Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Verdauung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2011, 13:39
  #16
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 33
Beiträge: 8.820
Standard

super... bitte handelt wirklich super schnell.. es ist mehr als Lebensgefahr da... es gibt auch teils Tierärzte die stationär aufnehmen, aber in eurem Fall würde ich da jetzt nicth mehr viel rumtelefonieren..

Bei Kitten ist das immer ne Sache.. wenn sie schlapp oder sehr müde wirken bitte nicht warte... ich meine ist jetzt gegessen, aber bitte fahrt beim nächsten mal eher... die Maus schwebt echt in Lebensgefahr..
ich knuddele übrigens auch so kranke Tiere.. die brauchen es jetzt gerade...
Mianmar ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.10.2011, 13:41
  #17
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Das ist prima
Schön, dass Du Dich kümmerst! Berichte mal weiter, bitte.
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 13:43
  #18
beigerot
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 866
Standard

klasse, dass ihr losdüst!

und vorsichtig knuddeln geht immer
beigerot ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 13:47
  #19
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 33
Beiträge: 8.820
Standard

hast du ne Rechnung vom anderen Ta? Oder weißt du welche Medis sie schon gekriegt hat? Bitte aufschreiben und mitnehmen....
Mianmar ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 15:28
  #20
margaretha1ßß3
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

So, bin nun mit dem Stick im Internet.
In der Klinik haben sie gesagt, dass sie, so wie es sich anhört, die Kleine dabehalten müssen. Sie wird auf jeden Fall an den Tropf kommen und Kochsalz bekommen...

Ach ja...
margaretha1ßß3 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 15:30
  #21
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Zitat:
Zitat von margaretha1ßß3 Beitrag anzeigen
So, bin nun mit dem Stick im Internet.
In der Klinik haben sie gesagt, dass sie, so wie es sich anhört, die Kleine dabehalten müssen. Sie wird auf jeden Fall an den Tropf kommen und Kochsalz bekommen...

Ach ja...
Und das ist auch gut so.
Sie muss erstmal aufgepäppelt werden
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 15:31
  #22
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 33
Beiträge: 8.820
Standard

Zitat:
Zitat von margaretha1ßß3 Beitrag anzeigen
So, bin nun mit dem Stick im Internet.
In der Klinik haben sie gesagt, dass sie, so wie es sich anhört, die Kleine dabehalten müssen. Sie wird auf jeden Fall an den Tropf kommen und Kochsalz bekommen...

Ach ja...
das ist super...
ich drücke euch die Daumen.. aber es schaut wirklich schlecht aus.. hat das Mäuschen schon nen Namen?
Sie ist sicher total trocken.. das kannst du auch selber testen.. nimm mal die Nackenfalte und zieh die hoch.. sprich die Haut im Nacken...
Normalerweise ist die Haut einer Katze sehr elastisch und "flitscht" sofort zurück... bei ihr müsste das stehen bleiben...
Mianmar ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 15:49
  #23
margaretha1ßß3
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

Die Haut kannst du ziehen wie Gummi.....
margaretha1ßß3 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 15:55
  #24
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Zitat:
Zitat von margaretha1ßß3 Beitrag anzeigen
Die Haut kannst du ziehen wie Gummi.....
Seit ihr denn unterwegs zur Klinik oder ist die Kleine schon da?
Bin gerade etwas verwirrt.
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.10.2011, 15:56
  #25
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 33
Beiträge: 8.820
Standard

Zitat:
Zitat von margaretha1ßß3 Beitrag anzeigen
Die Haut kannst du ziehen wie Gummi.....
ziehen kannste die immer... die muss nur normalerweise sofort in ihren Ursprungszustand zurück rutschen...

müsst ihr noch lange warten?
Mianmar ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 16:18
  #26
Löwenbraut
Erfahrener Benutzer
 
Löwenbraut
 
Registriert seit: 2011
Ort: Norddeutschland
Alter: 29
Beiträge: 229
Standard

Gut, dass ihr in die Klinik gefahren seid! Mag mir gar nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn ihr euch an die Tipps eures TA´s gehalten hättet...
Bitte sucht euch für die Zukunft einen neuen in eurer Nähe, dieser scheint nicht besonders versiert zu sein.

Ich drück der kleinen Mieze die Daumen und finds super, dass ihr noch in die Tierklinik gefahren seid! Da steht ihr übers Wochenende auch nicht alleine da!
Löwenbraut ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 17:02
  #27
margaretha1ßß3
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

Also... Schwerer Kolibakterieninfekt....

Sie hängt am Tropf und es geht ihr etwas besser.

Aber mal eine ganz andere Frage:

Das Fell am After ist komplett verklebt, etwas blutig, die Haare nass und der ganze Popo ist feuerrot und brennt vermutlich seeehr...

Wie kann man sowas säubern?

Wegen der Infektionsgefahr auch wegen der Würmer, sei es wichtig, den Popo zu säubern..

Habt ihr da Geheimtipps, wie man den Popo sauber macht und das ganze verklebte Schmierzeug wegmacht, ohne ihr weg zu tun?
margaretha1ßß3 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 17:07
  #28
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 33
Beiträge: 8.820
Standard

Zitat:
Zitat von margaretha1ßß3 Beitrag anzeigen
Also... Schwerer Kolibakterieninfekt....

Sie hängt am Tropf und es geht ihr etwas besser.

Aber mal eine ganz andere Frage:

Das Fell am After ist komplett verklebt, etwas blutig, die Haare nass und der ganze Popo ist feuerrot und brennt vermutlich seeehr...

Wie kann man sowas säubern?

Wegen der Infektionsgefahr auch wegen der Würmer, sei es wichtig, den Popo zu säubern..

Habt ihr da Geheimtipps, wie man den Popo sauber macht und das ganze verklebte Schmierzeug wegmacht, ohne ihr weg zu tun?
wie haben sie das rausgefunden? Kotprobe?
ich würde am Popo gar nix machen außer bisschen vaseline drauf, die Haare wegschneiden die verklebt sind und möglichst trocken legen.... sprich wärme und saubere gut saugende Tücher...

Kriegt ihr sie wieder mit?? oder bleibt sie dort? ich kann euch nur raten sie dort zu lassen... mindstens bis das Fieber runter ist und der Kot nicht mehr tropft...
Mianmar ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 18:01
  #29
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Als meine Sunny so schlimm Durchfall hatte, habe ich einen Lappen mit Calendula Essenz getränkt und einfach auf den Hintern gehalten, nicht gerieben oder so, weil alles wund war
Ich hatte den Eindruck das ihr das gut getan hat. Und es hilft bei der Heilung.

Gibt es so schnelle Kottests für Kolibakterien?
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 21:25
  #30
margaretha1ßß3
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

So, Mausebacke muss über Nacht in der Klinik bleiben. Morgen ab 7Uhr können wir direkt hin!! Jipppieh...
Es hört sich jetzt wohl blöd an, aber ich bin froh, dass wir noch nicht so lange haben. Dann wird die Trennunh über Nacht hoffentlich nicht zur Hölle für Emmi.

Haare am After wegschneiden geht nicht.
Es ist ja klatschnass, feuerrot und blutet...

Penatencreme vielleicht?
margaretha1ßß3 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Butterplätzchen gefressen | Nächstes Thema: DF von Symbiopet? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, Fundkatze krümel17 Die Anfänger 29 24.02.2015 00:21
Fundkatze in 53474 - Zum Tierarzt bringen?? Anni1104 Gefundene Katzen 7 03.10.2013 13:47
Bitte um Mithilfe bei Blutwertergebnis! Infektion? blauesswatchtele Infektionskrankheiten 9 17.06.2012 18:11
Bitte Daumen drücken für meine Fundkatze alex2005 Tierschutz - Allgemein 8 02.04.2007 09:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.