Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2012, 19:27
  #1
Dani84
Erfahrener Benutzer
 
Dani84
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederbayern
Alter: 35
Beiträge: 327
Standard Frage zu Katzenklo!?

Hallo...

Muss mich jetzt mal für meine Schwester schlau machen!

Bei ihr im Schuppen wohnt ein Kater, der sich dort "eingenistet" hat! Sie füttert ihn jetzt ca. 2 Monate und er hat nur sehr langsam Vertrauen gefasst! (er wurde wild auf dem Bauernhof gegenüber geboren)
Mitlerweile ist er aber auch schon teilweise im Haus und spielt... ist aber immer noch lieber draussen! Er dürfte jetzt so ca 7 Monate alt sein!
Nächste Woche wird er kastriert!

Aber er geht einfach nicht aufs Katzenklo!!! Egal ob groß oder klein, er sucht sich zum beispiel die Couch aus!?
Wie kann man ihm zeigen, dass er da reinmachen soll??

Gesundheitlich ist alles ok. Wurde beim TA schon untersucht!

Bitte um Hilfe!?
__________________
Liebe Grüße

http://up.picr.de/4143377.jpg

Dani
mit Tody und Siva
Dani84 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.01.2012, 19:33
  #2
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

Sammelt seine Hinterlassenschaften ein (bzw wischt es auf) und packt das ins Klo. Damit er das geruchlich auch als Klo erkennt. Hat das Klo eine Haube? Wenn ja, nimm die mal ab. Streu ist er nicht gewöhnt, also füll es mal mit Sand oder Heu, dann nimmt er es vllt eher an.
Das Sofa bitte gründlich entduften: herkömmliche Reiniger entfernen den Pipigeruch nicht für Katzennasen. Nehmt bitte Myrtheöl aus der Apotheke oder Wodka. Sonst erkennt er das immer als Klo.
Achja, und bitte nicht mit scharfen Reinigern rangehen, das wird er sonst eventuell um so mehr überdecken wollen.
__________________

Meine Diven: ~ Kerrigan & Kira ~ Und Streunerchen Peter

Schreibt's euch bitte hinter die Ohren:

Trockenfutter grenzt an Körperverletzung.
Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei.
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 19:36
  #3
Elisa87Schaefer
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Zittau
Alter: 32
Beiträge: 1.088
Standard

was habt ihr denn für ein kaklo? eins mit haube oder ohne?

ich würde auch etwas von seinem kot ins kaklo tun und wenn er wieder aufs sofa macht, nein sagen und ihn aufs kaklo setzen.

die stelle natürlich entduften mit myrtenöl.
__________________
<font face=Comic Sans MS><font size=3><font color=DarkOrange><u>Tiffy</u></font></font></font>
Elisa87Schaefer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 19:39
  #4
VelvetRose
Forenprofi
 
VelvetRose
 
Registriert seit: 2011
Ort: Kölner Raum
Beiträge: 3.195
Standard

Genau, Sand der schön nach Katzenurin riecht Wird dann auch als Klo erkannt! Sand ist ein guter Einstieg um einem Kater der kein KaKlo kennt, klarzumachen was das ist.

Also nächsten Kothaufen (Urin geht ja nicht) zum Sand im KaKlo schmeißen, dann checkt der Junge das schon
__________________
Wenn Morgens ein Schwanz in Deiner Kaffeetasse hängt, hast Du entweder Katzen oder einen seltsamen Freund/Ehemann
VelvetRose ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 21:03
  #5
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

Urin geht schon, muß man halt mit Zewarolle aufwischen
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2012, 23:27
  #6
Joschi&Mietzi
Neuling
 
Joschi&Mietzi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 20
Standard

Kann man einem 4 Monate alten Kater beibringen seine Häufchen zu verbuddeln? Irgendwie macht er das nicht gerne...
Es ist ziemlich unangenehm, wenn man plötzlich von einer "Stinkbombe" überrascht wird
__________________
Der lieblichste Ton auf der Welt ist das Schnurren einer Katze...
Joschi&Mietzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2012, 23:33
  #7
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

Keine Ahnung, meine Katzen machen es auch nur ab und zu Allerdings stinken die Hinterlassenschaften nicht bzw kaum, wenn man die Katzen hochwertig ernährt, deswegen ist mir das relativ egal, ob sies verbuddeln oder nicht
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 00:02
  #8
VelvetRose
Forenprofi
 
VelvetRose
 
Registriert seit: 2011
Ort: Kölner Raum
Beiträge: 3.195
Standard

Zitat:
Zitat von Joschi&Mietzi Beitrag anzeigen
Kann man einem 4 Monate alten Kater beibringen seine Häufchen zu verbuddeln? Irgendwie macht er das nicht gerne...
Es ist ziemlich unangenehm, wenn man plötzlich von einer "Stinkbombe" überrascht wird
Versuch mal eine Hand voll Blumenerde mit zur Streu zu geben, vllt. erhöht das die natürlichen Verbuddel-Instinkte!
Bei manchen Katzen funktioniert dieser Trick.
VelvetRose ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 00:05
  #9
Navarian Hills
Erfahrener Benutzer
 
Navarian Hills
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 128
Standard

Unser Kater ist auch nicht so der Ordentlichste. Er lässt das auch manchmal einfach da liegen ohne es zu verbuddeln. Aber eine unserer Damen ist so ordentlich, dass sie dann direkt hinterher geht und "aufräumt" ;-)

Aber zur Frage zurück. Ich denke nicht, dass man ihm das beibringen kann. Du kannst versuchen immer direkt nach ihm "aufzuräumen". Aber unserer macht das auch nicht, obwohl bei uns ja auch eine Putzfrau unterwegs ist.
__________________
Viele Grüße

Alex und die Fellnasen


http://www.navarianhills.com/assets/images/banner.jpg
Navarian Hills ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 02.02.2012, 15:39
  #10
Joschi&Mietzi
Neuling
 
Joschi&Mietzi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 20
Standard

Zitat:
Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
Versuch mal eine Hand voll Blumenerde mit zur Streu zu geben, vllt. erhöht das die natürlichen Verbuddel-Instinkte!
Bei manchen Katzen funktioniert dieser Trick.

Danke für den Tipp, ich werd´s mal ausprobieren
Joschi&Mietzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2012, 15:41
  #11
Joschi&Mietzi
Neuling
 
Joschi&Mietzi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 20
Standard

Zitat:
Zitat von Navarian Hills Beitrag anzeigen
Du kannst versuchen immer direkt nach ihm "aufzuräumen".
Das mach ich schon die gnze Zeit. Mein Katerchen hat mich ziemlich gut im Griff...der werte Herr geht auf´s Klo und ich putze ihm sofort hinterher
Joschi&Mietzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 12:04
  #12
Navarian Hills
Erfahrener Benutzer
 
Navarian Hills
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 128
Standard

Manche machen das auch einfach nur als Dominanzgehabe. Und um den anderen zu zeigen "Jaaa, hier war ICH!" Wenn du auch musst, dann musst du meins erst mal verbuddeln.

Glaube das ist dann etwas, was man nur sehr schwer ändern kann :-(
Navarian Hills ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kämpfe werden intensiver | Nächstes Thema: Markieren ohne Krallen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Katzenklo sinnfrei Das stille Örtchen 3 12.08.2012 17:43
Frage zum trinken und Katzenklo Schnucky Die Anfänger 8 11.07.2012 13:18
Bin noch am planen. Frage Katzenklo? Früchtetee Die Anfänger 10 25.08.2011 19:05
Frage zum Kratzbaum/Katzenklo Cyen Vorbereitungen 10 12.09.2010 19:51
Frage zum Katzenklo dasVany Vorbereitungen 1 06.09.2010 18:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.