Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2010, 10:41
  #1
Massai
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5
Standard Kater ist sauber, aber wehe es kommt die Nacht...

Hallo zusammen,

auch ich habe ein Problem mit der pinkelei.
Ich fülle mal den Fragenkatalog um euch einen Überblick zu geben:

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): ja, letzten Freitag
- Alter: ca. 2 Jahre
- im Haushalt seit: Samstag (07.08.)
- Gewicht (ca.): 3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Freitag (06.08.)
- letzte Urinprobenuntersuchung: unbekannt
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: unbekannt

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 2
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? Unterschiedlich, morgens und abends, morgens ca. 10 Minuten, nachmittags und abends mehrere kleinere Spieleinheiten insg. täglich zwischen 1 und 2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht, soll aber nach dem Eingewöhnen raus dürfen
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Ja der Einzug von ihm am Samstag

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube, aber ohne Deckel davor
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: morgens und abends und auch schon mal zwischendurch wenns auffällt, dass was drin ist; komplett bis jetzt erst einmal am Montag, da er ja noch keine Woche bei uns ist.
- welche Streu wird verwendet: grobes
- gab es einen Streuwechsel: bestimmt, im Tierheim wurde sicher anderes benutzt
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): IM Badezimmer an der Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Ist in einem anderen Raum

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Von Anfang an
- wie oft wird die Katze unsauber: Jede Nacht, aber nur einmal... sie geht auch nachts ganz normal aufs Klo
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: 2 mal unbekannt, da es Teppiche waren, zweimal kleine Pfützen, 1 mal ehr Spritzer bzw. Minipfütze
- wo wird die Katze unsauber: Schlafzimmer auf einer Tasche, Teppich im Esszimmer, Badewanne, Matte vor der Türe, Fliesen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: Nicht viel, da wir nicht wissen warum das geschieht. Eigentlich wollten wir nicht, dass er ins Schlafzimmer kommt nachts, hatten die Türe immer zu, diese Nacht haben wir ihn rein gelassen, weil wir dachten er fühlt sich ausgegrenzt, wars aber scheinbar nicht... Da er abends miaut, dachten wir, er wäre in der Familie in der er vorher war, vielleicht schon Freigang gewöhnt und sehnt sich jetzt danach, aber um ihn raus zu lassen ist es noch zu früh, bis jetzt darf er nur auf den Balkon, das macht er auch gerne, Tierarzttermin haben wir am Freitag

Er geht den ganzen Tag aufs Klo, wenn er alleine ist und auch wenn wir da sind. Er geht auch nachts aufs Klo, wir hören ihn dann scharren und sehen das ja auch morgens, aber einmal muss er doch immer noch irgendwo anders hin pinkeln.
Anfangs dachten wir, es wäre halt noch, weil er neu ist. Gut er ist wirklich noch nicht lange bei uns, aber er ist so verspielt und so verschmust und verkuschelt, dass es nicht den Eindruck macht, als wäre er noch verängstigt oder würde sich unwohl fühlen bei uns. Er schnurrt fast 24 Stunden am Tag durchgehend
Wenn wir ihn rufen hört er sogar auf uns und kommt an. Er legt sich immer auf seine Decke auf dem Sofa, wenn wir nicht da sind. Er ist wirklich ein super toller Kater, haben ihn in der kurzen Zeit schon super lieb gewonnen. Aber jeden Morgen wachen wir auf und haben den Pipigeruch in der Nase. Morgens dann immer schon irgendwas putzen zu müssen geht wirklich auf die Nerven. So lange es ja nur die Fliesen wären, würde ich auch gar nicht jetzt nach kruzer Zeit schon fragen und erstmal noch abwarten, aber es sind auch Teppiche und da ist das ganze nicht so schnell zu entfernen. Vor allem der Geruch.
Morgen werden wir den TA fragen, aber ich will heute schonmal euch fragen, ob ihr eine Ahnung habt, was das sein kann.
Vielleicht Protest weil er noch nicht raus darf?
Oder Markiert er so sein neues Zuhause?

Wir gehen abends schon schlafen und die letzten Worte sind: Hoffentlich macht er diese Nacht nicht wieder wohin.

Wir wollen ihn nicht wieder abgeben, auch wenn ich das morgens schonmal in meiner Wut und Traurigkeit schonmal sage, wir haben ihn total lieb, aber mit dem Pipiproblem einfach leben möchten wir natürlich auch nicht.
Massai ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.08.2010, 10:44
  #2
locke1983
Forenprofi
 
locke1983
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Trier
Beiträge: 15.997
Standard

Hast du mal versucht die Haube komplett vom Klo abzumachen?
Würde ich mal tun.

Was für ein Streu nimmst du?

Es ist nicht immer die gleiche Stelle, wo er hin macht, oder!?
Sprich den Tierarzt mal auf eine Blasenentzündung an.
__________________
Es grüßt Bianca mit Luna, Piper & Wookie


Förderverein Eifeltierheim
Der Förderverein Eifeltierheim bei Facebook
Eifeltierheim Altrich
locke1983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 11:02
  #3
Massai
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5
Standard

Die Haube war am Anfang mal ab, haben sie aber dann drauf gemacht, weil das ganze Streu beim scharren durch den Raum flog.
Meinst du, es könnte denn daran liegen? Er geht ja trotz Haube eigentlich immer aufs Klo.

Wie das Streu genau heißt, weiß ich im Moment nicht, müsste ich nachgucken wenn ich zuhause bin.

Nein, er macht nicht immer an die gleiche Stelle, bis jetzt immer eine andere.

Den TA werde ich auf jeden Fall darauf ansprechen.
Wobei man uns im Tierheim noch sagte, er sei topfit.
Massai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:09
  #4
Weihnachtskater
Erfahrener Benutzer
 
Weihnachtskater
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.778
Standard

Hallo,
Tausch das grobe Streu mal durch ein feinklumpendes aus. Viele Katzen nutzen das lieber. Außerdem ist es einfacher, dort die Hinterlassenschaften rauszusuchen und es müffelt viel weniger.

Edit: Er ist ja eigentlich Freigänger - kann sein, dass es ihm missfällt nicht nach draußen zu können.
__________________
Viele Grüße, Weika mit Sally und Gonzo

Geändert von Weihnachtskater (12.08.2010 um 12:11 Uhr)
Weihnachtskater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:15
  #5
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Ich würde in jedem Fall ein zweites Kaklo anbieten, das nicht zu nah am ersten stehen sollte.
Dann würde ich Urin aufnehmen und zum Testen zum TA bringen, vielleicht hat der Kater eine Blasenentzündung.

Und - ganz wichtig - an allen bepinkelten Stellen den Uringeruch neutralisieren, dazu gibts einige gute Mittel. Ich verwende Myrteöl gegen den schlechten Geruch.

Hattet ihr eine Katze vor dieser, und wenn ja, wie lange ist das schon her? Wurde die Kastration noch im Tierhheim gemacht?

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:32
  #6
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 16.001
Standard

Ein zweites Klo ohne Haube aufstellen und auf ein feines Streu wechseln bitte. Vielleicht ist das Problem damit schon gelöst.

Allerdings ist er ja sehr spät kastriert worden wenn er jetzt schon 2 Jahre ist! Es kann eine Weile dauern bis die Hormone runtergefahren sind und es kann schon sein daß er so lange noch markiert.

Und sicher wird es besser wenn er dann raus kann, wartet bitte trotzdem damit noch eine Weile, 4-6 Wochen sollte er noch drin bleiben.

Die Stellen auf die er pinkelt bitte wie beschrieben mit dem Myrtheöl reinigen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:38
  #7
Massai
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5
Standard

Ich kann mir das gar nicht vorstellen, dass es am Streu liegt, denn er macht ja immer da rein, aber natürlich werde ich es mal mit feinem versuchen.
Habe darüber nicht nachgedacht, weil er ja immer rauf geht, für groß und klein und da scheint ihm das Streu ja auch nichts aus zu machen.

Ja, er wurde im Tierheim kastriert, er war wohl nur ein paar Tage im Tierheim. In den paar Tagen wurde er dann auch direkt tattoowiert und kastriert.

Eine Katze hatten wir mal, ja, aber da haben wir noch nicht dort gewohnt. Das ist also schon länger her.
Wir wohnen in der Wohnung jetzt erst seit dem 01.08. da ist es natürlich besonders ärgerlich, wenn die neuen Teppiche und neuen Sachen direkt nach Katzenpipi riechen und darin getränkt sind.

Dieses Öl werde ich mir auch auf jeden Fall besorgen.
Massai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:42
  #8
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Meine Frage hatte den Hintergrund, ob es vielleicht noch nach anderer Katze riecht und er das als jetziger 'Hausherr' neu überdecken muß, um seinen Lebensbereich abzustecken, eben zu markieren.

Wenn eine Katze so gut wie immer ein Klo aufsucht, aber eben nicht zu 100 %, kann es sehr wohl sein, daß etwas am Klo nicht perfekt ist. Ob zu rauhes Streu oder der Geruch von Putzmittel, ob der Platz oder die Anzahl - da wird man wohl nur durch Probieren rauskriegen.

"Versuch macht kluch"

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:46
  #9
Massai
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5
Standard

Petra
danke auch für deine Antwort, habe sie gerade erst gelesen.

Wohin stelle ich denn das zweite Klo? Direkt neben das andere?
Wir haben in der Wohnung zwei Etagen. Nach oben geht der Kater aber nie, das ist eine offene Treppe und das ist ihm nicht geheuer.
Also bleibt er immer im gleichen Raum. Der Raum ist auch relativ groß, Küche, Wohn- und Esszimmer ist alles in einem Raum. Das Klo steht direkt danaben im Badezimmer... er brauch ja gar nicht weit zu laufen. Würde er auch immer nach oben gehen, würde ich das zweite Klo ja nach oben stellen, aber so?!

Ich habe ja auch die Befürchtung das er aus Protest pinkelt, weil er nicht raus darf. Aber soll ich jetzt noch vier Wochen mit der pinkelei warten, bis er raus darf?! Das kann ja auch nicht das wahre sein.

Ich werde morgen mal berichten, was der TA gesagt hat.
Massai ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.08.2010, 12:47
  #10
Massai
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5
Standard

Zugvogel
ich werde es mit einem zweiten Klo versuchen!
Massai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:53
  #11
pems
Forenprofi
 
pems
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.172
Standard

Vielleicht geht er nur dann nicht auf´s Klo, wenn schon was drin ist?? Hat unser Kater anfangs oft gemacht. Wenn er auf dem Klo war, ist er ein zweites Mal nicht rein. ´Hat dann davor gepieselt.
Ich würd´s zuerst auch mal mit ´nem zweiten Klo versuchen.
Liebe Grüße und viel Erfolg!
pems ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 12:56
  #12
pems
Forenprofi
 
pems
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.172
Standard

Ich würde ein 2. Kakl. nicht direkt daneben stellen, sondern etwas Abstand lassen, damit keine Geruch vom 1. rüberkommt.
pems ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleiner Kater eigentlich sauber...ABER RuffyBuffy Die Anfänger 53 04.09.2013 10:30
Kater kommt nur für ne Nacht Becci83 Eine Katze zieht ein 15 09.06.2013 20:40
KaKlo sauber, aber Katze geht trotzdem in die Ecke Fibra Das stille Örtchen 10 21.11.2010 14:54
Zuhause Sauber, aber im Lager...mehrere 1000€ Schaden Pegasus001 Unsauberkeit 14 02.03.2009 16:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.