Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2009, 18:57
  #1
Myrielle
Erfahrener Benutzer
 
Myrielle
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 294
Standard Wie Urinprobe aufbewahren?

Ich habs nun endlich geschafft, eine Urinprobe von meiner "Protestpinklerin" aufzufangen und will die morgen zum TA bringen. Als ich dort angerufen hatte, hieß es, ich kann dafür jedes Gefäß nehmen... nun frage ich mich, ob die die Probe bis morgen irgendwie kühl stellen muss? Oder anderweitig besonders aufbewahren?

Und weiß jemand, wie viel es ungefähr kostet, die Urinprobe untersuchen zu lassen?

Normalerweise würde ich das ja den TA direkt fragen, aber ungern am Sonntag... insofern danke schon mal für die Antwort!
Myrielle ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.10.2009, 20:27
  #2
Jenny
Forenprofi
 
Jenny
 
Registriert seit: 2007
Ort: NRW
Alter: 35
Beiträge: 1.962
Standard

Huhu,

also mir wurde gesagt das die Urinuntersuchung so 10-30 € kostet. Ist wohl unterschiedlich. Was ich letztendlich dafür bezahlt habe, kann ich garnicht sagen, da Aramis auch diverse Spritzen bekommen hat. War dann alles teurer.

Habe hier folgendes im Forum gelesen zur Aufbewahrung:

"Urin innerhalb einer halben Stunde bakteriologisch untersuchen, sonst gekühlt aufbewahren, wenn dies nicht befolgt wird, kann die Urinprobe verfälscht werden, da Bakterien sich bei Raumtemperatur alle 45 Min. verdoppeln. Ebenfalls ein falsches Ergebnis bekommt man, wenn der Urin eingefroren oder länger als 12 bis 24 Stunden gelagert wurde.)"
Jenny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 21:00
  #3
Mala
Forenprofi
 
Mala
 
Registriert seit: 2009
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 5.120
Standard

Jep, Urin und Puhpuh immer in den Kühlschrank,
am besten in einem Schraubverschlußgefäß, welches keine Verunreinigungen sonst enthält.

Wir haben immer solche Schraubröhrchen im Haus, falls die mal gebraucht werden.
__________________
Unser Pati sucht ein Zuhause: Dartanan

Viele Grüße an Kami
Mala ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 21:20
  #4
Myrielle
Erfahrener Benutzer
 
Myrielle
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 294
Standard

Hm, damit ist die morgen vermutlich eh nicht mehr verwertbar, weil es ne recht lange Zeit war und bisher nicht gekühlt wurde
Myrielle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 21:30
  #5
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Wie lange genau hast Du diese Probe schon, wie wurde sie aufbewahrt?

Bei den meisten Tests wird mit in Betracht gezogen, daß es weder steriler Harn, noch daß er taufrisch ist.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 23:35
  #6
Myrielle
Erfahrener Benutzer
 
Myrielle
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 294
Standard

Ich hab sie heute Mittag genommen.

Ich glaub, ich ruf einfach morgen früh mal in der Praxis an und frag, ob sie die Probe brauchen können... dann muss ich zumindest nicht umsonst hin fahren.
Myrielle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 23:40
  #7
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Wenn Du diese Probe heute mittag auffangen konntest, ist sie wohl nicht mehr brauchbar
Ruf einfach beim TA an, bevor Du alles weggießt. Und bleib auf der Lauer für eine neue Probe.

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 00:11
  #8
Ludmilla
Forenprofi
 
Ludmilla
 
Registriert seit: 2009
Alter: 41
Beiträge: 2.904
Standard

Mach das besser unter der Woche und bring die Probe direkt zum TA, brauchst ja keinen Termin für.
Im Urin bilden sich Kristalle wenn er länger liegt, im Test ist nicht unterscheidbar, ob die in der Blase schon waren oder erst im Röhrchen entsanden sind.
Mein TA meinte damals, die Probe sollte auf keinen Fall älter als einen halben Tag sein.
Ludmilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 08:22
  #9
simona
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

Ich habe es auch schon erlebt, das der morgens abgegebene Urin in der Praxis erst abends untersucht wurde (aus Zeitmangel).
Die bakteriologische und mikroskopische Untersuchung kostet bei uns 8 Euro.

PH-Wert überprüfe ich mit Teststäbchen immer sofort selbst. Mittlerweile habe ich auch die Universal Urin Teststäbchen, die sind aber recht teuer und nicht ganz einfach abzulesen.

Grüße
Birgit
__________________
____________________
Baby Emily

simona ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 19.10.2009, 13:26
  #10
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Hallo,
idealerweise sollte eine Probe nicht älter als zwei Stunden sein.
Und wenn dann in einer Praxis geklüngelt wird, finde ich das nicht in Ordnung.
Urinproben kann eine Helferin sofort bearbeiten.


LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 13:41
  #11
Krümel2000
Forenprofi
 
Krümel2000
 
Registriert seit: 2008
Ort: Peine
Beiträge: 2.628
Standard

Mal ein Tipp von mir

Ich lasse mir immer von meiner TÄ 6ml Spritzen mit Gummipropfen mitgeben
da weiß ich dann , das es steril ist und die Menge reicht auch für die Untersuchung.

Bei ihr gibt es die immer umsonst

Sie sagt immer , die Probe sollte so frisch wie möglich sein
also auffangen , Spritze aufziehen und losfahren , abgeben und auf das Ergebnis warten.
__________________
Lg
von Petra
mit freche klein Nele, Schmuser Quillo, Traktorschnurrer Kimmy, dem süßen Derwisch Emmy

Regenbogenkater Krümel und Prinzessin Djuna für immer im Herzen


Stolze Patin von Pantherlady Lisa
Krümel2000 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 14:46
  #12
Tassi
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Alter: 34
Beiträge: 1.010
Standard

Ich habe damals auch von meiner TA eine Spritze mitbekommen, womit ich den Urin aufziehen konnte....in der Spritze transportieren wollte ich ihn aber nicht, da da kein Verschluss oder so dabei war und ich Sorge hatte, mir läuft in der Tasche was aus Hatte noch so ein Röhrchen mit Schraubverschluss was ich mal von nem anderen TA bekommen hatte (natürlich sauber) da hab ichs reingetan....am idealsten wäre natürlich, man könnte die Probe SOFORT bringen....war bei mir aber z.B. nicht möglich, daher hab ich spät abends die Probe genommen, sie im GEmüsefach im Kühlschrank aufbewahrt und sie dann gleich am nächsten Morgen hingebracht. Hat 10 Euro gekostet.
__________________
Viele liebe Grüße von Tassi mit Fiona und Balu


Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen soviel Weisheit, dass sie es für sich behalten. -
Mary E. Wilkins Freeman
Tassi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 14:56
  #13
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von gisisami Beitrag anzeigen
Hallo,
idealerweise sollte eine Probe nicht älter als zwei Stunden sein.
ganz genau, denn ältere und falsch gelagerte Proben verfälschen das Ergebnis eh. Da kann man sich die Mühe sparen ...
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 14:58
  #14
Myrielle
Erfahrener Benutzer
 
Myrielle
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 294
Standard

Danke für die vielen Antworten, ich werd dann eine neue Probe nehmen.

Finde es nur komisch, dass mir die TA-Helferin am Telefon davon gar nichts gesagt hat, obwohl ich extra noch nachgefragt habe, worauf ich achten muss... hat sie aber wohl auch vergessen.
Myrielle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 11:51
  #15
cathzi
Erfahrener Benutzer
 
cathzi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 147
Standard

Uns sagte unsere Tierärztin mal, dass man Urin- und Kotproben auf keinen Fall im Kühlschrank lagern sollte, weil durch Kälte viele Erreger abgetötet und dann nicht mehr nachgewiesen werden können. Sie meinte, dass niedrige Raumtemperatur (z.B. Keller) oder selbst normale Raumtemperatur allemal besser als der Kühlschrank wäre.
cathzi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeln aufbewahren Gwion Spiel und Spaß 15 16.05.2018 22:22
Urinprobe aufbewahren bei V. a. Nierenkrankheit? Chrianor Sonstige Krankheiten 27 11.10.2013 12:40
Wie lange aufbewahren?! cranberry Nassfutter 3 06.11.2011 00:37
CNI - Urinprobe?! TommyMauBrr Innere Krankheiten 2 14.09.2011 21:49
Urinprobe - und nun??? Rookie Innere Krankheiten 10 19.01.2009 18:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.