Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2016, 18:45   #31
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

So, weiter geht die Suche...
Das kleine Kotzbeutelchen übergibt sich weiterhin so gut wie täglich.
Nun haben wir den Kot untersuchen lassen, auf Endoparasiten. Ergebnis zum Glück oder leider negativ... Wir tappen weiter im Dunkeln. Die Kleine hat keinen Stress, ist verspielt, verkuschelt, frisst.

Blut und Kot sind abgehakt.

Nun bleibt vermutlich nur noch "rein gucken" lassen, oder?
Ich habe nur Sorge, dass das viel Stress ist. Müssen Katzen für Ultraschall oder ähnliches in Narkose?
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.12.2016, 19:51   #32
Das Manu
Blondine
 
Das Manu
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 5.217
Standard

Versuch mal eine Liste zu machen bei welchem Futter
Sie erbricht.

Am WE versuch Schonkost. Vielleicht hat sie doch eine Unverträglichkeit.

Mit Cassia Gum z.B. ist ja fast überall drin.

Versuche es ruhig mal....
__________________
Wir suchen die Wahrheit,
finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt.
Marie von Ebner-Eschenbach


....und ich
Das Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 20:10   #33
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 47.426
Standard

Zitat:
Zitat von kotzbeutel78 Beitrag anzeigen
Müssen Katzen für Ultraschall oder ähnliches in Narkose?
Wenn die Katze beim Tierarzt nicht zur Furie wird, dann ist keine Narkose nötig. Bei uns wurden schon mehrfach Herz, Bauchraum, Blase und Schilddrüse geschallt, ohne Narkose und das bei allen drei Katzen.

Liste doch bitte mal alle Futtersorten auf, die Du verfütterst. Und wie schaut es mit Leckerchen aus? Dreamies zum Beispiel wirken bei einigen Katzen wie ein Brech- oder Abführmittel.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 21:18   #34
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.792
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Versucht bitte, so viel(!) drauf zu packen, dass immer(!) was übrig ist, besonders dann, wenn ihr weg seid oder eben auch über Nacht.

Es gibt Katzen, die haben einen empfindlichen Magen und die brauchen zwingend immer zwischendrin etwas zu fressen und da kann ein futterfreier Zeitraum, den wir Menschen als unbedeutend empfinden, einfach schon zu viel für die Katze sein.
Hattest du diese Hinweise beherzigt?
MäuschenK. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 07:25   #35
Rion84
Forenprofi
 
Rion84
 
Registriert seit: 2015
Ort: Lünen
Alter: 32
Beiträge: 1.937
Standard

Habt ihr noch andere Pflanzen? Knabbert sie da evtl. rum?
Habt ihr Reinigungsmittel geändert? Evtl. andere Handcreme was sie ableckt?
__________________
Es grüßen Motzgurke Taton, Dauerschmuser Mini und das Personal.
Hier geht es zu den Räubern!

Immer im Herzen dabei Garfield und Othello!

Auch wenn unsere Zusammenführungen mit euch nicht geklappt haben, habt ihr beide Freude, Glück und Liebe in unserem Herzen hinterlassen. Danke dafür!
Rion84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 12:46   #36
senoritarossi
Forenprofi
 
senoritarossi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Zwischen den Meeren
Beiträge: 1.082
Standard

Unser Leeon hat damals bei uns auch irgendwann angefangen, täglich zu erbrechen. Es blieb wirklich gar nichts drin und er wurde dünn und dünner. Beim TA stellte sich dann heraus, dass der Cobalamin-Wert ziemlich weit abgesackt war. Unser TA vermutete damals, dass es an Lamm und Rind lag.

Ich habe den kleinen Kerl dann eine zeitlang gespritzt, um das Cobalamin-Depot wieder aufzufüllen und er bekommt nur noch Futter mit Geflügel und seitdem ist der Spuk auch tatsächlich vorbei.

Vielleicht einfach mal sortenreines Futter füttern und den Cobalamin-Wert checken lassen.
__________________
Liebe Grüße von Andrea mit Aimee & Eeno & Leeon
senoritarossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 11:11   #37
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Wenn die Katze beim Tierarzt nicht zur Furie wird, dann ist keine Narkose nötig. Bei uns wurden schon mehrfach Herz, Bauchraum, Blase und Schilddrüse geschallt, ohne Narkose und das bei allen drei Katzen.

Liste doch bitte mal alle Futtersorten auf, die Du verfütterst. Und wie schaut es mit Leckerchen aus? Dreamies zum Beispiel wirken bei einigen Katzen wie ein Brech- oder Abführmittel.
Seit längerem gibt es Premiere und RealNature.

Leckerchen bekommt sie so gut wie nie... Interessiert sie auch kaum.
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 11:12   #38
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von MäuschenK. Beitrag anzeigen
Hattest du diese Hinweise beherzigt?
Grob geschätzt hat sie 18-20 Stunden Futter im Napf.
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 11:14   #39
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Rion84 Beitrag anzeigen
Habt ihr noch andere Pflanzen? Knabbert sie da evtl. rum?
Habt ihr Reinigungsmittel geändert? Evtl. andere Handcreme was sie ableckt?
Keine Blumen! Die Fensterbank gehört den Katzen ;-)

Zu den anderen Dingen kann ich wenig sagen. Handcreme nutze ich nicht.
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 11:17   #40
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von senoritarossi Beitrag anzeigen
Unser Leeon hat damals bei uns auch irgendwann angefangen, täglich zu erbrechen. Es blieb wirklich gar nichts drin und er wurde dünn und dünner. Beim TA stellte sich dann heraus, dass der Cobalamin-Wert ziemlich weit abgesackt war. Unser TA vermutete damals, dass es an Lamm und Rind lag.

Ich habe den kleinen Kerl dann eine zeitlang gespritzt, um das Cobalamin-Depot wieder aufzufüllen und er bekommt nur noch Futter mit Geflügel und seitdem ist der Spuk auch tatsächlich vorbei.

Vielleicht einfach mal sortenreines Futter füttern und den Cobalamin-Wert checken lassen.
Ja, sortenreines Futter müssen wir noch testen. Wobei sie sich dafür eigentlich zu unregelmäßig übergibt.

Abnehmen tut sie nicht. Sie wächst und wirkt optisch gesund und zufrieden. Hat Energie ohne Ende.
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jungkatze, kotzen katze, übergeben



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze frisst seit 3 Tagen nicht und übergibt sich Veterano1906 Die Anfänger 32 31.05.2016 20:35
Kater übergibt sich seit zwei Monaten täglich Kotzi Verdauung 17 14.11.2014 10:12
Katze übergibt sich, frisst seit 2 Tagen kaum - nach Kastra bunte_giraffe Sexualität 7 18.03.2012 16:45
So gut wie jede Nacht!!!!! Maggie Ungewöhnliche Beobachtungen 51 19.04.2008 14:28

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature Katzen Kontor

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.