Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2008, 20:10
  #1
Sternchen_21
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2
Standard Frage...

Meine jetzt 4-jährige Katze Morle hat vor ca. 1 Jahr Nachwuchs bekommen. Davon haben wir das schönste natürlich behalten (Joschi). Aber irgendwie verstehen die beiden sich nicht mehr... Sie gehen sich ständig aus dem weg und sobald Mama und Tochter aneinander vorbeigehen, teilt Mama aus. Manchmal kommt es mir aber so vor als würde es unserer Joschi Spass machen Morle zu ärgern... Ich weis auch nicht so recht was mit den beiden los is... Könnt ihr mir was verraten???
Sternchen_21 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.04.2008, 20:14
  #2
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Da kann ich leider nicht helfen, weil ich noch nie Mama und Tochter hatte.
Evtl. einfach nur ne Erzeihungsmaßnahme der Mama?
Oder ist es oft normal, dass sie sich nach ner Zeit watschen?

Bin gespannt, wer da noch Rat hat.
__________________
LG Gabi

Meine Sternenkatzen: Tom +1993, Gina +2005, Maggie +2011 (Ich liebe euch)

"Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen."
(Verfasser unbekannt)
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:20
  #3
Nekolinchen
Erfahrener Benutzer
 
Nekolinchen
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kiel
Beiträge: 929
Standard

Hallo und herzlich Willkommen im Forum!
Schön wäre es gewesen, Du hättest Dich erstmal mit Deinen Mädels vorgestellt, dann könnte man Dir besser zu etwas raten.
Meiner Meinung nach ist das Verhalten völlig normal.
Es werden die Rangplätze bestimmt, die Tochter ist nun erwachsen und möchte ihre Stellung in der Rangfolge verbessern.
Die Mama will ihren Rang behalten und da kommt es immer zu kleinen oder auch größeren Auseinandersetzungen.
Sind beide Katzen kastriert?
__________________
Lieben Gruß Jaqueline nun ohne Katzen...
Nekolinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:21
  #4
DatSarah
Erfahrener Benutzer
 
DatSarah
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Beiträge: 197
Standard

Also ich bin ja Katzenneuling und hab wenig Ahnung... aber sind die beiden kastriert? Ist ja möglich das Mama ihre eigene Tochter als Konkurrenz sieht. Mit einsetzen der Geschlechtsreife verändert sich ja der Geruch (obwohl die ja glaub ich mit nem Jahr schon Geschlechtsreif sind, womit das schon früher hätte auftreten müssen?), vielleicht kann Mama sie einfach nicht mehr "riechen".
__________________
Lieben Gruß von Sarah, Kater Gilga (links) und Katze Zora (rechts)!!
http://i289.photobucket.com/albums/l...h/SDC10240.jpg
DatSarah ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 21:51
  #5
blacky2906
Benutzer
 
blacky2906
 
Registriert seit: 2008
Ort: Leipzig
Alter: 43
Beiträge: 77
Standard

naja.....ein ähnliches Verhalten gibts ja bei den großen Artgenossen, den Löwen.
Wenn die Kinder groß genug sind und die Kätzin wieder bereit is, stört das Junge nur. Also wird es vertrieben.
Und dem Beitrag von Nikolinchen schließe ich mich an.
__________________
*Der lieblichste Ton auf der Welt ist das Schnurren einer Katze*

Falls jemand gern eine Signatur mit seiner/seinen Mieze/n gebastelt haben möchte,kann sich gern bei mir melden.
blacky2906 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 12:29
  #6
EmiliaGalotti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.240
Standard

Hallo Sternchen,

ich krieg immer etwas Muffensausen wenn ich so etwas lese, in einem Monat soll nämlich eine Mama mit ihrer Tochter bei mir einziehen...

Die wichtigste Frage müsstest du mal beantworten. Sind die Zwei kastriert? Wenn ja, seit wann? Wenn nein - dann kannst du gleich mal einen Termin vereinbaren..

Lg,
Emmy.
EmiliaGalotti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 13:48
  #7
Crashcat
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Mönchengladbach
Alter: 48
Beiträge: 662
Standard

Hallo erstmal.

Also, ich hab hier auch eine 4-köpfige Familie. Mutter und Tochter sind auch recht rege dabei, sich gegenseitig klarzumachen, wer denn jetzt hier das Sagen hat.
Außer Gekeife und Gespucke läuft das aber meistens noch im Rahmen ab, jetzt ist Litha (die Mutter) aber auch ne kleine Diva, und Cleo ist steht ihr in nichts nach. Im Großen und ganzen leben sie miteinander, es sind genug Möglichkeiten da, sich aus dem Weg zu gehen, wenn gerade Zickenkrieg herrscht.
Cleo sucht aber generell gerne mal Streit. Daran hat sich auch nichts geändert, als beide letztes Jahr kastriert wurden. Bis aufs Blut hat sich hier aber noch keiner gefetzt.

LG
__________________
Nicola und das Sixpack: Fuzzle, Racker, Cleo und Charly im Innendienst; Leo und Tsunami im Aussendienst

Unvergessen: Smokie, März 1994 - 04.05.2006 - Litha, Juli 1997 - 24.01.2010, Flocke, März 1994 - 18.04.2011 und Morrison April 1995 - 02.11.2011
Crashcat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 13:56
  #8
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 58
Beiträge: 5.825
Standard

Es ist eine naturgegebene Bestimmung, dass eine Katzenmutter ihr eigenes Kind irgendwann einmal verbannt. Das hat die Natur so eingerichtet um Inzucht zu vermeiden und das Katzenrevier nicht zu übervölkern.

Über die Zeit hat sich dieser Instinkt aber bei vielen Katzen zurück entwickelt. Einige Katzen haben ihn noch tief in sich, andere haben ihn völlig verworfen.

Viele Instinkte von Katzen sind noch bei einigen Katzen vorhanden, wie zum Beispiel sich im Kreis drehen vor dem Hinlegen oder das Scharren am Napf vor oder nach dem Essen. Ist übrigens ein hochinteressantes Thema.
__________________
Gruß Uli
Uli ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

mama

« Vorheriges Thema: Katzenmama und Tochter.... | Nächstes Thema: Kann ich ihr das abgewöhnen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage NilaMiko Eine Katze zieht ein 32 29.09.2014 16:23
Frage zur VK Brooke Tierschutz - Allgemein 22 23.01.2014 13:32
Mal ne Frage Anke Nassfutter 11 18.06.2008 10:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.