Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2019, 12:21
  #76
Giovanni8
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Sandra1975 Beitrag anzeigen
Das ist jeweils nur die erste Seite, kannst du die restlichen Seiten noch ergänzen?

Ich kenne mich mit Blutbildern leider viel zu wenig aus. Du könnten die Userin Maiglöckchen bitten, sich die Blutbilder anzuschauen, die kennt sich gut aus.
Oje, sorry! Da haben die ganzen Seiten gefehlt. Anbei nochmal die komplette Blutuntersuchung und den Befund der Kotprobe. Kann aber nur maximal 5 Dateien anhängen, daher habe ich jetzt nur die letzte Blutuntersuchung anbei.
Angehängte Grafiken
Giovanni8 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.05.2019, 12:38
  #77
Giovanni8
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Da fehlen in der Tat die weißen und die roten Blutwerte.

Und was ich auch in jedem Fall testen würde, wären fpli (Pankreatitis) und Tli (Pankreasinsuffizienz). Schilddrüse würde ich eigentlich aussschließen, da es aber in zehn Prozent der Fälle vorkommen kann, dass Katzen an einer okkulten Überfunktion leiden, würde ich dann gleich noch den ft4 und TSH abklären lassen, um da wirklich auf Nummer sicher zu gehen.

Die Leberwerte sind erhöht, wurde mal ein Ultraschall des Bauchraumes gemacht?

Was war das für eine Untersuchung der Kotprobe? Wurde nur auf Parasiten wie Würmer und Giardien untersucht? Oder war es ein großes Kotprofil? Wurde auch die Nahrungsauswertung mal getestet?

Wo wohnst Du ungefähr, Franziska? Vielleicht kennt hier jemand in eurer Nähe noch einen Experten, den man konsultieren könnte.

Hallo Maiglöckchen,

Es wurde denke ich nur die kleine Kotprobe gemacht. Ultraschall haben wir dann doch nicht gemacht, weil man da angeblich nur einen eventuellen Tumor feststellen kann und da er ständig Hunger hat und mit einem Tumor Appetitlosigkeit wäre, meinte der Tierarzt wäre die Untersuchung eher überflüssig. Wir wohnen in Matrei in Osttirol, da ist auch unser Tierarzt. Seine Frau ist ebenfalls Tierärztin und hat ihre Ordination in Zell am See. Er hat sich auch immer mit ihr beraten. Daher hatte ich nun 2 Meinungen von Tierärzten. Eine Tierklinik ist nicht in unserer Nähe. Außerdem stresst eine Autofahrt Giovanni sehr. Er hat irrsinnige Angst im Auto. Unser Tierarzt meinte, er könne nicht weiter helfen, aber ich werde den Tierarzt nochmal wegen einer Untersuchung für fpli und Ft4 und tsh fragen. Leider kenne ich mich da überall viel zu wenig aus. Die erhöhten Leberwerte, meinte unser Tierarzt, wären nicht eine Ursache, sondern die Folge der Abmagerung. Außerdem bekomm Giovanni 2x eine Vitamin B Spritze.
Vielen Dank für deine Hilfe.
Lg Franziska
Giovanni8 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 12:54
  #78
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Oh je, dann ist das ja schwierig mit einer zweiten Meinung. Das mit dem US ist Unsinn, da sieht man noch weitaus mehr, z.B. ob etwas Entzündliches vorliegt. Der verminderte B12-Spiegel deutet auf jeden Fall darauf hin, dass die Nahrung nicht richtig verwertet wird, es könnte ein Problem im Darm vorliegen.

fpli ist getestet, der ist in Ordnung. Tli fehlt allerdings, das ist der Wert für eine Insuffizienz der Pankreas. Den würde ich unbedingt noch machen lassen. Dafür muss er dann unbedingt 12 Stunden nüchtern sein.

Schaut euch doch mal um, ob es in der Nähe vielleicht doch einen Tierarzt gibt, der auf Ultraschall spezialisiert ist. In Österreich kann ich leider nur in Wien eine gute TÄ nennen, aber das dürfte viel zu weit weg sein.

Ich würde auch ein großes Kotprofil machen lassen. Ich weiß nicht, ob das möglich ist, aber du könntest mal beim Labor Barutzki in Freiburg anrufen, ob du da aus Österreich auch eine Kotprobe hinschicken könntest. Die sind sehr gründlich. Du könntest euren Fall dort schildern und dich beraten lassen, was alles untersucht werden sollte. Ggf. wäre so was auch an der Uni Wien möglich. Von der Vet-Med-Uni Hannover weiß ich z.B., dass dort auch Halter Kot zur Untersuchung hinschicken können.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 12:58
  #79
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.895
Standard

Ich kann verstehen, das du eine längere Autofahrt gern vermeiden würdest, aber bei solchen Symptomen würde ich sie dennoch in Kauf nehmen. Und da dein bisheriger Tierarzt ratlos zu sein scheint, würde ich wirklich eine Tierklinik aufsuchen.

Gute Besserung an deinen Schatz!
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 13:39
  #80
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.538
Standard

Auch wenn für Euch Vorarlberg ziemlich weit weg ist: die Tierklinik Rankweil hat einen ganz guten Ruf, da kommen öfters auch Tiroler hin.

Allerdings sollte sich im Tirol sicher auch eine vernünftige Klinik finden lassen.
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 13:48
  #81
Giovanni8
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 8
Standard

Vielen Dank euch beiden,
ich versuche es vorher noch bei einem anderen Tierarzt in meiner Nähe, der hoffentlich Ultraschall Untersuchungen macht und habe außerdem noch einer Bekannten von einer Tierinstitution meine Daten weitergeleitet. Da gibt es Tierärztinnen, die nur auf Katzen spezialisiert sind. Meine Bekannte leitet meine Anfrage und auch die Befunde ebenfalls an diese Tierärztinnen weiter. Hilft es nicht, schadet es aber auch nicht.
Ich habe auch so sehr gehofft dass ich hier noch Alex vom Profil Tootles antreffe, denn ihr Fall war haargenau gleich wie meiner und ich dachte sie könnte mir auch sagen, was ihrem Kater geholfen hat oder wie es mit ihrem Kater weiter ging. Aber sie war 2010
Zuletzt online.
Vielen Dank erstmal und liebe Grüße aus Osttirol
Franziska, Giovanni & Marco
Giovanni8 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 19:39
  #82
Yazzy
Forenprofi
 
Yazzy
 
Registriert seit: 2006
Alter: 34
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von Giovanni8 Beitrag anzeigen
Vielen Dank euch beiden,
ich versuche es vorher noch bei einem anderen Tierarzt in meiner Nähe, der hoffentlich Ultraschall Untersuchungen macht und habe außerdem noch einer Bekannten von einer Tierinstitution meine Daten weitergeleitet. Da gibt es Tierärztinnen, die nur auf Katzen spezialisiert sind. Meine Bekannte leitet meine Anfrage und auch die Befunde ebenfalls an diese Tierärztinnen weiter. Hilft es nicht, schadet es aber auch nicht.
Ich habe auch so sehr gehofft dass ich hier noch Alex vom Profil Tootles antreffe, denn ihr Fall war haargenau gleich wie meiner und ich dachte sie könnte mir auch sagen, was ihrem Kater geholfen hat oder wie es mit ihrem Kater weiter ging. Aber sie war 2010
Zuletzt online.
Vielen Dank erstmal und liebe Grüße aus Osttirol
Franziska, Giovanni & Marco
Hallo Franziska,

weißt du mittlerweile, was deinem Kater fehlt?

Unserer Katze geht es ähnlich. Dauerhunger und nie satt, aber dürr, oft kot lassen, stinkt erbärmlich und oft Erbrechen.
Aber unsere Katze hat auch weitere Baustellen und ist noch älter.
Yazzy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 21:26
  #83
Giovanni8
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Yazzy Beitrag anzeigen
Hallo Franziska,

weißt du mittlerweile, was deinem Kater fehlt?

Unserer Katze geht es ähnlich. Dauerhunger und nie satt, aber dürr, oft kot lassen, stinkt erbärmlich und oft Erbrechen.
Aber unsere Katze hat auch weitere Baustellen und ist noch älter.
Hallo Yazzy,

leider ist bei Giovanni immer noch nichts rausgekommen. Ich habe aber mittlerweile ein Futter gefunden, dass er gut verträgt und weniger Kot lässt. Er bekommt nun das Sensetiv Futter von Integra (Pute mit Reis). Aber am Dauerhunger hat sich nichts geändert. Mittlerweile liegt die Vermutung dass es Psychisch ist. Denn Giovanni ist extrem eifersüchtig und verträgt immer noch nicht unsere 3 jährige Tochter. Auch unseren anderen Kater Marco lässt er nicht mehr zu uns her bzw. streitet mit ihm, wenn er sich zu und kuscheln möchte, Er fängt an Spielsachen unserer Tochter zu markieren usw. sogar Spielzeug dass ich für ihn und unserem 2 Kater mitbringe, markiert er, weil er es nicht teilen mit unserem ändern Kater Marco teilen möchte. ich habe es schon mit dem Duftstecker von fellywell versucht, es geht etwas besser, aber nur kaum. Giovanni ist immer noch nur auf mich fixiert und wenn ich nicht da bin auf meinem Freund. Unsere Tochter akzeptiert er nicht. Sie möchte mit ihm kuscheln oder spielen, aber keine Chance. Deswegen vermuten wir und auch Experten, dass sein Verhalten psychische Ursachen hat.

Sobald ich mehr weiß oder eine Lösung finde, gebe ich dir gerne Bescheid.

Liebe Franziska mit Sorgenkind Giovanni und Maco
Giovanni8 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 10:49
  #84
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.389
Standard

Zitat:
Zitat von Yazzy Beitrag anzeigen
Unserer Katze geht es ähnlich. Dauerhunger und nie satt, aber dürr, oft kot lassen, stinkt erbärmlich und oft Erbrechen.
Aber unsere Katze hat auch weitere Baustellen und ist noch älter.
Schilddrüse habt Ihr vermutlich schon testen lassen?

Und wie sieht es mit fpli (Pankreatitis) und Tli (Pankreasinsuffizienz) aus?
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.08.2019, 09:22
  #85
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.607
Standard

Deine eine Katze war eine Qualzucht, die hier muss werfen ...

Weißt du was: geh zum Tierarzt und bezahl dafür, dass man dir hilft - so wie deine Katze dafür bezahlen muss, dass sie weiblich ist. Ich bin nicht mehr bereit, so jemanden wie dich zu unterstützen.
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 09:56
  #86
biveli john
Erfahrener Benutzer
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 764
Standard

Eine Frage an Erdigo, warum muß deine Katze werfen? Bist du im Züchterbereich ?
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

darmentzündung, durchfall, frisst viel, hunger

« Vorheriges Thema: Durchfall, welche Tests anordnen? | Nächstes Thema: Mehrere Monate Durchfall »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze übergibt sich nach fressen, hat aber Hunger? Sangor Die Anfänger 17 06.01.2014 16:28
Katze wird immer dicker, frisst aber nicht zu viel DWFreundin Ernährung Sonstiges 23 02.01.2013 15:39
Mutterkatze magert immer mehr ab Matrix2478 Ungewöhnliche Beobachtungen 30 17.04.2011 17:58
Kater magert immer mehr ab! Lottilie Infektionskrankheiten 28 19.04.2010 10:20
Kater schreit weil er Hunger hat, frisst aber nicht Dec_Pro Ungewöhnliche Beobachtungen 8 28.08.2008 00:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.