Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2017, 08:55
  #1
Miriquidius
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 548
Standard Konsistenz nach Futterumstellung

----------

Geändert von Miriquidius (13.08.2018 um 17:29 Uhr)
Miriquidius ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.01.2017, 09:32
  #2
ApolloHarlequeen
Benutzer
 
ApolloHarlequeen
 
Registriert seit: 2016
Ort: Eifel
Beiträge: 59
Standard

Ich hatte zwar nie eine Umstellung von Trofu auf Nafu, aber Herstellerwechsel beim Nafu.
Da hatte ich damals bei meinem Kater eigentlich dasgleiche Bild.
Solange sich kein Durchfall zeigt würde ich mich nicht verrückt machen.
Bei meinem Kater hat sich das seinerzeit nach ca. einer Woche wieder gegeben und der Kot wurde wieder fester.
ApolloHarlequeen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 13:13
  #3
Kuba
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Miezhaus
Beiträge: 9.236
Standard

Zitat:
Zitat von Miriquidius Beitrag anzeigen
Deswegen nehme ich an, daß die Konsistenz seines Kots nichts Ungewöhnliches, sondern die Folgen der Nahrungsumstellung ist, oder?
Das würde ich in dem Fall auch vermuten, da sich außer der Konsistenz ja nichts geändert hat.

Katzen sind, was den Verdauungstrakt angeht, relativ empfindlich.
Oft reicht schon eine andere Marke, um weniger festen Output zu produzieren.

Wenn ich es richtig überflogen habe, stellst Du ja gerade von Trofu auf Nafu um. Da hat der kleine Körper ab sofort ja mehr Flüssigkeit intus, da die Wasseraufnahme bei reinen Trofufressern in der Regel unzureichend ist.
Wenn er weiter Nafu frißt, wird es sich wohl wieder normalisieren.

Geändert von Kuba (30.01.2017 um 13:17 Uhr)
Kuba ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 14:11
  #4
Kuba
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Miezhaus
Beiträge: 9.236
Standard

Das spricht eindeutig für die Umstellung als Ursache.
Also:
Don`t worry
Kuba ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 14:30
  #5
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.675
Standard

Ich würde auch sagen das ist die Umstellung.


Mein spanischer Straßenkater Nelos hatte selbst Umstellungsprobleme auf Trofu...Und dann auf Nafu auch wieder.

Es wurde alles matschiger und müffelte mehr. Er hatte nen Blähbauch und entsprechend auch Gase - und das wie ein großer

Das hat sich aber gegeben nach ein paar Wochen

Und Zeus bekommt immer Matschkot wenn er zuviel Getreideanteil im Futter/Leckerlie hat - kann man wenn man es weiß also gut umgehen
Piepmatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Anhaltende Verstopfung und Nahrungsverweigerung | Nächstes Thema: Durchfall Hilfe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verhaltensänderung nach Futterumstellung Carmen1184 Verhalten und Erziehung 5 30.11.2016 17:00
Nach Futterumstellung Durchfall CocoJack Die Anfänger 5 02.11.2016 17:37
Konsistenz Durchfall /Futterumstellung Tiger_ty Die Anfänger 17 11.07.2009 22:20
Durchfall nach AB's + Futterumstellung susiso Verdauung 7 24.03.2009 15:06
Futterumstellung nach Giardien Plueschtier Nassfutter 2 25.09.2008 14:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.