Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2012, 12:34
  #16
twented
Forenprofi
 
twented
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.872
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
diskutiert hier ruhig.... es kommt ja nichts mehr vom te....
Naja, nicht jeder hat die Möglichkeit auch tagsüber online zu sein ...
twented ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.04.2012, 12:39
  #17
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
Oh,doch es gibt auch Protestpinkeln.Unser Perser hatte da keine Blasenentzündung als er das gemacht hat ,weil das neue Klo ihm nicht gefallen hat !!!
Protest setzt einen Gedanken voraus, den Katzen nicht in der Lage sind zu denken.

Nämlich: wenn ich wo hin pinkle, oder kacke, verärgere ich damit meine Dosi und die ändert dann dieses oder jenes, was mir nicht passt.

Wenn Katzen ihre Geschäfte nicht ins Klo legen, haben sie Not!

Ihnen missfällt irgendetwas. Der Standort, das Streu, die andere Katze, die während dessen starrt oder Fluchtwege blockiert....

Ihr werdet sicher wissen, wie schlimm es ist, Not zu haben und sich keine Erleichterung verschaffen zu können! Ich weiß es jedenfalls.

Katzen, die aus welchen Gründen auch immer das Klo für nicht attraktiv oder sicher genug halten, sind gezwungen ihrer Not woanders Abhilfe zu schaffen.

Der Gedanke dürte demnach also eher lauten:
oh nein, hilfe, mein Klo ist nicht sicher genug, ich mag da nicht drauf gehen, was mache ich bloß?

Und darin liegt nun wirklich kein Protest!

Aus diesem Grund ist es auch absolut kontraproduktiv unsaubere Katzen auch noch dafür zu bestrafen.
Sie haben sowieso Stress, der aus ihrer Not entsteht. Wenn man dann noch straft, wird dieser Stress noch größer und das Unsauberkeitsproblem entsprechend mit.
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 12:47
  #18
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

Zitat:
Zitat von twented Beitrag anzeigen
Naja, nicht jeder hat die Möglichkeit auch tagsüber online zu sein ...
ach, deswegen hab ich das nicht gepostet. eher deswegen:

Katze spielt verrückt!!!

und da kam NIE wieder was
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 12:53
  #19
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
Zitat:
Zitat von twented
Naja, nicht jeder hat die Möglichkeit auch tagsüber online zu sein ...

ach, deswegen hab ich das nicht gepostet. eher deswegen:

http://www.katzen-forum.net/verhalte...ml#post1987407

und da kam NIE wieder was
Danke für diesen Hinweis
AnBiMi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 17:10
  #20
Smiley 04
Erfahrener Benutzer
 
Smiley 04
 
Registriert seit: 2012
Ort: In einem Hessestädtsche
Alter: 54
Beiträge: 683
Standard

Zitat:
Zitat von wuzl
Danke!!!Für die Antworten!!!
Reicht das denn nicht?

Er/sie hat sich bedankt und das war der letzte Post. Wer hat sich denn da nie wieder gemeldet?
__________________
Smiley 04 = EagleEye!!!

Gruß Heike, Herr Lehmann und Tante Käthe

http://www.abload.de/img/mobile.23a50x9.jpg
Smiley 04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 21:51
  #21
wuzl
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 10
Standard

Hallo oh mein Gott!!! Sooo viele Antworten! Also als erstes,ich bin Abend´s von der Arbeit heim,gegessen,und meine Kinder in´s Bett. Und jetzt hab ich zeit für Internet. Allso sorry,das ich nicht eher geschrieben habe!
Meine Kinder sind fast 3 und 7 Jahre alt!
Unser Schmuser wird am 20.4. 1Jahr alt,er kommt von einem Bauernhof und hatte ganz schlimmen Katzenschnupfen. ist seit Anfang September bei uns.
Wir haben ihn sehr lang in behandlung gehabt,und ist jetzt endlich gesund.
Tut mir leid für meine Überschrift,doch wer das als ERNST ließt,ja dann weiß ich auch nicht
Wir haben 2 Katzenklo´s eins im Bad,und eins am Balkon. Beide sind für ihn zugänglich für unsere Miezi. Wir haben das Klumpsteu vom Netto.Manchmal haben wir auch ein anderes. Bis jetzt war er da nie so wählerisch. Meint ihr ich soll bei einen bleiben?? Bis jetzt war das noch nie ein Problem.
Bis jetzt ist er schon noch ne Hauskatze.Will ihn da wo wir jetzt wohnen nicht rauslassen,obwohl ich´s so gern möchte für ihn. Wir hatten vorher schon eine Katze und es hatte nicht lang gedauert bis sie weg war.
Wir haben in unserer Nähe einen Katzenfänger und ich liebe unsere Katze zu sehr um sie zu verlieren.
Unsere erste Katze hatte er auch mitgenommen,das wurde bewiesen.
So jetzt weiß ich garnicht was ich beantwortet habe und was nicht.
Mal kucken was ihr meint!
Danke auf jedenfall für eure vielen Antworten,und sorry das ich nicht immer die Zeit Habe unterm Tag zu antworten.
Mfg Wuzl
wuzl ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 21:52
  #22
wuzl
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 10
Standard

Ach ja im übrigens er/sie, ich bin Anita
wuzl ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 21:57
  #23
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.505
Standard

Zitat:
Zitat von wuzl Beitrag anzeigen
Wir haben das Klumpsteu vom Netto.Manchmal haben wir auch ein anderes. Bis jetzt war er da nie so wählerisch. Meint ihr ich soll bei einen bleiben?? Bis jetzt war das noch nie ein Problem.
scheinbar doch - sonst würde er nicht neben das Klo sch***
Faulaffenschaf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 22:03
  #24
Smiley 04
Erfahrener Benutzer
 
Smiley 04
 
Registriert seit: 2012
Ort: In einem Hessestädtsche
Alter: 54
Beiträge: 683
Standard

Ich würde auch zuerst in eins der Klos ein anderes Streu geben.
Sind es Haubenklos oder offene? Wie wäre es mit eins zu, eins offen? Davon dann mal beide Varianten jeweils ausprobieren.

Den Standort könnte man noch wechseln.

Ist er denn kastriert?

Vielleicht ändert er einfach momentan seine Vorlieben...er schwebt ja grad zwischen Pubertät und Erwachsensein? Gibts das bei Katzen? Warum nicht?
Smiley 04 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.04.2012, 22:04
  #25
wuzl
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 10
Standard

ja jetzt is ja das vom Netto drinn,und welches soll ich dann jetzt nehmen??? Das Netto drinnlassen oder alles austauschen und ein anderes rein.????
wuzl ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 22:06
  #26
wuzl
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 10
Standard

Ja ist Kastriert.und wir haben ein Klo zu (im Bad) und eins offen im Balkon. Haben auch schon deckel runter im Bad,aber keine Veränderung.
wuzl ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 22:07
  #27
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Die Fragen fehlen noch, soweit ich sehe
Zitat:
Zitat von Quasy Beitrag anzeigen
Wie oft wird gesäubert?
Mit was wird das Klo gereinigt?
Wurde etwas in der Wohnung, Familie etc. verändert?
Warst Du mit ihm beim Tierarzt und hast ihn untersuchen lassen (Analdrüsen, etc.)?
Oder Du füllst einfach schnell den Fragenkatalog hier aus http://www.katzen-forum.net/unsauber...tml#post300149

Erstmal würde ich große Schalenklos empfehlen. Waschwannen, Plastikwannen von Ikea oder Mörtelwannen aus dem Baumarkt.

Dann solltest Du zwei Streus anbieten. Ihm gefällt daran sicher etwas nicht. Ich kann Dir Natusan vom Fressnapf empfehlen (ist ein relativ feines Klumpstreu). Oder Du versuchst es einmal mit Silikatstreu, o.ä. Ggf. kannst Du auch mischen. Von Vorteil ist es nach meiner Erfahrung, wenn das Streu sehr fein/sandig und geruchsneutral ist. Wenn er von draußen kommt, kann man auch ein bisschen Sand (im Sommer trockene Erde) untermischen.

Die Klos müssen gut eingefüllt werden, damit er seine Geschäfte auch zuscharren kann.

Weiterhin wichtig ist, dass er (jetzt in Anbetracht der Kinder) auf dem Klo absolute Ruhe haben kann.

Klos reinigen bitte mind. zweimal täglich. Je nach Streu dann auch Komplettreinigungen vornehmen (Tipp: Immer eine Schaufel benutztes Streu aufheben und unter das neue mischen). Bitte nur mit warmem Wasser, ohne Putzmittel. Die Stellen vor dem Klo entduften, Kot ggf. in das Klo und etwas verscharren, damit er weiß wohin damit.

Weitere Tipps gibt es sicher bei genaueren Infos. Die genannten sind sicher ganz gute "Eckpfeiler".

Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 09:27
  #28
Benny*the*cat
Forenprofi
 
Benny*the*cat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.080
Standard

Sorry, ich muß noch eine Frage reinwerfen.

Ist der Balkon jederzeit zugänglich?

Denn wenn wirklich jederzeit zwei Toiletten zur Verfügung stehen, sieht das ganze ja schon wieder anders aus. Der Balkon, ist der gesichert, so dass keine andere Katze daher spaziert kommen kann und sein Klöchen benutzt?
__________________

R.I.P. Herzenskater Niko wir vermissen Dich jeden Tag
Benny*the*cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 09:40
  #29
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

wenn micky im september zu euch gekommen ist..... was ist mit der katze "die verrückt gespielt hat" ?
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 09:53
  #30
Smiley 04
Erfahrener Benutzer
 
Smiley 04
 
Registriert seit: 2012
Ort: In einem Hessestädtsche
Alter: 54
Beiträge: 683
Standard

Zitat:
Zitat von wuzl Beitrag anzeigen
Wir hatten vorher schon eine Katze und es hatte nicht lang gedauert bis sie weg war.
Wir haben in unserer Nähe einen Katzenfänger und ich liebe unsere Katze zu sehr um sie zu verlieren.
Unsere erste Katze hatte er auch mitgenommen,das wurde bewiesen.
Das ist aus der Katze geworden.
Smiley 04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dummheiten meiner Katzen - normal? | Nächstes Thema: Kater knabbert an Dingen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bringe ich ihr das trinken bei? Alison Ernährung Sonstiges 4 27.06.2014 20:32
Probleme mit unseren Katzen -> uns, unseren Nachbarn.. mal ehrlich Feni Verhalten und Erziehung 41 05.08.2013 15:04
Wie bringe ich sie wieder auf die Toilette??? Monstermami Verhalten und Erziehung 10 21.01.2012 18:10
Wie bringe ich ihm bei, was er darf und was nicht nicole85 Verhalten und Erziehung 6 12.11.2008 20:46
Wie bringe ich meine Katzen zum TA? fimila Tierärzte 4 11.11.2008 11:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.