Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2016, 11:16   #1
lippo
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 46
Standard Dosierung - Dr Wolz Darmflora Plus

Hallo,

mein Kater hat jetzt eine Antibiotika Kur hinter sich, aufgrund eines E-Coli Keims im Darm (Durchfall über Wochen).

Nun möchte ich Dr. Wolz Darmflora Plus anwenden - zur Darmsanierung, weil Bactisel keinen Erfolg gebracht hat.


Wie soll ich Darmflora Plus dosieren? Kater wiegt 4,5kg

Danke
lippo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.12.2016, 11:49   #2
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 11.103
Standard

Man muss mit dem Dr. Wolz etwas vorsichtig sein, das gibt manchmal erst recht dann Durchfall, wenn man zuviel gibt.

Sind es die Kapseln? Kann nur dazu was schreiben.
Ich würde mich da vorsichtig rantasten. Eine halbe Kapsel täglich reicht völlig, manchmal ist das schon zu viel und es schlägt in Durchfall um.
Wir sind gut mit einer viertel Kapsel täglich gefahren, haben zusätzlich aber auch Symbiopet gegeben (das eine morgens, das andere abends). Zusätzlich Ernährungsumstellung hin zu Monoproteinen.
Da war der Durchfall dann schnell gegessen.
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 11:58   #3
lippo
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 46
Standard

Hallo,

ich habe das Pulver bestellt. SymbioPet habe ich auch bestellt (im Internet), aber das wird wohl erst nach Weihnachten ankommen, solange möchte ich aber nciht warten und Bactisel auch nicht mehr geben.

Ist es wirklich ratsam bzw. notwendig, dass man 2 Mittel zur Darmsanierung gibt?
lippo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 12:04   #4
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 11.103
Standard

Das kommt ganz drauf an, was diese Mittel enthalten.

Das alte Symbiopet enthielt damals nur Enterococcus Faecalis. Das ist eins der grampositiven Bakterien. Unserem Kater fehlten die grampositiven Bakterien fast komplett, deshalb haben wir Symbiopet dazu gegeben.

Das Dr. Wolz enthält wirklich extrem viele gute Laktobazillen. Ein Präparat, dass die gleichen Laktobazillen enthält, muss man natürlich nicht dazu geben.
So war es aber eine prima Ergänzung zu dem Symbiopet.

Inzwischen soll es das Symbiopet auch mit Laktobazillen geben. Da muss man schauen, inwiefern da die gleichen drin sind wie im Dr. Wolz. Wenn die sich in der Zusammensetzung stark ähneln, macht eine zeitgleiche Gabe natürlich nicht so viel Sinn.
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 12:22   #5
lippo
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 46
Standard

O.K. Danke.

Da Du ja die Kapseln verwendet hast, wirst Du nicht wissen, wie viel man von dem Pulver nehmen soll!?
lippo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 12:24   #6
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 11.103
Standard

Nee keine Ahnung.
Bei den Kapseln war das wirklich 'ne Winzmenge. Höchstens 'ne Messerspitze voll.
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 19:29   #7
Susi Sorglos
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 10.488
Standard

Zitat:
Zitat von lippo Beitrag anzeigen
Hallo,

mein Kater hat jetzt eine Antibiotika Kur hinter sich, aufgrund eines E-Coli Keims im Darm (Durchfall über Wochen).

Nun möchte ich Dr. Wolz Darmflora Plus anwenden - zur Darmsanierung, weil Bactisel keinen Erfolg gebracht hat.


Wie soll ich Darmflora Plus dosieren? Kater wiegt 4,5kg

Danke
Warum schaust Du nicht einfach in den Beipackzettel ?

Ich finde das Mittel sehr gut , habe es selbst schon gegeben .


LG

Susann
__________________
http://fewsigns.de/Cats/albums/userpics/10001/Der_Feikenclan.jpg
Susi Sorglos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 21:45   #8
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.079
Standard

Hm, wir hatten von den Kapseln täglich eine gegeben pro Katze. Unsere drei hatten letztes Jahr Clostridien mit vollständigem Fehlen einer fäkalen Darmflora. Damit und Schonkost über 8 Wochen war alles wieder gut. Durchfall gab es keinen mehr. Selbst Zwerg Luna mit ihren 2 kg bekam eine am Tag. Sie hatte auch eine gestörte Darmflora durch AB Gabe. Diese Dosierung hatte ich öfters in Foren gelesen. Mag aber sein das jedes Tier anders reagiert

Mit den Pulver kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Das Pulver muss man auch kühlen, die Kapseln nicht. Unsere fressen die so, samt Hülle. Waren total scharf auf die Kapseln
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi und Pippilotta



Luna mein süßer kleiner Engel, Du warst das allerbeste in meinem Leben, meine große Liebe.
Mit dir ging auch ein Stück von mir. Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Leben kommt, Leben geht, Liebe bleibt
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 22:17   #9
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 57
Beiträge: 3.108
Standard

Chino bekommt das jetzt auch von der THP. Dosierung 1/2 gestrichener Teelöffel. Aber das man das kühlen soll ist mir neu.
__________________
LG
cindy mit
den drei Flauschkugeln Chino (*01.04.14), Nico(*ca.2010) u. Charlie (*20.01.14)

unvergessen, tief im Herzen die Sternchen Cindy (07/98 - 06.04.15) und Sandy (07/98 - 23.02.16)
und die Hundesternchen Candy (18.4.74 - 10.01.86) Jacky (17.08.86 - 21.04.05)




_____________________________________________
Katzen nehmen das Leben von der entspannten Seite
cindy55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 22:48   #10
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.079
Standard

Quelle: Katzentheke

Nahrungsergänzungsmittel
Inhalt: 70g
Anweisung für Aufbewahrung: Bei +4°C bis +25°C (nach Anbruch zügig verbrauchen)
Nicht mit heißen Flüssigkeiten mischen


So habe ich es öfters gelesen, ok bis 25 Grad ist ja nicht gerade kühl Aber man sollte es zügig verbrauchen, die Kapseln sind bis MHD haltbar und das ist laaaaang
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi und Pippilotta



Luna mein süßer kleiner Engel, Du warst das allerbeste in meinem Leben, meine große Liebe.
Mit dir ging auch ein Stück von mir. Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Leben kommt, Leben geht, Liebe bleibt
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dr Wolz Darmflora Plus und Taurin gleichzeitig? Peps Verdauung 6 09.01.2012 11:07
Dr Wolz Darmflora plus TommyMauBrr Verdauung 21 22.08.2011 11:33
Dr. Wolz: Darmflora Plus oder Darmflora Plus Select? J3nny84 Verdauung 14 27.10.2010 17:13
wie oft am tag u wieviel mus ich von dr. wolz darmflora plus nehmen? Henry Parasiten 1 10.12.2008 14:18

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature Katzen Kontor

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.