Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2011, 15:25
  #1
Nougats Cornflake
Forenprofi
 
Nougats Cornflake
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.280
Standard Liebe Weihnachtskatzen

Als die Katzen im letzten Jahr zu uns kamen, haben wir ziemliche Vorsicht walten lassen. Wir hatten keinen Weihnachtsbaum, weil wir dachten, dass Katzen, Baum und Inventar vielleicht leiden würden und ich hatte die paranoide Vorstellung, dass ein kippender Baum auf die kleinen Bebis drauf fällt.

In diesem Jahr dachten wir dann, wir starten mit Kugeln aus Kunststoff mal einen Versuch.

Und ich wollte nur an dieser Stelle einmal damit angeben, dass meine Katzen sich kaputtgefreut haben, weil sie was neues zum Beschnüffeln hatten und nun immer unter dem Baum schlafen und höchstens von der Kommode daneben mal die erreichbaren Kugeln befummelt haben.

Bis jetzt zumindest

Wie funktioniert es bei euch mit Katzen und Baum?
__________________
Es grüßen Nougats Cornflake, Sunny und Haribo (Klick)
Nougats Cornflake ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.12.2011, 15:56
  #2
Cecil
Forenprofi
 
Cecil
 
Registriert seit: 2010
Ort: Österreich
Alter: 58
Beiträge: 1.293
Standard

Heuer ist alles ruhig hier, obwohl wir vier Neuzugänge seit dem letzten Weihnachten hatten. Im Vorjahr haben sich unsere beiden Ältesten (damals ca. 8 Monate alt) damit vergnügt, bis ganz oben in den Baum zu turnen, so dass ich das Ding am 25. wieder abgegbaut habe.

Dieses Jahr haben wir zwei mit 19 Monaten, zwei mit 10 Monaten und zwei mit knapp 6 Monaten. Und siehe da: Es wird nicht geklettert. Dafür ist Boxtraining mit den unteren Kugeln "in". macht aber nichts, weil die eh aus Kunststoff sind
__________________

Die Götter lieben Fliegen und Dummköpfe -
darum haben sie so viele davon gemacht
Cecil ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 16:28
  #3
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Unser Baum steht noch und es wurde nur eine Kugel, ein Strohstern und ein Filz-Anhänger geklaut.
Letztes Jahr wurde der Baum fast komplett abgeräumt.

Wir haben dieses Jahr zum ersten mal einen echten Baum, vielleicht hat es was damit zu tun. Ich finds jedenfalls erstaunlich.
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 16:57
  #4
Kitty1
Forenprofi
 
Kitty1
 
Registriert seit: 2009
Ort: Münsterland, bei den Wildpferden
Alter: 55
Beiträge: 1.313
Standard

Hier bei mir ist bis jetzt alles stehen geblieben.
Aber Maggie hat heute Morgen den Baum meiner Vermieter gekillt.
__________________
LG Kerstin
und die Fusselbande Dschini, Maggie und Rusty


Kitty und Einstein für immer im Herzen

Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot
Seit dem 06.05.2015 rauchfrei ich kämpfe noch
Kitty1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 19:36
  #5
Nougats Cornflake
Forenprofi
 
Nougats Cornflake
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.280
Standard

Zitat:
Zitat von Kitty1 Beitrag anzeigen
Hier bei mir ist bis jetzt alles stehen geblieben.
Aber Maggie hat heute Morgen den Baum meiner Vermieter gekillt.
Hat sie das? Wie denn?
Nougats Cornflake ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 20:15
  #6
Kitty1
Forenprofi
 
Kitty1
 
Registriert seit: 2009
Ort: Münsterland, bei den Wildpferden
Alter: 55
Beiträge: 1.313
Standard

Hat sie, in dem sie in den Baum gesprungen ist. Maggie ist dann mit Baum abgestürzt. Ihr ist GSG nicht passiert, aber der Baum ist hin.

Wir haben hier ein offenes Katzenhaus, d.h. meine Fellmonster können in die Wohnung meiner Vermieter und deren Kater in meine.
Kitty1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 21:06
  #7
silvermoonshine
Forenprofi
 
silvermoonshine
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern
Alter: 42
Beiträge: 1.431
Standard

Der Baum steht an sich unbehelligt (als ich ihn frisch aufgestellt habe, hat Sookie den einen Ast mal einer Reinbeiß-Probe unterzogen, fand das ganze aber wohl nicht so lecker und hat es bei dem einen Versuch belassen...), allerdings finde ich jeden Morgen (oder generell, wenn die Katzingers länger alleine im Wohnzimmer waren) das eine oder andere "Anhängsel" unter der Couch statt an Baum wieder. Damit kann ich aber leben, sind Strohsterne und Stoffanhänger (also nix kaputtbares oder für die Katzen gefährliches).

Man liegt gerne unter dem Baum und beschnüffelt ihn wieder und wieder ausgiebig. Das sei ihnen ja gegönnt.

Kugeln in jeder Form gehen allerdings garnicht, die üben eine nahezu magische Anziehungskraft auf die Miezen aus. Und ich hab soooo wunderschöne Christbaumkugeln... *seufz*
__________________
viele Grüße von mir und den Fellpopos
silvermoonshine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 21:15
  #8
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Ich nehme alles Lob zurück. Hab vorhin in Fietes üblicher Stehlgut-Sammelstelle 4 Strohsterne und 5 Filzanhänger gefunden
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 22:16
  #9
Marvinsmum
Benutzer
 
Marvinsmum
 
Registriert seit: 2011
Ort: Essen/NRW
Beiträge: 39
Standard

Hallo!

Ich hab auch schon mehrfach gedanklich Katzen in Bäumen gesehen, aber bis auf die unterste Kugelkette bleibt der Baum bisher unberührt.

Allerdings habe ich keine Glassachen am Baum aus reiner Vorsicht und auch einen recht kleinen Baum gewählt (1,50 m).

Wenn es so bleibt, darf ich meine beiden als liebe Weihnachtskatzen benennen

LG
Tina
__________________
Marvinsmum ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 26.12.2011, 23:44
  #10
Raggy4
Erfahrener Benutzer
 
Raggy4
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 969
Standard

Was habt ihr für brave Katzen! Meine alten, sonst sehr ruhigen Herrschaften sind diesmal schier ausgeflippt, so dass wir den Christbaum umplatzieren mussten. Allerdings habe ich die Vermutung, dass sie sich im psychedelischen Rausch befanden aufgrund der Duftsäckchen mit Baldrian und Katzenminze, die sie geschenkt bekamen
Seht selbst, was sie mit der Decke und dem Hocker, auf dem der Baum ursprünglich stand, gemacht haben.



__________________
Brigitte mit Lady und Mia

Für immer im Tora und Berry und mein schwarzer Sepperl
Raggy4 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2011, 00:03
  #11
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.684
Standard

Meine (inzwischen 8) haben jedes Jahr den Baum in Ruhe gelassen, haben zwar mal ein bißchen an die unten hängenden Kugeln getippt, aber das wars auch schon.

Dieses Jahr hab ich schon 5(!) Glaskugeln (zum Glück noch ganz) vom Wohnzimmerboden räumen müssen, die sie morgens durch die Gegend gekickt haben und auch die Kugelkette haben sie angefangen abzuräumen.

Hmmm, warum plötzlich doch?
__________________
coinean ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2011, 00:32
  #12
Tilly
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 199
Standard

Zu allererst, der Weihnachtsbaum steht noch

Ich hab mich sehr über unsere beiden Samtis (beide 8 Monate alt und somit Weihnachts-Neulinge) amüsiert.

Meine beiden Mädels und ich waren abends den Weihnachtsbaum kaufen, ich schlepp das Ding ins Wohnzimmer (noch schön mit Netz) und werf's auf'n Boden.

Herr Kater beobachtete das Ganze erstmal von der Couch und guckte dumm. Dann sprang er auf den Boden und duckte sich erstmal und schlicht gaaaaaaanz langsam an den vermutlich bösen Eindringling heran. Ein kurzer Hieb mit dem Tätzchen und wir stellten fest, dass das Monster wohl doch nicht zurückschlägt und mit einem Satz war er oben auf und beschnüffelte den Baum.

Dann kam Fleur ins Wohnzimmer, ich hab mich fast nassgemacht vor Lachen.
Fleur hat eh schon so riesengroße Augen...

Also, Fleurchen kam gähnend aus dem Kinderzimmer spaziert. Kommt ins Wohnzimmer, guckt den Baum an, guckt nach vorne, geht weiter. Reißt den Kopf um und macht so riesengroße Augen, ich konnte net mehr. Dann auch gleich geduckt, aber mutiger als der feige Kater gleich nen Satz auf die Tanne drauf.

Naja, die Katzen hängen eigentlich jeden Tag irgendwo im Baum drin, aber sie schmeißen die Kugeln nicht runter, also lass ich sie. Die Katzen haben ihre Freude, wir was zu Lachen, wenn plötzlich ein Katzengesicht zwischen den Kugeln auftaucht, alles ist gut
Tilly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2011, 15:44
  #13
Sita52
Forenprofi
 
Sita52
 
Registriert seit: 2008
Ort: Reilingen
Beiträge: 1.438
Standard

Unser Baum war immer unangetastet, bis auf die untersten Zweige in den ersten Tagen. Dieses Jahr nussten wir das arme Bäumchen vor die Tür stellen ins Atrium vor den Wintergarten, und das alles nur wegen Schnatzischatzi

__________________
Liebe Grüße, Sita

Hunde haben Herrchen und Katzen Personal, ich bin beides

www.katzenschutz-reilingen.de/
Sita52 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2011, 18:35
  #14
Anni1104
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 170
Standard

Wir haben 2 Kater, der eine ist schon älter und macht sowieso nix verkehrt, der andere ist quasi noch ein Kitten. Es war sein erstes Weihnachten. Den Baum hat er soweit in Ruhe gelassen, obwohl er nicht von den untersten Kugeln lassen konnte Es ist aber nur eine runtergefallen und nicht kaputt gegangen.
Lustiger finde ich das Verhalten unserer Kater der Krippe gegenüber: Wir haben eine ganz große Krippe, die ist auf einem extra Tisch aufgebaut und komplett mit Moos ausgelegt. Darin hat der ältere Kater gerne mal geschlafen als er noch kleiner war und auch sein kleines Geschäft hat er schonmal darin erledigt *böse*
Anni1104 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2011, 19:54
  #15
Elen
Benutzer
 
Elen
 
Registriert seit: 2011
Ort: Mainz
Beiträge: 34
Standard

Wir haben extra so ein piekendes, nadelndes Ding gekauft, was unsere Kleine aber nicht sonderlich beeindruckt, die trotzdem ständig unter dem Baum in Deckung geht und aus dem Schatten heraus den Kater angreift.

Allerdings haben wir unseren Baum auch noch festgebunden, weil wir nicht wussten, wie der Dicke darauf reagiert und wenn der mit seinen knapp 6 Kilo da reingesprungen wäre...

Die alten Kugeln, die ich von meiner Oma geerbt habe, sind im Karton geblieben, die unteren Äste des Baumes wurden nicht behangen und die Kugeln nicht mit diesen Metalaufhängern, sondern mit Bindfaden an die Äste geknotet. Und ich muss sagen, nix passiert bisher!

Klar, die Strohsterne werden vom Sofa aus abgepflückt und durch die Gegend getragen und die Glöckchen sind Lillys Lieblingsspielzeug, die finde ich jeden Morgen auf dem Boden. Aber damit habe ich gerechnet und gönne ihnen den Spaß.
Elen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe - Kämpfe - Liebe --> normales Verhalten? constanziii Verhalten und Erziehung 3 29.06.2013 13:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.