Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2009, 04:29
  #1
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard Unregelmäßig unsaubere Ani

Also, es ist jetzt 03:15 und ich kann nicht ins Bett weil meine Pieselprinzessin mal wieder reingemacht hat...

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht weiblich
- kastriert (ja/nein) ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter ca. 2
- im Haushalt seit Januar 2009
- Gewicht (ca.) 3kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch August
- letzte Urinprobenuntersuchung bis jetzt noch nicht
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt ca. 1 oder 1 1/2
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? ca. 1 Std.
- Freigänger (ja/Nein) nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel) jein, also nichts was irgendwie zum Pinkelschema passen würde
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere generell harmonisch ohne Busenfreunde zu sein

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) beide Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert 2 mal täglich geleert, alle 1 - 2 Wochen gewaschen
- welche Streu wird verwendet Cats Best Öko Plus
- gab es einen Streuwechsel nicht seit März
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) im Bad in der Ecke und im Schlafzimmer in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht bei Einzug
- wie oft wird die Katze unsauber unregelmäßig in Abstand und Häufigkeit
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot Urin
- Urinpfützen oder Spritzer Pfützen
- wo wird die Katze unsauber Badewanne, Wäschewanne, Sofa und bevorzugt unser Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen Feliway, Myrthe, zweites Katzenklo

also:
ihr wißt ja das nach dem Tod unseres Kino die Kleine Ani ins Haus gekommen ist als Gesellschaft für Indie. Sie hat von Anfang an gepieselt, weil sie damals nicht kastriert war und wohl ziemlich Angst vor Indie hatte. Dann war es mal fast 1 1/2 Monate ruhig, dann ging es wieder los mit pullern, aber diesmal in die Badewanne. Damit konnten wir uns abfinden, weil das schnell weggewaschen ist. Nun geht's aber wieder los mit Bett und Sofa und ich hab langsam echt die Faxen dicke.

Das Problem ist das das Pieseln keinem mir erkennbaren Schema folgt. Ob jetzt Besuch da ist oder nicht, ich viel zuhause bin oder wenig oder viel spielen oder gar nicht, alles schon versucht zu ändern und ihre Reaktion zu erwarten, aber leider hab ich überhaupt keine Idee was der Auslöser sein könnte.

Ich muß sie nächste Woche zum Doc bringen wegen Impfung, dann frag ich dort nochmal, aber es wäre schön wenn ich schon mal ein bißchen Input kriegen könnte.

Dank euch!
Juli
__________________
Unser geliebter Wikinger verließ uns nach 2 Monaten und 6 Tagen... wir vermissen dich Weirdo!

Superstolze Patentante von Tinkerbell! (mrs.filch)

Geändert von rowlf79 (09.10.2009 um 04:31 Uhr)
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.10.2009, 07:10
  #2
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Hi,

bring als erstes Urin zum Testen weg, laß nachgucken auf Blasenentzündung und Harngries.
Wenn das ausgeschlossen werden kann, wird man ins Detail gehen, und vor allem das Klomangagement betrachten.

Können beide Kaklo auf einmal blockiert werden, so daß eine Katz die andre am Pieseln hindern kann? Das ist eine sehr 'beliebte' Art von Katzenmobbing untereinander. Beobachte das mal gaaaanz genau!

Stell vorläufig noch ein drittes Kaklo auf, kann ja ein improvisiertes sein, und da mach vielleicht eine andre Streusorte rein.
Von mindestens einem der jetztigen Kaklo würde ich die Haube runtermachen.

Alles Gute!

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 09:35
  #3
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Urinprobe untersuchen lassen.
Haube runter (jedenfalls von 1. Klo)
Standortwechsel - mind. 1 raus aus der Ecke, nicht unmittelbar an die Wand stellen.

Liegt über dem Bett eine Tagesdecke?

Zitat:
Zitat von rowlf79 Beitrag anzeigen
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel) jein, also nichts was irgendwie zum Pinkelschema passen würde
Nicht passend, aber .. ?

Schon einmal ein Tagebuch versucht?

Leben die 2 nebeneinander her oder gibt es auch
Interaktion?

Zitat:
Ich muß sie nächste Woche zum Doc bringen wegen Impfung, dann frag ich dort nochmal, aber es wäre schön wenn ich schon mal ein bißchen Input kriegen könnte.
Außer einem Feliwaystecker wird er Dir wahrscheinlich wenig sagen können.
Laß halt auf jeden Fall mal den Urin untersuchen.

Meine Hauptverdächtigen (wenn organisch alles ok ist), wären das Klomanagement (vom Standort bis Inhalt) und das Zusammenleben mit der 2. Katze.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 11:54
  #4
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

also die Klos stehen auf verschiedenen Stockwerken und können so nicht blockiert werden. In beiden Räumen hat sie schon woanders als ins Klo gepinkelt, also kann es daran eigentlich nicht liegen.

Die beiden verstehen sich so ganz gut, es gibt zwar Kabbeleien und Gefauche, aber dann auch wieder Spielen und Köpfchen ablecken. Sie kuscheln halt nicht oder so, aber das liegt daran das Indie keine Kuschelkatze ist.

Veränderungen ist halt so ne Sache, sie macht es ja schon seit sie eingezogen ist im Januar, seitdem hat sich immer mal wieder alle paar Monate was verändert, das paßt aber nicht zum Pinkelschema.
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 15:51
  #5
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Manchmal denkt man, etwas spiele keine Rolle, tut es dann aber doch .. das wirst Du dann selbst beurteilen müssen.

Wenn es ein Problem mit einer anderen Katze gibt, kann es u.U. auch reichen, daß diese das Klo benutzt hat - sie muß dazu nicht mal das Klo oder den Weg blockieren.
Wenn Du der Ansicht bist, daß ist nicht der Grund, ok.
Kann man als Außenstehender ohne Einblick vor Ort ohnehin nicht beurteilen.

Dann bleibt noch
Zitat:
Zitat von rowlf79 Beitrag anzeigen
Veränderungen ist halt so ne Sache, sie macht es ja schon seit sie eingezogen ist im Januar, seitdem hat sich immer mal wieder alle paar Monate was verändert, das paßt aber nicht zum Pinkelschema.
Wurde jemals eine Urinprobe untersucht?
Ist was von der Vorgeschichte bekannt.

Wie oft wurden schon die Standorte, die Klos, die Streu variert und mit welchem Ergebnis?
Gab es schon mal ein 3. Klo?
Wenn Klos offen oder mit Haube angeboten werden, wird eine Art bevorzugt?
Wurden unterschiedlich große Klos ausprobiert?

Bei so unspezifischen, unregelmäßigen Unsauberkeiten, wär ein Tagebuch sicher eine Hilfe. Ich würde da auch Streitereien bzw. die allgem. Stimmung zwischen den Tieren festhalten und was immer von der sonst üblichen Routine abweicht (Besuche, Einkäufe ..).

Die Suche nach der Ursache für Unsauberkeit ist leider oft eine langwierige Angelegenheit.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 16:03
  #6
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

Hallo!
Also von der Vorgeschichte der Kleinen ist leider so nichts bekannt.

Urin haben wir noch nicht untersuchen lassen.

Mit Veränderungen meine ich das es für mich nicht nachvollziehbar ist. Mal ist alles gut obwohl Besuch da ist, mal nicht. Einmal hat sie gepullert weil ich den ganzen Tag nicht daheim war, wann anders scheint ihr das nichts auszumachen. Ich denke da spielen mehrere Faktoren mit rein, vielleicht geht's auch nach Mondphasen oder Luftdruck??

Die Toilettenbenutzung kann ich auch gar nicht einordnen, mal gehen sie nur oben, mal auf beide gleichmäßig, mal nur unten, ich weiß nicht welches System die beiden da haben, ich bin ratlos.
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 20:05
  #7
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.806
Standard

Jep, auch von mir noch mal das gleiche.

Hauben vom Klo abnehmen
evtl. noch ein weiters Klo aufstellen
Urin untersuchen lassen

und ganz wichtig, ein anderes Streu!!!!

Wie oft ich jetzt schon gelesen habe daß die Katzen das CBÖP nicht akzeptieren. Versuch bitte ein feines Klumpstreu, es kann gut helfen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 21:00
  #8
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Wie oft ich jetzt schon gelesen habe daß die Katzen das CBÖP nicht akzeptieren. Versuch bitte ein feines Klumpstreu, es kann gut helfen.
das Problem ist das wir schon mal ein feines Klumpstreu hatten, ich fand das auch ganz toll, aber Indie hat es gefressen

also hab ich die Wahl zwischen Pieselei oder Streu fressen?
Leider gibt's auf meiner blöden Insel auch nicht so viel Auswahl an Streu...
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2009, 16:14
  #9
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.806
Standard

Ne, da hast du Recht, Streu fressen ist auch keine Alternative.

Wobei, wie alt war Indie denn als er es gefressen hat, manchmal machen das junge Katzen aus Neugier. Oder Katzen die irgend einen Mangel haben fressen auch schon mal Streu.

Schwierig, vielleicht gibt es ja auch eine Sorte die beide mögen und akzeptieren und nicht fressen??? Ich weiß nicht was du da so kaufen kannst.

Aber es kann mit dem pinkeln eben doch an der Streu liegen, also noch mal ein anderes probieren wäre halt meine Idee.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.10.2009, 18:10
  #10
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

Indie ist ein Mädchen
Sie war ja schon ca. 1 Jahr als sie zu uns kam, also kein Kitten mehr.
Ich glaube es lag daran das es so toll geklumpt hat. Das zergeht quasi auf der Zunge, ich schätze das fand sie cool.

Ich hatte mal das Mikrostreu in dem einen Klo und ein gröberes in dem anderen, da haben sie auch nur das Klo mit dem neuen Streu benutzt. Zu CatsBest haben wir nach dem Streu fressen erst gewechselt, das pieseln macht Ani aber schon immer.
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2009, 18:23
  #11
Minou
Erfahrener Benutzer
 
Minou
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 63
Beiträge: 766
Standard

Neben Urin untersuchen lassen fällt mir noch ein, lass sie gründlich anschauen.
Ich hatte vorübergehend ein Pinkelproblem mit einer meiner Katzen. Auf die saubere, sowie schmutzige Wäsche und ins Bett. Nie habe ich eine dabei erwischt........Plötzlich wollte Minou nicht mehr fressen und wir waren beim TA. Sie hatte Probleme mit dem Zahnfleisch und da durch Schmerzen. Seit dem das behandelt wurde, gibt es auch keine Auffälligkeiten mehr mit ins Bett pullern oder so.

Gruß Minou
Minou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2009, 20:34
  #12
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.806
Standard

Zitat:
Indie ist ein Mädchen
Öh, ja stimmt.
Ich geh bei Indie immer von Junge aus weil mein Indi einer ist.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2009, 02:39
  #13
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

Also der Urin ist ok, nichts auffälliges, aber die Pinkelei ist immer noch da :-(
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2009, 08:49
  #14
Benny*the*cat
Forenprofi
 
Benny*the*cat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.080
Standard

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht bei Einzug
- wie oft wird die Katze unsauber unregelmäßig in Abstand und Häufigkeit
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot Urin
- Urinpfützen oder Spritzer Pfützen
- wo wird die Katze unsauber Badewanne, Wäschewanne, Sofa und bevorzugt unser Bett


Bitte beobachte mal ganz genau, ich finde schon das es danach aussieht als würde hier jemand gemobbt.
Ich wünsche Dir das Du schnell die Ursache findest! *Daumen drück*
Benny*the*cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2009, 14:26
  #15
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

Ich kann das gar nicht genau sagen.
Indie ist klar die Chefin im Haus, soviel krieg ich mit, aber bei manchen Sachen ist eben Ani auch eher dran. Beim Spielen ist Ani meistens die aktivere und Indie schaut lange nur zu. Bei Leckerchen kann es schon sein das Indie mal eins klaut und in letzter Zeit gabs öfter mal Kloppereien wegen Schlafplätzen.
Aber wenn sie doch schon im Bad ist, warum nutzt sie dann nicht das Katzenklo, sondern pinkelt in die Wanne? Das geht mir halt nicht in den Kopf.
Ich denke es gibt nicht nur eine Ursache dafür, es sind vermutlich verschiedene Dinge die zusammenspielen.

Eine lange Zeit lang war ja alles soweit in Ordnung aber mittlerweile kommt es fast täglich vor
Ich bringe morgen nochmal beide zum Doc...
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Unsauber wegen Umgebungsänderung | Nächstes Thema: langsame verzweifelung... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unsauberer kater, unregelmäßig Alatarielle Unsauberkeit 6 08.12.2014 21:42
Zazzy unregelmäßig unsauber CheerLady Unsauberkeit 48 21.11.2014 10:57
Kater pinkelt unregelmäßig aus Protest... ziachu Unsauberkeit 9 07.09.2014 16:59
Kitten erbrechen unregelmäßig Mrs Lady Bug Verdauung 5 02.07.2014 15:07
Katze erbricht unregelmäßig Tiacia Verdauung 6 05.03.2013 11:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.