Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Verdauungserkrankungen Pankreatitis, Gastritis ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2018, 08:44   #1
Tabsi92
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Durchfall

Guten Tag ,

ich brauche eure Hilfe ...
Wir haben zwei Katzen ( Mia 1 Jahr und Teddy 7 Monate alt )
Mia hat jetzt seit 5 Wochen Durchfall und Teddy seit 3 Wochen.
Stuhlprobe bei beiden unauffällig.
Antibiotika und sonstige Medikamente haben nicht geholfen.
Nahrungsergänzung mittel auch nicht.
Essen Umstellung auch nicht.
Schonkost auch nicht.
Sind beide Topfit.Spielen und essen normal.
Wir haben keine Pflanzen oder sonstiges was sie anfressen könnten.
Sie gehen 1-2 Mal am Tag auf Toilette und jedes Mal ist es Flüssig bis breiig.
Wir waren selbst beim zweiten TA aber der hat auch nichts gebracht.
Tabsi92 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.07.2018, 08:50   #2
Freund Charlie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hameln
Beiträge: 228
Standard

Hey,
habt ihr ein großes oder ein kleines Kotprofil machen lassen?

Welches Futter hat ihr vorher und auf was habt ihr dann umgestellt?


Die beiden haben schon eine ganze Weile Durchfall. Ich würde den TA wechseln und wenn noch nicht gemacht ein großes Kotprofil machen lassen.
Freund Charlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 09:04   #3
Tabsi92
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard

Hey .
Erst Mal danke
Wir haben ein großes Kotprofil machen um direkt alles auszuschließen.

Vorher haben die nass und trocken gegessen.
Dann haben wir Mal nur nass ausprobiert dann nur trocken.
Dann haben wir komplett neues Futter ausprobiert.
Auch nass und trocken.
Dann noch gekochtes hünchen reis usw.( Schonkost )

Jetzt probieren wir extra Verdauungsfutter aus.

Achja entwurmt wurden beide auch nochmal.

Und einen neuen TA haben wir auch schon ausprobiert.

Alles ohne Erfolg.
Tabsi92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 13:50   #4
Freund Charlie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hameln
Beiträge: 228
Standard

Was für Futter habt ihr schon ausprobiert?

Unser Kater hat auf einiges mit Durchfall reagiert und wie haben durch Ausschlussverfahren herausgefunden was es war: Reis, Kartoffeln oder wenn generell Getreide drauf stand ging es überhaupt nicht. Plus das Futter von Carny und Leonardo generell.
Freund Charlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 14:37   #5
Fiesta
Benutzer
 
Fiesta
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bonn
Beiträge: 32
Standard

Genau das Problem habe ich auch mit meinem Kater. Großes Kotprofil ohne Befund. Die Tierärztin hat eine Ausschlussdiät empfohlen. Es kann sein, dass die Katze auf ein bestimmtes Protein einer oder mehrerer Fleischsorten/Tiere oder auch Getreide mit Unverträglichkeit sprich Durchfall reagiert. Oft ist es Huhn oder Rind, was man eben in den meisten Futtersorten findet. Was auch erklärt, warum die Schonkost nicht richtig anschlägt.

Bei einer Ausschlussdiät füttert man eine Fleischsorte, die die Katze noch nie gefressen hat, also z.B. Pferd oder Känguruh, auf jeden Fall aber Monoprotein und Getreidefrei. Die Katze darf nichts anderes bekommen als z.B. Pferd, also auch keine Leckerlis, Milch oder so. Wenn sie das 8 Wochen lang gut verträgt, kann man die nächste Fleischsorte probieren. Ausführliche Anleitungen findest Du im Internet unter dem Stichwort Ausschlussdiät.
Viel Erfolg!

(ich habe gerade eine angefangen, nach 4 Tagen ist es noch zu früh, etwas darüber zu sagen)
Fiesta ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 26.07.2018, 10:18   #6
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 397
Standard

Zitat:
Zitat von Fiesta Beitrag anzeigen
Genau das Problem habe ich auch mit meinem Kater. Großes Kotprofil ohne Befund. Die Tierärztin hat eine Ausschlussdiät empfohlen. Es kann sein, dass die Katze auf ein bestimmtes Protein einer oder mehrerer Fleischsorten/Tiere oder auch Getreide mit Unverträglichkeit sprich Durchfall reagiert. Oft ist es Huhn oder Rind, was man eben in den meisten Futtersorten findet. Was auch erklärt, warum die Schonkost nicht richtig anschlägt.

Bei einer Ausschlussdiät füttert man eine Fleischsorte, die die Katze noch nie gefressen hat, also z.B. Pferd oder Känguruh, auf jeden Fall aber Monoprotein und Getreidefrei. Die Katze darf nichts anderes bekommen als z.B. Pferd, also auch keine Leckerlis, Milch oder so. Wenn sie das 8 Wochen lang gut verträgt, kann man die nächste Fleischsorte probieren. Ausführliche Anleitungen findest Du im Internet unter dem Stichwort Ausschlussdiät.
Viel Erfolg!

(ich habe gerade eine angefangen, nach 4 Tagen ist es noch zu früh, etwas darüber zu sagen)

Muss man immer die gleiche Marke füttern oder kann man auch den Hersteller wechseln, wenn es denn dann bei Pferd bleibt?
Eine Bekannte von mir hat dasselbe Problem mit ihrem Kater, aber inzwischen ist heraus gekommen, dass ihm ein Enzym fehlt und er immer breiigen Kot haben wird, egal was man füttert.

@Tabsy: Kennt ihr Zoolac?
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 13:21   #7
Fiesta
Benutzer
 
Fiesta
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bonn
Beiträge: 32
Standard

ellop:
Zitat:
Muss man immer die gleiche Marke füttern oder kann man auch den Hersteller wechseln, wenn es denn dann bei Pferd bleibt?
Das wüsste ich auch gern, habe auch die Frage hier im Forum gestellt.
Eine Mitarbeiterin vom Fressnapf, selber betroffene Katzenbesitzerin, hat mir versichert, es geht. Also riskiere ich es mal.
Fiesta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 13:32   #8
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.112
Standard

Hallo,
mir wurde von der TÄ erklärt, man kann nicht zwischen verschiedenen Herstellern wechseln. Denn es muss ja nicht unbedingt am Fleisch liegen, sondern es können auch z. B. Zusatzstoffe nicht vertragen werden, oder es kann am Herstellungsverfahren liegen etc. etc. Wenn man zwischen verschiedenen Marken herumwechselt kann man das nicht ausschließen. Also für eine Ausschlussdiät ein Monoproteinfutter nehmen und das über etliche Wochen konsequent füttern - ohne Wechsel, ohne Leckerli oder sonst irgendwas.
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 13:40   #9
Fiesta
Benutzer
 
Fiesta
 
Registriert seit: 2017
Ort: Bonn
Beiträge: 32
Standard

Oh je. Das gibt aber einen Kampf mit dem Mäkelkater.
Fiesta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 13:50   #10
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.112
Standard

Ja, ich kann deine Sorgen gut nachvollziehen. Allerdings, was bringt der ganze Aufwand, wenn man einmal inkonsequent wird und erst wieder nicht weiß, woran es jetzt liegt. Dann kann man wieder von vorne anfangen....
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durchfall .. Lisali95 Verdauung 2 27.04.2016 21:50
Durchfall, Durchfall und nochmal Durchfall Inka_MP Verdauung 11 04.05.2011 15:18
After the Durchfall has gone ... Nonsequitur Verdauung 2 02.02.2010 10:35
durchfall durchfall und nochmals durchfall Henry Verdauung 12 10.12.2008 11:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.