu früh war ) und auch noch von einem blöden Vermehrer *seufz*.
Sie hatten dann beide auch noch Pilz, aber das haben wir gut überstanden.

Nun fing etwa 3 Monate nach dem sie eingezogen sind Rambo an zu pinkeln, aufs Sofa etc. auch machte er nebens Katzenklo, später auch sein Bruder ...
Wir haben sehr viel ausprobiert und gemacht: 3 Klos in verschiedenen Varianten, zusätzlich Kartons und diverse Streus. Auch tierärztliche Untersuchungen brachten nichts und wir wurden langsam ratlos.
Ich habe ihnen dann Freigang gewährt und es wurde besser.
Im Sommer habe ich mir nichts dabei gedacht, dass Jupp auf einmal nichtmehr rein wollte und nur Rambo gern mit aufs Sofa kam, im darauffolgenden Winter aber, habe ich sie dann aber zumindest für nachts beide in die wohnung geholt, bei den Temperaturen lasse ich sie doch nicht draußen
Und prompt war das pinkel Problem wieder da.
Wir haben dann die kalten Temperaturen durchgestanden und ich hatte schon resigniert ... Das Sofa bekomme ich schon nichtmehr sauber, da wird wohl ein neues fällig. Ich habe im übrigen immer die stellen mit enddufter behandelt.
Nun sind die kalten Tage ja wieder da und ich hole sie abends rein, die beiden genießen es auch und Jupp kommt nach einigen Zickereien nun gern mit, beide kuscheln mit auf dem Sofa und sind friedlich. Auch gehen beide abends aufs Katzenklo, nur sobald wir Menschen im Bett sind, wird wieder irgendwas anderes benutzt... Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass das Vertrauen kleiner und die Wut größer wird.

Vor einigen Tagen ist mir allerdings aufgefallen, dass Rambo draußen regelrecht auf Jupp los geht. Jupp geht nur geduckt und man merkt, wie er versucht Rambo aus dem weg zu gehen. Mir ist es nie aufgefallen, da Rambo, sobald er einen von uns sieht Jupp garnicht beachtet und nur an uns klebt, aber wenn wir nichtmehr für ihn zu sehen sind, ist Jupp wieder dran.
Ich habe nun die Vermutung, dass das pinkeln daher kommt, dass die beiden irgendwas "haben", komisch finde ich halt nur, dass es nur so ist, wenn wir nicht dabei sind.

Ich hätte den Thread auch in Unsauberkeit packen können, aber ich denke, wenn man das unten geschilderte Problem löst, dann erledigt sich das pinkeln, hoffentlich, von allein.

Ich beantworte gerne fragen
Ellura ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.11.2012, 12:59
  #2
SchaPu
Forenprofi
 
SchaPu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.697
Standard

...da ist der Name wohl Programm bei Deinem Kater Rambo?

Versuche Dich mal ganz intensiv, z. B. abends für 10 Minuten nur mit Jupp zu beschäftigen. Z. B. Leckerli verstecken in einem Kistchen mit Loch und immer dabei streicheln und loben und schmusen.

Das hilft bei meiner Emmi super, die auch unter dem Pantoffel von Djamila steht. Seither ist sie viel zutraulicher und verschmuster geworden. Wir spielen auf dem Schrank!! - normal tabu - aber das Gute ist, Djamila ist dann nicht mit oben und Emmi genießt das ohne Ende.
__________________

SchaPu mit Djamila und Emmi
Line, Tapsi, Mika, Luzie, Tigger, Puck und alle Wilden, denen ich helfen konnte im Herzen*
"Alles ist mit Allem verbunden" (Hildegard von Bingen)
SchaPu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:09
  #3
Mondsüchtig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie viel Klos hast Du denn jetzt für nachts im Betrieb?

Den Fragenkatakog würde ich trotzdem ausfüllen, vielleicht hat ja noch einer eine Idee.
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:21
  #4
kiska
Forenprofi
 
kiska
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.652
Standard

Ich kenne das von meinen Mädels auch. Allerdings pinkeln sie nicht herum, aber gemobbt wird auf Teufel komm raus.
Draussen herrschen andere Gesetze als drinnen und wer draussen das Sagen hat, hat es nicht unbedingt auch drinnen.
Meine Sterni ist draussen die Chefin, da wird alles verjagt was in die Quere kommt, drinnen verkriecht sie sich unter`s Bett weil man (hauptsächlich Lisa) ihr das Leben madig macht.
Bei mir geht es mit dem Freigang auch nur noch getrennt. Sterni nachts, Biene und Lisa tagsüber. Sonst kloppen sie sich draussen auch noch.
Ich hab immer eine Sprühflasche in der Nähe. Falls Sterni aufsteht und Lisa bekommt das mit, ist Stress vorprogrammiert, da muss ich dazwischen gehen.

Dein Rambo ist vermutlich überfordert, er möchte auch drinnen gerne der Chef sein und versucht das durch markieren zu demonstrieren.
So lange sich Deine beiden noch verstehen wenn ihr dabei seid, würde ich mit beiden zusammen arbeiten, also beide in`s Spiel einbeziehen, evtl. clickern. Mit beiden viel kuscheln, Rambo ein bisschen bevorzugen damit er es nicht nötig hat sich als Chef zu beweisen.
Vorm Schlafengehen noch eine Runde spielen und wenn möglich schauen, dass sie nochmal auf`s Klo gehen bevor ihr schlafen geht.
Bei mir funktioniert das wenn ich frisches Streu einfülle, da müssen plötzlich alle.

Auf jeden Fall mehrere Klos aufstellen (bei mir stehen sieben) und auch schauen, dass jeder eins in der Nähe seines Schlafplatzes hat. Ein ruhiger Platz sollte es sein und gut nach allen Seiten zu beobachten.
kiska ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:33
  #5
Ellura
Erfahrener Benutzer
 
Ellura
 
Registriert seit: 2012
Ort: Elmshorn
Alter: 27
Beiträge: 521
Standard

@schapu

Jupp es meistens eh etwa eine Stunde früher drin (er hört einfach besser ^^)
Und da wird ausgiebig gespielt etc. Rambo bekommt das im übrigen auch, also die zeit ohne den anderen Kater mit spielen.
Es ist auch überwiegend Rambo der pinkelt, Jupp benutzt wenigstens zu 90% das Kaklo.
ich hab auch schon überlegt ob das am Namen liegt *lach*

@Mondsüchtig zur zeit sind es 3. Ich Fülle mal die fragen aus






Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:Kater
- kastriert (ja/nein):ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter: 2 Jahre und 4 Monate
- im Haushalt seit: sie 10 Wochen sind
- Gewicht (ca.): normal ( genaue kg weiß ich grad nicht)
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): beide Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor ein paar Wochen, routinemäßig
- letzte Urinprobenuntersuchung: Anfang des Jahres
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Pilz als sie zu uns kamen
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: beide Pilz

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 10 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): leider Vermehrer
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: so wie sie Lust haben, manchmal eine halbe Stunde, oft auch 2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):mein freund ist eingezogen, ist aber erst 4monate her, also lange nachdem es angefangen hat.
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: unter Aufsicht ganz ok, ignorieren sich. Sobald sie sich unbeobachtet fühlen greift Rambo Jupp an.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1 offen, zwei Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt mindestens zwei mal am Tag und nach großem geschäft
- welche Streu wird verwendet: Cats best öko
- gab es einen Streuwechsel: wir haben mehrere ausprobiert (fein, grob, sogar Sand)
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):Badezimmer in einer ruhigen Ecke, Flur ebenfalls in einer ecke und im Wohnzimmer hinter der Couch
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein, Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: drei Monate nach einzug
- wie oft wird die Katze unsauber: meistens nachts
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides, vermehrt aber Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Sofa, Teppich,Wäsche etc
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:
oben im eingangspost beschrieben, Streus ausprobiert, Urinprobe, zusätzliche Klos

Edit:

@kiska
Klickern finde ich eine gute idee, dass werde ich mal versuchen
Gekuschelt wird sehr viel, mein Freund und ich haben abends eigtl grundsätzlich jeder eine Katze auf dem Schoß.

Es ist auch so, dass Rambo sobald es lockerließ gibt nichtmehr zwischen Finger und Futter unterscheidet. Da wird dann auch die Hand die einen füttert gebissen, Jupp ist da ganz anders.
Und Futtermangel haben die beiden definitiv nicht. Ich füttere hochwertig und definitiv nicht wenig *lach*

Geändert von Ellura (26.11.2012 um 13:41 Uhr)
Ellura ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:40
  #6
Mondsüchtig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Spontan fällt mir auf, das er offenbar weiche Oberflächen mag (Sofa, Wäsche, Teppich) aber das Cats Best öko ist (soweit ich mich entsinne) sehr grob. Wie lange hast Du anderes Streu ausprobiert und wann das letzte mal?
Ich würde nochmal probieren auf sehr feines Streu umzusteigen. Moaar, wie heißt das...seufz..die anderen Mädels wissen es bestimmt und werde gleich Namen posten.

Stehe die Klos einigermaßen frei? Worauf ich hinaus will ist, das es ja durchaus das Problem des Klomobbings gibt. Könnte das bei Euch sein? Denn er pullert ja nur nicht ins Klo, wenn Ihr nicht da seid. Ist es möglich das Jupp ihn nicht in Ruhe aufs Klo läßt, ihm auflauern kann? Dann könnte es nämlich sein, das Rambo sich einen Platz sucht, an dem er alles im Überblick hat.

Geändert von Mondsüchtig (26.11.2012 um 13:43 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:45
  #7
Ellura
Erfahrener Benutzer
 
Ellura
 
Registriert seit: 2012
Ort: Elmshorn
Alter: 27
Beiträge: 521
Standard

Über Streu Tipps bin ich dankbar

Das letzte mal ist tatsächlich schon etwas her ( nen Jahr ca) aber da hab ich die Streus auch immer mindestens 2 Wochen gehabt und ich hatte in allen Klos ein anderes habe gestern schon neues bestellt, dass ich mal ausprobieren werde, mal gucken. Wenn dir der Name von dem feinen einfällt, her damit! das wird dann auch direkt bestellt.

Also das im Bad steht recht verwinkelt, da sieht man nicht direkt, wenn jemand drauf ist. Das im Flur ist sehr gut ein zu sehen und das im Wohnzimmer eher so ein Mix aus beidem *lach*

Manchmal möchte man sie schütteln und fragen, was denn verkehrt läuft.
Ich hatte auch schon über bachblüten nach gedacht, weiß aber nicht ob das in dem Falle hilfreich ist.

Geändert von Ellura (26.11.2012 um 13:51 Uhr)
Ellura ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:57
  #8
Mondsüchtig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Primiere Sensitive soll meine ich ganz gut angenommen werden.
http://www.fressnapf.de/shop/premier...FYta3godEQcADQ
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 13:59
  #9
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Eigentlich hört sich alles sehr vernünftig an. Leider...dann wird die Ursache nicht so leicht zu finden sein.
Ich würde damit starten, dass ich dem Bursche auflaure und Urin stehle. Den würde ich zum TA bringen. Der testet ihn, nicht das er doch einen Blasenentzündung hat.

Dann würde ich darüber nachdenken, ob es nicht möglich ist, dass die Beiden auch Nachts raus können. Entweder Klappe, oder vielleicht kannst Du ihnen draußen ein warmes Plätzchen richten, damit sie frei entscheiden können.
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.
Mafi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 26.11.2012, 14:04
  #10
EM2613
Forenprofi
 
EM2613
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.864
Standard

Dieses Katzenstreu nehme ich und bin sehr zufrieden damit; lange Ergiebigkeit, kaum bis kein Geruch, sehr fein und hält sehr lang:

http://www.amazon.de/Katzenstreu-Pet...3935018&sr=8-1
__________________
Habe stets Respekt vor Dir selbst, Respekt vor anderen und übernimm Verantwortung für deine Taten.
EM2613 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 14:06
  #11
Ellura
Erfahrener Benutzer
 
Ellura
 
Registriert seit: 2012
Ort: Elmshorn
Alter: 27
Beiträge: 521
Standard

@mafi, ja bei nächster Gelegenheit kommt auch wieder ne Probe zum TA, Schaden kann es nicht.

Katzenklappe ist leider nicht möglich, haben wir auch schon hin und her überlegt...

Kurzzeitig kam sogar der Gedanke, dass wir Rambo ein zu hause suchen in dem er einzelprinz sein darf

Natürlich kann ich ihnen draußen was basteln, aber ich möchte das Problem irgendwie lösen und nicht "weg schieben" zumal ich schon merke, dass die beiden gerne drin sind.
Ellura ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 14:06
  #12
Cikey
Versteht Nix
 
Cikey
 
Registriert seit: 2007
Alter: 50
Beiträge: 25.770
Standard

Meine Bande benutzt zur Zeit dieses Streu:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...d_clean/178831

Es ist fein, riecht nur sehr dezent nach Babypuder und die Stauberei hält sich auch in Grenzen.
__________________
Liebe Grüße Conny und die Schnurrs

Kätzchen sind wie Asia Erdnussflips - man kann unmöglich nur eins wollen...


Cikey ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 14:09
  #13
Ellura
Erfahrener Benutzer
 
Ellura
 
Registriert seit: 2012
Ort: Elmshorn
Alter: 27
Beiträge: 521
Standard

Danke euch das Petplus habe ich gestern lustigerweise bestellt, sollte es damit nicht besser werden, werde ich die anderen definitiv auch mal bestellen.
Ellura ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 14:12
  #14
EM2613
Forenprofi
 
EM2613
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.864
Standard

Zitat:
Zitat von Ellura Beitrag anzeigen
Danke euch das Petplus habe ich gestern lustigerweise bestellt, sollte es damit nicht besser werden, werde ich die anderen definitiv auch mal bestellen.
Das ist wirklich sehr gut, meine 3 nehmen es gut an und der Babyduft ist so dezent das man ihn kaum wahr nimmt.

Alles Gute und berichte bitte weiter!
EM2613 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 14:14
  #15
Ellura
Erfahrener Benutzer
 
Ellura
 
Registriert seit: 2012
Ort: Elmshorn
Alter: 27
Beiträge: 521
Standard

Klar, ich werde hier jetzt brav alles auf schreiben vielleicht ergibt sich ja etwas.

Und vielleicht hat ja auch noch irgendjemand Tipps, auch zu meiner Idee mit den bachblüten.
Ellura ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Futter verbuddeln... | Nächstes Thema: Katze und LCD Fernseher »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater greift anderen Kater an eli1990 Wohnungskatzen 4 25.07.2014 10:40
Kater greift an SmileySiam Verhalten und Erziehung 6 19.07.2013 13:22
Kater des Nachbarn greift meinen neuen Kater an! Ostbelgier Verhalten und Erziehung 21 13.04.2013 06:30
Neuer Kater greift heimischen Kater an diediemitderkatzeschmust Verhalten und Erziehung 14 15.02.2010 13:57
Kater greift an ... chalupe Verhalten und Erziehung 36 18.04.2009 19:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.