Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2012, 07:54
  #1
kim89
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 14
Beitrag Katze jault!

Hallo zusammen...

Seit einigen Wochen jault mein Kater ständig...
Er geht meistens in den Flur oder sitzt am Fenster...
Was kann der Grund dafür sein?
Will er wohl raus?? Denn das wäre nicht sehr praktisch denn wir wohnen an einer Hauptstraße wo ich das nicht gerne machen möchte!!

Liebe Grüße Kim
kim89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.04.2012, 07:56
  #2
SweetGwendoline
Forenprofi
 
SweetGwendoline
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 2.602
Standard

Ist er Einzelkatze? Wie alt ist er?
Ist er schon immer Wohnungskatze?
__________________

Viele Grüße von Franzi mit den Fellpopo's Fluffy, Gilly und Rocky

Stolze Patentante von Isbl90's Spieli-Fire & Nase-Linchen

SweetGwendoline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 07:56
  #3
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Kannst Du etwas mehr von diesem Kater erzählen, z.B. Alter, Herkunft, wie lange bei Euch, Gesundheitszustand....


Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 07:57
  #4
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Hallo!

Könntest Du bitte etwas mehr über eure Wohnsituation, über ihn und über dieses Verhalten bzw. die Situationen, in denen es auftritt erzählen?

So, ohne Weiteres eine Einschätzung zu geben ist nicht möglich, weil zu wenig Hintergrundinfos da sind.

Danke!
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 08:04
  #5
kim89
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 14
Standard

Er ist 1 Jahr alt ist auch schon immer eine Wohnungskatze gewesen...
Er hat noch seine Schwester ist also auch nicht alleine!
Beide sind auch kastriert bzw sterilisiert..
Der letzte Arztbesuch war auch unauffällig..
Habe auch schon geschaut ob ihm evtl. irgendwo was weh tut aber ist nichts zu sehen und er beschwert sich auch nicht wenn ich ihn abtaste..
Über unsere Wohnsituation: Haben eine 75m2 Wohnung ich denke zu klein ist das nicht für die beiden oder?
kim89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 08:23
  #6
kim89
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von AnjaBienchenMikesch Beitrag anzeigen
Hallo!

Könntest Du bitte etwas mehr über eure Wohnsituation, über ihn und über dieses Verhalten bzw. die Situationen, in denen es auftritt erzählen?

So, ohne Weiteres eine Einschätzung zu geben ist nicht möglich, weil zu wenig Hintergrundinfos da sind.

Danke!
Er ist 1 Jahr alt ist auch schon immer eine Wohnungskatze gewesen...
Er hat noch seine Schwester ist also auch nicht alleine!
Beide sind auch kastriert bzw sterilisiert..
Der letzte Arztbesuch war auch unauffällig..
Habe auch schon geschaut ob ihm evtl. irgendwo was weh tut aber ist nichts zu sehen und er beschwert sich auch nicht wenn ich ihn abtaste..
Über unsere Wohnsituation: Haben eine 75m2 Wohnung ich denke zu klein ist das nicht für die beiden oder?
kim89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 08:34
  #7
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
Er ist 1 Jahr alt ist auch schon immer eine Wohnungskatze gewesen...
Er hat noch seine Schwester ist also auch nicht alleine!
Beide sind auch kastriert bzw sterilisiert..
Der letzte Arztbesuch war auch unauffällig..
Habe auch schon geschaut ob ihm evtl. irgendwo was weh tut aber ist nichts zu sehen und er beschwert sich auch nicht wenn ich ihn abtaste..
Über unsere Wohnsituation: Haben eine 75m2 Wohnung ich denke zu klein ist das nicht für die beiden oder?
Zuerst: schön, dass er nicht in Einzelhaft sitzt!

Wann war der letzte Arztbesuch?

75qm sind für zwei Katzen grundsätzlich prima, wenn sie artgerecht eingerichtet sind.

GegenteilBSP: ein Haus mit 3 Etagen und 20 Zimmern, in jedem Zimmer steht aber je nur 1 Möbelstück, es gibt keine Versteckangebote, keine Schmuseecken ..... ihr veresteht was ich meine....
So ist es natürlich total katzenungeeignet obwohl viel Fläche vorhanden ist

Wie ist das bei euch?

Wieviele Kratzbäume habt ihr? Wo stehe sie?
Wieviele Klos habt ihr? Wo stehen sie?
Was passiert unmittelbar bevor er beginnt zu jaulen?
Wo ist er dann?
Wo ist seine Schwester? Sieht er sie?
Was machst Du, wenn er jault?
Wie oft, wie lange und womit werden die beiden bespielt?

Noch eine Frage hierzu:
Zitat:
Beide sind auch kastriert bzw sterilisiert
Ich gehe mal davon aus, dass sie beide kastriert sind.
Kastriert werden nämlich auch Kätzinnen.
Dieser Begriffsunterschied steht nicht in Verbindung mit dem Geschlecht, wie es oft angenommen wird.

Falls aber doch eine der beiden tatsächlich sterilisiert sein sollte, bitte sag das nochmal deutlich, ja.
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 09:09
  #8
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Seit wann kannst Du dieses Jaulen feststellen, war das schon immer so?



Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 09:23
  #9
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
Seit wann kannst Du dieses Jaulen feststellen, war das schon immer so?
Zitat:
Seit einigen Wochen jault mein Kater ständig...
Offenbar nein
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.04.2012, 09:45
  #10
Luzcifer
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3
Standard

Hallo Kim

wir haben vor einigen Jahren die Erfahrung gemacht das unsere beiden Miezen ( beide sterilisiert und von jeher Wohnungskatzen ) mit dem Einzug von Konkurenz ( Katze auf gleicher Etage ) nicht ganz einverstanden waren.
Es hat ne Weile gedauert bis wir selbst dahinter gekommen sind, denn bis zu diesem Zeitpunkt kannten wir Lamentieren und Mauzen und unseren beiden Lieblingen überhaupt nicht. Jedenfalls hat Kollege Zufall uns unter die Arme gegriffen und die Mieze der Nachbarin unternahm einen Ausbruchsversuch just zu dem Zeitpunkt als unsere Wohnungstür offen war. Es kam was kommen musste für eine gute halbe Stunde ging in unserer Wohnung voll die Post ab. Komischerweise war nach einigem Fauchen und ein bißchen Kabbeln zwischen den Dreien Friede,Freude Eierkuchen und ab dem Tag waren unsere beiden wieder ganz die Alten. Natürlich machen wir nun ab und an einen sogenannten Katzennachmittag, die drei können sich austoben und unsereins hält derweil einen Kaffeeklatsch, so entstehen ganz nebenbei auch neue Kontakte. Also einfach mal schauen ob es neue tierische Nachbarn gibt und wenn ja es auf einen versuch ankommen lassen.
LG Luzcifer
Luzcifer ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Hilfe!!! | Nächstes Thema: Vermisst sie ihre Bezugsperson? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Katze jault ständig! KuniB Wohnungskatzen 21 15.12.2014 18:47
Katze jault, sobald wir sie mit den Babys alleine lassen schnuckimelina Eine Katze zieht ein 9 01.05.2012 15:50
Katze jault die ganze Zeit (jaulendes Miauen= AnnaAn Verhalten und Erziehung 6 26.08.2011 10:50
Katze jault Dani2011 Verhalten und Erziehung 12 15.02.2011 23:33
Dringend Tipps gesucht - 1,5 Jahre alte Katze jault Janett Verhalten und Erziehung 2 14.09.2009 20:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.