Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2011, 02:01
  #61
maruthecat
Erfahrener Benutzer
 
maruthecat
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bochum
Alter: 31
Beiträge: 230
Standard

also, ich bin ehrlich gesagt nich sicher, ob meine katzen wissen, wann sie "satt"sind ^^ die fressen bis sie kotzen, ehrlich. futter stehen lassen geht überhaupt nicht. auch wenn ich sie in getrennten räumen füttere, rennt der eine schnell zum andern, wenn er eher fertig ist und guckt, was er da noch klauen kann. es ist ganz schlimm mit den beiden. aber ich merke, dass die katze jetzt satter ist als vor der 3-4 mal fütterung am tag. denke, ich bin auf dem richtigen weg
maruthecat ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.12.2011, 02:09
  #62
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Ich kann ja jetzt nur von meinen Katzen ausgehen. Hab ja nun quasi 5 erlebt und einige Pflegis gehabt. Auch die hatten je nach Alter erst sehr viel gefressen, bis es sich eingependelt hatte. Bis zum kotzen oder platzen hatte wirklich noch keine Katze gefressen.

Egal woher sie war und unter welchen Umständen sie gelebt hatte. Ich kenne das eben nicht so und hatte nie Futter einteilen müssen. Jede/r, wie er/sie wollte und brauchte.
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 02:16
  #63
maruthecat
Erfahrener Benutzer
 
maruthecat
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bochum
Alter: 31
Beiträge: 230
Standard

ich glaube auch, dass meine katzen da eher die ausnahme sind.. im bekanntenkreis kenne ich zwar auch mehrere katzenhaushalte, aber bei denen funktioniert das auch anders
muss man sich eben mit seinen tigern arrangieren und irgendwie ein gespür dafür entwickeln, wann sie satt sind
maruthecat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 02:21
  #64
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Das denke ich auch. Schlimm finde ich allerdings Futtermäkel. Wenn alles "bäh" ist, ist es noch schwieriger.
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 02:25
  #65
maruthecat
Erfahrener Benutzer
 
maruthecat
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bochum
Alter: 31
Beiträge: 230
Standard

ja, das stimmt.meine timon hasst rindfleisch in dosen also da kauft man ein hochwertiges futter und die liebe katze von welt verschmäht es. naja, zum glück hab ich noch zwei andere sorten, die sie gern mag aber ich glaube, da hält es sich mit meiner "mäkel"katze noch in grenzen welche marken fütterst du?
maruthecat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 02:35
  #66
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Momentan Grau, Mac's, petnatur, real nature, Lux (frisst Emily), Pure, Hound&Gatos, Kattovit. Leonard bekommt überwiegend Rohfleisch mit Suppis. Manchmal gibts auch "Felix so gut wie es aussieht". Ich bin da nicht so streng.

Leonard bekommt auch ein bisschen TroFu zwischendurch.
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 02:46
  #67
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Meine 7er-Fressgruppe (die Nassfutter und Rohfleisch kriegen) hat heute eine 800g Dose Macs, eine 800g Dose Grau und zwei 400g Dosen Ropocat gefressen. Dazu noch ca. 150g Hühnerherzen, die von den beiden Voll-Gebarften übrig waren.
Und da sind zwei zarte, kleine Mädels dabei. Meine Katzen sind überhaupt alle eher klein (bis auf Hannes, der ist gross, aber dürr). Der Schwerste ist Anton mit seinen 5 Kilo, danach Franzi mit 4,8 Kilo, danach Fiete und Hannes mit je 4,4 Kilo.

Ich habe keine dicke Katze (ausser dem Hasenkater und den Wildis draussen).

Keine Ahnung, warum viele denken, man müsse mit Futter sparen.
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 06:13
  #68
nandoleo
Forenprofi
 
nandoleo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Tübingen
Alter: 61
Beiträge: 6.358
Standard

Baloo war, als er zu uns kam, zwar nicht dick, aber schon etwas moppelig. Inzwischen ist er rank und schlank, obwohl er mehr frisst als vorher. Allerdings haben die Kater bei uns auch sehr viel Bewegung. Baloo und Bagheera sind von 8Uhr bis 17Uhr in Bewegung. In Ausnahmefällen wird mal ein Nickerchen von max. 10 Min. gemacht. Leo schläft auch allerhöchstens 10-12 Stunden pro Tag. Die restliche Zeit ist Action angesagt.
Die Fressmenge hängt sicher auch mit der Aktivität der Katzen zusammen.
Gebettelt wird bei uns nicht und jeder Kater frisst, was ihm vorgesetzt wird. Ausser Stückchen in Gelee.
nandoleo ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind die "heutigen" Katzen wirklich "sensibler" oder machen wir einfach zu viel? chrissie Katzen Sonstiges 70 27.11.2013 11:35
Katze heute anders..oder einfach nur zu viel Angst? Bautsen Ungewöhnliche Beobachtungen 13 04.09.2013 16:57
Durchfall geht einfach nicht weg, was hilft wirklich? Monomaniaks Verdauung 60 11.03.2012 22:03
Raues Fell/viel hunger bei junger katze, giradien/Würmer oder alles völlig normal? Charlie.Brown Parasiten 9 15.10.2011 08:20
Hat mein kleiner wirklich Hunger? nrathke Nassfutter 12 24.09.2008 08:40

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.