Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2019, 12:26
  #1
SarahLM
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 12
Standard Katze hat Durchfall- durch Nassfutter?

Hallo,

meine Katze Luna ist sehr wählerisch was ihr Futter angeht. Sobald sie aus der Kittenfutter- Phase raus war, habe ich kein Nassfutter mehr gefunden, das sie tatsächlich frisst. Ich habe alles ausprobiert von den besten Marken bis zu den weniger guten, aber sie hat einfach nichts davon gefressen. Also gab es circa ein Jahr lang nur Trockenfutter. Trotzdem habe ich ihr ab und zu Nassfutter angeboten bis sie vor circa einem halben Jahr angefangen hat, "Felix" zu fressen. Auch wenn die Marke ja nicht so toll ist, wenigstens mochte sie eine Nassfutter- Marke. Nach circa 3 Monaten hat sie dann Durchfall bekommen. Aber es ging ihr sonst gut, sie hat normal gefressen und auch wie immer ganz normal mit mir und meiner anderen Katze gespielt. Da Luna den Tierarzt hasst und vor allem die Box in die sie dafür muss, habe ich mir nur telefonisch ein paar Tipps von ihm geholt und versucht ihr gekochtes Hühnchen zu füttern. Das mochte sie natürlich nicht. Anderes Nassfutter wollte sie auch nicht und "Felix" wollte ich ihr nun nicht mehr füttern. Also ging es für ein-zwei Wochen zurück zu Trockenfutter und der Durchfall war innerhalb von zwei Tagen weg (ich habe natürlich darauf geachtet, dass sie genügend trinkt, was durch den Trinkbrunnen kein Problem war).

Danach habe ich eine andere Nassfutter- Marke gefunden, die sie jetzt ebenfalls frisst ("Natures Best"). Jetzt hat sie diese für ein paar Monate bekommen. Heute Morgen fiel mir dann auf, dass sie schon wieder Durchfall hat. Aber wieder verhält sie sich sonst komplett normal. Langsam frage ich mich ob das nicht mit dem Nassfutter zu tun hat und ich nicht doch bei Trockenfutter bleiben sollte.

Eigentlich klingt das ja ziemlich absurd, weil Nassfutter viel besser ist und näher an dem was ein natürliches Futter für Katzen ist, aber das ist der einzige Faktor, der in beiden Situationen gleich ist. Die Nassfutter hatten keine gleichen Inhalte, sodass sie z.B. nicht einfach kein Rind verträgt oder ähnliches. Bevor ich angefangen habe Nassfutter zu füttern, hatte sie auch nie Durchfall und die Vorfälle liegen auch so weit auseinander, dass ich bezweifle, dass es eine Krankheit ist.

Hat jemand einen Tipp/Erfahrungen für mich? Ich möchte wirklich ungern mit ihr zum Tierarzt, weil es unglaublich viel Stress für sie ist und es ihr bis auf den Durchfall sehr gut geht.

Vielen Dank!
Luna, Mio und Sarah
SarahLM ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.02.2019, 13:34
  #2
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 2.888
Standard

..aber genau das wäre mein Tipp. Kotprobe von drei Tagen sammeln und dann zum Tierarzt fahren.
Wann war denn die letzte Untersuchung? Wurde schon mal ein Blutbild oder ein Kotprofil erstellt? Wurde entwurmt?

Hinter Durchfall kann so ziemlich alles mögliche Stecken, Parasiten, Magen Darm Erkrankungen, Unverträglichkeiten, Bauchspeicheldrüsen Erkrankungen....

Das Durchfall bei Trockenfutter besser wird ist ein kleiner Trugschluss. Trockenfutter unterbindet zwar manchmal Durchfall, lindert aber nicht die Ursache/den Auslöser.


Trockenfutter entzieht dem Körper viel Flüssigkeit, somit ist damit der Stuhlgang eben meist fester..aber gerade im Hinblick auf einen eh schon klapprigen Darm ist Trockenfutter eigentlich ziemlich schlecht, da es den gestressten Darm zusehr belastet..zumal eben auch meist Zucker und Getreide im Trofu verbaut sind...


Dass es bei Umstellungen von Futter gerade von Wasser entziehenden Trockenfutter auf Nassfutter ein paar Tage lang zu breiigen Kot kommenkann ist relativ normal und kommt häufiger vor.

In sofern müsstest du das Nassfutter zur Gewöhnung des Darmes konsequent mehrere Wochen füttern ohne zwischenrein Trockenfutter zu geben..erst dann könnte mal wirklich Rückschlüsse ziehen, ob der Durchfall vom Futter ausgelöst wurde..

Aber ich würde bei Durchfall eher mir Kotproben und Katze schnappen und einen Tierarzt schauen lassen.
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

durchfall, nassfutter, trockenfutter

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze hat Durchfall durch Nafu andune Verdauung 7 13.03.2017 22:42
Durchfall durch Nassfutter - Was Hilft? Chromas Nassfutter 5 30.01.2016 17:54
Kater hat seit Wochen Durchfall durch Nassfutter cateye65 Verdauung 13 25.05.2014 14:56
Katze trägt Paté-Nassfutter durch die Wohnung Pachanguera Nassfutter 10 17.02.2011 15:29
Durchfall durch Nassfutter Tynatown Nassfutter 6 12.01.2010 18:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.