Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Verdauungserkrankungen

Verdauungserkrankungen Pankreatitis, Gastritis ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2019, 20:54
  #31
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Zitat:
Zitat von pfotenseele Beitrag anzeigen
4. bei CNI eierschalenpulver als phosphatbinder
Da muss man auch wieder vorsichtig sein, z.B. wenn Calcium im BB schon recht hoch liegt. Dann wäre ein nicht-calciumbasierter Binder sinnvoller.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.02.2019, 22:13
  #32
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Ok, danke!
Hatte Morpheus auch Heißhunger bzw. fraß gut?

Wie bringe ich das meinem TA bei! ("Im Internet hat mir jemand gesagt, dass...")
Eierschalenpulver, gibt's da ne besondere Marke?
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 23:02
  #33
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.775
Standard Eierschalenpulver

Gibt es im Barfladen oder in deiner Küche
Ich habe Eierschalen gemahlen und dann immer ein Messerspitze zum Leckerliebarf dazugegeben.
Wie die Dosierung lauten müsste wäre ich aber überfragt...Barftabellen sind ja nicht für Fertigfutter.
Standard wäre Ipakitine als Phosphatbinder.
Bei euch liegt Calcium ja im unteren Drittel und Phosphat auch noch in der Referenz...etwas weniger wäre super, aber das bekommst du auch mit gutem Futter hin...in den Listen der CNI Gruppe stehen reichlich Sorten drin, die du dann aber noch auf den Fettgehalt hin sortieren müsstest.


LG
ENM ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 23:07
  #34
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Ipakitine hatte ich mal, wird komplett verweigert.
Gutes Futter kriegt er ja eigentlich schon (bisher natürlich 'normal' bzw. für Nieren geeignet).

Pure Encapsulations Vitamin B12 Methylcobalamin geht auch? Sonst muss ich schon wieder die Bestellung rückgängig machen.
Ein gewisser Onlineshop freut sich heute über einen neuen Kunden.

Geändert von Moggies (14.02.2019 um 23:56 Uhr)
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 10:12
  #35
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.775
Standard

Hatte eine Antwort geschrieben und dann ging mein WLAN in die Knie

Egal
Du hast in der Nierengruppe eine sehr ausführliche AnalYse bekommen.

Zum B12
B 12 FOLATE pure Encapsulations ist das Optimum...wenn du die Variante ohne Folsäure bestellt hast müsstest du da noch einmal fragen, ob du es anderweitig supplementieren solltest, da bin ich überfragt.

Alles andere steht dort in den sehr ausführlichen Antworten, die waren diesmal echt umfangreich ...ihr schafft das, seid da in guten Händen.
Fragt einfach dort viel nach...
Ich lese da meist nur still mit, kann dir aber dann der Einfachheit halber auch dort antworten.

LG
Anne
ENM ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 10:55
  #36
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Weil Folsäure schon zu hoch liegt, habe ich das lieber sein lassen.
Uh, ich sehe, der Einkaufszettel wächst.
Tolle Gruppe. Vielen Dank auch an Euch!

Und ich konnte heute sogar ein wenig Pipi auffangen, vielleicht reicht es ja.
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 19:52
  #37
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

So, wir haben Almazyme bekommen. Ich soll es 3 Stunden einwirken lassen. Es riecht schon an meinen Fingern nach Kotze, ugh. Ich hoffe, Ronjas Heißhunger siegt...
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 20:53
  #38
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.005
Standard

na ob das was wird... ansonsten Kreon für Kids...ist Granulat, kann direkt übers Futter, riecht, schmeckt nach nix ( ich habe es probiert) und wird dadurch von Miez gut toleriert.

Mink brauchte es aber nicht.
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 21:15
  #39
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 633
Standard

in dem fall ist die pankreas-insuffizienz bestätigt?
kreon für kinder kann ich nur empfehlen, das riecht gar nicht und nix mit einweichen oder so
pure encapsulations tönt auch sehr gut. hauptsache methylcobolamin, denn das kann katzi viel besser abbauen als das cyanocobolamin
nein, morpheus hatte keinen heisshunger, im gegenteil zuerst kamen die symptome nur über kot, monatelang matschkot, fehldiagnosen vom TA (dann gewechselt), vetrug kein futter mehr ohne df. dann zuerst ernährungsberatung und darmflora-aufbau (morpheus hatte nebst den anderen baustellen auch häm. colis, clostridien und heliobacter, also massive dysbiose mit vitamin B12 mangel und massiv erhöhter folsäure). df behob sich, zugleich anfang homöopathische therapie, dann vetrug er wieder jedes futter, kein df mehr, wieder guter appetit und keine BE's mehr.
wenn du die dysbiose angehst, wird sich seine folsäure normalisieren
pfotenseele ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.02.2019, 21:51
  #40
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Ist laut Blutbild bestätigt. Natürlich will er diesen stinkenden Matsch nicht, kann ich nachvollziehen. Wäre ja zu schön gewesen, wenn hier mal von Anfang an was klappt.
Dann kann man mir ja wieder erzählen, jetzt hätte man alles versucht und ich soll ihn gehenlassen.
Vielleicht noch mal eine der letzten Dosen Porta Huhn aufmachen.

Geändert von Moggies (15.02.2019 um 21:54 Uhr)
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2019, 15:11
  #41
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Heute will er gar nichts, sonst stand er spätestens 7 Uhr auf der Matte.
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 10:04
  #42
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.005
Standard Wie geht es Ronja?

Heute hast du ja deinen Termin, bei meinem LieblingsDoc ...drück ganz fest die Daumen, das er Ronja helfen kann. Meld dich, wenn du wieder da bist, ja?

LG, Diana
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 10:58
  #43
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Danke! Nächste Woche wird beim alten Doc noch mal fPLI überprüft.
Ronja geht es soweit ok, scheint aber wieder Heißhunger zu haben und schei_t ordentlich (auch wenn es besser aussieht und nicht so viel wie vorher). Ich habe mit 6 Kugeln Kreon angefangen, jetzt ca. 10 oder soll ich noch mehr geben? Das Pure Encapsulations B12 kriegt er auch seit gestern.
Wenigstens konnten wir endlich das AB für die Blase absetzen, aber er pieselt mir immer noch täglich 1x ins Badezimmer.
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 21:38
  #44
Moggies
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 445
Standard

Doc war gar nicht begeistert von Ronjas Zustand. Völlig ausgetrocknet. Anscheinend hat er auch noch weiter abgenommen.
Er meint, es wäre eine Entzündung im Darmtrakt oder IBD.

Von Kreon hielt er auch nichts. Ich solle wieder Almazyme geben. Das ist doch beides Schweinepankreas?!

Morgen wieder hin wg. Infusion und neuem Blutbild.
Weiß gar nicht, was ich noch füttern soll. Naja, mit Huhn liegt man wohl nicht falsch.
Bin echt keine Frau, die dauernd rumheult, aber langsam kann ich auch nicht mehr.
Moggies ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 23:55
  #45
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.005
Standard

jetzt lass den Kopf nicht hängen, es reicht, wenn Ronja das macht. Ihr schafft das. Hast du einen schönen Gruß ausgerichtet?

Und was meint der Doc? Bekommt er mit Ronja gemeinsam die Kurve? Was hat er ihm denn gespritzt? Infusion, Vit.B...

Was frisst denn Ronja derzeit? Minki hatte das ja auch (IBD)und sie hat Mjamjam, leider viel zu spät, sehr, sehr gern gefressen und ganz toll vertragen. Da sie auch abgenommen hat, habe ich ihr auch zwischendurch das Kittenfutter gegeben...
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Rat zum Vorgehen bei DF | Nächstes Thema: Pankreatitis, Peritol, Fressverhalten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pankreatitis Felicitas51 Verdauung 5 03.10.2018 19:06
Pankreatitis ??? feli53 Verdauungserkrankungen 1 23.09.2015 19:03
Pankreatitis val Verdauungserkrankungen 3 12.06.2013 20:05
Ernährung bei Pankreatitis & Niereninsuffizienz sowie Pankreatitis & Leberproblemen anja87 Innere Krankheiten 0 06.11.2012 22:23
Ernährung bei Pankreatitis & Niereninsuffizienz sowie Pankreatitis & Leberproblemen anja87 Ernährung Sonstiges 1 05.11.2012 22:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.