Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > > >
petSpot Netzwerk

Verdauungserkrankungen Pankreatitis, Gastritis ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 15:50   #31
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.925
Standard

Uff, mich freut es auch sehr.
Dudler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.02.2018, 10:34   #32
jj_34
Erfahrener Benutzer
 
jj_34
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 126
Standard Sehr verzweifelt. Sein Zustand bessert sich nicht. Op hat nichts gebracht.

Hallo zusammen,

Ich bin mittlerweile sehr verzweifelt. Nachdem ich dachte mit der Magen-OP sind die Probleme meines Katers beseitigt, stehe ich jetzt immer noch hier und weiß nicht, was mit ihm los ist.

Er würgt nachwievor und es ist so eine Art hustenes Würgen geworden. Er kommt auch immer mal wieder Schleim hoch. Insgesamt wirkt er fertig und verändert. Ich habe nun Montag eine Gastroskopie machen lassen bei der auch nichts wirklich gefunden wurde. Nicht einmal das Geschwür könnte bestätigt werden, wobei ich mich schon frage was die anderen Tierärztinnen da gesehen haben wollen. Die Magenspiegelung habe ich in einer anderen Praxis durchführen lassen. Dort sagte man mir, dass die Magenwand verdickt wäre, aber das könne auch mit der OP zu tun haben. Die Ärztin dort wollte sich nicht wirklich äußern, ob eine OP überhaupt notwendig gewesen wäre.

Ihr könnt Euch vorstellen wie sauer und enttäuscht ich bin. Ich habe viel Geld bezahlen müssen und meinem Tier geht es genauso schlecht wie vorher, vielleicht sogar noch schlechter. Er hat jetzt dieses Trauma. Größtes Problem ist mir geht das Geld aus und ich kann ihm möglicherweise nicht mehr die notwendigen Untersuchungen zukommen lassen. Mittlerweile denke ich man hätte evtl gleich die Lunge anschauen sollen.

Was mache ich jetzt in so einem Fall?

Ich kann einfach nicht mehr.
jj_34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 11:58   #33
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 752
Standard

Ja , manchmal ist es unerträglich. Ist bei Menschenärzte oft auch nicht anders, bis man einen fähigen Doc gefunden hat.

Meine These, in allen Berufen:
10% sind herausragend
20% sind gut bis befriedigend, die restlichen
70% sind unfähig.

Da bleibt nur eine elende Sucherei, bis man jemanden konpetentes gefunden hat...

Du wirst wahrscheinlich jetzt die Lunge, trotz allem was schon vorher lief, kontrollieren lassen müssen, um eine endgültige Diagnose zu bekommen. Mit der Speiseröhre ( gibt es ja auch dilatiert und dadurch Würgegeräusche hervorrufend ) ist auf den Röntgenbildern alles ok ?

Du tust mir sehr leid, fühle dich mal bitte gedrückt und achte auch auf deinen Magen, und tu`dir mal was Gutes!
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 17:19   #34
jj_34
Erfahrener Benutzer
 
jj_34
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 126
Standard

@Lehmann

Danke für deine Antwort.

Bei der Biopsie der Gewebeproben aus Louis Magen kam nichts raus. Er hat keine Entzündung. Welche Möglichkeiten habe ich noch?

Nochmal Blutbild? Arztwechsel? Könnte das sogar FIP sein? Oder doch eine Halsreizung? Impffolge?
jj_34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 09:41   #35
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.925
Standard

Es tut mir sehr leid das zu lesen.

Ich denke nicht, dass die OP ein Fehler war. Es war doch ein Fremdkörper vorhanden?!

Ob ein Arztwechsel sinnvoll ist, kann man von der Ferne schlecht beurteilen.
Was für Ideen hatten die letzten Ärzte bezüglich der von dir geschilderten Symptome?

Vielleicht kannst du so einen Anfall auch mal mit dem Handy aufnehmen, zur besseren Darstellung für den Tierarzt.
Ist es mehr Würgen oder mehr Husten?

Was für Futter bekommt er jetzt?

Hat sich sonst irgendetwas verändert....Stress?

Geändert von Dudler (22.02.2018 um 09:55 Uhr)
Dudler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fieber, fremdkörper, mattigkeit, wesensveränderung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer noch keine Diagnose.... Kacuya Tierärzte 3 21.08.2017 19:13
Herzproblem - noch keine genaue Diagnose MarDie Herzerkrankungen 15 30.05.2014 23:27
Seit 8 Monaten ständiges Erbrechen und noch immer keine Diagnose... majestyb Innere Krankheiten 19 14.01.2013 22:09
keine epilepsie - dafür magen-op louis&keira Innere Krankheiten 8 19.11.2011 15:46
Husten....und noch immer keine Diagnose minnifand Innere Krankheiten 15 03.06.2011 14:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.