Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2010, 19:17
  #1
nadala
Forenprofi
 
nadala
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 1.189
Standard Kot testen lassen - Fragen!

Ich wollte Ende des Jahres Anfang nächsten Jahres meine drei auf Würmer testen lassen bzw den Kot.
Wo kann ich das hinschicken und wie mache ich es. Denn ich kann den Kot ja nicht auseinander halten.

Oder soll ich es einfach gesammelt schicken und bei einem Fund alle drei behandeln?
nadala ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.12.2010, 19:41
  #2
Hannchen
Erfahrener Benutzer
 
Hannchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ba.-Wü.
Alter: 48
Beiträge: 413
Standard

Gibts einen TA in deiner Nähe?

Den musst du nicht auseinanderhalten, bei 3 Katzis auch eher schwierig. Wenn der Kottest positiv ausfällt, werden eh alle behandelt.
LG
Hanni
Hannchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2010, 23:53
  #3
nadala
Forenprofi
 
nadala
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 1.189
Standard

Doch TA ist schon einer da aber ich dachte wegen der Kosten wäre es billiger es selbst einzuschicken.
nadala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 00:31
  #4
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.474
Standard

Zitat:
Zitat von nadala Beitrag anzeigen
Doch TA ist schon einer da aber ich dachte wegen der Kosten wäre es billiger es selbst einzuschicken.
Die Kosten dürften gleich sein - dein TA gibt ja die Gebühren für die Kotuntersuchung an dich weiter.

Ich schicke nur deshalb selber ein, weil die Post bei uns um Einiges näher liegt als die Tierarztpraxis.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 00:34
  #5
Babyboubou
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 39
Beiträge: 1.406
Standard

Das kostet nicht viel, vielleicht 10-15 Euro. Gib Kot von verschiedenen Tagen in ein luftdichtes Gefäß und brings zum TA. Wie schon gesagt, wenn es positiv ausfällt, bekommen eh alle ne Wurmkur
Babyboubou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 00:35
  #6
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Mich kostet ein Kottest übern TA schon mehr, als wenn ich es selber einschicke. Berechnet wird vor allem das 'labortechnisch aufbereiten' oder ähnlich (hab grad die Rechnungen nicht zur Hand).

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 13:19
  #7
perlentaucherin
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 24
Standard

Hallo,
mich hätte der Kottest auch beim TA wesentlich mehr gekostet. Hab jetzt für eine komplette Kotuntersuchung (Darmprotozoen, speziell Giardien mittels Flotation und Bandwürmer) bei der Uni Hannover 9,52€ !!!! bezahlt! Beim TA hätte ich wohl über weit über 50€ bezahlt! Versteh zwar auch nicht ganz wie die Uni auf den Preis kommen, weil im Leistungsverzeichnis anderes steht aber mir solls Recht sein! Da tut es nun finanziell auch nicht ganz so weh, dass der Giardientest leider positiv war :/
Die Untersuchungen gingen auch superschnell - Montag hab ich die Proben weggeschickt und heute kam der Befund per Post! Kann ich nur empfehlen!
Hier mal der Link, hoffe ich darf das?:
http://www.tiho-hannover.de/kliniken...gsverzeichnis/

Viele Grüße
perlentaucherin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 15:42
  #8
nadala
Forenprofi
 
nadala
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 1.189
Standard

Auf was muss ich denn alles untersuchen lassen=?
nadala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 01:17
  #9
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.474
Standard

Zitat:
Zitat von nadala Beitrag anzeigen
Auf was muss ich denn alles untersuchen lassen=?

Das kommt darauf an worum es dir geht.

Geht es nur um ein simple Überprüfung auf Würmer kannst du eine parasitologische Untersuchung machen lassen: http://www.laboklin.de/pdf/de/servic...ein_d_sine.pdf
Nr.149

Geht es um Erkrankungen, oder auch um Verdacht auf Giardien sind zusätzliche Untersuchungen möglich/notwendig.

Wenn du dir unsicher bist würde ich das mit dem Tierarzt besprechen. Du kannst dann ja trotzdem die Proben selber einschicken.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.12.2010, 22:01
  #10
star*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nordbayern
Alter: 30
Beiträge: 218
Standard

Hallo,
was ist denn eine quantitative Kotuntersuchung und was sind Kryptosporidien? Habe bisher nur von Kokzidien gehört...
Wenn ich gängige Würmer finden will, dann Kot auf Endoparasiten untersuchen lassen. Giardien sind extra und was ist mit Bandwurmproglottiden?
Fragen über Fragen...
LG
star* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2010, 14:48
  #11
Mystery86
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.083
Standard

das würde mich auch interessieren
*schubs*
Mystery86 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 23:07
  #12
nadala
Forenprofi
 
nadala
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 1.189
Standard

Wie soll ich das denn mit dem Kot sammeln machen? Ich hab ja drei Katzen und kann ja schwer unterscheiden was von wem ist
Und außerdem hängt da ja Streu dran?!
nadala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 12:39
  #13
Dangerous
Erfahrener Benutzer
 
Dangerous
 
Registriert seit: 2011
Ort: RLP
Alter: 34
Beiträge: 206
Standard

Zitat:
Zitat von nadala Beitrag anzeigen
Wie soll ich das denn mit dem Kot sammeln machen? Ich hab ja drei Katzen und kann ja schwer unterscheiden was von wem ist
Und außerdem hängt da ja Streu dran?!
Siehe erste Seite ... ^^
Dangerous ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dr Wolz Darmflora Plus und Taurin gleichzeitig? | Nächstes Thema: Kater mit Darmprobleme »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trinkwasser testen lassen? Lionne Ernährung Sonstiges 6 17.02.2015 15:02
FIV/Leukose testen lassen? Romanichelle Infektionskrankheiten 1 20.01.2015 19:06
Erbrechen - was testen lassen? Was füttern? John *ronron* Verdauung 4 01.12.2013 21:14
Testen lassen oder nicht? Miyu Infektionskrankheiten 2 07.01.2010 10:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.