Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2013, 09:34   #16
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.469
Standard

Zitat:
Zitat von Molily Beitrag anzeigen
Nicht böse sein, wenn ich den Tip jetzt ist fast jeden Durchfall Topic schreibe, aber bin grade wirklich begeistert

http://www.diekatzenbarfbarpage.de/14012.html

Seit knapp einer Woche geb ich jetzt den Sirup in geringen Mengen (1 kleinen Löffel pro Napf) zum essen.
Kein Durchfall mehr und der Kot ist so fest wie noch nie. Katzen wirken auch deutlich entspannter beim Klogang, der Bauch ist richtig schön weich (auf jeden Fall weicher als vorher).

Zudem würde ich das Animonda weglassen und versuchen mal auf reines Gefügel/Huhn Nassfutter umzustellen.
Molily, und deine Katzen fressen das Zeug mit? Ich habe es auch hier, aber freiwillig rührt das hier keine Katze an.
Das Futter wird zäh und klebt dermassen, das die Näpfe kaum noch zu reinigen sind. Außerdem werden die alle braun davon.
Ich habe auch versucht, es mit einer Spritze direkt ins Maul zu geben. Ergebnis, die erwachsene Durchfallkatze wehrt sich so, das ich zu Hackfleisch verarbeitet werde. Und die eh schon scheuen Jungtiere ließen sich daraufhin nicht mehr anfassen.

Ich habe noch eine große Dose davon hier. Wenn du einen Tip hast, wie ich es in die Katzen krieg, dann her damit.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.12.2013, 12:25   #17
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.337
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Das Kattovit sensitiv Huhn enthält kein Getreide o.ä. Hier die Zusammensetzung:
Gut zu wissen. Die Gastro-Sorten von Kattovit, die ich bislang in den Händen hatte, enthielten immer Getreide.

Trotzdem würde ich selbst gekochtes Huhn wohl bevorzugen, weil man ja auch nie wissen kann, ob irgendwelche sonstigen Zusätze, Verdickungsmittel etc. für den Durchfall verantwortlich sind.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 12:51   #18
Molily
Erfahrener Benutzer
 
Molily
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 578
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Molily, und deine Katzen fressen das Zeug mit? Ich habe es auch hier, aber freiwillig rührt das hier keine Katze an.
Das Futter wird zäh und klebt dermassen, das die Näpfe kaum noch zu reinigen sind. Außerdem werden die alle braun davon.
Ich habe auch versucht, es mit einer Spritze direkt ins Maul zu geben. Ergebnis, die erwachsene Durchfallkatze wehrt sich so, das ich zu Hackfleisch verarbeitet werde. Und die eh schon scheuen Jungtiere ließen sich daraufhin nicht mehr anfassen.

Ich habe noch eine große Dose davon hier. Wenn du einen Tip hast, wie ich es in die Katzen krieg, dann her damit.
Hmm, vielleicht hast Du beim Sirup (hast Du wirklich Sirup? Also aufkochen) ein bisschen zu wenig Wasser drin? Also bei mir ist der Sirup relativ dünnflüssig (gelblich/braun). Lagere den in nem Milchkännchen im Kühlschrank (mit Alu drüber).
Ich mach zuerst dass Nassfutter in den Napf, dann einen Klecks von dem Sirup drauf (entspricht pi mal Daumen ein Teelöffel), dann nochmal etwas Wasser drüber (mach ich sowieso immer), dann schön durchkneten

Also bisher wurde keinmal gemäkelt, gibt bei mir dem ganzen noch was mehr Gelee-Feeling, sieht ja auss wie Whikas/Kitekat der Brei

Ich hab das Pulver aber auch schon pur mit Magerquark vermischt und das haben die gefressen. Das behalte ich mir aber für den Notfall vor, Magerquark soll Leckerli bleiben.
Pulver pur kann aber die Schleimhäute stärker austrocknen hab ich gelesen. Also lieber den Sirup.

Ich persönlich find den übrigens gar nicht mal ekelig. Wenn ich das nächste mal Sodbrennen oder Magen/Darm hab, werd ich testweise auch mal paar Esslöffel von dem Sirup schlabbern

Geändert von Molily (08.12.2013 um 13:22 Uhr)
Molily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 18:12   #19
Van Thomas
Neuling
 
Van Thomas
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

so, gefrorenes Kaninchen gekauft - ist gerade im Kuhschrank zum Auftauen - schauen wir mal - ob Silvester es mag - gibt es ja schließlich die nächsten Wochen nur noch...

Hoffe wir sehen bald Ergebnisse und müssen nicht ewig warten..
Van Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2013, 15:12   #20
Van Thomas
Neuling
 
Van Thomas
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

leider wird das Rohe Fleisch nicht angenommen. er nimmt einen Happen, dann schaut er mich an und schnurrt - und isst nichts mehr - kommt nur her zum schmeicheln, will das ich Ihm was zu essen gebe, und der Napf mit Kaninchen steht voll daneben - bis Diego, unser Kleiner kommt - dann ist das Kaninchen weg - allerdings hats die falsche Katze gegessen....

Also doch ein Nassfutter für die 'Ausschlussdiät'

was haltet Ihr von Select Gold Kaninchen:

Kaninchenfleisch und Innereien vom Kaninchen (70% ), Kaninchenfleischbrühe (28,3%), Mineralstoffe (1%), Lachsöl (0,25%), Distelöl (0,25%), Fructo-Oligosaccharide (0,2%)

oder animonda INTEGRA PROTECT Sensitive Lamm + Reis

Lamm (58 % ), Brühe, Reis (4 %), Calciumcarbonat, Distelöl (0,5 %)

oder FLEISCHESLUST PFERD mit Kartoffeln

90% Pferdefleisch & tierische Nebenerzeugnisse (Pferdeleber, Pferdelunge, Pferdeherz) aus Lebensmittelproduktion sowie Kartoffeln, 2% Mineralerde & Distelöl.
fehlt halt Taurin - aber dass kann ich ja dazugeben
Van Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2013, 17:21   #21
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.469
Standard

Hm, Pferdefleisch mit Kartoffeln wäre evtl. die Steigerung nach reinem Pferdefleisch. Such mal nach Boos Fleischdosen, das ist Pferdefleisch pur.

Die Sorte mit Lamm würde ich nicht nehmen, Lamm hat dein Kater im normalen Futter bestimmt schon gefressen. Und auch Reis und Öl usw. sollte erst mal nicht drin sein.

Aber als allererstes würde ich das Kaninchen mal kochen. Viele Katzen, die rohes Fleisch nicht gewöhnt sind, mögen das anfangs nicht.
Gebratenes Fleisch wird auch oft sehr gerne angenommen, natürlich alles ohne Gewürze.
Allerdings weiß ich jetzt nicht, wie es beim anbraten mit dem Fett aussieht.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2013, 18:43   #22
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.337
Standard

Hallo Van Thomas,

ich halte diese Sorten für ungeeignet für eine Ausschlussdiät, weil da alle möglichen potentiellen Allergieauslöser wie Reis, Distelöl etc. enthalten sind. Neben Boos hat meines Wissens auch die Herrmanns Manufaktur noch Reinfleischdosen.

Aber zunächst würde ich auch mal versuchen, das Kaninchen zu kochen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chronischer Katzenschnupfen Lissy64 Infektionskrankheiten 3 24.08.2014 19:37
Chronischer Durchfall und schwaches Immunsystem Wintersun Verdauung 1 11.06.2014 18:58
chronischer Katzenschnupfen - was tun? Miss_Katie Augen, Ohren, Zähne... 66 30.03.2014 16:39
Chronischer Augenausfluss? Anja.84 Augen, Ohren, Zähne... 12 29.07.2013 13:12
chronischer durchfall headmaster Verdauung 5 31.07.2011 09:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.