Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2018, 16:06   #1
monima
Neuling
 
monima
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 13
Standard Antibiotika und Darmsanierung

Hallo zusammen,

ich habe nun seit fünf Wochen mein Katerle aus dem Tierheim und seitdem er bei mir ist hat er Durchfall (nur gänzlich flüssig). Ich war mit ihm natürlich beim Tierarzt. Bei der ersten Kotprobe wurden keine Parasiten und Giardien festgestellt, also hat die Ärztin Antibiotika verordnet. Dies hat leider gar nicht geholfen. Parallel hatte ich Bactisel-HK zum Darmaufbau gegeben.

Im zweiten Stepp haben wir ein großes Kotprofil mit allen Extras erstellen lassen und bei ihm wurde eine hohe Konzentration an E-Coli und ein anderer schlechter Bakterienstamm gefunden, sowie Corona Viren.

Gegen die zwei verschiedenen Bakterien wurde erneut Antibiotika verschrieben, diesmal zwei verschiedene und richtig auf die Bakterien abgestimmt, welche ich jetzt verabreiche.

Da ich fürchte, dass sich das Durchfallthema durch die Abtötung aller Bakterien nach der Antibiotika Kur nicht sofort wieder bessert, wollte ich mit dem Darmaufbau starten. Nach der ersten Antibiotika Kur hatte ich nach dem Bactisel-HK mit Bene Bac gestartet. Es hat leider überhaupt nicht geholfen, ich nehme an weil die E-Coli Bakterien noch da waren.

Meine Frage ist, soll ich Bene Bac jetzt schon beimischen oder die ganze Antibiotikakur abwarten und danach starten? Mir ist nicht ganz klar was sinnvoller ist. Sollte ich noch etwas anderes tun um ihm zu helfen?

Essen tut er ganz viel und gerne, man meint er ist immer am verhungern. Ich koche ihm auch Hühnchen mit Möhre und er kriegt nur sehr hochwertiges Futter z.B. von Mjam Mjam.

Danke für Eure Tipps
monima ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.11.2018, 21:36   #2
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 475
Standard

sind das hämolysierende colis? die anderen sind vielleicht clostridien?
da musst du richtig aufbauen und lange.
bei hämolysierenden colis solltest du noch d-mannose dem futter zusetzen, das sind sehr hartnäckige biester!
während der AB-gabe gibt ein probioticum keinen sinn, das wird ja sofort wieder gekillt
sofort nach absetzen des AB anfangen mit flohsamenschalenpulver, prä- und probiotica plus eben die d-mannose
__________________
Liebe Grüsse
Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo immer im Herzen
pfotenseele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 21:39   #3
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 475
Standard

guck mal in den thread "kein fester stuhlgang" von pamela
dort hab ich das genaue procedere beschrieben
__________________
Liebe Grüsse
Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo immer im Herzen
pfotenseele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 21:43   #4
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 154
Standard

Was unserer Maya immer geholfen hat (sie bekommt nach AB sofort nachhaltig Durchfall) ist Symbio Pet.
Man muss auch nicht so riesige Mengen ins Futter mischen und zumindest Maya frisst es anstandslos mit (deshalb auch easy über mehrere Wochen zu geben).

(was bei Bactisel nicht der Fall war - wurde sofort abgelehnt, und da hatte ich noch nicht mal ansatzweise die angegebene Menge im Futter)

Nur als Tipp - vielleicht hilft es bei dir auch so gut.
__________________


~ ~ ~ It's impossible to forget a cat that gave you so much to remember. ~ ~ ~
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 09:34   #5
monima
Neuling
 
monima
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von pfotenseele Beitrag anzeigen
sind das hämolysierende colis? die anderen sind vielleicht clostridien?
da musst du richtig aufbauen und lange.
bei hämolysierenden colis solltest du noch d-mannose dem futter zusetzen, das sind sehr hartnäckige biester!
während der AB-gabe gibt ein probioticum keinen sinn, das wird ja sofort wieder gekillt
sofort nach absetzen des AB anfangen mit flohsamenschalenpulver, prä- und probiotica plus eben die d-mannose
Ja das sind hämolysierende und bei den anderen steht Clostridium perfrigens Alpha - Toxin.
Da hat er ja was richtig unschönes eingefangen. Als ich den Beipackzettel des Antibiotikums gelesen habe, war ich echt geschockt, eins davon ist ein richtiger Brummer mit starken möglichen Nebenwirkungen.

Zwecks d-mannose werde ich mich gleich informieren. Danke dir.
monima ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 17.11.2018, 09:35   #6
monima
Neuling
 
monima
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von pfotenseele Beitrag anzeigen
guck mal in den thread "kein fester stuhlgang" von pamela
dort hab ich das genaue procedere beschrieben
Danke das werde ich tun
monima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 09:59   #7
monima
Neuling
 
monima
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 13
Standard

Jetzt habe ich doch noch ein paar Fragen:

Mit Flohsamen kann ich aber auch jetzt schon während der Antibiotika Gabe starten, richtig?

Mit Biotica starte ich dann nach dem AB. Jetzt steht im Bene Bac Beipackzettel nur jeden zweiten Tag in der ersten Woche und dann nur noch einmal die Woche. Das von Quilla erwähnte Symbio Pet kann man täglich geben. Da der Aufbau mehrere Wochen bzw Monate dauert, bin ich mir über die Dosierung vom Bene Bac nicht sicher.

Und das D-mannose wie wird das dosiert? (Habe in dem anderen Thread dazu nichts gesehen).
monima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 10:33   #8
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 475
Standard

das ist gut, dass du einen richtigen aufbau planst
mit diesen beiden bakterien liegt wohl eine dysbiose vor und da helfen nur ein paar biotica nicht. die werden sofort verdrängt von den malignen keimen.
mit den beschriebenen biotica kenne ich mich in der genauen dosierung nicht aus.
ich verwende andere, die man täglich geben kann.
das flohsamenschalenpulver kannst du sofort starten. WICHTIG ist aber der zeitliche abstand zu den antibiotica! wenn du das AB morgens gibst, bereite für abends das FSSP zu. denn durch den schützenden film, den das pulver über magen und darm legt, kann die absorption von medikamenten behindert werden, genau wie auch bei den biotica
d-mannose solltest du die originale verwenden, die nicht gestreckt und gemischt ist. die musst du speziell bestellen und heisst d-mannose der firma waterfall (waterfall d-mannose). die ist teuer, hält aber ewig. die dosierung ist eine messerspitze d-mannose über jedes futter.
d-mannose ist ein natürlicher fruchtzucker, der für die colis so attraktiv ist, dass sie sich an den zucker andocken und so ausgeschieden werden können. colis nisten sich hinter der darmschleimhaut ein. die im darm werden mit dem AB vernichtet, die hinter der schleimhaut nicht. alle paar monate erneuert sich die darmschleimhaut und die versteckten biester kommen hervor und du hast einen rückfall. deshalb die d-mannose. die sollte so 5-6 monate gegeben werden, dann sind alle pathologischen colis weg
__________________
Liebe Grüsse
Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo immer im Herzen
pfotenseele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 13:37   #9
monima
Neuling
 
monima
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 13
Reden

Super vielen lieben Dank, das war echt hilfreich. So werde ich es machen
monima ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darmsanierung Pottpourie Verdauung 2 08.08.2018 21:36
Darmsanierung?? Munin Verdauung 4 10.11.2010 16:13
Darmsanierung carmar227 Verdauung 2 17.07.2010 15:14
Darmsanierung ayla Verdauung 5 16.03.2009 21:39
Darmsanierung Los Gatos Verdauung 58 06.11.2008 17:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.