Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2019, 22:52
  #1
Cr-v
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 24
Beiträge: 5
Unglücklich Katze Pinkelt und kotet auf Sofa

Hallo liebe Katzenfreunde,
und zwar ist meine kleine Mira 10 Wochen alt und ich habe sie seid zwei Wochen.
da ihre Mama Verstorben ist haben ich und meine Freundin uns zwei Kitten aus den Wurf angenommen.
Nun ist es so die beiden sind bisher immer auf Katzenklo gegangen wir haben (2 stück) aber seid 3 tagen Pinkelt Mira uns aufs Sofa oder aufs Sofa Kissen, gerade habe ich zum ersten mal gesehen das sie auch aufs Kissen Kotet.
ich bin ratlos wie ich RICHTIG damit umgehen soll und suche deswegen hier Rat um nichts falsch zu machen!
Ich hoffe das hier keine unsinnigen Kommentare kommen weil die beiden zu früh bei uns sind wir haben keine andere Möglichkeit gesehen ... und wollen für die beiden nur das beste !

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Mira
- Geschlecht: Weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: 10 Wochen
- im Haushalt seit: Zwei Wochen
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau: "normal"

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: der würde kommende Woche erfolgen

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): von privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): die beiden toben viel miteinander und haben genügend Spielzeug

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Jeden Abend gesäubert komplett ausgewechselt noch gar nicht
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):<da es leer ist haben wir den namen nicht parat wir hatten es aus dem k+k es war sehr grob
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 60mm
- gab es einen Streuwechsel: Nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): unter dem Waschbecken im Badezimmer

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: noch gar nicht )(Tipps?)
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:
im Wohnzimmer ca 3 räume weiter
Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: vor 4 tagen
- wie oft wird die Katze unsauber: sehr häufig
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Wohnzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Sofa / Sofakissen
- was wurde bisher dagegen unternommen: Sie aufs Katzen Klo gebracht




Danke für alle antworten !

Lg. Jerome und Lena
Cr-v ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.07.2019, 23:06
  #2
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.126
Standard

Bitte mehr Klos aufstellen und bitte ohne Haube.
Dadurch, dass die kleinen nix lernen konnten, wissen sie noch nicht, wie sie richtig aufs Klo gehen. Ich kenne auch nur Haubenklos, die ziemlich hoch sind, oftmals schaffen es so Zwerge dann nciht rechtzeitig.
Am besten in jeden Raum ein Klo und dann auch bitte die Streu höher einfüllen.
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:09
  #3
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.219
Standard

Ich nehme mal ganz stark an, dass der Weg zum Klo schlicht zu weit is.
Drei Räume weiter, schreibst Du, sei das Wohnzimmer.
Das ist für ne Babykatze ne Weltreise Die vergessen im Spielrausch, dass sie mal müssen und dann passiert es eben

Für die Anfangszeit: stellt in jedem Raum mindestens eine Möglichkeit zum erleichtern auf. Das können zum Übergang Pflanzenuntersetzer sein. Ihr müsst jetzt net noch fünf Klos kaufen.
Die Übergangs-Klos könnt Ihr dann langsam reduzieren, wenn sie älter und klofester werden.

Faustregel: Anzahl der Klos = Anzahl der Katzen + 1. In Eurem Fall also drei Klos.

Sind die Türen bei den Klos draußen? In einem Haubenklos is starke Staub- und Geruchsbildung. Ich persönlich würde das den Lungen von Kitten nicht antun.
Wir haben vier Klos für zwei Katzen: zwei Haube ohne Tür im Wohnzimmer und Gang, die werden selten benutzt.
Zwei große, offene Plastikboxen mit hohem Rand und viiiel Streu drin: die lieben beide

Zum säubern: entweder nur heißes Wasser und evtl. nen Enzymreiniger verwenden - keine normalen Reiniger!

Feinkörniges Streu wird von den meisten Katzen bevorzugt. Gerade kleine, empfindliche Kittenpfötchen finden das angenehmer. Wir fahren hier sehr gut mit dem günstigen Coshida von Lidl.
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:17
  #4
Winterqueen
Forenprofi
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.081
Standard

Hey,

stehen beide Klo´s unter dem Waschbecken?

Ich würde erstmal offene anbieten und mehr als nur die beiden. Am besten in jedem Raum eine. Das klingt nun nach viel und wenn die beiden erstmal erwachsen sind, dann müssen natürlich nicht in der ganzen Wohnung weiterhin Klo´s stehen aber wenn die noch so klein sind, dann spielen sie und schaffen es manchmal nicht mehr durch die halbe Wohnung zum Klo zu laufen.

Beim Streu gehe ich mal davon aus, dass es normales Betonit-Streu ist? Da solltet ihr nochmal schauen welches genau es ist und es vielleicht nachtragen. Wenn es sehr grob ist, dann könnte es auch eines von diesen Holz-Streu sein? Das mögen Katzen oftmals nicht...

Die Einstreuhöhe ist "okay"... Vielleicht besser noch etwas höher als nur die sechs Zentimeter einstreuen.

Wart ihr mit den beiden schon beim Tierarzt und sind die durchgecheckt worden? Ordentlich entwurmt mit allem drum und dran?
Ist der Kot normal oder von weicher, breiiger Konsistenz?

Was genau füttert ihr?
Winterqueen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:21
  #5
Cr-v
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 24
Beiträge: 5
Standard

Hey Wahnsinn danke für die schnellen und hilfreichen antworten ich werde mich schnell drum kümmern !

Ich hoffe das sich das dann legt zudem noch eine frage die ich jetzt einfach mal hier stelle ab wann sollte ich die beidem zum doc bringen und impfen lassen Etc wäre das jetzt noch zu früh oder schon zu spät?
Cr-v ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:24
  #6
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.126
Standard

Zu früh kann es nicht sein und zu spät auch nicht
Die erste Impfung ist normalerweise mit 8 Wochen und dann mit 12 Wochen die zweite und nach einem jahr eine dritte, damit die Grundimmunisierung abgeschlossen ist.
In eurem Fall, wenn sie jetzt 10 Wochen alt sind, dann wäre die zweite Impfung mit 14 Wochen und die dritte eben nach einem Jahr

Wurden sie dnen auch regelmäßig entwurmt?
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:25
  #7
Cr-v
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 24
Beiträge: 5
Standard

Wir waren noch nicht beim Tierarzt das soll nächste Woche erfolgen Wenn es nicht zu früh ist !
Der kot ist normal "hart" aber locker zerdrückbar. coshida Selection Junior
Cr-v ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:26
  #8
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.219
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
Beim Streu gehe ich mal davon aus, dass es normales Betonit-Streu ist
War bestimmt ein Tippfehler
Es heißt Bentonit.
*Klugscheißermodus off*
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 00:03
  #9
Winterqueen
Forenprofi
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.081
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
War bestimmt ein Tippfehler
Es heißt Bentonit.
*Klugscheißermodus off*
GroCha wenn ich dich nicht hätte
Du darfst bei mir immer klugscheißern haha
Winterqueen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.07.2019, 11:13
  #10
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.366
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
Die Einstreuhöhe ist "okay"... Vielleicht besser noch etwas höher als nur die sechs Zentimeter einstreuen.
60mm nennst du okay?
Ich rate zu mindestens 12-15 cm
Hauben ab und feines klumpstreu.
Niemals schimpfen wenn sie nicht aufs Klo gehen aber immer schön loben wenn sie es tun =)
Lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 12:01
  #11
Winterqueen
Forenprofi
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.081
Standard

Wenn sie nun noch so klein sind, sind in meinen Augen sechs Zentimeter okay. Aber es stimmt schon, dass ausgewachsene Katzen es höher brauchen.
Ich weiß gar nicht wie hoch ich einstreue, aber ich mache auch immer so viel rein, dass die Hinterlassenschaften den Wannen-Boden nicht berühren könnten im gegrabenen Loch, damit das Saubermachen einfacher ist.
Winterqueen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 12:08
  #12
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.366
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
damit das Saubermachen einfacher ist.
Aha! Erwischt! Kannst du dir etwa nicht den Luxus gönnen einfach jedesmal ne neue Toilette zu kaufen? :P Spaß beiseite.
Du hast Recht, ich habe kurz verdrängt, dassdieja noch so klein sind, dann sind 6cm vlt okay. Aber sie werden größer und dann ist 6cm arg wenig, vlt gleich von Anfang an mehr einstreuen
Außer natürlich auf den Notfall toiletten (blumenuntersetzer), die sind ja nur für den Notfall gedacht
lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 12:32
  #13
Winterqueen
Forenprofi
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.081
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Aha! Erwischt! Kannst du dir etwa nicht den Luxus gönnen einfach jedesmal ne neue Toilette zu kaufen? :P
lg
Du hast so Recht, meine Tiere müssen auch in Kartons schlafen weil ich ihnen keinen Luxus bieten kann hahaha

Okay, damit mein Post nicht ganz offtopic wird - Threadersteller, magst du uns mal ein Foto von den beiden zeigen?
Wir lieben Bilder!
Winterqueen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 13:37
  #14
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.725
Standard

Ich würde auch raten mehr kleine Klos auzustellen, in jeden Raum ein Klo bis zuverlässig die Klos benutzt werden.

Streu höher einfüllen.

Wenn sicher ist daß sie kein streu fressen!!! kann man feines Bentonitsteu nehmen, sonst eher für einige Wochen noch nicht klumpendes Streu.

Zwei mal am Tag!! die Klos von Klumpen befreien, Streu nachfüllen.
(bei nicht klumpender Streu würde ich alle zwei Tage komplett neu machen)

Hauben erst mal komplett ab. Kann man später testen wie es den Katzen besser gefällt.

Die Katzen immer nach dem schlafen und nach dem fressen ins Klo setzen.
Die sauberkeitserziehung ist noch nicht abgeschlossen, sie müssen das noch besser lernen bzw. muß sich verfestigen was gewollt und richtig ist.
Loben wenn sie rein machen.
Nie schimpfen wenn es nicht passt.

Dann zum impfen und zum Arztbesuch.
Und los!!
Jetzt wäre es an der Zeit fürs impen und einen kleinen Check beim Tierarzt.
Entwurmen wenn noch nicht geschehen auch, mit dem Tierarzt absprechen.

Beim Futter noch mal schlau lesen-
Es braucht kein Kittenfutter.
Allerdings ist das Aldi Futter nicht so toll.
Wenn ihr es euch leisten könnt bitte mal höherwertiges Futter anbieten.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2019, 14:45
  #15
Majanne
Forenprofi
 
Majanne
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rhede
Alter: 50
Beiträge: 1.405
Standard

Hallo!
Ganz wichtig ist auch die Stellen wo sie hingemacht hat zu entduften. Mit normalen Reinigern riecht es für Katzen trotzdem noch nach Klo. Es gibt da wohl einen speziellen Reiniger, den Namen weiß ich nicht, ich habe früher einfach Myrtheöl benutzt.
__________________
<a href=http://up.picr.de/13929036tj.jpg target=_blank>http://up.picr.de/13929036tj.jpg</a>
Wehe dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
Majanne ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

jungkatze, unsauber, uriniert in die wohnung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze Kotet und pinkelt ins Bett Caro&Ivy Unsauberkeit 11 25.04.2017 21:28
Brauche Hilfe - Katze kotet und pinkelt auf Sofa (u.a.) Mrs. Brightside Unsauberkeit 3 20.03.2013 22:28
Katze pinkelt auf Sofa Chocolat3 Das stille Örtchen 6 03.01.2011 17:16
Katze (16) pinkelt / kotet neben das Klo. _Andy_ Unsauberkeit 7 02.07.2010 23:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.