Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Verdauungserkrankungen Pankreatitis, Gastritis ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2018, 22:19   #1
lippo
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 62
Standard Kater frisst nur widerwillig

Mein Kater macht mal wieder Probleme

Seit gut einer Woche streikt er mehr oder weniger beim Fressen. Nicht allzu lange ist es her, da war er noch ein Fresser vor dem Herren, konnte nicht genug bekommen, jetzt schnupper er am Futter, frisst einpaar Happen und dann dreht er sich weg.

Ich war schon beim TA, Blutwerte sind völlig normal, die Untersuchung ergab auch sonst keine Auffälligkeiten.

Ich hab ihm jetzt auch mal anderes Futter (100g Schalen) geholt, da ist er erst wie verrückt drauf, zumindestens macht es den Anschein, lässt es dann aber auch links liegen.

Es ist jetzt auch nicht so, dass er müde und schlapp wirkt, eigentlich ist er wie immer, frisst halt nur noch widerwillig, wenn er überhaupt frisst. Viel kommt dabei nicht rum am Tag.



Bald bin ich mit meinem Latein am Ende, was ich sonst noch machen kann.
lippo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.06.2018, 23:43   #2
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 932
Standard

Ist der Kater Freigänger? Meine Freigängerin ernährt sich im Moment selbst, Kaninchen, Mäuse und Vögel stehen auf ihrem Speiseplan.
Da brauche ich ihr gar nicht erst mit Futter kommen.
Hungrig wird sie erst, wenn draussen im Dauerregen nichts mehr zu fangen ist.
Ist bei der Blutuntersuchung die freie Pankreaslipase gemessen worden? ( fPLi-Wert). Das Hauptsymptom einer Bauchspeicheldrüsenentzündung ist nämlich Appetitmangel bzw. Ekel vor dem Futter .
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 03:56   #3
maldon
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 11
Standard CBD-Öl hatte mir geholfen

Nachdem ich sowas ähnliches durchgemacht hatte, hat mir ein befreundeter Biologe gesagt, dass er glänzende Erfolge mit der Beifütterung von CBD-Ölen in seiner Fischzucht hatten, um den Hunger der Tiere anzuregen. Er meinte darauf, dass auch Katzen auf CBD ansprächen. Insofern wurde ich neugierig und suchte CBD-Öl im Zusammenhang mit Tieren auf google und fand https://www.petmd.com/cat/care/cbd-o...-you-need-know.
Dies stimmte mich neugierig und so recherchierte ich weiter und fand bei https://cbdkaufen.com/cbd-oel/cbd-oe...mit-300mg-cbd/ ein
günstiges Öl mit lediglich 3% CBD, dass ich meinem kleinen vorsichtig untermischte. Mein Tierarzt meinte, das wäre wohl in Ordnung, aber er riet mir auch, da vorsichtig vorzugehen, da viel nicht viel hilft. Insofern gab ich dem kleinen Racker über mehrere Tage hinweg 1-2 Tropfen täglich und irgendwie hatte er sich darauf wieder relativ schnell ein normales fress Verhalten angeeignet.
maldon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 03:59   #4
maldon
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
Ist der Kater Freigänger? Meine Freigängerin ernährt sich im Moment selbst, Kaninchen, Mäuse und Vögel stehen auf ihrem Speiseplan.
Da brauche ich ihr gar nicht erst mit Futter kommen.
Hungrig wird sie erst, wenn draussen im Dauerregen nichts mehr zu fangen ist.
Ist bei der Blutuntersuchung die freie Pankreaslipase gemessen worden? ( fPLi-Wert). Das Hauptsymptom einer Bauchspeicheldrüsenentzündung ist nämlich Appetitmangel bzw. Ekel vor dem Futter .
Das kann ich sehr gut nachvollziehen: Ich hatte auch mal eine Bauchspeicheldrüsen Entzündung und das ist richtig ätzend.
maldon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:12   #5
MuziMax
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 175
Standard

Unser Kater verweigerte auch jedes Futter mit der Bauchspeicheldrüsenentzündung. Es begann letzten Dienstag. Er ist immer noch sehr heikel mit dem Futter und mag derzeit rinderhackfleisch am allerliebsten, aber auch nur an gewissen Tageszeiten. Selbst sheba, was er geliebt hat, aber fast nie bekommen hat, lässt er links liegen. Heute steht Tierarzt an und ich hoffe der Appetit wird immer besser. Was ich die letzten Tage gemacht habe ist reconvales tonikum gegeben. Das half ihm wieder mehr appetit zu bekommen und auch zuzunehmen. Kann ich wirklich sehr empfehlen. Gebe es mit der Spritze ein.
MuziMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:31   #6
Lenny+Danny
Forenprofi
 
Lenny+Danny
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nähe Frankfurt
Alter: 51
Beiträge: 9.398
Standard

Wurden die Zähne mal überprüft ?

Evtl. hat er auch starke Zahnschmerzen.
__________________
lg.André mit den Katern Lenny (10) , Kaspian (7) , Moonbird (5) und Sunbird (3)
und den Sternenkatern Danny (*5) und Bonnie (*16)
Lenny+Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 11:45   #7
lippo
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 62
Standard

Zitat:
Zitat von Lenny+Danny Beitrag anzeigen
Wurden die Zähne mal überprüft ?

Evtl. hat er auch starke Zahnschmerzen.

Die Zähne hat sich der TA angeschaut, hatte nichts zu beanstanden.
lippo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 11:49   #8
lippo
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 62
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
Ist der Kater Freigänger? Meine Freigängerin ernährt sich im Moment selbst, Kaninchen, Mäuse und Vögel stehen auf ihrem Speiseplan.
Da brauche ich ihr gar nicht erst mit Futter kommen.
Hungrig wird sie erst, wenn draussen im Dauerregen nichts mehr zu fangen ist.
Ist bei der Blutuntersuchung die freie Pankreaslipase gemessen worden? ( fPLi-Wert). Das Hauptsymptom einer Bauchspeicheldrüsenentzündung ist nämlich Appetitmangel bzw. Ekel vor dem Futter .
Das kann ich nicht sagen, mir wurde nur mitgeteilt, dass es keine Auffälligkeiten gibt.

Er hatte nach seine OP vor 2 Jahren mächtige Probleme mit dem Magen, hab es dann schlußendlich nach 6 Monaten, durch die Zugabe von Ulmenrinde, hinbekommen, dass er wieder normal fressen kann.

Ich überlege, ob ich wieder etwas Ulmenrinde vor dem Fressen gebe, vielleicht hilft es ja...
lippo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:07   #9
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 932
Standard

Dann solltest du noch mal nachfragen. Die fPLi wird nämlich nicht automtisch mit gemessen und ist ein sicherer Indikator für eine Bauchspeicheldrüsenentzündung.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater frisst nur noch widerwillig - mit Latein am Ende lippo Nierenerkrankungen 13 28.07.2017 08:13
Kater frisst und frisst und frisst und frisst... Coconut.kiss Ungewöhnliche Beobachtungen 51 27.06.2017 14:51
Unser kater frisst frisst und frisst Alexandra und Franky Verhalten und Erziehung 4 07.04.2015 16:56
Kater frisst und frisst... Hermione Ernährung Sonstiges 2 17.03.2011 15:11
Kater frisst und frisst und frisst..... Tassi Verdauung 7 11.04.2009 13:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.