Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2011, 17:20
  #31
sibidoll
Forenprofi
 
sibidoll
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.410
Standard

Warum bist du nicht auf das eingegangen was dir hier alle sagen, das es
nur schlimmer werden kann, weil deine Katze eben unterfordert ist und du
keinen Katzenkumpel ersetzen kannst.
Zeig ihr deine Liebe auch damit das du ihr eine Kumpeline zur Seite stellst.
Du wirst sehen sie ist dann ausgeglichener und du auch.
Du brauchst auch dann kein schlechtes Gewissen zu haben wenn du einen Tag
einmal nicht mit ihr spielen kannst.
__________________
sibidoll ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.12.2011, 17:21
  #32
jani1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.575
Standard

sie hat ja schon 2 teilzeitkatzen....die aber nie/kaum zuhause sind...warum auch immer

bzw..wann darf die main coon denn auch endlich raus?
__________________
WERBUNG für ein Tierhilfeforum ist leider verboten
jani1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:27
  #33
Sissicek
Erfahrener Benutzer
 
Sissicek
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 117
Standard

wir ihr ja aus meinen and beiträgen lesen könnt, wohne ich ja in einer siedlung, wo alle katzen draußen rumrennen. so auch meine and beiden.

die maine coon möchte ich erst wenn es wärmer wird rauslassen, damit sie auch weiß, wo ihr zu hause ist und sich nicht irgendwo verläuft.

wie bereits gesagt, werde ich schauen, dass ich eine 2. katze für zu hause finde, damit sie nicht so alleine ist, obwohl sie laut vorbesitzerin immer eine einzelkatze war.
(die ehemalige besitzerin (sie ist eine bekannte) konnte sich wegen eines krankheitsfalls nicht mehr um sie kümmern)
Sissicek ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:42
  #34
Sox
Erfahrener Benutzer
 
Sox
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 214
Standard

Also wenn ich alles richtig verstehen, dann darf die Maine Coon im Frühjahr raus und bis dahin bekommt sie ab und zu Besuch von der zweiten Katze der TE. Ich finde nicht, dass für diese Übergangzeit jetzt unbedingt eine dritte (bzw. vierte) Katze her muss.

Mehr Beschäftigung und vielleicht nach genügend langer Eingewöhnungszeit vielleicht schon mal mit in den Garten nehmen müsste doch eigentlich auch reichen.

Wie versteht sie sich denn mit der zweiten Katze?
War sie schon vorher Freigängerin? (Würde die Langweile noch zusätzlich erklären).
Sox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:45
  #35
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von Sissicek Beitrag anzeigen
aber ich habe es nicht nötig, mir sagen zu lassen, dass ich lieblos bin od über sie lieblos schreibe!
Man kann hier nur nach dem gehen, was du schreibst, und das kommt kalt rüber. Allein schon, weil "sie" offenbar keinen Namen hat.

Zitat:
ich will nur nun mal nicht, dass sie in der nacht in meinem zimmer ist u habe nun nachfragen wollken, was man machen kann, dass sie nicht ständig in der nacht miaut od an den türen kratzt.
Zitat:
Zitat von Sissicek Beitrag anzeigen
beginnt sie langsam etwas zu nerven,

bes meine mutter regt sich schon auf.

in der früh ist es auch total nervig:
Was ich von dir lese ist primär "ich will, ich will nicht, sie soll nicht, nervig .. "

Ob du es nötig hast, steht nicht zur Debatte - das ist nun mal der Eindruck, den du zumindest bei mir erweckst.

Ein anderer Punkt ist, daß du hier zwar Rat willst, aber keine Infos gibst.

Du erwartest, daß man deine alten Beiträge durchforstet (und das ist bei der schludrigen Schreibweise kein Vergnügen).
Es ist aber deine Aufgabe, die relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn du Antworten willst..

Zitat:
Zitat von Sissicek Beitrag anzeigen
wie bereits gesagt, werde ich schauen, dass ich eine 2. katze für zu hause finde, damit sie nicht so alleine ist,
Und wirst du eine ev. anstrengende Zusammenführung auch aushalten können? Und deine Mutter?
Das kann nämlich auch nervig sein.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:47
  #36
Sox
Erfahrener Benutzer
 
Sox
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 214
Standard

Zitat:
Ein anderer Punkt ist, daß du hier zwar Rat willst, aber keine Infos gibst.
stimme zu, bitte mehr Infos!
Sox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:49
  #37
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard

Zitat:
Zitat von Sox Beitrag anzeigen
Also wenn ich alles richtig verstehen, dann darf die Maine Coon im Frühjahr raus und bis dahin bekommt sie ab und zu Besuch von der zweiten Katze der TE. Ich finde nicht, dass für diese Übergangzeit jetzt unbedingt eine dritte (bzw. vierte) Katze her muss.

Mehr Beschäftigung und vielleicht nach genügend langer Eingewöhnungszeit vielleicht schon mal mit in den Garten nehmen müsste doch eigentlich auch reichen.

Wie versteht sie sich denn mit der zweiten Katze?
War sie schon vorher Freigängerin? (Würde die Langweile noch zusätzlich erklären).
Danke, genau das wollte ich auch grad fragen.
__________________
Freigänger sind kein Freiwild!!!!!

~ Wenn Du tot bist, dann weisst Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genauso ist es , wenn Du blöd bist. ~
Blume Anna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:52
  #38
Sissicek
Erfahrener Benutzer
 
Sissicek
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 117
Standard

der name ist nun wirklich nicht relevant, aber keine sorge, sie hat einen namen auf den sie auch hört.

tut mir leid, wenn ich die notwendigen infos erst durch gezieltes nachfragen preisgebe, aber wie man sehen kann, bin ich hier neuling und habe noch kaum was geschrieben. ich weiß noch nicht genau, was ich angeben muss, um eine antwort zu erhalten.

aja, sie veträgt sich mit dem and stubentiger sehr gut. haben sich schnell aneinander gewöhnt.
Sissicek ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:53
  #39
Sissicek
Erfahrener Benutzer
 
Sissicek
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 117
Standard

und sie war vorher auch keine freigängerin
Sissicek ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.12.2011, 17:55
  #40
Annki
Erfahrener Benutzer
 
Annki
 
Registriert seit: 2010
Alter: 34
Beiträge: 634
Standard

Stubentiger? Ich dachte ihr habt zwei Freigänger???
Nochmal, ist Deine "Maine Coon" kastriert?
Annki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:58
  #41
Sissicek
Erfahrener Benutzer
 
Sissicek
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 117
Standard

sorry, habs nicht drauf mit kosenamen natürlich meine ich freigänger.

sie sind alle kastriert
Sissicek ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 18:01
  #42
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard

Stubentiger ist nun wirklich nicht explizit für Wohnungskatzen gedacht, auch ich betitle meine Hardcorefreigänger unter anderem als Stubentiger..... die sie nunmal sind
Blume Anna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 18:04
  #43
Sissicek
Erfahrener Benutzer
 
Sissicek
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 117
Standard

danke. wenigstens eine die zu mir hält
Sissicek ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 18:23
  #44
Evo
Forenprofi
 
Evo
 
Registriert seit: 2010
Ort: Gelsenkirchen, NRW
Alter: 32
Beiträge: 2.190
Standard

Also ich denke auch nicht, dass da jetzt auf Druck noch eine Katze dazu muss!
Aber vielleicht kannst du mit der Coonie auch schon früher raus? Nim sie an die Leine und gehe etwas spazieren. Aber vorsichtig, sie ist kein Hund
So lernt sie die Umgebung kennen, hat Abwechslung und kann sich schonmal an die Umgebung gewöhnen.
__________________
LG
Silvi & Lilly & Sunny & Alissa

http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=42382&dateline=129472  9028

"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)
Evo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 18:27
  #45
oxfordblue
Forenprofi
 
oxfordblue
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.739
Standard

hab keine freigänger + deswegen wenig erfahrung, deswegen weiß ich nicht, ob der gedankengang nicht nen haken hat:

wäre es nicht ratsam, die mietz gerade jetzt, in der kühleren zeit, rauszulassen, weil sie dann wohl nicht so lange draußen bleibt (weil: kalt) und sich somit langsam an's freigängerdasein gewöhnen kann?
__________________
glückliche Dosenöffnerin von eurer königlichen Hohheit Sir Hamy & Frau Mietzi
oxfordblue ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jüngere Katze beisst / nervt ältere Katze ständig senati Verhalten und Erziehung 10 09.02.2014 15:35
Und nun "nervt" die andere Katze Jumi89 Verhalten und Erziehung 37 06.07.2012 12:21
Fremde Katze nervt nachts Dyna Katzen Sonstiges 0 30.06.2010 22:06
es nervt Tiegerchen Unsauberkeit 21 18.01.2009 20:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.