Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2010, 11:15
  #1
Miauz
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 12
Unglücklich Der Geruch ist nicht mehr zu ertragen!

Hallihallo! Ich bin bisher nur stille Mitleserin gewesen, aber das muss sich jetzt mal ändern, ich brauche dringend Rat!

Wir haben 3 Katzen: Socke, Püpü und Mira... Püpü ist die "Älteste" mit etwa 1,5 Jahren und seit sie 12 wochen alt ist, bei uns. Sie hat eine absolute Getreideunverträglichkeit und ist auch sonst seeehr empfindlich was Nahrung anbelangt. Sie reagiert super schnell mit Durchfall und Erbrechen...
Socke ist aus dem TH und vielleicht ein 3/4 Jahr alt,kommt angeblich aus Griechenland und war von Anfang an "verhaltensgestört". Das heißt man merkt ihm an, das er nie unter Katzen sozialisiert wurde, er sucht Nähe zu der anderen Katze- krallt dann aber nach ihr, weil er die Situation nicht versteht. Er ist sehr scheu und trotzdem eine abartige Schmierbacke etc. Und er ist seeeehr hektisch und ängstlich.
Mira ist das Baby vom Bauernhof: komplikationslos, rotzfrech und etwa 5 Monate alt.
Alle 3 sind momentan reine Wohnungskatzen, bekommen immer zeitgleich und am gleichen Ort Futter, in der gleichen Reihenfolge.

Alle 3 kriegen momentan frühs Nassfutter Cachet select sensitiv von Aldi Süd, Mittags und abends Happy cat grainfree Trockenfutter. Darauf stehen sie- das hab ich noch nie erlebt!!! Vorher gabs das Biocat Nassfutter von Norma und unser heißgeliebtes Felidae grainfree, was Pü dann scheinbar beim letzten Sack gar nicht mehr vertragen hat... (Warum????) Mit Reinfleisch aus der Dose haben wir es auch schon probiert.

Das Problem: Es stinkt. aber höllisch! Alle 3! Egal was wir füttern, der Geruch ändert sich minimal, aber es ist kaum auszuhalten! wenn eine Katze aufs Klo geht, verlassen wir den Raum... Das WZ ist jetzt Katzenzimmer! Wir haben reichlich Klos und die werden 2 mal täglich gereinigt, wir haben extra ein Silikatklumpstreu... Es hilft nix...Egal ob breiiger, fester oder sonstirgendein Stuhl! Der Geruch steht im Raum, ob zugescharrt oder nicht...Ob fenster offen oder nicht... Es ist die Hölle! Von unserer 2 Zimmerwohung ist nur noch eins Nutzbar!
Hatt jemand einen Rat? Oder das selbe Problem?
Wäre sehr dankbar...! Liebe grüße Miauz
Miauz ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.09.2010, 11:18
  #2
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Hallo liebe Miauz und herzlich Willkommen.
Ich habe bei meinen Katzen festgestellt das der Kot je hochwertiger das Futter ist, desto weniger riecht.
Es kann aber auch sein das etwas nicht in Ordnung ist, wenn es so ist wie bei euch. Sammal doch mal über drei Tage Korproben und lass sie untersuchen. Ich weis z.B. das der Kot bei Giardienbefall sehr stinkt.
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 11:21
  #3
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Es gibt Myrteöl, damit kann man auch unangenehme Raumgerüche gut neutralisieren. Hier ist mal etwas Information zu 'Myrteöl gegen schlechten Geruch'

Könntest Du allmählich das Trockenfutter ausschleichen zugunsten von gutem Naßfutter?
Und eine gezielte Darmsanierung von allen wäre sicher auch nicht verkehrt. Üblicherweise miefen die Katzenhäufchen nicht so stinkbombig.
Hattest Du von allen mal den Kot auf Darmparasiten testen lassen?

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 11:25
  #4
Micekolben
Benutzer
 
Micekolben
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 71
Standard

Hallo,

ich denke auch, dass Du zum einen den Kot mal untersuchen lassen solltest und zum anderen evtl. das Futter umstellen solltest. Bei unseren beiden ist es manchmal sogar so, dass der Kot ähnlich dem Futter "riecht", also nicht unbedingt stinkt. Ist aber nicht jeden Tag gleich. Wir füttern NaFu Select Gold, Real Nature, Animonda Carny und TroFu Orijen.
Micekolben ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 11:27
  #5
friendlycat
Forenprofi
 
friendlycat
 
Registriert seit: 2009
Ort: Weststeiermark
Beiträge: 2.698
Standard

Ich würd auch ne Kotuntersuchung empfehlen. Klar, es duftet nicht nach Rosenöl, aber so extrem ist dann doch nicht normal...
friendlycat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 11:39
  #6
Miauz
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 12
Standard

Ok, also Stuhl von allen zum TA schaffen- aber wie sollen denn bei Wohnungskatzen (die Wohnung wird nicht mit Straßenschuhen betreten) Ungeziefer auftauchen Ich dachte immer das geht nicht?
Aber ein Versuch ist es wert. ich dachte immer die Geruchswahrnehmung hängt mit meiner Schwangerschaft zusammen, aber da mein Freund das ja auch so riecht...

Ich ging eigentlich davon aus das das HappyCat ein recht gutes TroFu ist, auch das Felidae ist ja nicht zu verachten. Das Cachet select hat einen sehr hohen Fleischanteil, oder ist das nicht automatisch gut?
Ganz weg vom Trofu möchte ich nicht (ich weiß, ein heißdiskutiertes Thema), Die Tiger sollen ihre Zähne ja auch benutzen.
Wir hatten schon überlegt auf Kücken und Mäuse umzustellen- allerdings erst wenn wir eine Wohnung mit Garten haben (1.10?) Was meint ihr?
GLG Miauz mit den den 3 Mauzern

EDIT: Kann das sein, das das auch damit zusammenhängt, das sie so hastig fressen?
Miauz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 11:41
  #7
friendlycat
Forenprofi
 
friendlycat
 
Registriert seit: 2009
Ort: Weststeiermark
Beiträge: 2.698
Standard

Eine Übertragung ist auch bei Wohnungskatzen möglich, nicht so leicht wie bei Freigängern, aber doch. Alleine was man alles mit seinen Straßenschuhen in die Wohnung tragen kann.
friendlycat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 11:55
  #8
anjaII
Blond....Anja Blond
 
anjaII
 
Registriert seit: 2008
Ort: Fellsenioren-und Zivistift
Beiträge: 18.754
Standard

Zähne und Trofu, ein beliebtes Argumet, was aber schon lange nicht mehr richtig ist
Hier gibt es gefühlte 10010 Threads zu diesem Thema.
Wenn du was Gutes für den Abbrieb der Zähne machen möchtest, dann gib ihnen einfach öfters mal Rohes zum Kauen (Rind, Huhn,Pute,Ente..........kein Schwein bitte)
Wie wäre es,wenn du dich mit BARF auseinandersetzt?Der Output ist dadurch schon fast geruchsfrei und du kannst das Futter individuell anpassen
anjaII ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 12:11
  #9
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Zitat:
Zitat von Miauz Beitrag anzeigen
Ok, also Stuhl von allen zum TA schaffen- aber wie sollen denn bei Wohnungskatzen (die Wohnung wird nicht mit Straßenschuhen betreten) Ungeziefer auftauchen Ich dachte immer das geht nicht?
Aber ein Versuch ist es wert. ich dachte immer die Geruchswahrnehmung hängt mit meiner Schwangerschaft zusammen, aber da mein Freund das ja auch so riecht...

Ich ging eigentlich davon aus das das HappyCat ein recht gutes TroFu ist, auch das Felidae ist ja nicht zu verachten. Das Cachet select hat einen sehr hohen Fleischanteil, oder ist das nicht automatisch gut?
Ganz weg vom Trofu möchte ich nicht (ich weiß, ein heißdiskutiertes Thema), Die Tiger sollen ihre Zähne ja auch benutzen.
Wir hatten schon überlegt auf Kücken und Mäuse umzustellen- allerdings erst wenn wir eine Wohnung mit Garten haben (1.10?) Was meint ihr?
GLG Miauz mit den den 3 Mauzern

EDIT: Kann das sein, das das auch damit zusammenhängt, das sie so hastig fressen?
Mein TA hat zu mir gesagt das der meiste Wurmbefall bei Wohnungskatzen auftritt. Und zwar weil die Leute meinen diese Katzen muss man nicht entwurmen weil sie in der Wohnung leben..
Trockenfutter ist ein heisses Thema.. ich füttere es auch nur als Leckerli.
Das Cachet ist ein Mittelklassefutter. Es gibt hier einiges über gutes Futter zu finden, schau Dich doch mal um
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater will durch neue Katze nicht mehr mit mir spielen und beachtet mich nicht mehr. Murphy2014 Verhalten und Erziehung 13 13.12.2014 14:29
Biodor Animal entfernt Geruch nicht Fellnase2009 Unsauberkeit 3 29.08.2014 15:30
Geruch Urin Kater (nicht kastriert) extremer? mari30 Die Anfänger 10 31.07.2013 16:46
Flohmittel,Geruch geht nicht weg wandarebus Parasiten 7 02.04.2010 20:33
Könnt ihr den Geruch ertragen? nana83 Nassfutter 55 13.02.2009 13:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.