Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2016, 17:31   #16
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 38
Beiträge: 4.348
Standard

Oh super!!! Dann bleibt es hoffentlich so.

Darauf wäre ich ehrlich gesagt gar nicht gekommen. Denn als mein Eddie in dem Alter war hat er manchmal locker 400 bis 500 g gefressen. Ich habe ihn einfach gegeben, soviel er wollte und nicht wirklich auf die Empfehlung gesehen.
Wieder was gelernt.

Geändert von Gissie (27.11.2016 um 17:35 Uhr)
Gissie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.12.2016, 11:41   #17
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Update:
Leider übergibt sich die Kleine weiterhin... Fast täglich, teils zweimal täglich, dann wieder mal nicht, was aber leider die Ausnahme ist.

Ich gebe ihr Katzengras und Malz regelmäßig.
Sie wird geliebt und kuschelt sehr viel, sie ist sehr anhänglich. Derzeit hat sie wieder einen Wachstumsschub gemacht und sieht sehr dünn und schlaksig aus. Ansonsten aber glänzendes Fell, sehr verspielt und fröhlich.
Nutzt regelmäßig das Katzenklo, ist entwurmt.

Was kann es bloß noch sein?

Kommt eine Lebensmittelunverträglichkeit in Frage, wenn sie nicht nach jeder Mahlzeit kotzt, bzw sehr oft, aber nicht täglich?

Füttern tun wir derzeit Real Nature "Huhn&Lachs". Spricht da etwas gegen?

Bin langsam verzweifelt. Ständig ist ein Bett oder die Couch oder einer der eh wenigen Teppiche eingesaut. Eklig. Und dazu vermutlich auch nicht toll für die kleine Katze...
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 12:01   #18
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 38
Beiträge: 4.348
Standard

Zitat:
Zitat von Gissie Beitrag anzeigen
Ich würde in eine Tierklinik fahren. Die haben dort mehr Möglichkeiten als Kleintierpraxen.
Wichtig wäre mal komplett durchleuchten . Hier kann man immer nur raten, aber das hilft dem Tier nicht.
Gute Besserung, dem Schatz.

Ich zitiere mich nochmal. Schade, daß die Tipps nicht geholfen haben, ich würde sie gründlichst untersuchen lassen.
Gissie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 12:03   #19
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.124
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Versucht mal dauerhaft Futter zur freien Verfügung stehen zu haben. Mit ein bisschen Glück erledigt sich dann das Spucken.
Hast du meinen Beitrag auf der ersten Seite gesehen und versucht?
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 12:06   #20
Gissie
Forenprofi
 
Gissie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Thüringen
Alter: 38
Beiträge: 4.348
Standard

Zitat:
Zitat von kotzbeutel78 Beitrag anzeigen
Kotzfrei seid zwei Tagen!

Sie darf fressen, so viel sie mag.
Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Hast du meinen Beitrag auf der ersten Seite gesehen und versucht?


Hat der TE. Scheint aber nur kurz geholfen zu haben .
Gissie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 12:08   #21
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.124
Standard

Zitat:
Zitat von Gissie Beitrag anzeigen
Hat der TE. Scheint aber nur kurz geholfen zu haben .
Ich habe ihren Beitrag schon gelesen, aber da steht nicht, ob sie immer wieder was anbietet oder ob Futter rund um die Uhr immer zur freien Verfügung steht. Für manche Tiere ist genau das zwingend notwendig.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 13:46   #22
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Hast du meinen Beitrag auf der ersten Seite gesehen und versucht?
Ja, seit dem Tag bekommt sie immer wieder Futter zur Verfügung gestellt. Bis sie satt ist. Keine Begrenzung von uns aus...

Trockenfutter ist mittlerweile komplett weg, da sie sich danach sehr zuverlässig übergibt. Das zumindest war einfach
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 13:48   #23
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Ich habe ihren Beitrag schon gelesen, aber da steht nicht, ob sie immer wieder was anbietet oder ob Futter rund um die Uhr immer zur freien Verfügung steht. Für manche Tiere ist genau das zwingend notwendig.
Wir haben keinen Futterautomaten.
Wenn wir arbeiten sind, ist sie auch mal ein paar Stunden allein, hat aber vor der Abfahrt natürlich Futter bekommen/Klos sauber.
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 13:51   #24
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.124
Standard

Zitat:
Zitat von kotzbeutel78 Beitrag anzeigen
Wir haben keinen Futterautomaten.
Wenn wir arbeiten sind, ist sie auch mal ein paar Stunden allein, hat aber vor der Abfahrt natürlich Futter bekommen/Klos sauber.
Ich muss meine Frage ggf. erklären ... es gibt Menschen, die geben ihren Katzen soviel sie möchten, aber sie haben Fütterungszeiten und danach kommen die Näpfe wieder weg. Damit kommen viele Katzen klar, aber halt nicht alle.

Wenn ihr Futter hinstellt und stehen lasst, ist dann bis zur nächsten Fütterung noch ein bisschen was über oder ist der Teller blank?
tiha ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 04.12.2016, 13:52   #25
Venya
Forenprofi
 
Venya
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 21.013
Standard

Noch eine Frage: was kotzt sie?
Venya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 14:26   #26
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Ich muss meine Frage ggf. erklären ... es gibt Menschen, die geben ihren Katzen soviel sie möchten, aber sie haben Fütterungszeiten und danach kommen die Näpfe wieder weg. Damit kommen viele Katzen klar, aber halt nicht alle.

Wenn ihr Futter hinstellt und stehen lasst, ist dann bis zur nächsten Fütterung noch ein bisschen was über oder ist der Teller blank?
Dann ist erstmal noch ein wenig Rest drin. Wenn er blank ist und ich es sehe oder einfach nach einiger Zeit wird er gesäubert und frisch befüllt.
Wenn wir länger weg waren ist er leer.

Oder wenn die Freigängerin rein kommt. Dann kann es passieren, das sie erstmal alles poliert dann kriegen beide Futter.
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 14:27   #27
kotzbeutel78
Neuling
 
kotzbeutel78
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Venya Beitrag anzeigen
Noch eine Frage: was kotzt sie?
Futter!
Und dann aber bis zur Galle...
Keine Haare.

Geändert von kotzbeutel78 (04.12.2016 um 14:30 Uhr)
kotzbeutel78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 14:30   #28
Venya
Forenprofi
 
Venya
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 21.013
Standard

Hmm.. weil du geschrieben hast, dass sie Katzengras immer zur Verfügung hat..
Hexe kotzt auf Katzengras und zwar alles, was im Magen ist. Deswegen gibts das bei uns nur noch reduziert bzw portioniert.
Venya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 14:33   #29
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.124
Standard

Zitat:
Zitat von kotzbeutel78 Beitrag anzeigen
Wenn wir länger weg waren ist er leer.

Oder wenn die Freigängerin rein kommt. Dann kann es passieren, das sie erstmal alles poliert dann kriegen beide Futter.
Ja, das ist jetzt genau das, was ich meine.

Versucht bitte, so viel(!) drauf zu packen, dass immer(!) was übrig ist, besonders dann, wenn ihr weg seid oder eben auch über Nacht.

Es gibt Katzen, die haben einen empfindlichen Magen und die brauchen zwingend immer zwischendrin etwas zu fressen und da kann ein futterfreier Zeitraum, den wir Menschen als unbedeutend empfinden, einfach schon zu viel für die Katze sein.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 15:15   #30
Xanthippe
Erfahrener Benutzer
 
Xanthippe
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 566
Standard

Megaösophagus ist ausgeschlossen?
Xanthippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Konsistenz | Nächstes Thema: Katze erbricht seit drei Wochen jedes essen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze frisst seit 3 Tagen nicht und übergibt sich Veterano1906 Die Anfänger 31 31.05.2016 20:35
Kater übergibt sich seit zwei Monaten täglich Kotzi Verdauung 17 14.11.2014 11:12
Katze übergibt sich, frisst seit 2 Tagen kaum - nach Kastra bunte_giraffe Sexualität 7 18.03.2012 17:45
So gut wie jede Nacht!!!!! Maggie Ungewöhnliche Beobachtungen 51 19.04.2008 14:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.