Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Verdauungserkrankungen

Verdauungserkrankungen Pankreatitis, Gastritis ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2016, 22:02   #1
TschanFarang
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard Frisst nicht, erbricht, aber gut drauf

Frohe Weihnachten, ihr Lieben.

Unser Kater (8Monate) frisst seit Samstag nichts, erbricht sich ein paar mal pro Tag. Aber er ist kernig drauf. Schmust, kuschelt, spielt und putzt sich wie immer.

Ich mach mir natürlich meinen Kopf schwer, was - warum - weshalb ?? Unser Tierarzt ist erst Mittwoch wieder für 2 Tage in der Praxis und die anderen TA haben hier im Umfeld einen arg schlechten Ruf.. nun meine Frage: was kann das sein?? Gefahr im Verzug? Noch warten bis unser TA da ist, oder zur Klinik?

Oh, ich weiss nicht, ob es davon kommen könnte; Nachbarn haben einen Quick Up Pool, Wasser drin( grünes Wasser, stinkig ) und unser KrabbenPeter kam kurz vor den Feiertagen klitschnass heim... ... .. ??!! Ob er in der Plöre war, weiss ich nicht-aber ich dachte, ich erwähne es mal, weil er eben tropfnass war..

Danke vorab für evtl. Antworten
TschanFarang ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.12.2016, 22:06   #2
Cat'sChild
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 552
Standard

Hat der junge Kerl etwa schon Freigang?
Er frisst seit Samstag gar nichts?
Das wäre für mich schon ein Grund, in die Tierklinik zu gehen...
"Hungern" ist für Katzen, vor allem für 8 Monate alte, absolut nicht gesund und nicht normal!
Cat'sChild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 22:08   #3
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.145
Standard

Bitte nicht warten, heute ist Montag d.h. er hat seit 2 Tagen nur Flüssigkeit verloren und nichts aufgenommen,
das kann schnell lebensbedrohlich werden.
Ich würde direkt in die TK fahren und ihn behandeln lassen.
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 22:12   #4
TschanFarang
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Cat'sChild Beitrag anzeigen
Hat der junge Kerl etwa schon Freigang?
Er frisst seit Samstag gar nichts?
Das wäre für mich schon ein Grund, in die Tierklinik zu gehen...
"Hungern" ist für Katzen, vor allem für 8 Monate alte, absolut nicht gesund und nicht normal!

Ja, er geht alleine raus.. er ist ein zugelaufener Kater, der es bei uns ganz nett fand und nicht mehr gehen will.

Und Danke für den Zuspruch gleich zur Klinik zu fahren. Ich mach uns "Landfein" und düse los nach Hamburg rein. Hier bei uns auf dem Land ist weit und breit keine Klinik.
Euch noch einen schönen Abend!
TschanFarang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 22:15   #5
Cat'sChild
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 552
Standard

Er ist viel zu jung für den Freigang...
Ist er schon kastriert??

Halt uns auf dem laufenden.
Cat'sChild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 22:25   #6
TschanFarang
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard

Ja, kastriert und geimpft & mit Chip versehen. Ich kann ihn schlecht einsperren.. er mauzt vor der Tür, möchte raus und ist dann ca. ne Std später wieder da. Wie gesagt: er war wohl schon länger Freigänger.. Ist uns zugelaufen-abgemagert, struppig und dreckig.. Er hat beschlossen bei uns zu wohnen. Das war ganz alleine seine Idee. Katzenart, eben.. Und ich wollte das arme Wesen nicht wieder in die Kälte entlassen.

Aber einsperren-das klappt bei ihm wirklich nicht. Er weint und zeigt deutlich; ich will Tageszeitung lesen gehen

Sause jetzt los. Meld mich wieder und Dank an euch.
Bis später
TschanFarang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 23:02   #7
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.746
Standard

Gut das du zum Notdienst gehst.
Länger solltest du wirklich nicht mehr warten.

Mußte gestern mit meiner Katze wegen der gleichen Symtome zum Notdienst.

Berichte bitte wenn du mehr weißt.
Birgitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 19:25   #8
TschanFarang
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard Vielen dank euch allen, UND Peter ist wieder fit

Alles wieder gut.Ich bin so erleichtert !! KrabbenPeter bekam Antibiotika gespritzt und mir wurde die DiagnoseZettelage in die Hand gedrückt mit der Aufforderung den nächsten Tag beim TA vorzusprechen.

Das tat ich auch-hatte aber enormes Glück an diesem Tag. Frau Gattin des TA ist Homöopathin.. Sie riet mir energisch ab weiter Antibiotika zu geben und statt dessen Folgendes zu tun:

Alumina D12 2* täglich 2-3 Kugeln für 3 Tage. dann
Nux vomica ebenfalls 2* täglich 2-3 Kugeln für 5 Tage oder bis zum abklingen der Beschwerden. Ausserdem sollte man nur winzige Portionen füttern, dafür häufiger am Tag. Sie erklärte mir, dass gerade Streuner unheimlich schnell fressen-nahezu weg"inhalieren" was ihnen vor die Nase kommt-wegen der streunerbedingten Nahrungskarenz Frei nach dem Motto; wer weiß, wann ich wieder was bekomme-also jetzt aber ordentlich voll den Wanst!
Da kann der Darm schon mal "durchdrehen".. Also ans langsame Fressen gewöhnen, unseren KrabbenPeter. UND das Fressen mit etwas warmem Wasser dünner zu machen.. Bis der Darm sich beruhigt hat, damit etwas mehr Flüssigkeit in den Körper gelangt. Auch wenn er sich dann noch erbrechen würde, könnte etwas mehr Flüssigkeit im Körper verbleiben, bzw. aufgenommen werden.
Ich gehe künftig zu Beiden; Naturheiler und Arzt.. Man lernt eben nie aus

Mittlerweile geht es ihm wonnig, erst is(s)t gut und spielt durch unser Leben

Und hat nix als Krabben im Kopf

Danke euch allen für die Anteilnahme und Hilfsbereitschaft!
TschanFarang ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze erbricht sonnengelb und frisst nicht Marie93 Innere Krankheiten 14 20.12.2016 18:37
Kater frisst nicht und erbricht PSycho-Fussel Verdauung 5 16.09.2016 05:43
Frisst nicht, erbricht... Ideen? Kimimila Innere Krankheiten 15 03.01.2014 20:36
Katze frisst nicht und erbricht Sinthoras Verdauung 6 18.07.2011 12:57
Kater erbricht und frisst nicht Rattenzahn Verdauung 19 14.04.2010 20:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.