Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2020, 00:21
  #1
Tengre
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 6
Standard Katze macht nicht alleine Groß.

Hallo Liebes Forum.

Die Katze die unsauber ist
- Name: Stella
- Geschlecht:Weiblich
- kastriert (ja), wenn kastriert wann: 2009
- Alter: 11 Jahre
- im Haushalt seit: circa 11 Jahre
- Gewicht (ca.): 8 kg
- Größe und Körperbau: eigentlich etwas groß :P

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Vor 4 Wochen
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nichts gefunden
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Keine


also seit 6 Wochen macht unsere Katze nicht mehr alleine Groß...


Sie steht an der Treppe und miault laut und wartet bis einer von uns vorbei kommt und Sie aufs klo begleitet und halt da Herumsteht und zuguckt (klingt komisch ist aber so).

Und wen wir es nicht machen, geht sie dann alleine Runter und macht dann ihr Großes Geschäft auf Boden (Paar schritte von Klo entfernt)


Mein Vater war vor 4 Wochen beim Tierarzt wegen Gesundheitscheck usw. Blutuntersuchung und Co., also die Ergebnisse waren alle gut..das die halt nur abnehmen muss.

Dann hat mein Vater unser Tierärztin davon berichtet und die gab uns einen Schmerzmittel, weil die meinte..es könnte Arthose sein und die aus schmerzen dieses Verhalten macht.

Also trotz Schmerzmittel hat ihr verhalten nicht verändert.

Die macht halt alleine nicht mehr Groß, da musst immer jemand mitkommen

Wir haben Streu nicht gewechselt oder sonst nichts.

Hat einer von euch mal so was erlebt?


Ablauf sieht so aus:

Miault an der Treppe,
ich Komme vorbei und gehe vor,
die kommt dann direkt nach und wenn ich dabei stehe, macht Sie ihre Großes Geschäft im klo, und geht dann wieder mit mir hoch.

Mache ich das nicht und niemand sonst kommt vorbei, geht sie nach einer zeit selbst herunter und macht halt auf boden ihr geschäft.

Gruß

Geändert von Tengre (23.05.2020 um 04:37 Uhr)
Tengre ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.05.2020, 07:52
  #2
Celistine
Erfahrener Benutzer
 
Celistine
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 838
Standard

Wie sieht der Kot denn aus? Da sie wohl etwas "pummeliger" ist, könnte es ja sein, daß sie sich auch weniger bewegt und dadurch auch zu Verstopfung neigt.
Celistine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 08:20
  #3
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.474
Standard

Was füttert ihr denn?
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 13:13
  #4
Tengre
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Celistine Beitrag anzeigen
Wie sieht der Kot denn aus? Da sie wohl etwas "pummeliger" ist, könnte es ja sein, daß sie sich auch weniger bewegt und dadurch auch zu Verstopfung neigt.
Aussehen hat sich nicht verändert, die macht eigentlich normal.



Zitat:
Zitat von Margitsina Beitrag anzeigen
Was füttert ihr denn?
Diät Trockenfutter ,

Davor war halt viel Zuckerfreies nassfutter (die wurde jetzt verringert )

1 oder 2 mal die Woche dämpf ich ihr frisches Fisch oder koche pute. (So wie immer )


Wie gesagt...einer von uns muss sie immer begleiten sonst macht die aufs Boden. Habe ich nie erlebt.
Tengre ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 13:24
  #5
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 801
Standard

Hallo

Lass bitte das Trockenfutter weg. TroFu ist sehr schädlich, da es dem Körper Wasser entzieht. Katzen trinken evolutionsbedingt sehr wenig. TroFu kann die Blase und die Nieren schädigen. Ausserdem ist meistens Getreide und Zucker (auch als Rübenschnitzel oder Inulin deklariert) enthalten. Füttere am Besten Zucker- und Getreidefreies Nassfutter, das einen Fleischanteil von mindestens 60% hat.
__________________
LG Saba, Yaru und Dosi Gisela
SabaYaru ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 13:24
  #6
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 368
Standard

Und wie ist es mit dem Urin absetzen?
Geht sie da alleine runter?

Vlt. oben noch eine zusätzliche Toil. aufstellen?
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 13:30
  #7
Tengre
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von NanSam Beitrag anzeigen
Und wie ist es mit dem Urin absetzen?
Geht sie da alleine runter?

Vlt. oben noch eine zusätzliche Toil. aufstellen?
Also Urin hat die nie auf Boden gemacht, da will die auch das man mitgeht, aber wen niemand da ist, macht die nicht auf Boden.

Müsste ich mal mit Eltern reden wegen extra Toilette.


Sollen wir mal die Toilette dort hinstellen wo sie ihr kot macht, wen die alleine runtergeht ?
Tengre ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 14:16
  #8
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 368
Standard

Wenn die Katze alleine bei deinen Eltern lebt, wäre es gut, wenn in jeder Etage, die von der Katze genutzt wird, jeweils eine Toilette steht. Da wo sie sich am meisten aufhält noch eine zweite dazu.

Wenn der bevorzugte Ort deiner Katze nur ein paar Schritte von der Toilette entfernt ist, wüßte ich nicht, was dagegen spricht, die Toilette zu verschieben. Außer es würde an der Toilette liegen. Dann kann es sein, dass sie sich wieder einen anderen Platz sucht.


Lebt denn noch eine weitere Katze im Haushalt, die sie evtl beim Toilettengang gestört haben könnte?
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 14:48
  #9
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.474
Standard

Trofu bitte umgehend weg lassen. Das ist in jeder Hinsicht kontraproduktiv.
Unbedingt auf Nassfutter umstellen und dies ganztägig zur Verfügung stellen.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.05.2020, 14:51
  #10
Tengre
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 6
Standard

Wir haben nur die eine.


Also ist keine Kopfsache meint ihr? Vlt hat die ja Angst und will jemand bei sich haben

Vor 4 Wochen haben wir Gesundheitcheck gemacht, machen wir jedes Jahr(ist ja auch schon alt ) War nichts außergewöhnliches.

Aber wir versuchen mal mit euer Ratschläge

Wir haben nassfutter komplett zuckerfrei umgestellt, davor war eher halb und halb.

Ist es ok wenn ich ihr weiterhin einmal die woche Fisch dämpfen kann ? Ich tue keine Gewürze oder so rein

Geändert von Tengre (23.05.2020 um 14:55 Uhr)
Tengre ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 15:02
  #11
NanSam
Erfahrener Benutzer
 
NanSam
 
Registriert seit: 2019
Ort: BaWü
Alter: 56
Beiträge: 368
Standard

Zitat:
Zitat von Tengre Beitrag anzeigen

Also ist keine Kopfsache meint ihr? Vlt hat die ja Angst und will jemand bei sich haben
Daher meine Frage, ob zweite Katze im Haushalt.
Aber sie könnte sich auch vor etwas anderem erschrocken haben. Deshalb würde ich das mit den Toiletten versuchen, ob es dann besser wird.
Ansonsten wäre es auch unabhängig davon gut, dass je Etage eine Toil. plus die zusätzliche Toil. in der Etage, wo sie sich am meisten aufhält, vorhanden sind.

Geändert von NanSam (23.05.2020 um 15:31 Uhr)
NanSam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 15:34
  #12
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 58
Beiträge: 2.013
Standard

Kannst du bitte mal den kompletten Unsauberkeitsfragebogen ausfüllen? Vielleicht liegt es ja am Klomanagement das es zur Unsauberkeit gekommen ist.

Als Beispiel, da die Katze schon älter und durchs Übergewicht unbeweglich geworden ist, flache und große (Stellfläche) Klos anbieten. Mit einem feinen Klumpstreu.
Man sagt pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo. Viele Katzen trennen ihr Geschäft, deshalb sollten die Klos auch nicht nebeneinander, sondern an verschiedenen Stellen aufgestellt werden.
Wenn das Haus, die Wohnung mehrere Etagen hat, auf jeder Etage ein Klo stellen.
Die mit Kot verunreinigten Stellen mit einem Enzymreiniger säubern, zB Biodor Animal. Ansonsten riecht es für die Katze dort nach einem Katzenklo.
__________________
Liebe Grüße Babsi, den 6 Senioren und
den 2 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 16:55
  #13
Tengre
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 6
Standard

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
https://www.amazon.de/Europet-Bernin...%2C147&sr=8-51
Aber ohne die seitenkappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: 7-10 Tage
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
https://www.google.com/search?client...sclient=psy-ab
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 7-8 cm
- gab es einen Streuwechsel: Nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt: gelegentlich

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): Untergeschoss an der Treppe

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
Mein Vater weicht es wenn es Hartnäckig ist mit Essig auf, dann spült er das mit Wasser aus und anschließend mit bisschen Palmolive Original nochmal mit warmes wasser gründlich aus und halt trocken putzen.
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:
Futterplatz ist Erdgeschoss


also früher hatten wir 2 klos gehabt,

Untergeschoss + 1 Etage, ich weiß noch das die in 1te Etage klein gemacht hat und groß im Untergeschoss.

Hab jetzt in Untergeschoss 2 hingestellt.

der 2te habe ich jetzt dort hin getan wo sie auf boden Groß gemacht hat, wen keiner gekommen ist.

Hab jetzt ein 3tes fürs erdgeschoss bestellt.


der 2te ist groß wie der link oben.

p.s ich hab die stelle mit Desinfektionsputzmittel sauber gemacht, stört das auch?

und erstmal vielen dank für die ganze Antworten = )


Gruß

Geändert von Tengre (23.05.2020 um 16:57 Uhr)
Tengre ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 18:53
  #14
Duna
Forenprofi
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.082
Standard

Habe ich das richtig gelesen, dass Ihr das Klo nur alle 7-10 Tage reinigt? Das Klo sollte mindestens zweimal täglich gesäubert werden, also durchgesiebt.
Du schreibst selbst, dass sie früher Kot und Urin getrennt gemacht hat, genau deshalb sollte man mindestens zwei Klos haben.
Die Streu sollte etwas höher eingefüllt werden, 10-15 cm. Und das Deo am besten weglassen, das braucht man nicht, wenn das Klo regelmäßig gesäubert wird.
__________________
____________________
Duna ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 00:30
  #15
Tengre
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 6
Standard

Ich meinte damit Klo putzen^^ hab die Frage nicht richtig durchgelesen. Sry

das mit streu säubern/sieben ist ja logisch.

Geändert von Tengre (24.05.2020 um 00:53 Uhr)
Tengre ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 05:19
  #16
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.328
Standard

Ich denke, es liegt ein gesundheitliches Problem vor und sie kompensiert es durch dieses Verhalten.
Mein Kater hat bei einer Blasenentzündung auch nicht neben das Klo gemacht, solange jemand dabei war und nur, als er alleine war.

Schmerzmittel + Diät Trockenfutter kann zur Verstopfung führen. Arthrose haben viele Katzen, dafür würde ich erstmal ein Röntgenbild machen, da sieht man oft schon viel. Blutbild bitte hier mal einstellen, damit man sieht, was gemacht wurde und ob es fehlt.
Und gucken, warum ist die Katze zu dick. Ein gesundes Tier wird von wertigem Nassfutter nicht dick. Sich zu überfressen hat Ursachen, oder es liegt zB. doch an zu vielen Leckerchen uä. - manch einer vertut sich da ungewollt sehr bei den Mengen.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 10:42
  #17
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 58
Beiträge: 2.013
Standard

Wurde bei der Katze schon einmal ein geriatrisches Profil gemacht? Da denke ich an feline Diabetes, eventuell T4 (Schilddrüse), Nierenwerte.
Viele Katzen haben in dem Alter auch Arthrose oder Spondylose, das kann man aber nur im Röntgenbild erkennen.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze macht nicht groß Mitii Sonstige Krankheiten 1 07.04.2013 17:14
Daisy macht klein und groß überall, aber nicht in klos! Nokta Unsauberkeit 4 12.02.2011 19:05
Blacky macht einfach nicht groß jaycikay Verdauung 6 31.10.2010 14:10
Katze macht ins Bett weil sie nicht alleine sein will ? Midnight108 Wohnungskatzen 9 01.04.2010 13:57
Kätzchen macht nicht groß j**i Verdauung 39 30.01.2010 18:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.