Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2012, 13:21
  #16
Emma&Lines
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: HH
Beiträge: 638
Standard

Das ist ja schön, das er futtern mag

Und wenn er nachts spazieren geht, ist das ja schon mal ein Fortschritt.
Mit deinen beiden anderen Katzendamen hat er dann ja nachts scheinbar keine Probleme, oder kriegst Du das dann nicht mit?
__________________
Liebe Grüße von Claudia mit Charley, Felidaro & Molly und ganz fest im Herzen *Sternenkater Lines 1995-30.03.2007*und *Sternkatze Emma 1995-08.09.2007*
Emma&Lines ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.02.2012, 15:38
  #17
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Ich habe eigentlich einen sehr leichten Schlaf und bekomme gerade solche Sachen Immer mit und werde wach.
Mittlerweile wird auch nur noch vereinzelt gefaucht - meistens wirn nur neugierig geguckt und geschnuppert. Agressiv ist keiner von den dreien .

Wenn der Kater nicht gerade hinter der Waschmaschine ist,halten sich die 3 auch meistens in einem Raum auf.
Sie sind halt noch distanziert - aber das ist, denke ich, normal.
__________________
Liebe Grüße, Anna

Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 09:16
  #18
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Guten Morgen,

der Süße fängt jetzt auch an, anderes Futter zu fresssen .
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 11:47
  #19
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Hallo,

nachdem wir beim TA waren, haben wir natürlich gleich bei der PS angerufen und gefragt, wie das zustande kommen konnte und warum nicht gleich alle Zähne "in einem Abwasch" gemacht worden sind.
Aber eine wirklich brauchbare Antwort haben wir nicht bekommen - die PS hat nur gesagt, dass seine UNlust zu fressen mit dem Wohnungswechsel zu tun hat - auf die Zähne wollte sie nicht so richtig eingehen.

Letztendlich ist es ja auch egal - der Drops ist ja schon gelutscht und eine weitere OP unumgänglich.
Ich persönlich fand es nur wichtig, das auf jeden Fall anzusprechen, damit sie ihre TA darauf ansprechen kann.

Alles etwas schwammig und wenig informativ

Aber gut - das wichtigste für uns ist, dass das katerchen jetzt frisst (mittlerweile wie gesagt auch "normales" Nassfutter), es ihm ansonsten gut geht und er sich hier - wenn auch sehr langsam - immer mehr einlebt und vorwagt. Nachts geht er ordentlich auf entdeckungstour und ich wache immer auf, wenn er wie verrückt im Katzenklo scharrt .

Auch wenn er hinter der Waschmaschine wohnt - er gehört schon richtig zur Familie
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 22:44
  #20
Emma&Lines
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: HH
Beiträge: 638
Standard

Mensch, das läuft ja schon richtig gut, mit dem kleinen Mann
Wenn alle 3 zusammen in einem Raum abhängen können, ohne sich gegenseitig anzugiften, ist das ja schon mal richtig schön.

Er lebt sich von Tag zu Tag immer mehr ein. Und wenn es auch immer nur mit kleinen Schritten ist - aber immerhin
Emma&Lines ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 22:49
  #21
Sternchen210
Erfahrener Benutzer
 
Sternchen210
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 101
Standard

Klasse wie es sich entwickelt immer wieder ein stückchen und das ist echt klasse zu hören.
__________________
Liebe Grüße Sternchen210
Sternchen210 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 13:38
  #22
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Heute Nacht, als ich mich katzengleich auf leisen Sohlen durch die Wohnung schlich um zu scheuen, wo der Kater steckt habe ich gesehen, dass er und Jacky zusammen in der kleinen Gästetoilette gelegen haben. Nicht zusammengekuschelt - aber in einer Entfernung von max. 50cm..... fand ich gut

Und er benutzt auch die gleichen Toiletten und die gleichen Liegekissen wie die anderen... nur uns gegenüber ist er noch sehr, sehr scheu....
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 21:56
  #23
Emma&Lines
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: HH
Beiträge: 638
Standard

Das ist ja toll, das er so gut mit den Katzendamen zurecht kommt und sich jetzt sogar schon zum "Zweier-Gespräch" mit Jacky in der Toilette trifft.

Meine Oldies haben noch nie miteinander gekuschelt und halten auch etwas Abstand voneinander. Trotzdem - die haben Gesellschaft und jemanden, den sie mal beobachten können usw. Ich merke, das es denen gut tut.

Wer weiß, was für Erfahrungen dein Kater früher mit Menschen gemacht hat, das er euch gegenüber so scheu ist.
Aber du machst so einen geduldigen Eindruck, ich bin mir sicher, das er die Scheu auch noch ablegen wird
Emma&Lines ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 23:35
  #24
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn er zu uns käme und uns mehr über den Weg trauen würde... aber wenn nicht ist das auch okay; dann haben wir hier eben "den Kater hinter der Waschmaschine".

Solange sich das Katerle wohl fühlt ist doch alles bestens
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.02.2012, 11:55
  #25
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Neues vom Waschmaschinenkater - die letzten beiden Nächte sind wir uns zumindest schonmal kurz auf dem Flur begegnet. Zwar gefolgt von sofortigem, geduckten wegrennen (der Kater, nicht ich).... aber immerhin.

Das Katerchen kommt mittlerweile auch hinter der Waschmaschine hervor, wenn noch Licht in der Wohnung brennt, ich noch wach bin und der Fernseher läuft...
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 20:54
  #26
Emma&Lines
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: HH
Beiträge: 638
Standard

Die Neugierde siegt eben
Schön, das er sein Zuhause erkunden will, auch wenn es nur ganz vorsichtig ist.
Irgendwann wird er merken, das seine Menschen gar nicht sooo schlimm sind...so Stück für Stück

Bin ja mal gespannt, wie es sich weiter entwickelt
Emma&Lines ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 21:06
  #27
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Ich auch

Heute sind wir uns auf dem Flur begegnet und ich bin ganz frech einfach trotzdem ins Bad gegangen, obwohl er sich da gerade hinter der Waschmaschine verkriechen wollte als er mich gehört hat - ich war aber schneller im Bad.

Er hat geduckt im Flur gesessen, geguckt, einen langen Hals gemacht und sich durchgerungen trotz meiner Anwesenheit ins Bad zu sprinten.... natürlich hinter die Waschmaschine.....
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 21:21
  #28
Inge59
Forenprofi
 
Inge59
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bremen
Alter: 67
Beiträge: 5.084
Standard

Ihr kriegt das schon hin, ich finde bisher läuft es recht gut
__________________
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten
Liebe Grüße Inge
Inge59 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 21:32
  #29
Luna71
Erfahrener Benutzer
 
Luna71
 
Registriert seit: 2012
Ort: Essen
Beiträge: 182
Standard

wir haben auch gerade 2 scheue Mädels aufgenommen. Mit 7 Monaten noch sehr jung. Lieblingsplatz: hinter dem Trockner oder im Bücherregal. Mittlerweile kommen sie schmusen, wenn auch nur kurz und rennen noch sehr oft um ihr "Leben" sobald wir direkt auf sie zugehen. Ich hatte immer Schmusenasen und musste mich erst sehr daran gewöhnen. Es ist aber was sehr,sehr tolles wenn nach und nach das Vetrauen kommt.
Ich drück Dir die Daumen
Luna71 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2012, 09:18
  #30
Blockby
Erfahrener Benutzer
 
Blockby
 
Registriert seit: 2012
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 143
Standard

Gestern Abend, als ich im Bett lag und noch gelesen habe höre ich ein "tap tab tab" zum Futter (steht an der Tür im Schlafzimmer) und dann genüsslich fressen, in der Hoffnung dass unsere Mäkeldame Layla vielleicht doch. Begeistert am NaFu schleckt, hab ich mich aufgesetz um zu gucken - und siehe da, da guckt mich das Katerchen ganz vorwurfsvoll an .

Ich freue mich immer so über solche Kleinigkeiten. Das ist doch ein guter Start ins Wochenende.
Blockby ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Kater frisst einfach nicht Lila44 Eine Katze zieht ein 13 22.10.2014 19:22
Neuer Kater frisst nicht sterno Die Anfänger 2 17.03.2014 20:26
Kater ist sehr scheu und frisst nicht Koalapo Eine Katze zieht ein 81 28.09.2013 11:33
Neuer kAter frisst udn Trinkt nicht VanGabberette Ernährung Sonstiges 2 17.03.2012 02:09
Neuer Kater frisst nicht richtig Metti Nassfutter 92 21.12.2011 21:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.