Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2017, 01:23   #1
Fairy96
Erfahrener Benutzer
 
Fairy96
 
Registriert seit: 2016
Ort: Wien
Beiträge: 154
Standard Katze "erbricht" ohne Inhalt

Hallo

Mir ist etwas seltsames bei meiner Katze (13 Jahre) aufgefallen.
Seit gestern hat sie ein paar Mal "gewürgt", ohne dass Erbrochenes mit raus gekommen ist. Also ihr Bauch beginnt sich dann zu bewegen, so wie ich es von Katzen kenne, die sich erbrechen, allerdings kommt nichts aus ihr heraus, obwohl sie regelmäßig frisst. (Mac Nassfutter) Sie trinkt auch normal.
Im Übrigen auch keinen Schleim oder Magensaft.

Wir werden morgen zum Tierarzt gehen, aber ich wollte vorab mal hier fragen, ob das jemand kennt und auf was ich achten soll beim Tierarzt?

Mimi bekommt pro Tag eine Tablette Feliamzole wegen ihrer Schilddrüsenunterfunktion. Sie ist aber eingestellt und ihre Werte sind normal.

Ich tippe eher nicht auf einen Virus, weil meine beiden anderen Katzen keinerlei Symptome aufweisen.
Sie ist eine reine Wohnungskatze und wir haben keine Zimmerpflanzen, eine Vergiftung ist daher vermutlich ausgeschlossen.

Natürlich weiß ich, dass nur der Tierarzt sagen kann, was ihr fehlt, aber da ich noch nie erlebt habe, dass eine Katze "erbricht" ohne dass etwas rauskommt, wollte ich mich doch noch vorab ganz gerne hier schlau machen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Gibt es etwas beim Tierarzt zu beachten?

Liebe Grüße
Fairy96 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.09.2017, 06:45   #2
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.858
Standard

Das ist husten, nicht Erbrechen.
Ich hab es am Anfang auch verwechselt.
Heirico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 06:46   #3
Juli89
Forenprofi
 
Juli89
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.025
Standard

Ich würde jetzt mal vermuten, dass sie hustet.
Das hört sich bei Katzen ungefähr so an.

Das hatten wir letztes Jahr, im Endeffekt war es eine Rachenentzündung.

Bitte beachten: Das sind Erkrankungen aus dem Katzenschnupfenkomplex, auch wenn der TA da gerne was anderes erzählt. Bitte lies dich dazu im entsprechenden Unterforum ein (die FAQ von Frau Freitag sind da Pflichtlektüre)
Juli89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 17:28   #4
Fairy96
Erfahrener Benutzer
 
Fairy96
 
Registriert seit: 2016
Ort: Wien
Beiträge: 154
Standard

Ok, das hätte ich jetzt nicht erwartet. Danke für die Infos.

Es sieht genauso aus wie wenn sie erbricht, also der gesamte Bauch "würgt", ich weiß keine bessere Beschreibung. Danach bewegt sich der Mund, als würde sie etwas ausspucken. Danach ist es sofort vorbei.
Heute war es wieder, mit ein wenig Schleim.
Heißt es also, der Schleim kommt aus Nasen/Hals Region?
Das würde wohl auch erklären, wieso kein Katzenfutter mit hoch kommt, obwohl es nach dem Essen passiert ist.

Daran hätte ich wirklich nicht gedacht, danke. Ich werde den Tierarzt dazu befragen.

Zitat:
die FAQ von Frau Freitag sind da Pflichtlektüre
Danke, wird gemacht. :-)

Liebe Grüße
Fairy96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 17:36   #5
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.858
Standard

Wenn Du Frau freitags FAQ liest und die wichtige Punkte notierst bist du gut ausgerüstet und weißt ggf. mehr als der Tierarzt und aus eigener Erfahrung muss ich dir sagen, dass das auch meist bitter nötig ist
Heirico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 17:50   #6
Fairy96
Erfahrener Benutzer
 
Fairy96
 
Registriert seit: 2016
Ort: Wien
Beiträge: 154
Standard

Gute Idee, das werde ich machen.

Ich bin in einer Tierklinik, die waren bis jetzt sehr engagiert. Mal sehen wie es diesmal wird. Bis jetzt habe ich dort gute Erfahrungen gemacht. :-)
Fairy96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 17:54   #7
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.858
Standard

Zitat:
Zitat von Fairy96 Beitrag anzeigen
Gute Idee, das werde ich machen.

Ich bin in einer Tierklinik, die waren bis jetzt sehr engagiert. Mal sehen wie es diesmal wird. Bis jetzt habe ich dort gute Erfahrungen gemacht. :-)
Ist bei mir auch so und trotzdem hat es mir geholfen. Die tä können eben auch nicht alles können. Und auf Antibiotika und antibiose spezialisiert beim Thema karzenschnupfen sind erschreckend wenige.
Heirico ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erbrechen, erbricht, verdauung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erbrochenes (merkwürdiger"Inhalt") Purplefin Ungewöhnliche Beobachtungen 13 06.08.2014 12:33
"Rasse Katze" ohne Papiere. kaufen? SnuSnu Die Anfänger 30 23.07.2014 20:34
Katze erbricht gelbes "Wasser" mondfish Verdauung 17 14.08.2013 16:04
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.