Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2012, 21:45
  #1
idefixixora
Erfahrener Benutzer
 
idefixixora
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bitterfeld
Alter: 31
Beiträge: 205
Standard Katze rennt immer ins Treppenhaus

Hallo,
ich hab ein kleines Problem mit meiner Ronny.
Sobald die Wohnungstür auf geht kann sie es nicht lassen wie der geölte Blitz durchs Treppenhaus zu wetzen.
Das macht mir ziemlich Sorge weil ich immer Angst hab, dass die Tür unten mal offen ist oder sie einfach durch die Gitter rutscht. Wir wohnen unter'm Dach, also es dauert ne ganze Weile bis sie wirklich im Erdgeschoss ist, aber einmal hat sie es nun schon geschafft, dass wir sie dort erst einholen konnten.
Die anderen juckt das irgendwie überhaupt nicht. Da kann die Tür 10 Minuten lang offen stehen, sie schauen zwar raus, aber sie würden nich rausgehen.
Sie setzt sich ja immer schon an die Tür wenn man sich die Jacke anzieht oder mit dem Schlüssel wackelt. Anfangs hat sie sich noch vom Pointer ablenken lassen aber jetzt gar nicht mehr. Das einzige was noch zieht ist ein Leckerli aber das kann es ja nich auf Dauer sein.

Habt ihr einen Trick wie man ihr das abgewöhnen kann?
__________________
Liebe Grüße von Katja & den Püppis

idefixixora ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.03.2012, 22:03
  #2
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.498
Standard

Hallo,

nicht einfach. Die Leckerlieaktion ist natürlich erstmal eine Hilfe, aber denke mal die Katze "lernt" daraus aus: ich setze mich an die Tür und bekomme Leckerlies.
Ausserdem kann die verbotene Zone natürlich trotzdem noch interessanter sein.

Beim reinkommen hilft u.U. Fuß, Einkaufstasche etc. zwischen die leicht geöffnete Türe.

Optimal wäre natürlich, wenn man sowas wie eine Zwischentüre einbauen kann.

Ansonsten könntest du auch mal das hier versuchen:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/ba...ltespray/10682

Die Beschreibung ist nicht so ganz toll: man kann die Düse nämlich so einstellen, dass die Katze nicht angesprüht wird.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2012, 22:26
  #3
idefixixora
Erfahrener Benutzer
 
idefixixora
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bitterfeld
Alter: 31
Beiträge: 205
Standard

Ja, das stimmt. Das mit dem Leckerli mach ich immer wenn ich mal mehr mit raus nehmen muss bei dem es dann etwas länger dauert und ich keine Hand frei hab.
Am schwierigsten ist es wenn man von draußen kommt, weil man dann keine Ahnung hat aus welcher Ecke sie angeschossen kommt. Und wenn ich Tüten dazwischen stelle springt sie drüber.

Aber das Spray kann man ja auf alle Fälle mal probieren, vielen Dank!
idefixixora ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2012, 22:37
  #4
Lysira
Benutzer
 
Lysira
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 85
Standard

Meine Katze Mia rannte auch liebend gerne ins Treppenhaus. Wir wohnen im 3 OG. Zwar hatten wir glück und sie rannte immer nach oben wo nur noch ein Stockwerk war. Doch hatte ich immer angst das sie mal auf die Idee kommt nach unten zu rennen.

Irgendwann habe ich auf den weg nach oben immer drauf geachtet ob alle Fenster zu sind und die Haustür hatte ich ja hinter mir zu gezogen. Wenn sie dann rauslief habe ich sie ohne Kommentar ausgesperrt und meinen Kater der immer brav im Wohnungsflur wartet laut gelobt.
Dieses verhalten hat sie immer so irritiert, dass sie sich vor der Tür setzt und von außen an der Wohnungstür kratzte und miaute. Ich ließ sie immer kurz zappeln und holte sie dann wieder rein.

Nach zwei, drei mal machte sie es dann nicht mehr und wartete im Wohnungsflur. Dafür habe ich sie dann immer sehr stark gelobt und mit ihr gekuschelt.

Seid dem macht sie es nur noch gaaaanz selten. So nach dem Motto mal wieder austesten. Und dann wiederhole ich die Prozedur.
Die Tür kann ich zwar immer noch nicht Minuten lang aufstehen lassen doch kann in ruhe rein und raus gehen.

Mein Mann allerdings muss sich immer noch reinkämpfen, da sie bei ihm immer flitzen will. Keine Ahnung ob ich damit nur Glück hatte oder er etwas anders gemacht hat.
Lysira ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Unsere Katzen und der Balkon | Nächstes Thema: Kahle Stellen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Katze miaut kläglich nach kleinem Ausflug ins Treppenhaus... _kassiopeia Wohnungskatzen 4 12.03.2017 21:19
katze rennt mir immer hinterher Sissicek Verhalten und Erziehung 33 12.02.2012 20:56
Katze & Treppenhaus (Pinkelalarm) Mya Freigänger 2 04.07.2011 21:07
Katze im Treppenhaus TrueBlood Wohnungskatzen 15 21.02.2011 10:21
Nach Umzug rennt Kater immer wieder zur alten Wohnung. Was tun? Nora82 Freigänger 6 07.11.2009 23:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.