Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2012, 13:00
  #1
Hegauer Katzenfreund
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 33
Standard Kahle Stellen

Hallo liebe Foris,

wie ich schon früher berichtete, ist mir im Februar 2011 ein kranker Kater zugelaufen.
Er hatte einen Abszess und eine langwierige Blasenentzündung. Außerdem an den Innenseiten der Vorderpfoten und am Bauch große kahle Stellen.
Da er lt. TÄ keine Parasiten hatte und auch ein Test auf Hautpilz negativ war, vermutete sie, dass er sich aus Stress die Stellen kahlgeschleckt (übermäßiges Putzen) hatte.

Nachdem er wieder vollständig gesund war, sind auch die kahlen Stellen wieder zugewachsen. Im Herbst hatte er wieder ein schönes Fell.

Nun stelle ich aber mit Sorge fest, dass er seit ein paar Wochen wieder anfängt sich arg zu putzen und sich erneut kahle Stellen bilden.

Die TÄ kann nichts krankhaftes feststellen und es hat sich auch in seinem Umfeld nichts geändert.

Mit meinen zweiten Kater verträgt er sich weitgehendst. Es gibt zwar immer mal ein Anfauchen und dicke Freunde werden sie wohl nie, aber das war von Anfang an so.

Hat vielleicht einer von euch schon Ähnliches erlebt und kann mir raten?
Bin für jeden Tipp dankbar.

L.G.
Karin
Hegauer Katzenfreund ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.03.2012, 13:10
  #2
catfaerie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 423
Standard

Hat der Tierarzt eine erneute Blasenentzündung und/oder Harnkristalle mittels Urinuntersuchung ausgeschlossen?
__________________
.
.

LG Sabine


"Wer keine Katzen mag, wird im nächsten Leben als Maus wiedergeboren."

"Ich gestehe: Ich trage gern Pelz!
Aber nur legitimen Pelz -
vom rechtmäßigen Besitzer in liebevoller Arbeit eigenpfotig in die Kleidung eingetretelt..."
catfaerie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 13:28
  #3
Hegauer Katzenfreund
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 33
Standard Kalhle Stellen

Ja, hat sie. Urinprobe war nicht auffällig.
Beim Ultraschall alles o.k.

L.G.
Hegauer Katzenfreund ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 13:40
  #4
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.559
Standard

Vielleicht reagiert er auf Pollen oder Gräser? Gerade, weil im Herbst/Winter Ruhe war, würde ich in die Richtung schauen lassen. Es gibt Katzen, die auf Birke, Weide (ganz übel) oder auch Brennessel, Spitzwegerich etc. reagieren.

Alles Gute!
__________________
Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Meiki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 13:47
  #5
Hegauer Katzenfreund
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 33
Standard

Danke meiki,

werde dahingehend mal tesen lassen

L.G.
karin
Hegauer Katzenfreund ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kahle stellen am Ohr SariPi Äußere Krankheiten 7 03.02.2013 20:43
Kahle Stellen am Hinterlauf, rote Stellen bei mir!? MuffinsMama Ungewöhnliche Beobachtungen 2 15.01.2012 19:21
Blutige Stellen im Gesicht + kahle Stellen?? Allathaia Äußere Krankheiten 8 20.04.2011 22:31
kahle Stellen an verschiedenen Stellen pfalz1961 Ungewöhnliche Beobachtungen 7 28.02.2011 19:03
Kahle Stellen charly070 Schönheitssalon 4 07.07.2009 19:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.