Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2018, 14:52
  #31
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 994
Standard

Heidi, das freut mich, das du von den Miezen wie früher begrüßt wurdest. Mist nur, das du deinen Abend nicht so geniessen konntest. Ne Kamera, also doch stalken, wäre vielleicht bei uns allen die beste Lösung.

Die Erfahrung habe ich aber auch gemacht. War gestern 3 1/2h weg... Auto anschauen, im Eilzugtempo heim..also voll das schlechte Gewissenund was war? Minki saß an der Tür und maulte/ miepte mich an. Die letzten Wochen nicht.

Es gibt doch die Möglichkeit eine Interessensgemeinschaft hier zu bilden, wer macht mit? Dann brauchen wir nicht hier hin und her turnen, sondern tauschen uns dort aus und jammern

Geändert von Minki2004 (11.11.2018 um 14:54 Uhr)
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.11.2018, 15:35
  #32
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.551
Standard

Zitat:
Zitat von Minki2004 Beitrag anzeigen

Es gibt doch die Möglichkeit eine Interessensgemeinschaft hier zu bilden, wer macht mit? Dann brauchen wir nicht hier hin und her turnen, sondern tauschen uns dort aus und jammern
Bin sofort dabei, wenn du mir alter Techniklusche erklärst wie das funktioniert/was ich machen muss
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 15:55
  #33
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 994
Standard

weiss ich selber nicht. Oben gibt es Button Community..dann Interessengemeinschaft... Jo und weiter bin auch noch nicht gekommen. Wer hat denn Ahnung?
Minki2004 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 16:47
  #34
JeWiChi
Forenprofi
 
JeWiChi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Dortmund
Beiträge: 3.205
Blinzeln

Im Grunde braucht doch einer nur einen neuen Fred aufzumachen, in dem wir alle schreiben. Oder meint ihr nicht?? Der müsste nur den entsprechenden Titel haben
JeWiChi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 18:13
  #35
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.385
Standard

Es gibt bereits einen Pankreatitis-Sammelthread, der nur etwas eingeschlafen ist, aber jederzeit wieder belebt werden könnte:

Fragen zur Pankreas

Wir könnten aber auch einen Pankreatitis-Austausch-Thread neu etablieren. Eine IG zu gründen, fände ich nicht so gut, denn das ist ja nur für die Mitglieder der IG zu lesen, während ein öffentlicher Thread auch eine gute Info-Quelle für alle ist, die ganz neu mit dem Thema konfrontiert werden.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 19:29
  #36
Dijula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 226
Standard

Heey, wie gehts Emily denn mittlerweile? Alles in Ordnung?
Dijula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 10:32
  #37
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 864
Standard

Danke der Nachfrage
Emily ging es täglich besser und nun ist sie ganz die Alte.

Mittlerweile bekommt sie auch fast keine Medikamente mehr und das tut ihr sehr gut.
Ich hoffe, es bleibt längere Zeit so - denn ich weiß genau, wenn es wieder anfängt, bin ich erstmal wieder am Boden..und Emily auch.

Aber nun galoppiert sie mit ihrer Tochter Lina wieder durch die Wohnung, frisst recht gut, sonnt sich, liegt IMMER entspannt
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 10:42
  #38
JeWiChi
Forenprofi
 
JeWiChi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Dortmund
Beiträge: 3.205
Standard

Zitat:
Zitat von HeidiR Beitrag anzeigen
Danke der Nachfrage
Emily ging es täglich besser und nun ist sie ganz die Alte.

Mittlerweile bekommt sie auch fast keine Medikamente mehr und das tut ihr sehr gut.
Ich hoffe, es bleibt längere Zeit so - denn ich weiß genau, wenn es wieder anfängt, bin ich erstmal wieder am Boden..und Emily auch.

Aber nun galoppiert sie mit ihrer Tochter Lina wieder durch die Wohnung, frisst recht gut, sonnt sich, liegt IMMER entspannt

Super!
freu mich mit Dir das es der Maus so gut geht.

Geniesst euren Tag
JeWiChi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 10:43
  #39
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 864
Standard

Vielen Dank.
ich drücke weiterhin für alle Pankreas-Miezen die Daumen, dass es ihnen bald auch wieder gut geht!
Ich kann so gut nachvollziehen, wie es den Dosis geht, deren Miezen daran leiden.
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.11.2018, 10:55
  #40
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.551
Standard

Super, dass es bei euch so tolle Neuigkeiten gibt! Hoffentlich bleibt es jetzt gaaaaaaaaaaaaaaanz lange so!!!
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 22:58
  #41
Dijula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 226
Standard

Ach, sehr gut, das freut mich zu hören! Ich hoffe, ihr habt dauerhaft Ruhe und es heilt wieder vollständig aus!
Dijula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 10:03
  #42
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 864
Standard

Guten Morgen, leider sind wir nicht verschont geblieben. Am Freitag morgen fing alles wieder von vorne an.
Heute hat sie dann das erste mal das fressen komplett verweigert und ich musste sie mit der Spritze füttern. Allerdings habe ich das Gefühl, die Tatsache, dass sie überhaupt keinen Appetit hat, kommt von dem neuen Schmerzmedikament, was ich bekommen habe. Das heißt Onisur (oder so ähnlich) und ist eine Tablette, die die Katze freundlicherweise einfach wie ein Leckerli frisst.
Allerdings scheint sie zum einen nichts zu helfen, denn sie wird weiterhin, als habe sie Schmerzen, zum anderen schlägt es auf den Appetit und außerdem habe ich gestern festgestellt, dass die Katze überhaupt nicht mehr schläft.

So bin ich heute wieder auf das gut wirkende Melosus umgestiegen. Das hatte ich zuerst, beim letzten Mal, täglich gegeben, dann alle zwei Tage, alle drei Tage, und nun sehr lange Zeit nicht gegeben.

Und promt liegt sie nun wieder entspannt da und schläft.
Drück mir mal die Daumen, dass sie nun auch wieder anfängt, zu fressen. Für den Notfall habe ich ja auch noch die Peritol Tabletten. Die haben beim letzten Schub einen durchschlagenden Erfolg gebracht.
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 10:37
  #43
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.551
Standard

Ach herrje, das tut mir leid zu hören. Dabei ist der letzte Schub doch gar nicht so lange her Hoffentlich bekommt ihr das bald wieder in den Griff, wobei, das letzte Mal ging es ihr doch relativ schnell wieder recht gut, oder? Dann drücken wir mal alle Daumen, dass es auch diesmal bald besser geht.
Slimmys Frauli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 11:08
  #44
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 864
Standard

Wir hatten nun fast sieben Wochen Ruhe. Ich hoffe auch, dass wir es wieder gut in den Griff bekommen. Es tut mir auch sehr leid, dass ich bei euch fast nie schreibe, aber ich muss sagen, es belastet mich schon so mit meinen eigenen Katzen – wenn ich noch woanders lese, werde ich verrückt.
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 21:29
  #45
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 864
Standard

Heute Mittag, als ich arbeiten ging, ging es ihr gut. Sie hatte gefressen und ihre Medikamente intus und lag völlig entspannt.
Als ich nach Hause kam (5 Stunden später!!), saß sie völlig bewegungslos da und will nichts.
Sie hat nur gekotzt.
Ich halte dieses Wechselbad kaum aus.
Wieso wechselt dieser Zustand so schnell?
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
4 Katzen, 3 gesichert Durchfall India Verdauung 10 20.07.2016 13:11
Terrasse gesichert kimbagipsy Gesicherter Freigang 1 04.06.2013 10:23
Ernährung bei Pankreatitis & Niereninsuffizienz sowie Pankreatitis & Leberproblemen anja87 Innere Krankheiten 0 06.11.2012 22:23
Ernährung bei Pankreatitis & Niereninsuffizienz sowie Pankreatitis & Leberproblemen anja87 Ernährung Sonstiges 1 05.11.2012 22:41
Es ist geschafft. Der Balkon ist gesichert fiete Die Sicherheit 27 23.05.2010 14:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.